Haupt
Kliniken

Liste billiger Amiksin-Analoga und Vergleich ihrer Wirksamkeit mit dem Original

Und Mixin ist ein Medikament aus der Gruppe der Immunmodulatoren, das zur Bereitstellung einer antiviralen Wirkung beiträgt. Erhältlich in Form von Tabletten zum Einnehmen, die Tiloron enthalten.

Amiksin ist kein Antibiotikum. Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf seiner Fähigkeit, die Synthese von Interferon zu stimulieren, das gegen Pathologien viralen Ursprungs wirksam ist.

Aufgrund der hohen Kosten des Originalarzneimittels (von 580 bis 960 Rubel) sind Patienten daran interessiert, welche billigen Analoga von Amiksin bei der Behandlung von Infektionen der Atemwege nicht weniger wirksam sind. Wir werden ihre Liste heute betrachten. Ein ähnlicher Ersatz des Arzneimittels ist auch für Personen mit einer ausgeprägten allergischen Reaktion auf den Wirkstoff des Arzneimittels erforderlich.

Pharmakologische Wirkung des Arzneimittels

Nach interner Einnahme der Tablette (nach 4 Stunden - täglich) beginnen die Leber- und Darmzellen, verschiedene Arten von Interferonen aktiv zu produzieren.

Das Medikament hat eine milde immunmodulatorische und direkte antivirale Wirkung, bekämpft Bakterien und Viren, die pathologische Prozesse verursachen.

Amiksin ist gut verträglich, wenn es in einer von einem Arzt empfohlenen therapeutischen Dosis angewendet wird..

Anwendungshinweise und Dosierung

Für Patienten, die 7 Jahre alt sind, wird das Arzneimittel bei grippeähnlichen Erkrankungen und ARVI verschrieben.

Erwachsene (über 18 Jahre) Amiksin wird empfohlen für:

  • Behandlung (einschließlich prophylaktischer) von Influenza-ähnlichen Zuständen und ARVI.
  • Therapie bei Erkrankungen, die durch Herpesviren (einschließlich Cytomegalievirus) hervorgerufen werden.
  • Komplexe Behandlung von Virushepatitis, infektiös-allergischer und viraler Enzephalomyelitis (Multiple Sklerose, Leukoenzephalitis usw.)
  • Beseitigung von Chlamydien urogenitalen und respiratorischen Ursprungs.
  • Das Arzneimittel wird auch bei Tuberkulose eingesetzt..

Das Medikament ist zur oralen Verabreichung nach den Mahlzeiten vorgesehen..

Dosierungstabelle für Erwachsene und Kinder
Patienten über 18 JahreAlter 7-18
  • Influenza und ARVI: 120 mg einmal täglich an den Tagen 1 und 2. 6 Tabletten pro Behandlungszyklus.
  • Prävention von Influenza und ARVI, unspezifische Prävention von Virushepatitis: 125 mg 1 Mal in 7 Tagen für 6 Wochen.
  • Herpesviren: 125 mg in den ersten zwei Tagen, weitere Einnahme nach 48 Stunden. Der Verlauf der Einnahme von 20 Tabletten.
  • Virushepatitis A: eine doppelte Dosis von 125 mg am ersten Tag, dann nach 2 Tagen. Verlauf von 10 Tabletten.
  • Virushepatitis B: 125 mg an den Tagen 1 und 2, weitere Verabreichung nach 2 Tagen. Gesamt: 6 Tab.
  • Aktuelle Langzeithepatitis B: 125 mg zweimal täglich in den ersten 24 Stunden, gefolgt von 2 Tagen später. Bis zu 20 Tabletten pro Kurs.
  • Neurovirale Infektionen: Bis zu 250 mg an 1 und Tag, 125 mg nach 2 Tagen. Kurs - bis zu 2 Wochen wird das Regime individuell ausgewählt.
  • Urogenital- und respiratorische Chlamydien: 125 mg an den Tagen 1 und 2, 125 mg alle 2 Tage. Gesamt: 10 Tab.
  • Tuberkulose: 250 mg an den Tagen 1 und 2, 125 mg nach 2 Tagen. 20 Tabletten pro Kurs.
  • Unkomplizierter Verlauf von Influenza-ähnlichen Erkrankungen und ARVI: 60 mg einmal täglich an den Tagen 1, 2, 4 der Behandlung.
  • Komplizierte grippeähnliche Zustände und akute Virusinfektionen der Atemwege: 60 mg einmal täglich an den Tagen 1, 2, 4, 6 der Behandlung.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Arzneimittel wird bei individueller Unverträglichkeit des Wirkstoffs bei der Behandlung von schwangeren Frauen und Kindern unter 7 Jahren nicht angewendet.

Laut Patientenbewertungen können Nebenwirkungen Allergien, Schüttelfrost und Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts entwickeln, aber im Allgemeinen ist das Medikament gut verträglich.

Liste der strukturellen Analoga

Generika (Kopieren der Zusammensetzung und des Wirkstoffs des Originals) sind drei Medikamente:

  1. Tilaxin ist ein ähnlicher Ersatz für Amiksin in Tabletten. Ein Medikament mit dem gleichen Wirkstoff aus der russischen Produktion, der sich in günstigeren Kosten unterscheidet: ab 220 Rubel. für 10 Tabletten von 125 mg.
  2. Lavomax ist ein in Russland hergestelltes Medikament auf Tiloronbasis, dessen Kosten zwischen 840 Rubel liegen. für 10 Tabletten von 125 mg.
  3. Tiloram ist ein in Russland hergestelltes Medikament, das Amiksin ähnelt und dessen Kosten dem Original ähneln.

Liste der Ersatzstoffe mit ähnlicher Wirkung, billiger als Amiksin

Amiksin Preis im Januar 2018: für 125 mg Tabletten, 6 Stk. - ab 610 Rubel, 10 Stück - ab 960 Rubel und 60 mg, 10 Stück - ab 580 Rubel.

Der Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl eines günstigeren Amiksin-Analogons aus der folgenden Liste:

  • Tilaxin - ab 220 Rubel. - ein exakter struktureller Ersatz mit derselben Zusammensetzung, demselben Wirkmechanismus und denselben Anwendungshinweisen. Gleichwertiger Ersatz für Amiksin.
  • Ergoferon - ab 320 Rubel. - präsentiert in Form von Tabletten zur Resorption, ein Medikament mit einer umfangreichen Liste von Indikationen und guter Verträglichkeit. Unterscheidet sich in Zusammensetzung und Wirkmechanismus.
  • Kagocel - ab 240 Rubel. - ein wirksames Arzneimittel in Form von Tabletten zur internen Verabreichung. Kompatibel mit anderen antiviralen Mitteln.
  • Arbidol - ab 240 Rubel.
  • Rimantadin - ab 70 Rubel. Das Medikament zeigt nur Aktivität gegen Influenza A und wird zur Behandlung und Vorbeugung bei Patienten über 7 Jahren angewendet. Trotz der Haushaltskosten ist es Amiksin in Bezug auf die Effizienz um ein Vielfaches unterlegen.
  • Ribavirin - ab 180 Rubel. - Ein antivirales Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum wirkt gegen DNA- und RNA-Viren. Zur Behandlung von chronischer Hepatitis in Kombination mit Alpha-Interferonen. Das Medikament hat eine umfangreichere Liste von Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen.
  • Cycloferon - ab 190 Rubel. (10 Tabletten, 150 mg) - Tabletten zur Behandlung von Influenza, ARVI, Herpes bei Erwachsenen und Kindern über 4 Jahren. Von Patienten gut vertragen, kann in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet werden.

Amiksin oder Ingavirin - was besser ist?

Ingavirin ist ein teureres Analogon von Amiksin, das in Form von Kapseln zur internen Verabreichung erhältlich ist.

Das Medikament hat eine antivirale und entzündungshemmende Wirkung. Der Wirkstoff zeigt ein gutes Ergebnis gegen Influenza A- und B-Stämme, Parainfluenza und Adenoviren.

Ingavirin hat eine begrenzte Liste von Indikationen zur Anwendung. Die Kapseln werden in folgenden Fällen empfohlen:

  • Patienten mit Parainfluenza, Adenovirus und respiratorischen Synzytialinfektionen.
  • Zur Verhinderung einer Infektion nach direktem Kontakt mit dem Träger von Krankheitserregern.

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Ingavirin ein bequemeres Behandlungsschema hat: Eine einzige Kapselaufnahme pro Tag reicht für 5-7 Tage.

Im Gegensatz zu Amiksin werden Kapseln nicht für Urogenitalinfektionen, Virushepatitis, Herpes- und Cytomegalievirus-Läsionen verwendet.

Die Auswahl eines geeigneten Arzneimittels hängt nicht nur von den Indikationen ab, sondern auch vom Alter des Patienten.

Amiksin oder Kagocel

Kagocel ist ein kostengünstiges Analogon, ein synthetischer Induktor von Interferon. Zusätzlich zur antiviralen Wirkung trägt es zur Bereitstellung einer antimikrobiellen, strahlenschützenden und immunstimulierenden Wirkung bei.

Das Medikament hat einen ähnlichen Wirkmechanismus und stimuliert die Produktion von Interferon in Zellen, die die Immunantwort des Körpers bilden.

Kagocel wird erwachsenen Patienten mit durch Herpesviren hervorgerufenen Krankheiten, Chlamydien, zur Behandlung (einschließlich prophylaktischer) Influenza-ähnlicher Erkrankungen und ARVI bei Patienten ab 3 Jahren zum Zwecke der Prävention verschrieben.

Der Behandlungsverlauf für Erwachsene - bis zu 18 Tabletten und für Kinder jüngerer Altersgruppen - 10 Tabletten.

Kagocel kann Überempfindlichkeitsreaktionen verursachen und wird wie Amiksin nicht für schwangere Frauen verschrieben.

Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, kann Kagocel in Mehrkomponenten-Therapien mit anderen Arzneimitteln verwendet werden, die antibakterielle, antivirale und immunmodulatorische Wirkungen haben.

Lavomax oder Amiksin - was besser ist?

Dies sind analoge Arzneimittel auf der Basis von Tilorondihydrochlorid. Sie haben ähnliche Indikationen für die Anwendung, Nebenwirkungen, das Behandlungsschema ist ebenfalls identisch, jedoch sind die Kosten für Lavomax 10% höher.

Das Medikament geht keine klinisch signifikante Wechselwirkung mit Medikamenten ein, die zur Standardbehandlung von viralen und bakteriellen Pathologien, antibakteriellen Wirkstoffen und alkoholischen Getränken bestimmt sind.

Im Gegensatz zu Amiksin wird Lavomax nur Patienten über 18 Jahren verschrieben. Die Kosten für das Analogon liegen etwas unter denen des Originals: ab 520 Rubel. für 6 Tabletten von 125 mg. Lavomax wird gemäß dem Temperaturregime gelagert: nicht mehr als 25 Grad, Amiksin - nicht mehr als 30 Grad.

Amiksin oder Arbidol

Arbidol ist ein weiterer billiger Ersatz für Amiksin, dessen Preis um 50% niedriger ist. Es ist ein antivirales Medikament mit mäßiger immunmodulatorischer Wirkung in Form von Kapseln zur internen Verabreichung auf der Basis von Umifenovir. Zeigt Aktivität gegen Coronaviren, die mit akuten respiratorischen Syndromen, Influenza A- und B-Viren assoziiert sind.

Interagiert mit dem Erreger des pathologischen Prozesses und verhindert die Fusion von Lipidhüllen von Viren und Zellmembranen, zeigt Interfenron-induzierende Aktivität.

Vor dem Hintergrund seiner Verwendung ist die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen nach einer Virusinfektion verringert.

Arbidol kann von Patienten ab 3 Jahren eingenommen werden. Im Gegensatz zu Amiksin werden Kapseln auch bei Darminfektionen mit Rotavirus-Ursprung verwendet..

Gleichzeitig ist das Arzneimittel nicht zur Behandlung von Hepatitis und Urogenitalinfektionen geeignet..

Ergoferon oder Amiksin

Arzneimittel unterscheiden sich nicht nur in der Zusammensetzung und dem Wirkungsmechanismus sowie in der Art der Anwendung. Die Wirkstoffe von Ergoferon sind Antikörper gegen Interferon, Histamin, CD4.

Das Medikament hat eine ausgeprägte antivirale, immunmodulatorische, antihistaminische und entzündungshemmende Wirkung.

Unter den Indikationen für die Verwendung eines Analogons sind Prävention und komplexe Therapie aufgeführt:

  • Influenza A und B, ARVI.
  • Akute Darminfektion viralen Ursprungs.
  • Herpesviren: labil, Herpes zoster und Herpes genitalis, Windpocken, infektiöse Mononukleose.
  • Meningitis enteroviralen und meningokokkenartigen Ursprungs.
  • Durch Zecken übertragene Enzephalitis.
  • Das Medikament wird bei bakteriellen Infektionen eingesetzt: Pseudotuberkulose, Keuchhusten, Lungenentzündung sowie zur Vorbeugung der Entwicklung einer Superinfektion.

Eine Besonderheit von Ergoferon ist die Möglichkeit, Patienten ab sechs Monaten und zu Präventionszwecken bis zu sechs Monaten zu verschreiben. Die Tablette sollte im Mund bleiben, bis sie vollständig aufgelöst ist, während Amiksin mit Wasser eingenommen werden sollte.

Ergoferon wird in Verbindung mit anderen Arzneimitteln zur symptomatischen Behandlung sowie mit antiviralen Arzneimitteln angewendet.

Beide Medikamente werden von Patienten gut vertragen, wenn sie gemäß den Anweisungen des Herstellers und des medizinischen Fachpersonals angewendet werden.

Amiksin oder Cycloferon

Cycloferon ist das billigste Analogon von Amiksin, einem niedermolekularen Interferoninduktor mit antiviraler, immunmodulatorischer und entzündungshemmender Wirkung. Neben Tabletten für den internen Gebrauch, auch als Injektionslösung und Liniment für den externen Gebrauch erhältlich.

Die gleichzeitige Verwendung mehrerer Darreichungsformen ermöglicht es, den Heilungsprozess zu beschleunigen. Das Arzneimittel weist jedoch ein komplexeres Verwendungsschema auf..

Die Liste der Indikationen für Cyclofron ist weniger umfangreich:

  • Patienten ab 4 Jahren werden Tabletten zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza, ARVI und Herpesvirus-Infektionen verschrieben.
  • Es ist möglich, die Einnahme von Cycloferon einige Wochen nach Abschluss des Grundkurses zu wiederholen.
  • Besondere Sorgfalt ist erforderlich, um das Medikament bei der Behandlung von Patienten mit ulzerativen Läsionen des Magen-Darm-Trakts, Duodenitis, allergischen Reaktionen zu verwenden.

Bei der Behandlung der schweren Influenza müssen 6 Tabletten Cycloferon pro Tag zusätzlich mit einem Antipyretikum, einem Expektorans und einem Anästhetikum eingenommen werden.

Um eine Infektion mit Influenza und anderen akuten Virusinfektionen der Atemwege zu verhindern, sollten Tabletten an den Tagen 1, 2, 4, 6, 8 verwendet werden. Danach wird der Empfang am nächsten Tag gestoppt und an 11, 14, 17, 20, 21 Tagen wieder aufgenommen.

Schwangeren und stillenden Frauen sowie Personen mit dekompensierter Leberzirrhose werden keine Medikamente verschrieben.

Den Patienten wird nicht empfohlen, selbst nach einem geeigneten Analogon zu suchen. Selbstmedikation droht mit dem Fehlen eines geeigneten therapeutischen Ergebnisses und der Entwicklung von Komplikationen.

Amiksin: Analoga sind billiger, der Preis in der Apotheke

Ein Immunstimulans namens "Amiksin" wurde bereits 1997 in den Handel gebracht. Im Laufe seines Bestehens hat es sich zu einer der am meisten empfohlenen Positionen entwickelt. Daher können wir sagen, dass die Wirksamkeit des antiviralen Mittels im Laufe der Zeit getestet wurde. Trotzdem sind einige Patienten aufgrund der relativ hohen Kosten des Arzneimittels bereit, nach Medikamenten in einer günstigeren Preiskategorie zu suchen. Das folgende Material hilft Ihnen herauszufinden, welche kostengünstigen, aber wirksamen Analoga die geschwächte Immunität stärken können..

Leistungsstarke antivirale Verbindung

Tiloron, der Wirkstoff, unterdrückt bewusst das Wachstum viraler Zellen und verlangsamt deren Reproduktion und Teilung in neue Einheiten. Es beschleunigt die Bildung von Antikörpern und trägt gleichzeitig zu einer Erhöhung der natürlichen Schutzfaktoren des Körpers bei - es erhöht die Produktion von Immunzellen von Interferonen, die anschließend selbst weiterhin antivirale Aktivität ausüben. Das Tiloronmolekül befindet sich im Blut und zeigt seine Wirksamkeit maximal an einem Tag oder etwas weniger nach der Einnahme.

Das Medikament ist in allen Stadien des Krankheitsverlaufs anwendbar:

  • Am Anfang;
  • In der "Mitte" der Krankheit;
  • Während der Zeit der entwickelten Komplikationen vor dem Hintergrund einer langfristig verminderten Immunität;
  • In einem Komplex von vorbeugenden Maßnahmen.

Was heilt das Medikament??

Anwendungshinweise:

Amiksin wirkt gegen viral infektiöse Krankheiten:

  • SARS, Grippe;
  • Hepatitis A, B, C mit akutem und chronischem Verlauf;
  • Herpetisches und Cytomegalievirus;
  • Neurovirale Infektionen;
  • Nicht-Gonokokken-Urethritis.

Ergänzt die komplexe Behandlung:

  • Lungentuberkulose;
  • Urogenital- und respiratorische Chlamydien.

Das Medikament ist nicht für Infektionen indiziert, die durch Bakterien oder Pilzmikroorganismen ausgelöst werden.

Kontraindikationen

- Das Medikament hat Altersbeschränkungen von bis zu 18 Jahren bei einer Dosierung von 125 mg.

- Amiksin für Kinder in einer Dosierung von 60 mg ist bis zum Alter von 7 Jahren kontraindiziert.

- Es wird auch nicht empfohlen, das Medikament Personen mit individueller Immunität gegen Tiloron oder andere Bestandteile der Medikamententablette zu verabreichen.

Eine antivirale Therapie mit dem betreffenden Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit ist verboten..

Mögliche Nebenwirkungen

Kann auftreten: ein kurzfristiges Gefühl von Schüttelfrost, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Stuhlverstimmung, Bauchschmerzen. Die angegebenen Beschwerden sind vorübergehend und ein Drogenentzug ist nicht erforderlich. Individuelle Reaktionen auf die Zusammensetzung äußern sich in einem allergischen Hautausschlag, Juckreiz und seltener in einem Quincke-Ödem. In diesem Fall müssen Sie die Einnahme der Pillen abbrechen und dann einen Arzt konsultieren. Alle aufgeführten negativen Reaktionen sind selten..

Anwendungsfunktionen

Gebrauchsanweisung für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren:

- Um eine Reizung der Magenschleimhaut zu vermeiden, sollte die Einnahme nach den Mahlzeiten erfolgen. Es ist nicht akzeptabel, die Dosierung unabhängig zu ändern und die Tabletten zu teilen.

Das Standardbehandlungsschema für Influenza und SARS bei Erwachsenen:

- Kurs von 6 Tabletten: 1. und 2. Tag - 1 Tablette pro Tag.

- Dann alle 2 Tage (alle 48 Stunden) 1 Tablette pro Tag.

Behandlung einer Virusinfektion bei Kindern im Alter von 7 bis 18 Jahren:

- Verlauf von 3 Tabletten: jeweils 60 mg am 1., 2. und 4. Tag nach Beginn der Anwendung.

- Wenn die Symptome einer Grippe nicht innerhalb von 4 Tagen abklingen, sollten Sie erneut einen Arzt konsultieren.

Eine Packung mit 10 Tabletten zu je 125 mg ist für die Behandlung von Herpesinfektionen vorgesehen, bei denen zur Bekämpfung von Herpes 10 Dosen des Arzneimittels über einen Zeitraum von 18 Tagen eingenommen werden müssen.

Wie viel kostet Amiksin: Preis in einer Apotheke

Der ungefähre Durchschnittspreis für ein antivirales Medikament für Erwachsene beträgt 600 und 950 Rubel. für 6 bzw. 10 Tabletten.

Kinderform von 60 mg aus 10 Tabletten. - 600 Rubel.

Die Kosten für das Medikament basieren auf den aktuellen Preisen der Online-Apotheken Apteka.ru und Piluli.ru.

Hausmedizin kann in jeder Apotheke gekauft werden, oder wenn Sie möchten, können Sie sich an eine Online-Apotheke wenden, um Dienstleistungen zu erhalten. Die Erwachsenendosis von 125 mg jeder Packung ist ohne Rezept erhältlich. Beim Kauf einer Dosierung von 60 mg haben Apothekenmitarbeiter das Recht, einen Termin von einem Arzt zu verlangen.

Liste der preiswerten russischen Ersatzprodukte zu niedrigen Kosten

Diese Tabelle ist vergleichender Natur und enthält Informationen zu gängigen vorhandenen Analoga.

Der Name des Analogons ist billiger als das Medikament AmiksinApteka.ru (Preis in Rubel)Piluli.ru (Preis in Rubel)
MoskauSPbMoskauSPb
Lavomax Nr. 6 (Tablettenform)541554461457
Tiloram Nr. 6 (Tab.)586- -- -- -
Valacyclovir "Canon" (Tab.)396405417405
Kagocel (Tab.)267276243243
Cycloferon (amp.)344367343311
Rimantadin "Avexima" (Tab.)951268366
Orvirem (Sirup)351363299273

Lavomax - (russischer Ersatz)

Eines der wettbewerbsfähigsten Synonyme. Heilt effektiv Influenza-Zustände, die mit viralen Pathogenen verbunden sind. Wirkt sich überwiegend auf Herpes labialis oder "Herpes auf den Lippen" aus und wirkt sich somit auf die Ursache aus - das im Blut lokalisierte Herpes-simplex-Virus. Lavomax kann auch zur Vorbeugung von saisonaler Influenza und ARVI eingesetzt werden. Hält eine schützende postprophylaktische Wirkung für mindestens 3 Monate aufrecht.

Kontraindiziert bis 18 Jahre.

Aufgrund des Saccharosegehalts, der an der Bildung der Tablettenschale beteiligt ist, ist die Verwendung durch Personen mit:

  • Fruktoseintoleranz;
  • Glucose-Galactose-Maltabsorption;
  • Sucrase- oder Isomaltase-Mangel.

Tiloram - (Russland)

Der Preis eines preiswerten inländischen Synonym grenzt manchmal an die Kosten von Lavomax. Die Wirksamkeit des Arzneimittels gegen Viren erklärt sich durch eine verstärkte Stimulierung der Interferonproduktion.

Valacyclovir "Canon" - (RF)

Vertreter moderner antiviraler Mittel. Es zeichnet sich durch seine hohe Wirksamkeit gegen alle Herpesviren aus. Es wird zur Behandlung von akuten herpetischen Läsionen angewendet. Bietet Schutz als Prophylaxe. Mit Hilfe von Valacyclovir können Sie an einem Tag intensive Therapiekurse durchführen, die auf eine schnelle Unterdrückung des Virus bei den ersten Manifestationen einer Infektion "auf den Lippen" abzielen: 2000 mg oder 4 Tabletten in 2 Dosen mit einer Pause von 12 Stunden.

Ältere Menschen erhalten Valacyclovir allgemein unter Ausschluss schwerer Leber- und Nierenerkrankungen. Es ist jedoch festgelegt, dass ein älterer Patient während der Behandlung mit dem angegebenen antiviralen Mittel mehr Flüssigkeit konsumieren sollte. Solche Maßnahmen verhindern das Auftreten von Dehydration..

Kagocel - (inländische Alternative)

Ein inländisches Analogon, das von der Bevölkerung des Landes anerkannt wird und weniger kostet als Amiksin. Kann virale Atemwegserkrankungen bekämpfen, indem es die Produktion von schützenden Interferonen stimuliert. Seine hohe Effizienz wird zusammen mit hohen Raten der Arzneimitteltoleranz festgestellt..

Die positive Seite des Immunstimulans ist seine Fähigkeit, Kindern ab 3 Jahren zu verschreiben. Um den größten Nutzen zu erzielen, muss Kagocel spätestens am 4. Tag nach Auftreten der Anzeichen der Krankheit in den Behandlungsprozess einbezogen werden.

In Einzelfällen sind Allergien möglich. Nicht empfohlen für schwangere Frauen und Frauen, die stillen.

Cycloferon - (RF)

Russischer Ersatz mit antiviralen Eigenschaften und der Fähigkeit, ein geschwächtes Immunsystem zu stärken. Zusätzlich reduziert es das Entzündungsniveau im Körper. Erhöht den Koeffizienten der Resistenz des Körpers gegen eine erneute Infektion.

Injizierbares Cycloferon wird häufig im Falle einer Sekundärinfektion eingesetzt, die vor dem Hintergrund eines chronischen oder akuten Verlaufs einer bakteriellen oder Pilzkrankheit auftrat. Die Liste der Einschränkungen umfasst Kinder unter 4 Jahren, Schwangerschaft und Stillzeit.

Die Tabletten haben auch bei längerem Gebrauch keine zerstörerische Wirkung auf die Leber. Bei Patienten mit Leberzirrhose im dekompensierten (oder irreversiblen) Stadium ist die Tablettenversion von Cycloferon und Ampullen jedoch kontraindiziert.

Rimantadin - (Russland / Lettland)

Ein bekanntes antivirales Mittel mit den niedrigsten Kosten zur Bekämpfung des Influenza-A-Virus. Es wird häufig in der Zeit der Bedrohung durch eine Influenza-Epidemie eingesetzt. Beeinflusst nicht direkt die Verlangsamung der Fortpflanzung des B-Virus, verringert jedoch die dadurch verursachte Vergiftung - Schüttelfrost, Hitzegefühl, Kopfschmerzen, Muskelschwäche, Gelenkbeschwerden und andere.

Antipyretisches Paracetamol und Vitamin C verringern bei gleichzeitiger Einnahme von Rimantadin die maximale Konzentration im Blut, was offensichtlich zu einer unzureichenden Wirksamkeit des antiviralen Arzneimittels führt.

In der Zusammenfassung wird auch besonders darauf hingewiesen, dass die Einnahme von Rimantadin zu einer Verschärfung einer Reihe chronischer Krankheiten führen kann..

Eine spezielle Risikogruppe umfasst Patienten mit:

  • Arterieller Hypertonie;
  • Epilepsie;
  • Atherosklerose der Gefäße des Gehirns;
  • Funktionsstörung des Verdauungssystems;
  • Nierenversagen.

Bei Aktivitäten, die eine erhöhte Konzentration und Aufmerksamkeit erfordern, muss der Patient Vorsicht walten lassen, da Rimantadin die normale Funktionalität des Nervensystems beeinträchtigen und eine Störung der Reaktionsgeschwindigkeit, Schläfrigkeit und Schwindel verursachen kann.

Orvirem - (inländisches Generikum)

Eine rentablere Alternative basierend auf Rimantadin für Kinder ab 1 Jahr. Die Süße des Sirups wird durch Saccharose gegeben, so dass es leicht ist, Kinder davon zu überzeugen, das Arzneimittel einzunehmen..

Die Anweisung beschreibt detailliert die genaue Dosierung des Sirups nach Alter. Die tägliche Gesamtmenge des Arzneimittels sollte jedoch nicht höher als 5 mg pro 1 kg Körpergewicht des Kindes sein.

Das Medikament ist zur Verschreibung in Apotheken bestimmt.

Schlussfolgerung zu kostengünstigen Synonymen

Alle dem Artikel ähnlichen Generika und Medikamente sind russischen Ursprungs, da importierte Gegenstücke viel teurer sind als Amiksin selbst. Trotz der Tatsache, dass einige der beschriebenen Medikamente ohne Rezept verkauft werden, ist eine Störung des Immunsystems ein sehr schwerwiegender Schritt. Daher sollten solche Maßnahmen immer mit einer speziellen Konsultation koordiniert werden..

ein Kommentar

Vor kurzem hatte ich eine Erkältung. Ich bin in Panik und habe nach antiviralen Pillen gesucht. Dann erinnerte ich mich, dass eine Werbung für die Apotheken-Website im Fernsehen gezeigt wurde. RU. Nun, wie sie sagen, warum nicht... Dort fand ich ein billiges russisches Medikament Tiloram. Die Vorteile dieses Arzneimittels sind, dass es in jedem Stadium der ARVI eingenommen werden kann. Sowie Benutzerfreundlichkeit. 1 Tablette einmal täglich. Es ist logisch. Nach einem Tag fühlte ich mich besser und nach weiteren drei Tagen rannte ich bereits. Ich wurde 6 Tage lang behandelt, da eine Packung 6 Tabletten enthält. Und ich kann mit Zuversicht sagen, dass es sich lohnt, dieses Medikament zu kaufen. Er hilft, die Immunität wiederherzustellen und das Virus zu beseitigen. Ich bereue diesen Kauf nicht. Und ich fand eine gute Droge und eine coole Seite. Beraten!

Amiksin-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Amiksin-Analoga in Zusammensetzung und Anwendungshinweise. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Amiksin: Echinacea
  • Das beliebteste Analogon von Amiksin: Allokin-Alpha
  • ATX-Klassifizierung: Tiloron
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Tiloron

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Echinacea Echinacea purpurea
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
23 rblUAH 3
2Imudon ist eine Kombination vieler Wirkstoffe
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
107 rbl111 UAH
3Bioaron Ascorbinsäure, Aloe Treelike Blätter, Aronia Aronia Frucht
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
113 rbl--
4Echinacea Tinktur Echinacea
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
116 rbl--
fünfThymogen Alpha Glutamyl Tryptophan
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
120 rbl--

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga von Amiksin wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den Preislisten der Apotheken enthalten war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Allokin-Alpha-Alloferon
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
3535 rbl967 UAH
2Polyoxidoniumazoxymerbromid
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
600 rbl287 UAH
3Timexon-Glatirameracetat
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
7280 rbl--
4Axoglatiran FS Glatirameracetat
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
----
fünfWobenzym-Amylase, Chymotrypsin, Lipase, Pankreatin, Papain, Trypsin, Rutozid-Trihydrat, Bromelain
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
188 rbl--

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Amiksin

Analoga in Zusammensetzung und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Amik----
Eine Mischung----
Amiksin IC Tilorone----
Anaferon Tiloron142 rblUAH 1
Anaferon Kinder Tiloron158 rblUAH 1
Galavit Galavit273 rbl268 UAH
Derinat Natriumdesoxyribonukleat195 rblUAH 49
Erbisol-Kombination vieler Wirkstoffe4600 rbl54 UAH
Otsilokoktsinum homöopathische Potenzen verschiedener Substanzen--UAH 71
Echinacea Compositum639 rbl249 UAH

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die die Amiksin-Ersatzstoffe angibt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Allokin-Alpha-Alloferon3535 rbl967 UAH
Vilozen Rinderthymus-Extrakt----
Wobenzym-Amylase, Chymotrypsin, Lipase, Pankreatin, Papain, Trypsin, Rutozid-Trihydrat, Bromelain188 rbl--
Erbisol Ultrapharm ist eine Kombination vieler Wirkstoffe--703 UAH
Echinacin Madaus flüssig Echinacea purpurea----
Echinacin Madaus Kapseln Echinacea purpurea----
Immunton Johanniskraut, Eleutherococcus stachelig, Echinacea purpurea--35 UAH
Immunorm Echinacea Purpurea Kräutersaft163 rbl--
Imudon ist eine Kombination vieler Wirkstoffe107 rbl111 UAH
Licopid Glucosaminylmuramyldipeptid201 rbl230 UAH
Bakterielles Lipopolysaccharid pyrogenal694 rbl630 UAH
Polyoxidoniumazoxymerbromid600 rbl287 UAH
Protphenolosid Bodenschilf, Hecht--368 UAH
Taktivin Rinderthymus (Taktivin) Extrakt400 rbl570 UAH
Thymogen Alpha Glutamyl Tryptophan120 rbl--
Citovir-3-Ascorbinsäure, Bendazol, Alpha-Glutamyl-Tryptophan214 rbl--
Gepon Gepon712 rbl760 UAH
Immunomax Immunomax627 rbl96 UAH
Extra Erbisol Kombination vieler Wirkstoffe----
Zadaxin Thymalfazin--6847 UAH
Immuno Theiss Menthol, Echinacea purpurea--UAH 28
Immuno Theiss Forte Echinacea purpurea--58 UAH
Imodin-Leukozyten-Dialysat, lyophilisiert----
Kryozellenkombination vieler Wirkstoffe----
Liasten-Immunmodulator bakteriellen Ursprungs Glucosaminylmuramilpentapeptid----
Lynch Tinder lackiert1800 rbl--
Pro-Symbioflor Enterococcus faecalis, Escherichia coli--UAH 29175
Nulex-Ribonukleinsäure--97 UAH
Heliskan Calendula officinalis, Hafer säen, Weiße Mistel, Pfingstrose ausweichen, Mariendistel, Sophora Japanisch, Schöllkraut--34 UAH
Cytovir-3-Kombination vieler Wirkstoffe214 rbl430 UAH
Echinacea Echinacea purpurea23 rblUAH 3
Echinacea-Lubnyfarm Echinacea purpurea--UAH 23
Kipbioferon----
Arpetolid----
Immunal plus C echinacea purpurea Kräutersaft, Ascorbinsäure160 rbl450 UAH
Viusid--180 UAH
Ismigen Lysate von Bakterien439 rbl420 UAH
Polimuramil Polymuramil2026 rbl--
Molixan-Inosin-Glycyl-Cysteinyl-Glutamat-Dinatrium2222 rbl2500 UAH
Tilaxin Tiloron386 rbl--
Echinacin liquidum Echinacea purpurea Kräutersaft186 rbl--
Dr. Theiss Echinacea Tinktur Echinacea201 rbl--
Broncho-Vaxom Adult Standardisiertes Lyophilisat von Bakterienlysaten407 rbl--
Echinacea Tinktur Echinacea116 rbl--
Ruzam-Extrakt aus der Kultur des thermophilen Stammes von Staphylococcus aureus1762 rbl--
Echinacea kompozitum CH Gelsemium sempervirens, Echinacea, Sanguinar, Aconitum napellyus, Thuja oktsidentalis, Schwefel, Streptococcus gemolitikus-Nosode, Phosphor, Stafilokokkus-Nosode, Gidrargirum bihloratum, Gumrumgirum bihloratum Euphorbium, Phytolacca americana, Gepar sulfuris, Zincum metallicum, Argentum nitricum, Lachesis mutus, Acidum arsenicosum, Bryonia cretica, Baptizia tinctoria650 rbl--
Dr. Theiss Echinacea-Extrakt Echinacea purpurea-Extrakt179 rbl--
Echinacea gehacktes Kraut Echinacea purpurea Kraut----
Naturprodukt Echinacea Echinacea-Extrakt----
Dr. Theiss Echinacea forte Echinacea137 rbl--
Echinacin Echinacea Purpurea Kräutersaft186 rbl--
Bioaron Ascorbinsäure, Aloe Treelike Blätter, Aronia Aronia Frucht113 rbl--
Impfstoff zur Vorbeugung von Tuberkulose (BCG)----
Impfstoff zur Vorbeugung von Tuberkulose mit reduziertem Antigengehalt (BCG-M)----
Onco BCG-Impfstoff----
Uro-BCG-Impfstoff19500 rbl--
Imunorix pidotimod636 rblUAH 271
Copaxon-Teva-Glatirameracetat23200 rbl4350 UAH
Echinacea-Astrapharm Echinacea purpurea--UAH 18
Axoglatiran FS Glatirameracetat----
Timexon-Glatirameracetat7280 rbl--
Glatirat Glatirameracetat27300 rbl--
Copaxone 40 Glatiramera acetat20310 reiben--
Copaxone Glatiramera Acetate20310 reiben--
Eine Lösung von Histamin-Dihydrochlorid 0,01% zur Hautdiagnostik von allergischen Erkrankungen Histamin-Dihydrochlorid----
Inflamafertin-Plazenta-Extrakt von Rindern--3851 UAH
Mepactus Mythamurtid--114,228 UAH
Ingalar--UAH 14
Mozobail Plerixaphor353.000 rblUAH 20800
Echinacea-Ratiopharm Echinacea purpurea--44 UAH
Immunale Echinacea purpurea160 rbl52 UAH
Immunoplus Echinacea purpurea--UAH 40
Neovir-Natriumoxodihydroacridinylacetat288 rbl406 UAH
Cycloferon-Acridonessigsäure146 rbl45 UAH
Glutoxim Glutoxim442 rbl94 UAH
Erbisol Extra--502 UAH
Esberitox Baptisia Färben, Thuja Western, Echinacea blass, Echinacea purpurea--73 UAH
Lavomax Tiloron128 rbl73 UAH
Liasten-Glucosaminylmuramylpentapeptid--UAH 215
Timalin-Rinderthymus-Extrakt393 rblUAH 14

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Nucleospermate Natrium-Nucleospermate, Natriumchlorid, Wasser zur Injektion----
Extimia empagfilgrastim21964 reiben--
Neupogen filgrastim2579 rblUAH 500
Filstim Filgrastim--542 UAH
Grastim Filgrastim--266 hry
Zarcio Filgrastim1500 rbl644 UAH
Granogen----
Neutromax Filgrastim--663 hry
Tevagrastim filgrastim248 rbl231 UAH
Filgrastim-Pharmex-Granulozyten-Kolonie-stimulierender Faktor humanes rekombinantes Filgrastim----
Neipomax filgrastim3830 rbl3200 UAH
Leucita filgrastim----
Mielastra filgrastim----
Leucostim Filgrastim1400 rbl2144 UAH
Neostim Molgramostim6600 rbl--
Granozyten-Lenograstim11120 rbl5565 UAH
Granocyte-34 Lenograstim7000 rbl--
Neelastisches Pegfilgrastim21000 rbl900 UAH
Lonquex Lipegfilgrastim33679 rbl36300 UAH
Algeron Cepeginterferon Alpha-2b3600 rbl--
Interferon76 rbl45 UAH
Humanes Leukozyten-Interferon (Interferon alpha) Interferon alpha----
Interferon-Biolik Interferon alpha----
Alfaferon--443 UAH
Interferon-Leukozyten-Mensch Interferon alpha88 rbl--
Ingaron Interferon Gamma222 rbl330 UAH
Roferon-A-Interferon alpha-2a725 rblUAH 269
Alviron----
Reaferon-EC-Interferon alpha-2a1332 rbl--
Reaferon-EC-Interferon alfa-2a293 rbl1143 UAH
Roferon Interferon alpha-2a875 rbl--
Alpharekin-Interferon α-2b--92 UAH
Virogel Interferon alfa-2b----
Viferon interferon alfa, Tocopherolacetat80 rbl108 UAH
Genferon Interferon Alpha-2b63 rblUAH 1
Grippferon Interferon alfa-2b70 rbl355 UAH
Intropherobion----
Intron-A-Interferon alpha-2b--197 UAH
Laferon-Pharmbiotek--UAH 29
Laferon-Pharmbiotisches nasales Interferon alfa-2b--UAH 29
Lipoferon Interferon alfa-2b--144 UAH
Nazoferon Interferon alfa-2b--UAH 49
Realdiron Interferon Alpha-2b----
Reaferon-EC-Lipint-Interferon alpha-2b342 rbl591 UAH
Altevir Interferon alpha-2b920 rbl830 UAH
Infagel Interferon alfa-2b human rekombinant82 rbl155 UAH
Laferon--UAH 23
Bioferon (Interferon alfa-2B rekombinanter Mensch) Interferon alfa-2b----
Giaferon Interferon alfa-2b345 rbl--
Vitaferon Humanes Interferon Alfa-2B rekombinantes Interferon alfa-2b----
Viferon-Feron-Interferon alpha-2b--116 UAH
Genferon IB-Benzocain, Interferon alfa-2b, Taurin--179 UAH
Genferon Light Interferon alfa-2b, Taurin63 rbl58 UAH
Genferon Light IB Interferon alfa-2b, Taurin--64 UAH
Eberon Alpha R Interferon alpha-2B rekombinantes menschliches Interferon alpha-2b----
Introbion Interferon Alfa-2B Interferon Alfa-2b----
Laferobion-Interferon alpha-2b----
Laferomax Interferon alfa-2b--131 hry
Recopheron Interferon Alpha-2b----
Ceferon Interferon alfa-2b, Sulbactam, Cefoperazon----
Viferon-1 Interferon alfa-2b261 rbl123 hry
Viferon-2-Interferon alpha-2b372 rbl165 UAH
Layfferon Interferon Alpha-2b515 rbl1350 UAH
Interferal Interferon alfa-2b49 rbl--
Reaferon-Lipint Interferon alpha-2b322 rbl--
Altevir (Interferon alpha-2b) Interferon alpha-2b----
Intron Interferon alpha-2b----
Viferon Gel Interferon alfa-2b human rekombinant133 rbl--
Viferon-3 Interferon alpha-2b human rekombinant522 rbl--
Viferon-4 Interferon alfa-2b human rekombinant700 rbl--
Avonex Interferon Beta-1aRUB 31.0005000 UAH
Betfer-1a Interferon Beta-1a----
Rebif Interferon Beta-1a2841 rbl--
Betfer 1A Plus Interferon Beta-1a----
Genfaxon Interferon Beta-1a4200 rbl3860 UAH
Blastopheron----
Teberif Interferon Beta-1a rekombinanter Mensch10200 rbl--
Plegridi Peginterferon Beta-1a15765 rbl61445 UAH
Betaferon Interferon Beta-1b33.000 rbl190 UAH
Betfer-1b Interferon Beta-1b----
Infibeta Interferon Beta-1b10750 rbl--
Infergen Interferon alfacon-1 (rekombinantes Consensus Interferon alpha) Interferon alfacon-1----
Pegintron Peginterferon Alpha-2b14390 rbl4251 UAH
Peg-Interferon Peginterferon alfa-2b----
Silatron Peginterferon alfa-2b----
Alphapeg Peginterferon α-2b----
Pegasis Peginterferon alfa-2a5500 rbl1250 UAH
Pegferon Peg-Interferon alfa-2A Peginterferon alfa-2a----
Roncoleukin Interleukine1790 rbl1790 UAH
Betaleukin Interleukin-1b----

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Man sollte jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Medikamente vergessen, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Amiksin Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Amiksin und Informationen zur Verfügbarkeit in einer Apotheke in der Nähe

Amiksin - Arzneimittelanaloga

In Apothekenketten können Sie eine Vielzahl von antiviralen Wirkstoffen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen und signifikanten Preisunterschieden beobachten..

Ihre wirkliche Wirksamkeit wird immer noch diskutiert, aber dennoch sind diese Medikamente in der Bevölkerung weit verbreitet und werden häufig von Ärzten gegen Erkältungen verschrieben. Eines der gefragtesten und beliebtesten antiviralen Medikamente ist Amiksin.

Amiksin Gebrauchsanweisung

Beschreibung des Arzneimittels

Amiksin ist ein immunmodulierendes und antivirales Medikament, das die Bildung von Alpha-, Beta- und Gamma-Interferonen im Körper stimuliert. Es ermutigt das Immunsystem, spezifische Antikörper gegen virale Infektionserreger zu produzieren. Amiksin hat auch entzündungshemmende und tumorhemmende Wirkung. Die Freisetzungsform des Arzneimittels Amiksin ist nur in Tablettenform erhältlich: Dosierung von 60 und 125 mg.

Der Wirkstoff ist Tiloron (Tilaxin). Hilfsstoffe: Aerosil, Polyvinylpyrrolidon, basisches Magnesiumcarbonat, Titandioxid, Tropeolin, Calciumstearat, Talk, Zucker, Bienenwachs, Gelatine und flüssiges Paraffin. Tabletten werden in Konturpackungen mit Zellen von 6 und 10 Stück oder in Polymerdosen mit 6, 10 oder 20 Tabletten verkauft. Lagern Sie Amiksin bei Raumtemperatur.

Ernennung von Amiksin

Amiksin wird hauptsächlich zur Vorbeugung und Behandlung von ARVI und Influenza verschrieben. Es ist auch möglich, es in der komplexen Therapie von Tuberkulose, Chlamydien, Virushepatitis, Herpesinfektion, Cytomegalievirus und Enzephalomyelitis einzusetzen. Das Medikament hat eine stimulierende Wirkung auf Knochenmarkstammzellen und erhöht je nach Dosierung die Antikörperproduktion und reduziert den Grad der Immunsuppression. In der Kindheit wird Amiksin nur zur Behandlung von Influenza und Viruskälte verschrieben.

Medikamentendosierung: Wie man Amiksin einnimmt

Amiksin wird nach den Mahlzeiten oral eingenommen. Die Dosierung und Dauer des Behandlungsverlaufs wird individuell in Abhängigkeit von der Krankheit und ihren klinischen Manifestationen bestimmt..

Bei der Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege und Influenza bei Erwachsenen muss das folgende Schema eingehalten werden: An den Tagen 1 und 2 wird empfohlen, das Arzneimittel mit 125 mg pro Tag und nach 2 Tagen mit 125 mg einzunehmen. Der gesamte Kurs erfordert 6 Tabletten (750 mg).

Bei Kindern (ab 7 Jahren) ist das Amiksin-Regime anders: In den ersten 2 Tagen und dann am 4. Tag muss das Kind Amiksin in einer Dosierung von 60 mg 1 Mal pro Tag einnehmen. Der dritte Tag wird übersprungen. Der Behandlungsverlauf erfordert nur 3 Tabletten (180 mg). Im Falle einer komplizierten Infektion werden 6 Tage lang zusätzliche 60 mg des Arzneimittels verschrieben. Die Dosis für den Kurs beträgt 4 Tabletten (240 mg).

Zur Vorbeugung von ARVI und Influenza wird empfohlen, Amiksin 6 Wochen lang einmal wöchentlich einzunehmen.

Wenn Sie die Virushepatitis A am ersten Tag behandeln, wird das Medikament zweimal täglich mit 125 mg eingenommen. Nach 48 Stunden müssen Sie auf eine Dosierung von 125 mg umstellen. Für die Behandlung sind 10 Tabletten erforderlich.

Bei akuter Hepatitis B sollte die Amiksin-Dosis an den Tagen 1 und 2 im Anfangsstadium 125 mg pro Tag und nach 2 Tagen 125 mg betragen. Der gesamte Behandlungsverlauf umfasst die Einnahme von 16 Tabletten (2 g)..

Wenn der Krankheitsverlauf langwierig ist, sollte die empfohlene Amiksin-Dosis am ersten Tag zweimal täglich 125 mg und nach 2 Tagen 125 mg betragen. Der Kurs erfordert 20 Tabletten (2,5 g).

Bei der Behandlung der chronischen Hepatitis B im Anfangsstadium beträgt die Gesamtdosis von Amiksin 20 Tabletten. In den ersten zwei Tagen wird Amiksin in einer Dosierung von 250 mg eingenommen, dann muss nach 48 Stunden auf 125 mg umgestellt werden. In der Fortsetzung der Therapie beträgt die Gesamtdosis von Amiksin nach Ermessen des behandelnden Arztes 10 bis 20 Tabletten, während das Medikament einmal pro Woche in einer Dosierung von 125 mg verschrieben wird. Behandlungsdauer - 3-6 Monate, abhängig von den Ergebnissen der Kontrollbluttests, was die Wirksamkeit der Therapie widerspiegelt.

In der akuten Phase der Hepatitis C am ersten und zweiten Tag der Einnahme von Amiksin beträgt die Dosierung des Arzneimittels 125 mg pro Tag und nach 48 Stunden 125 mg. Die Dosis pro Kurs beträgt 20 Tabletten (2,5 g).

Die Dosierung von Amiksin bei chronischer Hepatitis C im Anfangsstadium der Behandlung ist dieselbe wie bei chronischer Hepatitis B. In den ersten zwei Tagen wird Amiksin in einer Dosierung von 250 mg eingenommen, dann muss nach 48 Stunden auf 125 mg umgestellt werden. In der Fortsetzung der Therapie beträgt die Gesamtdosis von Amiksin 20 Tabletten (2,5 g), während das Arzneimittel einmal pro Woche mit 125 mg eingenommen werden muss. Der Behandlungsverlauf umfasst die Einnahme von 40 Tabletten (5 g). Die Therapiedauer beträgt in der Regel sechs Monate, abhängig von den Testergebnissen, die die Wirksamkeit der Behandlung bestimmen.

Für die Behandlung von Cytomegalievirus und Herpes mit Amiksin in den ersten zwei Tagen ist es erforderlich, 125 mg des Arzneimittels einzunehmen und die Therapie nach 2 Tagen mit 125 mg fortzusetzen. Der Kurs erfordert 10-20 Tabletten (1,25-2,5 g), abhängig vom Verlauf des Infektionsprozesses.

Bei der komplexen Therapie neuroviraler Infektionen wird Amiksin in den ersten beiden Behandlungstagen mit 125 bis 250 mg pro Tag und nach zwei Tagen mit 125 mg pro Tag eingenommen. Die Dosierung sollte vom Arzt individuell festgelegt werden, die Behandlungsdauer beträgt ca. einen Monat.

Bei der Behandlung von Chlamydien (Atmungs- und Urogenitalformen) wird empfohlen, Amiksin in den ersten zwei Tagen in einer Dosierung von 125 mg pro Tag und nach zwei Tagen in einer Dosierung von 125 mg einzunehmen. Die Dosis für den Therapieverlauf beträgt 10 Tabletten (1,25 g).

Bei der komplexen Behandlung der Lungentuberkulose mit Amiksin wird das Arzneimittel in den ersten zwei Tagen mit 250 mg pro Tag und nach zwei Tagen mit 125 mg eingenommen. Der Kurs erfordert 20 Tabletten (2,5 g).

Gegenanzeigen zur Anwendung von Amiksin

Amiksin ist in Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert, da es eine embryotoxische Wirkung hat. Das Medikament wird auch nicht für Kinder unter 7 Jahren verschrieben. Bei der Einnahme von Amiksin besteht die Gefahr einer individuellen Unverträglichkeit der Komponenten.

Nebenwirkungen von Amiksin

Bei der Einnahme von Amiksin kann es zu einer allergischen Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels, einer Stuhlstörung und einer leichten Erkältung kommen. Wenn bei der Anwendung von Amiksin Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Amiksin interagiert gut mit Antibiotika und Medikamenten zur Behandlung von bakteriellen und viralen Erkrankungen. Bei der Behandlung mit diesen Medikamenten wird nicht empfohlen, alkoholische Getränke zu konsumieren.

Preiswerte Analoga von Amiksin

Da der Preis für Amiksin je nach Dosierung zwischen 550 und 1000 Rubel liegt, suchen Patienten häufig nach billigeren Analoga des Arzneimittels, die in Zusammensetzung und Wirkung ähnlich sind. Schauen wir uns eine Liste kostengünstiger Amiksin-Analoga an und machen ein kleines Vergleichsmerkmal.

In Apotheken können Apotheker viele billigere Medikamente anbieten, die Amiksin ähnlich sind, nämlich: Arbidol, Kagocel, Ingavirin, Tilaxin, Remantadin, Cycloferon, Anaferon. Analoga von Amiksin, die in ihrer Struktur ähnlich sind, werden durch drei Medikamente dargestellt: Lavomax, Tiloram und Tiloron.

Amiksin oder Anaferon

Anaferon ist ein kostengünstiges Analogon von Amiksin. Der Preis beträgt ca. 200 Rubel. Der Hauptzweck von Anaferon ist die Aktivierung der antiviralen Aktivität des Immunsystems. Anaferon ist ein homöopathisches Arzneimittel und wirkt wie jede Homöopathie langsamer und schwächer.

Sein unbestrittener Vorteil ist jedoch die Möglichkeit, es in der Kindheit sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden, niedriger Preis und Verfügbarkeit. Anaferon ist wie Amiksin nicht nur bei akuten Virusinfektionen der Atemwege wirksam, sondern auch bei der komplexen Behandlung von bakteriellen Infektionen und Immundefekten verschiedener Ursachen..

Kagocel oder Amiksin

Kagocel hat wie Amiksin sowohl antivirale als auch immunmodulatorische Eigenschaften. Der Wirkungsbereich von Kagocel ist jedoch geringer, es ist nur bei Influenza, ARVI und Herpesinfektionen wirksam.

Der Vorteil von Kagocel gegenüber Amiksin ist die Verwendung ab dem dritten Lebensjahr, die Strahlenschutzwirkung und der niedrige Preis (ca. 200 Rubel). Der Nachteil des Analogons ist eine geringere Rate des Einsetzens der therapeutischen Wirkung.

Arbidol oder Amiksin

Arbidol ist ein antivirales Medikament mit immunmodulatorischer Wirkung, das auch den Immunstatus des Patienten nach Infektionen normalisieren und die Häufigkeit von Komplikationen und Rückfällen von Viruserkrankungen verringern kann.

Das Medikament ist wenig toxisch, hat einen niedrigen Preis (von 200 bis 500 Rubel, abhängig von der Dosierung). Im Gegensatz zu Amiksin, das erst ab dem siebten Lebensjahr zugelassen ist, kann es ab dem 3. Lebensjahr angewendet werden. Amiksin hat ein breiteres Anwendungsspektrum als Arbidol.

Ingavirin oder Amiksin

Ingavirin ist ein antivirales und entzündungshemmendes Medikament, das gegen Influenza, Adenovirus-Infektion und ARVI verschrieben wird. Ingavirin ist billiger als Amiksin (sein Preis beträgt etwa 450 Rubel), aber es ist ihm in anderen Vergleichsmerkmalen unterlegen: Es hat keine immunmodulatorische Wirkung, ist erst ab dem 18. Lebensjahr zur Anwendung zugelassen und hat einen kleineren Anwendungsbereich.

Amiksin oder Cycloferon

Cycloferon ist ein gutes immunmodulatorisches, antivirales und entzündungshemmendes Mittel. Es hat ein breites Wirkungsspektrum nicht nur gegen Influenza und ARVI-Viren, sondern auch gegen Cytomegalievirus, Chlamydien, HPV usw..

Cycloferon verhindert die Entwicklung von Tumorprozessen im Körper. Es ist für die Anwendung bei Kindern ab 4 Jahren zugelassen. Der Nachteil des Arzneimittels im Vergleich zu Amiksin ist eine größere Anzahl von Nebenwirkungen, Einschränkungen bei der Anwendung bei Patienten mit Leberzirrhose während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Vor dem Hintergrund der Einnahme von Cycloferon verschärfen sich chronische Probleme des Verdauungssystems häufig. Zu einem Preis, der Cycloferon niedriger ist als Amiksin, liegen seine Kosten zwischen 150 und 900 Rubel, abhängig von der Form der Freisetzung des Arzneimittels und seiner Dosierung.

Lavomax und Amiksin

Lavomax ist ein Strukturanalogon von Amiksin (mit einem ähnlichen Wirkstoff). Es hat die gleiche Wirkung auf den Körper wie Amiksin und hat die gleichen Indikationen, Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Der Unterschied zwischen Amiksin und Lavomax sowie anderen strukturellen Analoga liegt nur in der Form der Freisetzung und Lagerung.

Amiksin wird in Plastikdosen verkauft, und Lavomax-Tabletten werden in Plastikblisterpackungen geliefert, die vor den negativen Auswirkungen der äußeren Umgebung schützen. Lavomax ist etwas billiger als Amiksin (ca. 50-100 Rubel).

Amiksin Vorteile gegenüber Analoga

Trotz des hohen Preises ist Amiksin viel effektiver als seine Kollegen. Der Wirkstoff Amiksin - Tiloron - wirkt schnell und langfristig auf den Körper, insbesondere bei komplizierten Virusinfektionen und Influenza.

Die immunmodulatorische Wirkung von Amiksin beginnt bereits 4 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels zu wirken und hält 5 Tage an. Dieses Medikament hat praktisch keine Toxizität und ein hohes Maß an Sicherheit, was es ermöglicht, es im Kindesalter anzuwenden. Dies erklärt die etwas überschätzten Kosten von Amiksin im Vergleich zu seinen Kollegen.