Haupt
Bronchitis

Sichere Volksheilmittel gegen Entzündungen der Adenoide

Die im Nasopharynx befindlichen Adenoide schützen die Atemwege vor Krankheitserregern. Aber in der Kindheit mit häufigen Erkältungen entzünden sie sich und verursachen viele gesundheitliche Probleme. Um überwachsene Mandeln loszuwerden, greifen sie auf chirurgische Eingriffe zurück. Da sie jedoch tendenziell nachwachsen, versuchen viele Menschen, Adenoide mit Volksheilmitteln zu behandeln und wählen die effektivsten und sichersten Wege.

Sehen Sie kostenlose Online-Bundeskanäle, sehen Sie den Link TV online

Symptome einer Adenoiditis

Adenoiditis oder Entzündung der Nasopharynxmandeln ist eine ziemlich häufige Krankheit. Ungefähr 90% der Patienten mit dieser Diagnose sind Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, aber bei Erwachsenen wird diese Krankheit äußerst selten diagnostiziert.

Der Hauptgrund für die Zunahme der Adenoide ist eine verminderte Immunität. Die Abwehrkräfte des Körpers werden durch häufige und schwere Infektionskrankheiten, die Exposition gegenüber Allergenen, eine ungünstige Umgebung und das Vorhandensein anderer negativer Faktoren verringert.

Es ist möglich, eine Entzündung der Adenoide durch Schwierigkeiten bei der Nasenatmung zu vermuten. Mit zunehmender Größe blockieren die entzündeten Adenoide die Nasengänge und das Kind beginnt durch den Mund zu atmen. Nachts ist das Atmen besonders schwierig, die Eltern können Paffen und Schnarchen hören, und wenn die Adenoide bis zu 2-3 Grad wachsen, entwickeln sich Asthmaanfälle.

Kinder mit entzündeten Adenoiden sind häufiger Erkältungen und Infektionskrankheiten ausgesetzt. Gleichzeitig leiden nicht nur die oberen, sondern auch die unteren Atemwege - jede Erkältung führt zu Halsschmerzen, Bronchitis oder Lungenentzündung. Komplikationen können aufgrund einer Verstopfung des Kanals zu den Ohren führen.

Die Hauptzeichen von Adenoiden können unterschieden werden:

  • Chronische verstopfte Nase.
  • Nachtschnarchen.
  • Austrocknen der Schleimhaut von Nase und Mund.
  • ARVI, Rhinitis, Mittelohrentzündung.
  • Hörverlust.
  • Müdigkeit, Laune.
  • Albtraum.

Aufgrund von Atemstörungen erhält das Gehirn nicht genügend Sauerstoff, was zu Schlafstörungen, Angstzuständen, Blässe der Haut und der Bildung von Blutergüssen unter den Augen führt.

Mögliche Komplikationen

Langfristiges Fehlen einer Behandlung kann zur Entwicklung von Komplikationen führen:

  • Fehlschluss.
  • Falsche Bildung von Gesichtsknochen - adenoider Gesichtsart.
  • Brustdeformität.

Viele Experten empfehlen die Entfernung von Adenoiden, da ihre Behandlung sehr lang ist und das Kind die ganze Zeit leidet. Aber auch nach einer Adenotomie können sie wieder wachsen, weshalb wirksame Volksheilmittel zur Behandlung von Adenoiden sehr gefragt sind..

Die besten Rezepte für traditionelle Medizin

Bei jeder, auch konservativen Behandlung werden die Nasengänge gespült, um angesammelten Schleim, Staubpartikel, Allergene und Plaque von Krankheitserregern zu entfernen. Tägliches und regelmäßiges Spülen hilft, Entzündungen schnell zu lindern und Adenoide zu verkleinern.

Die beste Lösung zum Spülen der Nase ist Kochsalzlösung, die auf verschiedene Arten hergestellt werden kann..

Nehmen Sie in einem Glas gekochtes, leicht erwärmtes Wasser einen Teelöffel Speisesalz und bewegen Sie es vorsichtig. Um zu verhindern, dass die verbleibenden Kristalle die Schleimhaut beschädigen, wird empfohlen, die Lösung durch ein in zwei Hälften gefaltetes Käsetuch zu passieren.

Eine Lösung von Meersalz wird auf die gleiche Weise hergestellt, aber es wird halb so viel genommen, da es konzentrierter ist..

Fügen Sie der vorbereiteten Kochsalzlösung einen halben Teelöffel Backpulver oder 1-2 Tropfen Jod hinzu, um die beste Wirkung zu erzielen.

Wenn keine Allergie vorliegt, kann ein halber Löffel Honig in das fertige Produkt eingemischt werden - dieses Werkzeug hilft beim Hinzufügen einer eitrigen Infektion.

Die Technik zum Spülen der Nase hängt vom Alter des Patienten ab. Die kleinste Lösung wird mit einer Pipette in die Nase injiziert, dann wird ein Aspirator oder eine kleine Spritze verwendet, um den erweichten Schleim abzupumpen. Es wird empfohlen, andere Methoden nur nach ärztlicher Verschreibung anzuwenden. Es ist besser, wenn das erste Verfahren von einem Spezialisten durchgeführt wird und zeigt, wie es richtig durchgeführt wird.

Ältere Kinder können verschiedene Geräte verwenden:

  • Gießkanne zum Waschen der Nasengänge;
  • Flasche von Dolphin;
  • Spritze;
  • Spritze.

Einige Leute schaffen es, die Nase mit einer Teekanne zu spülen oder die Lösung durch die Nasenlöcher von der Handfläche oder Untertasse zu saugen. Nach dem Waschen können Sie andere alternative Methoden zur Behandlung von Adenoiden anwenden..

Ölbehandlung

Mit Adenoiden hilft die Ölbehandlung, die trockene Schleimhaut zu erweichen, Schwellungen zu lindern und den Entzündungsprozess zu stoppen.

Effektivste Öle:

  • Sanddorn;
  • Eukalyptus;
  • Thujaöl;
  • Wacholder;
  • Teebaumöl;
  • Olive.

Die Behandlung von Adenoiden im Endstadium kann mit anderen Ölen durchgeführt werden:

  • Zeder;
  • Hagebutte;
  • Zypresse;
  • Mais;
  • Kamille.

Damit das Ergebnis während der Behandlung mit Öl sichtbar wird, muss es regelmäßig - 4-6 mal täglich - in die Nasengänge eingefüllt werden. Die Dauer des Kurses beträgt zwei Wochen. Machen Sie danach eine Pause von 5 Tagen oder verwenden Sie ein anderes Öl.

Kräuterbehandlung

Kräuterkräuter enthalten eine große Menge nützlicher Substanzen, weshalb sie in der traditionellen Medizin aktiv eingesetzt werden.

Brauen Sie einen Teelöffel trockenes Schöllkraut und bringen Sie es in 200 ml Milch zum Kochen. Nach dem Abkühlen 2-3 Tropfen in jeden Nasengang geben.

Nehmen Sie 2 EL. Esslöffel getrocknete und gehackte Johanniskraut, mit einer halben Packung natürlicher Butter mischen und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie vor jedem Eingriff einen Teelöffel des Produkts, geben Sie 5 Tropfen frischen Schöllkrautsaft hinzu und tragen Sie die resultierende Mischung auf Baumwollfilamente auf, die dann 30 Minuten lang in die Nase eingeführt werden.

Ein bewährtes Mittel hilft bei der Bewältigung von Adenoiden - dreimal täglich 5 Tropfen frisch gepressten Kalanchoe- oder Aloe-Saft in die Nase geben. Der resultierende Saft kann mit Watte angefeuchtet und 15 bis 20 Minuten lang in die Nasengänge eingeführt werden.

Halten Sie 30 Minuten lang in einem Wasserbad eine Handvoll Preiselbeerblätter, die mit 0,5 Litern Wasser gefüllt sind. Dieses Werkzeug wird zum Waschen verwendet, und Kinder ab fünf Jahren können 2 EL trinken. Löffel zweimal täglich, um die Wirkung zu verbessern.

Trinken Sie tagsüber ein Glas Aufguss mit Johanniskraut - gießen Sie zwei Esslöffel Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser ein und lassen Sie es 20 Minuten einwirken.

Drücken Sie eine Handvoll frische Sanddornblätter und Beeren aus, damit der Saft austritt, und gießen Sie 500 ml gekochtes Wasser bei 50 ° C. Bestehen Sie auf 6 Stunden, belasten Sie und verwenden Sie zum Spülen.

Volksheilmittel gegen Adenoide können in Verbindung mit konservativen Behandlungen eingesetzt werden. Die oben genannten Rezepte können nicht nur für medizinische Zwecke verwendet werden, sondern auch zur Vorbeugung von Atemwegserkrankungen und zur Stärkung der lokalen Immunität..

Atemübungen

Atemgymnastik bei der Behandlung von Adenoiden ist notwendig, um die Nasenatmung zu normalisieren. Mit Adenoiden von 1 bis 2 Grad kann diese Methode zusammen mit Volksheilmitteln bei regelmäßiger Bewegung eine Erholung erreichen.

  • Normalisierung der Durchblutung und des Stoffwechsels.
  • Allgemeine Stärkungsmaßnahme.
  • Stärkung der Immunität.
  • Positive Wirkung auf das Zentralnervensystem.

Für die kleinsten sind von Strelnikova entwickelte Atemübungen geeignet, für ältere Kinder und Erwachsene ist es besser, mit der Buteyko-Methode zu üben. Um den am besten geeigneten Komplex auszuwählen, ist es besser, einen Spezialisten zu kontaktieren - er zeigt Ihnen, wie man therapeutische Übungen richtig durchführt.

Zusätzliche Methoden

Damit die traditionelle Medizin ein Ergebnis liefert, ist es auch notwendig, den Lebensstil zu normalisieren und einfachen Empfehlungen zu folgen.

Was müssen wir tun:

  • Der Patient sollte sich nicht in einem heißen und stickigen Raum befinden.
  • Bei Erkältungen besteht die Hauptbehandlung darin, die Nasengänge zu spülen.
  • Sie können und sollten gehen, wenn es keinen starken Wind gibt.
  • Sie können den Pool nicht besuchen - Chlor ist ärgerlich und der badheiße Dampf wird den Zustand verschlimmern.
  • Trinken Sie nicht zu kalte und heiße Getränke.

Achten Sie darauf, das Essen zu normalisieren. Ein krankes Kind braucht gesunde und frische Lebensmittel, Gemüse, Obst und frische Säfte. Produkte, die die Nasen-Rachen-Schleimhaut negativ beeinflussen, sollten ausgeschlossen werden:

  • Salzgehalt;
  • Marinaden;
  • Cracker;
  • Chips;
  • Zitrusfrucht;
  • saure Beeren.

Die Gefahr der Behandlung mit Volksheilmitteln

Die traditionelle Medizin bei der Behandlung von Adenoiden ist zweifellos wirksam, aber es sollte verstanden werden, dass es bestimmte Kontraindikationen für sie gibt..

Bevor Sie Volksrezepte verwenden, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass der Patient nicht allergisch gegen sie ist. Andernfalls kann eine Reaktion in Form eines schweren Schleimhautödems auftreten.

Zweitens reagiert jede Person anders auf die Behandlung - einige erholen sich sehr schnell, andere können sich verschlechtern. Daher lohnt es sich, sich mit HNO in Verbindung zu setzen und herauszufinden, ob es möglich ist, der konservativen Therapie Volksheilmittel hinzuzufügen.

Drittens sind Rezepte der traditionellen Medizin nur in den Stadien 1 und 2 der Adenoide wirksam. Trotzdem versuchen viele, Stadium 3 selbst zu heilen, wodurch nicht nur die Atemwege, sondern auch die Nerven ernsthaft geschädigt werden.

Wenn die Adenoide nicht behandelt werden, beginnt das Kind psychische Probleme zu haben, das Gedächtnis leidet, Kopfschmerzen werden oft gequält und sie werden sehr schnell müde. Gleichzeitig entwickeln sich Probleme mit dem Gefäßsystem:

  • Hypertonie;
  • Arrhythmie;
  • Herzprobleme.

Eine der gefährlichsten Komplikationen ist die Entwicklung einer Schlafapnoe. Sie verursachen nicht nur eine Gehirnhypoxie, sondern drohen auch, im Schlaf vollständig zu atmen. Wenn der Arzt auf der Entfernung der Adenoide der dritten Stufe besteht, müssen Sie daher auf seine Meinung hören.

Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Volksheilmitteln: die wirksamsten und sichersten Hausmittel

Die Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Volksheilmitteln ist im Frühstadium sehr effektiv. Die Pathologie ist eine der häufigsten Krankheiten im Kindesalter. Darüber hinaus kann der Prozess Jahre dauern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Mütter nach einer Antwort auf die Frage suchen, wie die Krankheit geheilt werden kann und ob sie zu Hause durchgeführt werden kann.

Adenoide (adenoide Vegetation, adenoide Wucherungen) - pathologische Hypertrophie des lymphoiden Gewebes der Rachenmandel im Nasopharynx. Adenoide können von Adenoiditis begleitet sein - einer Entzündung der hypertrophierten Rachenmandel. Die Krankheit betrifft normalerweise Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, bei Erwachsenen ist sie selten als chronischer Prozess, der in der Kindheit begann und unbehandelt war.

Wenn die Behandlung mit Volksheilmitteln korrekt durchgeführt wird, ist es möglich, nicht nur das weitere Wachstum der Rachenmandel zu stoppen, sondern auch eine Regression des pathologischen Prozesses zu erreichen und dadurch auf eine Operation zu verzichten.

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern können nur im Stadium I der Krankheit wirksam sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Behandlung mit alternativen Methoden wie jede andere die Zustimmung eines Arztes erfordert. Die Behauptung, dass die traditionelle Medizin im Gegensatz zur Apotheke völlig sicher ist, ist nichts weiter als ein Mythos, der besonders schädlich ist, wenn es um die Behandlung von Kindern geht. Solche Medikamente haben nicht weniger, aber mehr potenzielle Allergenität als Arzneimittel. Darüber hinaus hat jedes von ihnen seine eigenen Indikationen und Kontraindikationen, die nicht nur von der Krankheit, sondern auch vom Alter des Kindes, vom Stadium des pathologischen Prozesses und von Begleiterkrankungen abhängen.

Wie wirken Volksheilmittel gegen Adenoide bei Kindern?

Arzneimittel, die nach traditionellen medizinischen Rezepten hergestellt werden, bieten die folgenden Wirkungen bei der Behandlung von Adenoiden:

  • Verstopfung der Nase beseitigen und dadurch die Nasenatmung verbessern;
  • Schwellung der Rachenmandel reduzieren;
  • die Aktivität des Entzündungsprozesses unterdrücken und dadurch Exazerbationen der chronischen Adenoiditis verhindern;
  • zur Hygiene des Entzündungsherdes beitragen;
  • Erhöhung der lokalen Immunität.

Die systematische Anwendung von Volksheilmitteln kann die Krankheitssymptome lindern, die Nasenatmung verbessern und dadurch Hypoxie beseitigen sowie die Entwicklung von Komplikationen verhindern.

Die wirksamsten Volksheilmittel zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern

Die folgenden Medikamente sind wirksam und sicher und können zu Hause zubereitet werden. Bevor Sie eines davon verwenden, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass es beim Kind keine allergische Reaktion hervorruft..

Kalanchoe oder Aloe Saft

Der Saft dieser beiden Pflanzen hat eine ausgeprägte bakterizide, abschwellende und resorbierbare Wirkung. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, einen akuten oder verstärkten Entzündungsprozess in der Rachenmandel zu unterdrücken.

Bei 2 Grad Adenoidvegetation wird die alternative Therapie als einer der Bestandteile einer umfassenden Behandlung eingesetzt. Ab Grad 3 ist eine chirurgische Behandlung angezeigt - Adenotomie.

Vor der Verwendung des Safts wird die Nasenhöhle mit einer Lösung aus Speisesalz gewaschen (die Lösung wird durch Rühren eines Teelöffels Salz ohne Objektträger in einem Glas warmem kochendem Wasser hergestellt). Danach wird Saft aus der Aloe oder dem Kalanchoe-Blatt gepresst und 3-5 Tropfen in jedes Nasenloch getropft. Der Eingriff wird zwei Monate lang einmal täglich durchgeführt. Danach müssen Sie eine Pause einlegen, und dann kann der Kurs erneut wiederholt werden.

Laut Bewertungen hat das Spülen der Nase mit Aloe-Saft, der mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 3 verdünnt ist, eine gute Wirkung auf Adenoide. Das Waschen sollte 15 Tage lang zweimal täglich durchgeführt werden.

Feld Schachtelhalm

Bei der Therapie von Adenoiden werden verschiedene Zubereitungen aus Schachtelhalm verwendet:

  1. Brühe. Gießen Sie zwei Esslöffel mit einer Folie medizinischer Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser. 8-10 Minuten in einem Wasserbad erhitzen. Bestehen Sie zwei Stunden. Danach sollte die Brühe durch ein Käsetuch filtriert und dreimal täglich mit 70-100 ml oral eingenommen werden. Dieses Mittel ist für Kinder unter 5 Jahren kontraindiziert..
  2. Infusion von Echinacea und Schachtelhalm. Mischen Sie gleiche Mengen Schachtelhalm und Echinacea. Gießen Sie einen Esslöffel der resultierenden Mischung mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie es 40-50 Minuten einwirken. Belastung. Fügen Sie der resultierenden Infusion zwei Teelöffel Honig hinzu. 3-4 mal täglich 50 ml oral einnehmen.
  3. Infusion von Schachtelhalm und Kamille. Mischen Sie gleiche Mengen Kamillenblüten und Schachtelhalmkraut. Gießen Sie zwei Esslöffel Rohstoffe mit einem halben Liter kochendem Wasser. Bestehen Sie zwei Stunden lang und lassen Sie es abtropfen. Die resultierende Infusion spült die Nasenhöhle zweimal täglich.

Der Behandlungsverlauf mit einem der beschriebenen Präparate für Schachtelhalm beträgt 10-12 Tage. Während der Behandlung sollten Vitaminpräparate eingenommen werden, darunter B.1, als Schachtelhalm fördert die beschleunigte Ausscheidung dieses Vitamins aus dem Körper des Kindes.

Die Aussage, dass die traditionelle Medizin im Gegensatz zur Pharmazie völlig sicher ist, ist nichts weiter als ein Mythos, der besonders schädlich ist, wenn es um die Behandlung von Kindern geht..

Eichenrinde

Die folgende Sammlung hat eine ausgeprägte therapeutische Wirkung für Adenoide:

Gießen Sie einen Esslöffel der Sammlung mit einem Glas kochendem Wasser und kochen Sie es 5 Minuten lang bei schwacher Hitze. Nach dem Abkühlen wird die Brühe filtriert. Es sollte zweimal täglich 4 Tropfen in jedes Nasenloch geträufelt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.

Sanddornöl

Sanddornöl ist ein Lagerhaus für Vitamine und biologisch aktive Substanzen. Es hat folgenden Effekt:

  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • reduziert die Schwellung der Rachenmandel;
  • unterdrückt die Schleimsekretion und verhindert, dass sie sich in der Nase ansammelt;
  • hilft, die adenoide Vegetation zu reduzieren.

Für Kinder werden morgens und abends drei Wochen lang zwei Tropfen Sanddornöl in jedes Nasenloch getropft. Therapiedauer 21 Tage.

Bei akuter Adenoiditis und Halsschmerzen, die mit einer assoziierten Mandelentzündung (Entzündung der Mandeln) verbunden sind, können Sie das folgende Rezept anwenden: Mischen Sie einen Teelöffel Sanddornöl und drei Tropfen Thujaöl. Die resultierende Mischung sollte 2-3 mal täglich in die Nase geträufelt werden, wenn die klinischen Symptome der Krankheit verschwinden.

Propolis

In der traditionellen Medizin wird häufig die Verwendung einer wässrigen Propolislösung zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern empfohlen. Zur Zubereitung 20 Tropfen Propolisalkohol-Tinktur (in der Apotheke erhältlich) und einen viertel Teelöffel Backpulver in ein Glas warmes Wasser geben. Diese Lösung wird verwendet, um die Nase 2-3 mal täglich mit einer Spritze oder Spritze zu spülen..

Propolis Salbe ist auch ein wirksames Mittel. Um es zuzubereiten, mahlen Sie einen Teelöffel Propolis gründlich und fügen Sie 10 Teelöffel ungesalzene Butter hinzu. Unter Rühren in einem Wasserbad erhitzen, bis die Mischung homogen ist. Die Salbe wird zweimal täglich auf die Nasenhöhle aufgetragen.

Die systematische Anwendung von Volksheilmitteln kann die Krankheitssymptome lindern, die Nasenatmung verbessern und dadurch Hypoxie beseitigen sowie die Entwicklung von Komplikationen verhindern.

Nelke

Nelke und Nelkenöl haben eine starke antiseptische Wirkung, sie werden bei akuter Adenoiditis oder Verschlimmerung chronischer Erkrankungen eingesetzt. 10 Nelken in ein Glas kochendes Wasser geben und eine Stunde ruhen lassen. Die resultierende Infusion wird zur Instillation in die Nase verwendet. 2-3 Tropfen 4-5 mal täglich, bis die Symptome einer akuten Entzündung nachlassen.

Eukalyptusöl

Die Behandlung mit ätherischen Ölen hat eine gute Wirkung auf Adenoide bei Kindern. Es ist jedoch besser, keine Mono-, sondern eine kombinierte Therapie mit der sukzessiven Verwendung der folgenden Öle durchzuführen: Eukalyptus, Sanddorn und Zeder. Verwenden Sie zuerst 15 Tage lang Eukalyptusöl und geben Sie dreimal täglich 2 Tropfen in jedes Nasenloch. Dann wird nach dem gleichen Schema Sanddornöl und danach Zedernöl verwendet (Sie können es durch Teebaum- oder Thujaöl ersetzen)..

Erwärme die Nase mit einer Minin Lampe

Die Minin-Lampe (Blaulichtlampe) ist einer der einfachsten Emitter von Infrarotwellen, deren Wirkung auf der Erwärmung von Geweben und der Aktivierung von Stoffwechselprozessen in ihnen beruht. Es kann nicht bei akuter Adenoiditis oder Verschlimmerung chronischer Erkrankungen angewendet werden. Bevor Sie diese Behandlungsmethode anwenden, müssen Sie daher Ihren Arzt konsultieren..

Wärmen Sie die Nase 8-12 Minuten lang zweimal täglich mit einer Minin-Lampe auf. Die Augen sind mit einem mehrmals gefalteten Verband oder Handtuch bedeckt. Die Lampe wird in einem Abstand von 25 cm vom Gesicht des Kindes gehalten, um keine Beschwerden zu verursachen.

Behandlungskurse mit Volksheilmitteln sollten mindestens zweimal im Jahr wiederholt werden..

Andere Behandlungen

Für die wirksame Behandlung von Adenoiden bei Kindern ist es wichtig, Methoden der lokalen Therapie mit Maßnahmen zur Erhöhung der allgemeinen Immunität zu kombinieren. Diese beinhalten:

  • täglich lange Spaziergänge an der frischen Luft;
  • die Wahl der Kleidung für das Kind je nach Wetterlage (sowohl Unterkühlung als auch Überhitzung sind nicht akzeptabel);
  • Durchführung von Härtungsverfahren (Abreiben, Übergießen, Kontrastdusche, Luftbäder);
  • Sport (Schwimmen, Leichtathletik, tägliche Morgenübungen, aktive Spiele an der frischen Luft);
  • tägliche Nassreinigung zu Hause durchführen;
  • die Verwendung von Luftbefeuchtern (es ist besonders wichtig, diese während der Heizperiode sowie im Sommer, wenn die Klimaanlage läuft, zu verwenden);
  • Halten der Lufttemperatur im Raum innerhalb von 19-22 ° C;
  • tägliche Aufnahme von Gemüse und Obst in die Ernährung des Kindes;
  • rechtzeitige und vollständige Behandlung von Infektionskrankheiten (ARVI, Mandelentzündung, Sinusitis).

Adenoide sind eine der häufigsten Kinderkrankheiten, die auch Jahre dauern können.

Ursachen von Adenoiden

Die Funktion der Rachenmandel besteht darin, vor Viren und Bakterien zu schützen, die beim Einatmen von Luft in die Atemwege gelangen. Mit der geschwächten Immunität eines Kindes kann es jedoch Krankheitserreger nicht vollständig zerstören. Infolgedessen beginnen sie sich auf der Oberfläche der Amygdala anzusammeln, dringen in ihre Dicke ein und verursachen die Entwicklung eines entzündlichen Prozesses - Adenoiditis. Akute Adenoiditis wird oft chronisch. Vor dem Hintergrund einer chronisch trägen Entzündung wächst lymphoides Gewebe, das eine Hypertrophie der Rachenmandel, dh die Bildung von Adenoiden, verursacht.

Faktoren, die das Risiko der Bildung von Adenoidwachstum erhöhen:

  • erbliche Veranlagung;
  • Immundefizienzzustände;
  • Infektionskrankheiten bei Kindern (Keuchhusten, Scharlach, Masern).

Krankheitsstadien und Behandlungsansatz

Die Rachenmandel befindet sich im Fornix des Nasopharynx und bedeckt normalerweise den Öffner nicht. Je nach Grad der Hypertrophie werden folgende Krankheitsstadien unterschieden:

  1. Die überwachsene Amygdala bedeckt 1/3 des Öffners;
  2. 2/3 des Öffners ist geschlossen;
  3. Das gesamte Schar ist fast vollständig geschlossen, keine Nasenatmung.

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern können nur im Stadium I der Krankheit wirksam sein. Bei 2 Grad Adenoidvegetation wird die alternative Therapie als einer der Bestandteile einer umfassenden Behandlung eingesetzt. Ab Grad 3 ist eine chirurgische Behandlung angezeigt - Adenotomie.

Video

Wir bieten zum Ansehen eines Videos zum Thema des Artikels an.

Die wirksamsten Volksheilmittel bei der Behandlung von Adenoiden

Die Behandlung von Adenoiden zu Hause ist eine wirksame Methode zur Behandlung der Pathologie der Rachenmandel. Die Krankheit tritt häufiger bei Kindern auf, wenn sie an Infektionskrankheiten leiden. Die Therapie erfordert einen integrierten Ansatz. Als zusätzliche Methode wird die Behandlung von Adenoiden zu Hause durchgeführt.

Lohnt es sich, mit nicht-traditionellen Medikamenten behandelt zu werden??

Die Behandlung von Adenoiden mit Volksheilmitteln ist zulässig, jedoch nur mit Zustimmung des behandelnden Arztes. Therapien werden auch zusammen mit einem Spezialisten ausgewählt. Alternative Medizin darf nur im Stadium 1 der Pathologie als eigenständige Behandlungsoption eingesetzt werden.

Bei 2 Kampfgraden werden Hausmittel als Ergänzung zu Medikamenten eingesetzt. Wenn ein Kind 3 Stadien der Krankheit hat, werden Volksheilmittel gegen Adenoide verwendet, um den Patienten nach der Operation wiederherzustellen.

Bei einem schweren Krankheitsgrad ist eine Operation unabdingbar. Selbst die effektivsten Methoden zur Behandlung von Adenoiden mit Volksheilmitteln helfen in fortgeschrittenen Fällen nicht. Es kommt jedoch vor, dass Eltern die traditionelle Chirurgie zugunsten der traditionellen Medizin aufgeben. Infolgedessen liefert die Therapie keine positiven Ergebnisse, der Zustand des Patienten verschlechtert sich. Daher fordern Ärzte die Menschen auf, Behandlungsmethoden zu Hause nur mit Erlaubnis der Ärzte anzuwenden..

Effektive Therapien

Die Behandlung von Adenoiden zu Hause erfolgt mit verschiedenen Therapiemethoden. Es ist notwendig, diese oder jene Option zu verwenden und alle Empfehlungen des behandelnden Arztes zu beachten.

Wie und wie man die Nase reinigt?

Das Verfahren wird als äußerst wichtig angesehen. Es wird empfohlen, es mehrmals am Tag durchzuführen. Eine Soda-Salz-Mischung wird als Waschlösung verwendet. Zur Vorbereitung müssen Sie einen kleinen Löffel Salz und Soda in 250 ml warmem Wasser auflösen.

Wird auch zum Waschen von Brühe auf Ringelblumenbasis verwendet. Gießen Sie einen kleinen Löffel der Pflanze mit einem Glas heißem Wasser und lassen Sie ihn 60 Minuten einwirken. Lassen Sie die Flüssigkeit aufbrühen, abseihen und wie angegeben verwenden.

Heimlösungen sind einfach zuzubereiten, Ärzte raten jedoch dringend zur Verwendung von Apothekenprodukten. Ihre Vorteile sind, dass sie absolut steril sind und die genaue Konzentration an Arzneimitteln enthalten. In Apotheken finden Sie Medikamente wie "Aqualor Baby", "Salin". Sie sind für Kinder konzipiert.

Die Nase muss richtig gespült werden. Es gibt viele verschiedene Tipps dazu. Allerdings passen nicht alle wirklich. In keinem Fall sollte das Kind mit einer Spritze gewaschen werden. Andernfalls kann Flüssigkeit in die Eustachischen Röhren gelangen, was zur Entwicklung einer Ohrentzündung führt..
Wenn das Baby noch kein Jahr alt ist, wird der Eingriff jedoch mit speziellen Tropfen durchgeführt, die in Apotheken verkauft werden. Im Alter von 6 Jahren werden Kinder mit Nasengängen in Form eines Sprays gewaschen. Für ein älteres Kind können Sie ein spezielles Nasenwaschgerät erwerben.

Mittel zur Beseitigung von Entzündungen und Schwellungen

Heilkräuter, die die aktive Wirkung der pathogenen Mikroflora unterdrücken können, helfen bei der Bewältigung von Entzündungen. Zur Behandlung werden folgende Volksrezepte verwendet:

  • Aloe-Blatt abschneiden, einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Machen Sie einen Einschnitt und drücken Sie den Saft aus. Vergraben Sie die entstehende Flüssigkeit in den Nasenlöchern. Die Anzahl der Tropfen - 3-5.
  • Saft aus rohen Rüben auspressen, zwei Esslöffel Flüssigkeit trennen, einen Löffel Honig hinzufügen. Lassen Sie das Arzneimittel eine halbe Stunde stehen. Das zubereitete Arzneimittel zur Behandlung von Adenoiden sollte dreimal täglich drei Tropfen in die Nase geträufelt werden.
  • Mischen Sie einen kleinen Löffel Propolis, zehn Teelöffel Butter, geben Sie ihn in ein Wasserbad, bis er sich vollständig aufgelöst hat, rühren Sie ihn um und lassen Sie ihn abkühlen. Legen Sie das erhaltene Arzneimittel in den Kühlschrank. Behandeln Sie die Nasenschleimhaut zweimal täglich.
  • Mischen Sie zwei große Esslöffel Eichenrinde mit Adenoiden mit demselben Löffel zerkleinerter Johanniskrautblätter, Minze. Gießen Sie die resultierende Mischung mit einem Glas kaltem Wasser, kochen Sie, lassen Sie abkühlen. Dann das Produkt abseihen und zweimal täglich drei Tropfen auf jedes Nasenloch zur Instillation auftragen..

Rezepte zur Stärkung des Immunsystems

Die Patienten sollten nicht nur wissen, wie man Adenoide mit Volksheilmitteln behandelt, sondern auch, wie man das Immunsystem aufrechterhält. Während der Entwicklung der Krankheit wird der Abwehrmechanismus des Körpers geschwächt, er verliert seine Fähigkeit, Infektionen zu bekämpfen. Daher müssen Patienten Medikamente einnehmen, um das Immunsystem zu aktivieren..

Die traditionelle Medizin hilft dabei. Verschiedene Rezepte stärken das Immunsystem. Echinacea Abkochung ist weit verbreitet. Um ein Volksheilmittel für ein Kind zuzubereiten, müssen Sie 100 g der Pflanze mit einem Glas heißem Wasser gießen, 15 Minuten einwirken lassen, abkühlen lassen und abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich 50 ml ein.

Kräuter- und Beerentees aktivieren das Immunsystem. Johannisbeertee ist wirksam. Es unterstützt nicht nur die Abwehrkräfte des Körpers, sondern reduziert auch Entzündungen und das Wachstum von Adenoiden.

Atemgymnastik

Für die Behandlung zu Hause raten die Ärzte, nach der Strelnikova-Methode zu turnen. Dies reduziert die Größe der Läsionen. Der Zweck der Übung ist es, den Körper vollständig mit Sauerstoff zu versorgen. Dies beschleunigt die Genesung des Patienten..

Der Patient muss lernen, richtig zu atmen. Das Einatmen sollte scharf und schnell sein, nur durch die Nase. Atme ruhig durch den Mund aus. Atemregeln werden mit verschiedenen Übungen kombiniert: Kniebeugen, Kopfdrehungen und andere.

Mikroklima schaffen

Patienten mit Adenoiden benötigen feuchte Meeresluft. Es ist am besten, das Kind ans Meer zu bringen, aber nicht jeder hat eine solche Gelegenheit. Daher empfehlen Ärzte, ein Mikroklima für Kinder zu Hause zu schaffen, um die Genesung des Patienten zu beschleunigen..

Die Raumtemperatur sollte zwischen 18 und 20 Grad liegen. Sie sollten auch die optimale Luftfeuchtigkeit erreichen - 50-70%. Keine Notwendigkeit für zu trockene oder übermäßig feuchte Luft.
Sie können das erforderliche Mikroklima im Haus mit einem speziellen Gerät einstellen - einem Luftbefeuchter. Wenn es nicht möglich ist, es zu kaufen, wird empfohlen, mehrere Behälter mit Wasser in den Raum zu stellen und nasse Stoffe aufzuhängen.

Was ist während der Therapie verboten??

Bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern zu Hause sollten die folgenden Verbote von Ärzten beachtet werden:

  1. Junk Food ablehnen. Bei der Bekämpfung der Pathologie müssen Sie richtig essen. Die Ernährung des Patienten sollte keine übermäßig salzigen Lebensmittel, sauren Früchte und Beeren sowie Konserven enthalten. Solche Produkte können zu einer noch stärkeren Reizung der Mandeln führen und den Krankheitsverlauf verschlimmern..
  2. Vermeiden Sie Unterkühlung und Überhitzung des Körpers. Eltern sollten ihren Kindern nicht zu heiße oder kalte Getränke oder Essen geben. Es ist nicht gestattet, Patienten in das Badehaus oder in die Sauna zu bringen.
  3. Behandeln Sie den entzündeten Bereich nicht mit Jod. Es kann nur den Gesundheitszustand verschlechtern..

Manipulationen, insbesondere und alternative Behandlungen von Adenoiden bei Kindern, sollten immer mit einem Spezialisten vereinbart werden..

Verhütung

Es gibt keine speziellen vorbeugenden Maßnahmen, die eine Person vollständig vor der Entwicklung von Adenoiden schützen können. Ärzte geben nur einige Empfehlungen, deren Einhaltung das Risiko einer Pathologie minimiert..

Zur Vorbeugung von Adenoiden ist Folgendes erforderlich:

  • Stärken Sie den Körper schon in jungen Jahren.
  • Essen Sie richtig und eliminieren Sie alle schädlichen Lebensmittel aus der Ernährung.
  • Regelmäßig nasse Haus- und Lüftungsräume.
  • Bewahren Sie nicht viele Gegenstände im Haus auf, die Staub ansammeln. Dies können Plüschtiere, Teppiche sein.
  • Beseitigen Sie Schimmel in Innenräumen rechtzeitig.
  • Zum Reinigen Desinfektionslösungen auftragen.
  • Ignorieren Sie nicht ansteckende und entzündliche Erkrankungen.

Somit ist der Kampf gegen die Pathologie zu Hause möglich, jedoch nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes. In der Anfangsphase werden traditionelle Methoden zur Behandlung von Adenoiden als unabhängige Therapietaktik eingesetzt, und bei 2-3 Grad Pathologie wird die traditionelle Medizin als zusätzliche Hilfe eingesetzt.

Volksheilmittel gegen Adenoide: traditionelle Medizinrezepte für Kinder

Adenoide sind ein häufiges Problem bei Kindern im Alter von 4 bis 7 Jahren. Wenn die Krankheit beginnt, muss sie chirurgisch behandelt werden. Volksheilmittel können Adenoide nicht vollständig heilen. Bei korrekter Anwendung und rechtzeitiger Therapie ist es jedoch möglich, das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Bevor Sie eine alternative Behandlung beginnen, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Über Adenoide: Symptome und Gefahr der Pathologie

Da die Schutzfunktionen des Körpers schwächer werden, wird das Kind häufig krank.

Adenoide werden hypertrophierte nasopharyngeale Mandeln genannt. Die Vergrößerung des lymphoiden Gewebes des Organs führt zur Überlappung des Öffners, was die normale Atmung durch die Nase beeinträchtigt. Daher ist das Hauptsymptom von Adenoiden eine anhaltende verstopfte Nase..

Es gibt drei Grade der Krankheit. Die genauen Symptome hängen davon ab, wie stark das Lymphgewebe der Mandel gewachsen ist.

Bei Adenoiden 1. Grades überlappt der Vomer (Knochenbildung im Nasopharynx) nicht mehr als ⅓. Dies ist eine milde Form von Adenoiden, die am einfachsten zu behandeln ist. Zu diesem Zeitpunkt fehlen schwere Symptome, aber jede laufende Nase ist durch einen langwierigen Verlauf gekennzeichnet. Die Atmung ist leicht beeinträchtigt.

Grad 2 Adenoide - mäßige Pathologie. Es ist durch eine ⅔ Überlappung des Schar gekennzeichnet und es treten bereits schwerere Symptome auf. Das Kind schnarcht nachts, atmet durch den Mund und jede Erkältung führt zu Komplikationen in der Nase oder in den Ohren.

Adenoide 3. Grades sind die schwerste Form, für die häufig chirurgische Eingriffe durchgeführt werden. Der Öffner ist fast vollständig geschlossen (ca. 90%), das Kind kann nicht durch die Nase atmen. Es gibt eine ständige verstopfte Nase und eine ständige Nasenstimme. Diese Form ist gefährlich durch plötzliche Unterbrechung der Atmung während des Schlafes (Apnoe) und Sauerstoffmangel. Eine starke Hypertrophie der nasopharyngealen Mandel schwächt das Immunsystem erheblich, da sie infolge einer Erkältung zu einem ständigen Begleiter einer Person wird. Die Pathologie wird durch chronische Sinusitis oder Mittelohrentzündung kompliziert.

Allgemeine Symptome von Adenoiden sind ab dem zweiten Stadium der Krankheit erkennbar. Diese beinhalten:

  • verstopfte Nase;
  • Nachtschnarchen;
  • Nasenstimme;
  • schwache Immunität;
  • Ohrstauung;
  • chronische Rhinitis und Mittelohrentzündung.

Adenoide müssen behandelt werden. Trotz der Tatsache, dass das Problem mit dem Alter von selbst verschwindet, kann es schwerwiegende Komplikationen hinterlassen - Perforation des Trommelfells und Hörverlust aufgrund chronischer Mittelohrentzündung, Sprachdefekten, Deformation der Gesichtsknochen. Darüber hinaus erhält ein Kind mit Adenoiden 3. Grades nicht vollständig Sauerstoff, weshalb Symptome einer Hypoxie beobachtet werden.

Die besten Rezepte für traditionelle Medizin

Was die traditionelle Medizin zu bieten hat, ist eine Vielzahl von Mitteln zum Spülen der Nase, zur Verbesserung der Atmung und zur Stärkung der Immunität. Bevor Sie Adenoide mit Volksheilmitteln behandeln, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Nicht alle pflanzlichen Arzneimittel und Hausmittel sind sicher, daher sollten sie nicht für Kinder unter drei Jahren angewendet werden..

Alle Behandlungen können in mehrere Gruppen unterteilt werden. Es ist nicht erforderlich, alle Medikamente gleichzeitig zu verwenden. Die Therapie wird je nach Schwere der Symptome individuell ausgewählt.

Volksheilmittel zum Spülen der Nase

Wenn nach dem ersten Waschen eine allergische Reaktion auftritt, ist es besser, die Verwendung des Arzneimittels abzubrechen.

Ein wichtiger Teil der Behandlung von Adenoiden zu Hause ist die antiseptische Behandlung der Nebenhöhlen. Dies dient dazu, das Wachstum von Bakterien in der Nase zu verhindern und Sinusitis oder Sinusitis zu vermeiden. Darüber hinaus erleichtert das Spülen die Nasenatmung erheblich und verringert die Schwellung des Nasopharynx..

Die beliebtesten Volksheilmittel gegen Adenoide für Kinder sind das Spülen mit Salz oder Kräutern..

  1. Kochsalzlösung: 1 Teelöffel Meersalz in einem Glas warmem Wasser auflösen. Sie können auch Jodsalz verwenden. Verwenden Sie die resultierende Lösung, um die Nase morgens und abends zu spülen..
  2. Apotheke Kamillensud. Diese Heilblume wirkt entzündungshemmend und revitalisierend, reduziert Trockenheit in der Nase und lindert Schwellungen. Um die Lösung herzustellen, müssen Sie 1 Teelöffel Blumen in 250 ml kochendem Wasser brauen, warten, bis das Produkt abgekühlt ist, und die Brühe vorsichtig abseihen.
  3. Ringelblume ist eine Alternative zur Kamille. Zu den vorteilhaften Eigenschaften dieser Blume zählen entzündungshemmende, ödemhemmende, antiseptische und revitalisierende Wirkungen. Zur Herstellung einer Lösung von 1 TL. Blumen, 250 ml Wasser gießen, bei schwacher Hitze 15-20 Minuten kochen, dann abkühlen lassen. Nach gründlichem Abtropfen lassen und zum Spülen der Nase verwenden.

Sie können Ihre Nase mit einer großen Spritze ohne Nadel oder Esmarch-Tasse spülen. Eine warme Lösung wird in ein Nasenloch injiziert, während das andere mit einem Finger geschlossen und sofort vorsichtig ausgeblasen wird.

Spülen Sie Ihre Nase mindestens einmal am Tag. Es ist besser, das Verfahren vor dem Schlafengehen durchzuführen, um das Atmen nachts zu erleichtern.

Nasentropfen

Aloe und Kalanchoe werden häufig zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Volksheilmitteln eingesetzt. Die Blätter dieser beiden Pflanzen wirken antiödematös, entzündungshemmend und antiseptisch und sind daher eine hervorragende Alternative zu Vasokonstriktor-Tropfen..

  1. Um Aloe-Tropfen zuzubereiten, müssen Sie 4-5 große Blätter der Pflanze abschneiden, waschen, trocknen, in ein Käsetuch wickeln und eine Woche lang in den Gefrierschrank stellen. Dann werden die gefrorenen Blätter halbiert und der gelartige Saft mit einem Löffel abgekratzt. Dieser Saft wird als Nasentropfen verwendet. Es ist nicht notwendig, den Saft mit Wasser zu verdünnen, er kann von Kindern über 1 Jahr verwendet werden.
  2. Kalanchoe-Saft ist leichter zu bekommen. Einige Blätter sollten gründlich gewaschen und luftgetrocknet werden. Dann schneiden und in einem Mörser zerdrücken und dann den Saft durch ein Käsetuch passieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Blätter einfach zu reiben und 5-7 Stunden im Gefrierschrank zu lassen. Vor dem Schlafengehen 2 Tropfen in jedes Nasenloch tropfen lassen.

Kalanchoe-Saft kann für Babys über 1 Jahr verwendet werden, sofern keine Allergie vorliegt. Dieses Mittel klärt effektiv die Nebenhöhlen, da es die Schleimhaut reizt und innerhalb von 5 Minuten ein starkes Niesen verursacht. Kindern unter 3 Jahren wird empfohlen, den Saft mit Wasser zu halbieren und diese Lösung in die Nase zu tropfen. Reiner Kalanchoe-Saft kann Schleimhautverbrennungen verursachen.

Inhalation gegen Nasopharynxödem

Das Verfahren wird am besten vor dem Schlafengehen durchgeführt.

Zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern zu Hause können Sie Inhalation verwenden. Verwenden Sie dazu das ätherische Öl von Tanne, Eukalyptus oder Kiefer. Sie alle wirken entzündungshemmend und reduzieren wirksam das Nasopharynxödem..

Es wird empfohlen, solche Volksheilmittel gegen Adenoide bei Kindern 10 Tage lang täglich anzuwenden. Da ätherische Öle Allergien auslösen können, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Ihr Kind gut vertragen wird..

Zum Einatmen müssen 1-2 kg Speisesalz in einer Pfanne erhitzt werden. Gießen Sie es in ein Metallbecken und geben Sie 2-3 Tropfen ätherisches Öl direkt auf das heiße Salz. Dann beugt sich das Kind über das Becken und bedeckt es mit einem Handtuch. Verdampfende ätherische Öle müssen eingeatmet werden, bis das Salz vollständig abgekühlt ist.

Ohrenbehandlungen

Die Behandlung zu Hause umfasst die Verwendung von Mittelohrentzündung, da Adenoide bei Kindern häufig durch Mittelohrentzündung kompliziert werden. Solche Methoden müssen nur angewendet werden, wenn Schmerzen in den Ohren auftreten..

  1. Wasserstoffperoxid. Das Werkzeug wirkt antiseptisch und wird verwendet, um das Ohr bei akuter Mittelohrentzündung von eitrigem Ausfluss zu reinigen. Es ist notwendig, das Peroxid leicht aufzuwärmen und 2 Tropfen in das Ohr zu tropfen. Zu diesem Zeitpunkt gibt es ein kitzelndes und zischendes Geräusch, das anzeigt, dass sich Eiter im Ohr befindet. Sie müssen auf der gegenüberliegenden Seite liegen, bis das Zischen endet.
  2. Sanddornöl wird zur Vorbeugung und Behandlung von Mittelohrentzündungen eingesetzt. Warmes Öl tropft 2 Tropfen in jedes Ohr. Wirksam bei chronischer Mittelohrentzündung oder nach dem Durchbruch einer akuten Entzündung, wenn der Eiter aus dem Ohr zu sickern beginnt.

Es ist nur dann möglich, Adenoide zu Hause mit solchen Methoden zu behandeln, wenn dem Kind Antibiotika und antibakterielle Tropfen in den Ohren verschrieben werden. Wenn die Adenoide nur durch eine laufende Nase kompliziert werden, müssen Sie keine Ohrentropfen verwenden.

Stärkung der Immunität

Das Getränk sollte zweimal täglich getrunken werden.

Um Adenoide bei einem Kind mit Volksheilmitteln wirksam zu heilen, müssen Sie auf die Stärkung des Immunsystems achten. Es hilft, das Risiko von Komplikationen zu verringern und die Häufigkeit von Exazerbationen der durch Adenoide (Otitis media, Sinusitis) verursachten Krankheit zu verringern..

  1. Echinacea Tinktur. Sie können es selbst zubereiten oder ein fertiges Produkt in der Apotheke kaufen. Zu Hause benötigen Sie 2 TL. Gießen Sie 100 ml Wodka über die violetten Blüten von Echinacea und lassen Sie sie 2 Wochen lang einwirken. Mischen Sie dann 50 ml Wasser und 20 Tropfen des Arzneimittels und geben Sie dem Kind einen Monat lang dreimal täglich.
  2. Propolis Tinktur. Es wird morgens und abends 20 Tropfen eingenommen. Um es selbst zuzubereiten, müssen Sie 10 g Propolis nehmen, mit einem Messer hacken, in eine Glasflasche geben und 100 ml Wodka einschenken. Bestehen Sie 10 Tage.
  3. Hagebuttenkochung. Die Beeren dieser Pflanze sind eine wertvolle Quelle für Vitamin C, stärken das Immunsystem und entfernen Giftstoffe aus dem Körper. Um die Brühe zuzubereiten, müssen Sie 5-7 Beeren mit einem Glas Wasser gießen und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Brühe wird morgens und abends zwei Schlucke genommen..

Nachdem Sie herausgefunden haben, wie Adenoide bei einem Kind zu Hause behandelt werden sollen, sollten Sie auf nicht-medikamentöse Methoden achten..

Atemübungen

Einfache Atemübungen können sowohl Adenoide zu Hause behandeln als auch den Einsatz von Vasokonstriktoren reduzieren, um das Atmen zu erleichtern..

Jedes Kind über drei Jahre kann turnen. Es gibt zwei wirksame Programme - Strelnikova und Buteyko. Sie können das Turnen mit den Grundlagen der Yoga-Atmung ergänzen. Nachfolgend finden Sie die einfachsten Übungen.

  1. Kneifen Sie ein Nasenloch mit Ihrem Finger und atmen Sie durch das andere ein. Wechseln Sie dann die Nasenlöcher und atmen Sie die Luft durch die zuvor geschlossene aus. Also 20 mal wiederholen.
  2. Füllen Sie ein Glas Wasser und geben Sie dem Kind einen Trinkhalm. Das Kind sollte durch die Nase einatmen und die Luft in einen Strohhalm ausatmen, damit das Wasser zu gurgeln beginnt. Diese Übung muss 20 Mal wiederholt werden..
  3. Atme langsam ein und zähle bis fünf. Halten Sie dann den Atem fünf Mal an und atmen Sie dann langsam aus, bis fünf.

Unter allen Methoden der alternativen Behandlung von Adenoiden sind Atemübungen eine der beliebtesten. Es ist besser, es vor dem Schlafengehen zu tun - dies hilft Ihnen, in der Ruhe leichter durch die Nase zu atmen.

Mikroklima im Kindergarten

Damit die Adenoide das Baby weniger stören, ist es notwendig, eine optimale Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Dies ist besonders während der Heizperiode wichtig. Am besten kaufen Sie einen speziellen Luftbefeuchter. Wenn es die Mittel erlauben, ist es besser, ein Gerät namens "Luftwäscher" zu wählen - ein solches Gerät ist teurer als ein herkömmlicher Luftbefeuchter, reinigt die Luft jedoch von Staub und Allergenen und sättigt sie mit Feuchtigkeit.

Andere Methoden

Das Meer ist für nasopharyngeale Erkrankungen unersetzlich

Bevor Sie Adenoide zu Hause behandeln, sollten Sie den Rat Ihres Arztes einholen. Volksheilmittel werden am besten zusätzlich zur medikamentösen Therapie eingesetzt - auf diese Weise können Sie Ihr Wohlbefinden schnell verbessern.

Kindern mit Adenoiden wird empfohlen, neben der Behandlung mit Medikamenten, Volksheilmitteln und Atemübungen häufiger an der frischen Luft zu gehen. Seeluft ist besonders nützlich für Babys, da sie Meersalz enthält, das antiseptische Eigenschaften hat.

Einem Kind mit Adenoiden wird empfohlen, mehr Obst und Gemüse zu essen. Aber Eltern sollten Spiele im Freien nicht verbieten - wenn sich das Baby gut fühlt, sollte es häufiger an der frischen Luft sein.

Was nicht zu tun?

Adenoide in der Kindheit helfen, einfache Volksheilmittel zu heilen, aber zu Hause ist es kategorisch unmöglich, giftige Kräuter zur Behandlung eines Babys zu verwenden. Beispielsweise finden Sie häufig Empfehlungen für die Herstellung von Nasentropfen aus Schöllkraut. Diese Pflanze ist jedoch sehr giftig und kann eine Verbrennung der Schleimhaut verursachen.

Bei Adenoiden ist das Aufwärmen der Nase oder der Ohren verboten. Tatsache ist, dass die Krankheit oft durch bakterielle Entzündungen kompliziert wird. Hitzeeinwirkung kann die Infektion auf alle HNO-Organe übertragen.

Einfache Hausmittel können verwendet werden, um die Behandlung von Adenoiden zu ergänzen, Medikamente können jedoch nicht vernachlässigt werden. Es ist wichtig, die Empfehlungen des Arztes einzuhalten und die verschriebenen Medikamente nicht aufzugeben.

Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Volksheilmitteln

Adenoide bei einem Kind bereiten den Eltern viel Ärger und Angst. Die Hauptfrage ist, ob auf eine Operation oder eine konservative Behandlung verzichtet werden kann. Eltern fragen, ob es notwendig ist, dem Kind eine Vielzahl von Apothekenmedikamenten zu geben, oder Adenoide können zu Hause mit alternativer Medizin geheilt werden. Wir werden versuchen, diese Frage zu beantworten..

Symptome und Anzeichen

Adenoide sind eine Vergrößerung der nasopharyngealen Mandel, die auch als Gaumen bezeichnet wird. Diese Krankheit führt zu Störungen der Nasenatmung bis zur völligen Unfähigkeit, durch die Nase zu atmen. Oft verursachen Adenoide bei einem Kind einen pathologischen Hörverlust.

Die nasopharyngeale Mandel besteht aus lymphoiden Geweben, deren Hauptzweck darin besteht, an Immunprozessen teilzunehmen. Mit anderen Worten, es sollte eine Art "Barriere" auf dem Weg von Viren und anderen unangenehmen "Gästen" sein, die am häufigsten über den Nasopharynx in den Körper gelangen.

Kinder erkranken häufiger als Erwachsene an Virusinfektionen, da ihre Immunität nicht vollständig ausgebildet und unreif ist. Es ist klar, dass die Adenoide, die an der Spitze der natürlichen Abwehrkräfte des Körpers stehen, mehr "bekommen" als andere Teilnehmer am Immunprozess. Dies erklärt die weit verbreitete Prävalenz der Krankheit bei Kindern, insbesondere im Alter zwischen 3 und 7 Jahren..

Eine Entzündung verursacht die Proliferation von Lymphgewebe, die Mandel verdickt sich. Durch wie viel es verändert wird, bestimmen Ärzte den Grad der Krankheit..

  • Erster Abschluss. Die Amygdala ist vergrößert, das Wachstum ist unbedeutend, überschreitet nicht die Hälfte des Lumens. Die Nasenatmung ist leicht beeinträchtigt.
  • Zweiter Grad. Die nasopharyngeale Mandel ist so stark gewachsen, dass sie zwei oder drei Lumen schließt. Die Nasenatmung ist erheblich beeinträchtigt.
  • Dritter Grad. Die Rachenmandel ist entzündet und vergrößert, die Nasenatmung fehlt, da sie das Lumen fast vollständig schließt.

Adenoitis in akuter Form geht mit Fieber einher, manchmal tritt ein schleimiger oder eitriger Ausfluss aus der Nase auf, aber aufmerksame Eltern werden das erste und wichtigste Symptom nie übersehen - die Nase des Kindes atmet nicht. Die chronische Form der Krankheit wird von einem chronischen trockenen Husten begleitet, der unproduktiv (ohne Sputumsekretion) ist und sich nachts verschlimmert. In allen Fällen ändert sich die Stimme des Kindes, es beginnt "nasal". In den meisten Fällen ändert sich der Gesichtsausdruck des Kindes, es erscheint eine "Adenoidmaske", die durch einen offenen Mund, Entspannung der Gesichtsmuskulatur, Sabbern gekennzeichnet ist.

Die Rachenmandel bei absolut allen Kindern erfüllt eine Barrierefunktion, aber nicht jedes Baby entzündet sich. Ärzte sagen, dass Kinder eine gewisse Veranlagung für Adenitis haben. Am häufigsten diagnostizieren HNO-Ärzte Babys, die eine erbliche Veranlagung für Allergien haben (Mama oder Papa leiden an chronischen Allergien). Oft quälen Adenoide Kinder mit verminderter Immunität, insbesondere solche, die in ökologisch ungünstigen Gebieten leben und häufig an akuten Virusinfektionen der Atemwege und Influenza leiden. Oft ist diese Krankheit eine Folge einer unsachgemäßen Behandlung von Rhinitis, Tracheitis, Mandelentzündung und anderen HNO-Erkrankungen.

Sehr selten ist die Krankheit angeboren, wenn das Wachstum der Amygdala noch im Mutterleib auftrat. Laut medizinischer Statistik steigt die Wahrscheinlichkeit einer solchen Pathologie bei schwangeren Frauen, die rauchen, und bei Müttern, die, während sie ein Baby tragen, weiterhin in gefährlichen Industrien arbeiten oder unkontrolliert Drogen konsumieren.

Die Adenoide selbst werden unterschiedlich behandelt. Die meisten Ärzte neigen dazu, eine Adenotomie zu empfehlen. Dies ist der Name einer Operation zur Entfernung eines Wachstums. Aber nicht immer, sondern nur, wenn dem Kind 2-3 Grad gegeben werden, wenn die Amygdala mehr als zwei Drittel des Lumens geschlossen hat.

Doktor Komarovsky wird Ihnen im nächsten Video erklären, welche Schwierigkeiten mit dem Adenoid von Kindern auftreten und wie Sie in diesem Fall behandelt werden müssen.

Wenn das Baby chronische Adenoide hat, werden diese hauptsächlich konservativ mit Spülung für Nase und Rachen, Instillation von Medikamenten - Glukokortikoiden - behandelt. In diesem Fall wird dem Kind eine spezielle Diät, spezielle Klimabedingungen sowie physiotherapeutische Verfahren empfohlen.

Was ist die Gefahr?

Mit einer fast ständig verstopften Nase mit Adenoiden atmet das Kind durch den Mund. Auf den ersten Blick ist das nicht beängstigend. Tatsächlich trocknen die Schleimhäute des Babys während der Mundatmung aus. Dies wird zur Ursache für häufige Morbidität und entzündliche Prozesse in den Atemwegen. Schwierigkeiten bei der normalen Atmung führen auch dazu, dass der Körper des Kindes chronisch weniger Sauerstoff erhält, was für ihn so wichtig ist, dass Sauerstoffmangel im Gehirn auftritt und dies ein sehr gefährlicher Zustand für Kinder ist.

Manchmal können Wucherungen die Eustachische Röhre schließen, die den Pharynx mit dem Ohr verbindet. Infolgedessen entwickelt sich eine Mittelohrentzündung, und eine Schleimstagnation verringert das Gehör des Kindes erheblich. "Adenoidmaske" - eine Veränderung des Gesichtsskeletts, es ist nicht sicher. Wenn die Ursache seines Auftretens (Adenoide) nicht rechtzeitig beseitigt wird, entwickelt das Kind einen falschen Biss und in einem frühen Alter besteht eine hohe Veranlagung für Karies.

Sehr oft sind Adenoide die Hauptursache für Tracheitis, Laryngitis und Bronchitis. Und Hustenanfälle mit Adenitis können den Mechanismus von Asthma bronchiale im Körper des Kindes auslösen..

Können Volksheilmittel helfen?

Volksheilmittel bei der Behandlung einer vergrößerten Rachenmandel werden als ein wirksames Mittel zur Bewältigung der Krankheit angesehen, jedoch nur in Fällen, in denen der Krankheitsgrad keinen obligatorischen chirurgischen Eingriff erfordert. Obwohl einfach zuzubereiten und ungiftige Volksrezepte in der Erholungsphase nach der Adenotomie eines Chirurgen hilfreich sein können.

Wenn Sie darüber nachdenken, Adenoide bei einem Kind mit traditioneller Medizin zu behandeln, sollten Sie zunächst Ihren Arzt konsultieren. Wenn der Arzt nichts dagegen hat, können Sie fortfahren.

Die Optionen zur Behandlung von Adenoid mit Aromatherapie können im folgenden Video angesehen werden.

Bei jeder Behandlung dieser Krankheit, sowohl mit Medikamenten als auch mit nicht-medizinischen Medikamenten zu Hause, ist es wichtig, die Prinzipien einer solchen Therapie und das Verfahren zu befolgen:

  • Entfernung von Entzündungen, Schwellungen, Beseitigung von Schleim aus den Nasengängen.
  • Wiederherstellung der Nasenatmung.
  • Stärkung der Immunität.
  • Physiotherapie (falls in einem bestimmten Fall von einem Arzt erlaubt).
  • Schaffung eines günstigen Mikroklimas.
  • Atemübungen.

Wir waschen die Nase

Sie können für diese Zwecke ein Mittel nach einem der folgenden Rezepte vorbereiten:

Salz. Jede Hausfrau kann Kochsalz finden. Um eine Nasenspülung durchzuführen, müssen Sie einen Teelöffel Salz und ein Glas gekochtes Wasser nehmen, das auf Raumtemperatur vorgekühlt ist. Rühren Sie das Salz gründlich um und spülen Sie beide Nasenwege alle 2-3 Stunden aus.

  • Pharmazeutische Kamille. Die Kräutersammlung dieser Nutzpflanze kann in jeder Apotheke gekauft werden. Um ein Gurgeln vorzubereiten, benötigen Sie 1 Teelöffel Pflanzenmaterial und 100 ml. Wasser. Etwa eine Viertelstunde lang wird alles in einem Wasserbad gekocht und dann unter einem Deckel aufgegossen, bis es vollständig abgekühlt ist. Vor dem Spülen muss die Brühe gründlich gefiltert werden, um zu verhindern, dass kleinste Partikel von Pflanzenfragmenten in die Nasenhöhle gelangen..
  • Ringelblume. Trockenblumen und zerkleinerte Ringelblumenblätter in der Menge eines Teelöffels sollten mit kochendem Wasser (1 Glas) gebraut werden. Gießen Sie die Infusion in eine Thermoskanne und halten Sie sie dort etwa eine Stunde lang. Dann abkühlen lassen, durch mehrere Schichten Gaze abseihen und die Nasengänge mit diesem Werkzeug abspülen. Das Produkt kann auch zum Gurgeln verwendet werden..

Schwellungen und Entzündungen entfernen

Dies hilft natürlichen Heilmitteln, die eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung haben:

  • Aloe. Das geschnittene Blatt einer Zimmerpflanze muss einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Danach werden Schnitte darauf gemacht und der Saft mit Gaze herausgedrückt. Um es in der Nase zu vergraben, benötigt das Kind 3-5 Tropfen in jedem Nasengang. Für kleine Kinder kann Aloe-Saft mit gekochtem Wasser oder Kochsalzlösung halbiert werden. Vor jeder Beerdigung wird frischer Saft zubereitet.
  • Ätherisches Eukalyptusöl. Es ist ein berühmtes Mittel gegen Adenoide. In seiner reinen Form kann ätherisches Öl natürlich nicht in die Nase getropft werden. Um die Tropfen herzustellen, benötigen Sie ein weiteres Grundöl. Sie können Vaseline nehmen. Für einen Teelöffel "Base" benötigen Sie ca. 3 Tropfen des essentiellen Inhaltsstoffs. Die resultierende Mischung sollte 2-3 mal täglich in die Nase geträufelt werden. Nach dem Eingriff sollte sich das Kind mit zurückgeworfenem Kopf hinlegen, damit die Tropfen die Mandel so gut wie möglich umhüllen können..
  • Propolis. Dieses starke entzündungshemmende Mittel kann von Kindern ab 5 Jahren angewendet werden, sofern sie im Allgemeinen nicht allergisch sind und insbesondere gegen Bienenprodukte. Wenn Sie eine Salbe vorbereiten, die gegen Adenoide wirksam ist, benötigen Sie einen Teelöffel Propolis (keine Tinktur) und 10 Esslöffel derselben Butter. Alles in Glas- oder Keramikschalen geben, in ein Wasserbad stellen und warten, bis sich die Zutaten vollständig aufgelöst haben. Rühren und abkühlen lassen. Bewahren Sie die Salbe im Kühlschrank auf und tragen Sie sie zweimal täglich mit Watte oder einem Wattestäbchen auf die Nasenschleimhaut auf.
  • Nelke. Dieses Gewürz verbessert nicht nur den Geschmack kulinarischer Köstlichkeiten, sondern hilft auch bei der Bewältigung von Adenoiden. Tauchen Sie zehn Knospen in ein halbes Glas kochendes Wasser und lassen Sie es eine Stunde lang unter dem Deckel. Dann das Produkt abseihen, abkühlen lassen und bis zu 4 Mal täglich in die Nase tropfen. Gewürznelke lindert Entzündungen perfekt und reduziert die Schwellung der vergrößerten Rachenmandel.

Wir stärken das Immunsystem

Für diese Zwecke können Sie die bewährten Rezepte für Kräuter- und Beerentee verwenden. Tee aus schwarzen Johannisbeerblättern und Beeren eignet sich sehr gut für Adenoide. Es stärkt nicht nur das Immunsystem im Allgemeinen, sondern verhindert auch das weitere Wachstum der Gaumenmandel.

Echinacea stimuliert effektiv das Immunsystem des Kindes. Diese Pflanze ist bei Kindern unter einem Jahr kontraindiziert. Sie können eine Apothekentinktur verwenden oder sie selbst herstellen. Für 100 gr. Gehackte Kräuter benötigen etwa ein Glas heißes Wasser. Das Produkt wird 15 Minuten lang in einem Dampfbad gehalten und dann abgekühlt und filtriert. Das Kind erhält mehrmals täglich 50-60 ml zu trinken.

Sie können einen Teelöffel Aloe-Saft in Tee oder Kompott-Chad mischen, wir haben oben darüber gesprochen. Ein weiteres starkes natürliches Immunstimulans ist Honig. Es kann auch pur oder zu Getränken gegeben werden, wenn das Kind keine Allergien hat und bereits 3 Jahre alt ist..

Ingwer, Hagebutten, Cranberrysaft und Knoblauch, die in die Ernährung des Kindes aufgenommen werden können, tragen zur Stärkung der Immunität des Kindes bei. Machen Sie es sich außerdem zur Regel, öfter und länger mit Ihrem Kind zu gehen, und bringen Sie es in die Sportabteilung, damit es sich so weit wie möglich bewegt..

Physiotherapie

Bei Inhalationen und wärmenden Kompressen in der Nasenhöhle sollten Sie hier äußerst vorsichtig sein. Nicht allen Kindern, bei denen Adenoide diagnostiziert wurden, sind solche Verfahren gestattet. Nur mit Erlaubnis eines Arztes können Inhalationen mit Kochsalzlösung, Tannen- und Eukalyptusöl, Infusion von Kiefernknospen, kalziniertem Salz und Mineralwasser durchgeführt werden. In der Nase werden wärmende Kompressen mit Honig- und Senfkuchen hergestellt. Das Einatmen von heißem Dampf mit Adenoiden ist strengstens untersagt.

Mikroklima

Kinder mit überwucherten Mandeln brauchen Seeluft. Optimal, wenn sie oft ins Meer transportiert werden. Aber selbst wenn dies nicht möglich ist, können Eltern zu Hause ein "korrektes" Mikroklima schaffen, das zur Genesung beiträgt. Erstens muss die Lufttemperatur in dem Raum, in dem das Baby lebt, mindestens 18 und nicht höher als 20 Grad sein. Zweitens müssen Sie auf die Luftfeuchtigkeit achten. Dies ist ein sehr wichtiger Parameter für Kinder mit Atemwegserkrankungen..

Die Luft sollte nicht zu trocken oder zu feucht sein. Feuchtigkeitswerte werden im Bereich von 50-70% als optimal angesehen. Ein spezielles Gerät - ein Luftbefeuchter - trägt zur Schaffung eines solchen Mikroklimas bei. Es ist jedoch nicht billig. Wenn der Kauf nicht möglich ist, können Sie zu Hause Wasserbecken aufstellen, nasse Handtücher aufhängen und sicherstellen, dass diese nicht austrocknen. Sie können zusätzlich ein kleines Aquarium mit Fischen kaufen.

Es ist auch nützlich, eine Heimquarzlampe zu bekommen..

Atemübungen

Normalerweise wird Kindern Gymnastik nach der Strelnikova-Methode verschrieben. Das System verfügt über einige verschiedene Übungen, die auf eine Vielzahl von Pathologien abzielen.

Wie man Atemübungen nach der Strelnikova-Methode richtig macht, zeigt das folgende Video.

Die Gefahr der Selbstmedikation

Ohne Rücksprache mit einem Arzt kann die Behandlung von Adenoiden den Zustand des Kindes verschlechtern. In der Tat ist es zu Hause unmöglich, den gesamten Komplex diagnostischer Maßnahmen durchzuführen, die in diesem Fall obligatorisch sind.

Es kommt vor, dass Eltern die Operation ablehnen und es vorziehen, ein Kind mit Adenoiden dritten Grades mit traditioneller Medizin zu behandeln. Natürlich ist die Verweigerung eines chirurgischen Eingriffs das gesetzliche Recht von Müttern und Vätern, aber sie tragen auch die Verantwortung für die Folgen einer solchen Behandlung und vor allem für ihr eigenes Kind.

Für diejenigen, die Zweifel haben, kann ich eine interessante Statistik zitieren, die von HNO-Ärzten einer der Moskauer Kinderkliniken abgeleitet wurde: Mehr als die Hälfte der Diagnosen von "Adenoiden dritten Grades" treten bei Kindern auf, die zuvor lange Zeit und ohne Erfolg mit Volksheilmitteln und Homöopathie behandelt wurden. Fast 70% von ihnen mussten sich am Ende noch einer Operation unterziehen, da die Krankheit zum Zeitpunkt der Behandlung extrem vernachlässigt wurde.

Was nicht zu tun

  • Wenn bei einem Kind Adenoide diagnostiziert werden, sollte es richtig essen. Sie können das Kind nicht mit salzigem Essen, eingelegten und konservierten Lebensmitteln, sauren Beeren und Früchten füttern, da Säure die entzündete Rachenmandel stark reizt und zum Fortschreiten der Krankheit beiträgt.
  • Das Kind sollte nicht unterkühlt sein, zu kalte oder zu heiße Getränke trinken.
  • Eltern sollten nicht versuchen, die betroffene und vergrößerte Mandel allein mit Antiseptika zu behandeln. Alle Tipps, wie man es kauterisiert und das Wachstum mit Jod stoppt, sind für das Kind tödlich.
  • Im Falle einer Verschlimmerung der Adenitis sollte das Kind nicht in das Badehaus, die Sauna oder das Schwimmbad gebracht werden.

Rat

  • Versuchen Sie, das therapeutische Verfahren zu befolgen: Bevor Sie Tropfen in die Nase einbringen, müssen die Passagen gespült werden. Wenn es trockene Krusten gibt, sollten sie entfernt werden. Nach dem ersten Behandlungstag müssen Sie Mittel für die Immunstimulation eingeben. Dann Physiotherapie, wenn vom Arzt erlaubt. Sie können nur dann zu Atemübungen wechseln, wenn die Nasenatmung wiederhergestellt ist.
  • Es ist besser, Inhalationen mit speziellen Geräten durchzuführen - einem Inhalator oder Vernebler. Wenn ein Kind heiße Dämpfe einer medizinischen Brühe aus einem Topf einatmet und sich mit einem Handtuch über dem Kopf bedeckt, kann es die Schleimhaut von Nase, Kehlkopf, Luftröhre und Bronchien verbrennen. Mit einer solchen Diagnose sind heiße Dämpfe kontraindiziert, andernfalls können Sie medizinische Formulierungen ohne ein Gerät nicht einatmen. Vermeiden Sie das Einatmen und Erwärmen von Kompressen, wenn Ihr Kind Fieber hat.

medizinischer Gutachter, Psychosomatiker, Mutter von 4 Kindern