Haupt
Rhinitis

Volksheilmittel zur Behandlung von Angina

Sicher ist jeder Mensch mit den ersten Anzeichen von Halsschmerzen vertraut, die mit leichten Halsschmerzen beginnen, dann steigt die Temperatur, die Mandeln schwellen an und werden rot. Dies kann vor dem Hintergrund eines geschwächten Immunsystems, Unterkühlung, übermäßigem Konsum von Eiscreme und kalten Getränken geschehen.

Tatsächlich sind die Mandeln ebenso wichtige Organe wie Nieren, Leber und Blinddarm. Sie schützen eine Person auch vor dem Eindringen pathogener Mikroben und können den Entzündungsprozess beeinflussen, der möglicherweise nicht vorhanden ist. Aber wenn diese Abwehr durchbricht, treten verschiedene Krankheiten auf, und Angina ist keine Ausnahme. Am häufigsten tritt es im Frühjahr-Herbst auf, sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen unter 40 Jahren.

Daher müssen Sie Ihre eigene Gesundheit in diesen Jahreszeiten mit besonderer Angst behandeln. Dies erfordert das Anziehen für das Wetter, die Einnahme von Multivitaminkomplexen und einige andere Aktionen..

Wie kommt es zu einer Infektion??

Diese Krankheit entsteht aufgrund einer geschwächten Immunabwehr oder einer allgemeinen lokalen Unterkühlung. Sie können sich jedoch durch unbehandelte (ungewaschene) Lebensmittel, Tröpfchen in der Luft und andere Mittel infizieren.

Eine falsche Therapie trägt zum Auftreten von Komplikationen bei. Angenommen, es kann Arthritis und Myokarditis sein. Die Behandlung zu Hause wird als Hilfsmethode durchgeführt, zu der Gurgeln, Einatmen, Kompressen, Trinkbrühen und die Einhaltung der Bettruhe gehören.

Vorsichtsmaßnahmen

Die effektivsten Methoden, um sich und Ihre Angehörigen vor entzündlichen Infektionskrankheiten zu schützen, sind die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene, um einen gesunden Lebensstil zu führen.

Der Algorithmus für diese Aktionen besteht aus folgenden Aspekten:

  1. Gib schlechte Gewohnheiten auf, einschließlich Rauchen. Für diejenigen, die noch nichts über die Wirkung von Nikotin wissen - es zerstört die Schleimhaut des Rachens und macht es dadurch anfälliger für pathogene Mikroorganismen.
  2. Waschen Sie nach dem Besuch öffentlicher Plätze die Hände, nehmen Sie Kontakt mit Tieren auf und führen Sie andere Maßnahmen gemäß den Anforderungen der persönlichen Hygiene durch.
  3. Behandeln Sie Bretter und Geschirr nach dem Schneiden von Lebensmitteln gründlich. Für Fleischprodukte und Gemüse müssen individuelle Anpassungen vorgenommen werden.

Wenn Angina chronisch wird, empfehlen Gesundheitspersonal, die Mandeln zu entfernen, aber selbst danach tritt der erwartete Effekt nicht auf, die Bakterien gelangen in die Atemwege.

Wie ist die Behandlung von Halsschmerzen mit Volksheilmitteln?

Zuerst müssen Sie die vom Arzt verordneten Pillen und Medikamente gegen Halsschmerzen einnehmen und die zu Hause angewandten Methoden als zusätzliche Verfahren anwenden. Spezielle Medikamente helfen, pathogene Bakterien vollständig zu eliminieren. Die Behandlung mit alternativen Methoden hilft, Schmerzsyndrome zu mildern und Schwellungen der Mandeln und Lymphknoten zu lindern. Nur eine komplexe Therapie kann Mandelentzündungen schnell heilen.

Wenn Angina gerade erst auftritt, ist Folgendes erforderlich:

  • Nehmen Sie dreimal täglich Knoblauchsaft (durch die Presse aus den Köpfen drücken), einen Teelöffel. Wenn Sie keine Zeit mit dieser Methode verschwenden möchten, ersetzen Sie diese - beißen Sie den Knoblauch und halten Sie ihn in Ihrem Mund, schälen Sie ihn zuerst ab. Es sollte nicht gekaut, sondern gelutscht werden;
  • Eine mittelgroße Zwiebel auf einer groben Reibe hacken. Drücken Sie den Saft mit Gaze aus, falten Sie ihn mehrmals und nehmen Sie ihn zweimal täglich ein. Also 1 Mal am Morgen und vor dem Schlafengehen;
  • Waben 2-3 Stunden kauen. Nach den Bewertungen zu urteilen, halten die meisten Menschen diese Methode für einzigartig und hochwirksam.
  • Nehmen Sie eine kleine Zitronenscheibe in den Mund, saugen Sie etwa 40-50 Minuten und schlucken Sie. Wiederholen Sie den Vorgang nach 1-1,5 Stunden.
  • Cranberrysaft, Rote Beete, natürlichen Honig und verdünnten Alkohol (1: 1 mit gekochtem Wasser) in einem Verhältnis mischen. 5-7 Tage an einem kühlen Ort aufbewahren, das Produkt 30 Minuten vor dem Essen einnehmen - 4 mal täglich;
  • Kaufen Sie Ringelblumentinktur in der Apotheke und verdünnen Sie sie in 100 ml warmem kochendem Wasser. Trinken Sie einen Teil dieser Zusammensetzung und spülen Sie den Rest des Rachens aus.
  • Nehmen Sie zwischen den Mahlzeiten einen Eierlikör. Es kann wie folgt hergestellt werden: Mahlen Sie zwei Eigelb (4 Wachteln) mit Zucker und fügen Sie Butter hinzu. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Stimme zurückzubekommen und Heiserkeit loszuwerden.
  • Abkochungen aus Heilpflanzen (Salbei, Schachtelhalm, Hibiskus und andere Arten von Kräutern) haben desinfizierende und entzündungshemmende Wirkungen, die in jeder Apotheke leicht erhältlich sind..

Um den Speichelfluss zu unterstützen, sollten Sie spezielle Lutschtabletten, Lutschtabletten zur Resorption, kaufen.

Hals spült

  • Gießen Sie zehn gehackte Wegerichblätter mit einem Glas kochendem Wasser. Um die Lösung angenehmer zu gestalten, fügen Sie 1 großen Löffel Maishonig hinzu. Das Verfahren wird mit einer Intensität von 60 Minuten durchgeführt;
  • Mit einer 30% igen Zitronensäurelösung gurgeln;
  • Zwei große Esslöffel Essig in 200 ml auflösen. Verwenden Sie so oft wie möglich;
  • Mit Meerwasser abspülen. Wenn dies für ungefähr 7 Tage durchgeführt wird, insbesondere bei chronischen Halsschmerzen, werden Halsschmerzen für eine sehr lange Zeit nicht stören;
  • Ein Abkochen von Heilpflanzen oder einfach gemischtem Wasser mit Salz ist auch bei Kranken sehr beliebt;
  • 1 Teelöffel 3% iges Wasserstoffperoxid in 200 ml gekochtem Wasser verdünnen. Alles, die Flüssigkeit ist bereit zur Umsetzung.

Zusätzlich zu diesen Methoden können Sie Rübenbrühe, Infusion verwenden. Im ersten Fall muss die Wurzelpflanze gründlich aus dem Boden gespült, abgestaubt und bis zur Hälfte gekocht werden. Wenn das Kochen zu seinem logischen Abschluss kommt, kühlen Sie das Wasser ab und fahren Sie mit dem Verfahren fort..

Im zweiten Fall 1 mittelgroße Knolle auf einer Reibe reiben und in ein facettiertes Glas geben, 1 Esslöffel 9% Essig einfüllen. Bestehen Sie für einen halben Tag und verwenden Sie es in zwei Richtungen - innen und als Basis für eine Lösung.

Abkochungen zum Spülen und Trinken

Während der gesamten Rehabilitationsphase muss sich der Patient an die richtige Ernährung halten - das Essen ist nicht heiß, keine heißen und salzigen Gewürze, trinken Sie viel Flüssigkeit. Natürlich sind Kompotte und andere Säfte gut, aber es ist besser, sie durch Abkochungen aus Zitrone / Pfefferminze, Hagebutten, Kamille usw. zu ersetzen..

Es wird nicht schwierig sein, sie selbst vorzubereiten. Dies geschieht wie folgt:

  • Johannisbeer-, Himbeer- oder Kirschblätter in eine kleine Teekanne geben. Gießen Sie ausreichend frisch gekochtes Wasser ein. Einige Minuten kochen lassen, abkühlen lassen, sowohl im Inneren als auch zur Verarbeitung des Rachens verwenden.
  • Tee und Abkochungen aus Eberesche, Viburnum werden auf die gleiche Weise zubereitet oder in ein Glas gegeben und mit kochendem Wasser übergossen.

Es ist notwendig, Birkenknospen und Zweige mit äußerster Vorsicht zu verwenden, insbesondere wenn der Patient eine Diagnose eines Nierenversagens hat.

Komprimiert

Sie können auf verschiedene Arten durchgeführt werden, zum Beispiel wie folgt:

  • Mischen Sie Agavensaft, Honig und Alkohol im Verhältnis 1: 2: 3;
  • Kartoffeln kochen (nicht schälen!). Fügen Sie ein paar Tropfen 5% Jod und Pflanzenöl hinzu. Nach dem Übertragen der Masse auf eine Mullbasis auf Halsschmerzen auftragen und mit einem Wollschal fixieren. Über Nacht einwirken lassen.
  • Tragen Sie erhitztes Salz in Stoffbeuteln auf die Außenseite von Hals und Nase auf (Sie können es in einem kleinen Tuch aufrollen).
  • Befestigen Sie vorsichtig frische Kohlblätter am Hals und binden Sie sie mit einem Schal zusammen. Wechseln Sie sie alle paar Stunden.
  • Befeuchten Sie eine Mullserviette in nicht heißem Wasser und schäumen Sie sie großzügig mit 72% Waschseife ein. Lassen Sie sie bis zum Morgen einwirken. Waschen Sie nach dem Aufwachen Ihren Hals und behandeln Sie ihn mit einer beruhigenden, straffenden Creme. Halten Sie die Kompresse für Kinder nicht länger als 2 Stunden;
  • Warme und heiße Kompressen können aus Zwiebeln (gerieben), Kräutertees oder Tafelessig hergestellt werden.
  • Massieren Sie Ihren Hals mit Eukalyptus, Lavendelöl. Es wird auch empfohlen, es zu Fußbädern hinzuzufügen und auf die Brust aufzutragen.
  • Sonnenbaden. Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass dies in einer Stadtwohnung geschieht, aber dafür können Sie in die Datscha gehen, um Ihre Eltern, Großmutter, zu sehen. Ultraviolette Strahlen eliminieren Mikroben, lindern Schwellungen und Entzündungen der Mandeln.

Wenn der Patient eine hohe Temperatur hat, nehmen Sie Antipyretika und wenden Sie dann Volksmethoden an.

Wie man Halsschmerzen überwindet - Tipps und Volksrezepte

Akute Mandelentzündung oder, wie die Leute sagen, Mandelentzündung ist eine äußerst unangenehme Erkrankung. Wenn diese Krankheit auftritt, ist es schwierig zu schlucken, zu atmen und zu sprechen. Und es besteht keine Notwendigkeit, über den allgemeinen Zustand zu sprechen. Die Krankheit wird von Fieber, schlechtem Atem und geschwollenen zervikalen Lymphknoten begleitet. Diese Symptome verschwinden normalerweise innerhalb von drei bis vier Tagen, können aber trotz Behandlung bis zu zwei Wochen anhalten.


Angina ist eine Infektionskrankheit, bei der die Mandeln mit Bakterien oder Viren infiziert sind. Herpes-simplex-Virus, Streptococcus pyrrolidonylpeptidase (GABHS), Epstein-Barr-Virus (EBV), Cytomegalovirus, Adenovirus und Masernvirus verursachen in den meisten Fällen akute Pharyngitis und akute Mandelentzündung. Zusammen mit Medikamenten, hauptsächlich Antibiotika, kann die Wunde mit Hilfe von Volksheilmitteln besiegt werden. Sie sind nicht weniger wirksam bei der Behandlung dieser Krankheit..

Ursachen von Mandelentzündung, Behandlung mit Volksheilmitteln

Tonsillitis kann durch verschiedene Gründe verursacht werden, z. B. durch Erkältung oder Husten, übermäßigen Verzehr von kalten oder sauren Lebensmitteln, plötzliche Wetter- oder Temperaturänderungen, Umweltverschmutzung, Überempfindlichkeit gegen ein bestimmtes Allergen usw. Kinder entwickeln diese Art von Krankheit aufgrund ihres unentwickelten Immunsystems eher. Hilfstipps sind einfach.

  1. Sprich so wenig und so leise wie möglich. Das hohe Timbre der Stimme wird jedoch, wie bei Gesprächen im Allgemeinen, nur einen bereits gereizten Hals reizen.
  2. Nicht rauchen.
  3. Trinken Sie so viel Flüssigkeit wie möglich. Die Flüssigkeit beugt Trockenheit und Austrocknung vor. Egal wie paradox es klingt, die Flüssigkeit sollte kühl sein. Das Trinken warmer Getränke kann die Symptome verschlimmern. Essen Sie Brühen und lauwarme Tees.
  4. Vermeiden Sie Reizstoffe wie Zigarettenrauch, Reinigungsmittel (sie haben ein sehr scharfes Aroma), trockene Luft und dergleichen.
  5. Lebensmittel sollten püriert oder in kleine Stücke geschnitten werden. Vermeiden Sie Trockenfutter mit scharfen Kanten, die Ihren Hals weiter verletzen können.
  6. Essen Sie mehr Hüttenkäse, gekochte Eier, Haferflocken, Joghurt, Nudeln und geriebenes Fleisch. Das Essen sollte nicht heiß sein. Lassen Sie das Essen auf mindestens Raumtemperatur abkühlen.
  7. Vermeiden Sie Alkohol und Kaffee.

Hausmittel

1. Bei Halsschmerzen können Sie eine Kompresse nach folgendem Rezept herstellen: Rohe Kartoffeln reiben und mit etwas Essig mischen. Als Kompresse auf den Hals auftragen..

2. Rezept für eine andere Kartoffelkompresse. Ganze Knollen in der Haut kochen. Maische, Sonnenblumenöl und Jod hinzufügen. Nachts anwenden.

3. Einatmen: 250 ml Wasser kochen, 10 Tropfen Mentholöl und 5 Tropfen Teebaumöl hinzufügen. 5 Minuten einatmen.

4. Spülen Sie Ihren Mund mit einem Antiseptikum aus.

5. Drücken Sie den Saft einer Zitrone aus, verdünnen Sie ihn in einem Glas Wasser, fügen Sie 4 Teelöffel Honig und ¼ Teelöffel Salz hinzu. Trinken Sie die Mischung langsam, nippen Sie nach dem anderen.

6. 2 Esslöffel Bockshornklee in einem Liter Wasser auflösen und die Mischung 30 Minuten kochen lassen. Warten Sie ein wenig, lassen Sie es abkühlen. Mit dieser Mischung gurgeln..

7. Milch ist auch nützlich. Eine Prise Kurkumapulver und gemahlenen Pfeffer in ein Glas gekochte Milch geben und diese Mischung drei Tage hintereinander nachts trinken.

8. Gemüsesäfte sind ebenfalls nützlich. Sie können Gurken-, Rüben- und Karottensaft mischen - dies ist die beste Kombination gegen Angina. Sie müssen 300 ml Karottensaft und 100 ml Rote Beete und Gurkensaft einnehmen..

9. Es wird empfohlen, Halsschmerzen dreimal täglich mit warmem Salzwasser zu gurgeln. Salz hilft, Keime zu beseitigen, und warmes Wasser beruhigt Ihren Hals und lindert Schmerzen.

10. Geben Sie ein paar Tropfen Zitronensaft und einen Teelöffel Honig in ein Glas warmes Wasser. Trinken Sie diese Mischung regelmäßig, besonders vor dem Schlafengehen..

11. Bereiten Sie viermal täglich eine Mischung aus 1 Esslöffel Honig, 4 Knoblauchzehen und ½ Esslöffel Cayennepfeffer vor, um Halsschmerzen zu lindern..

Angina wird als hoch ansteckende Krankheit infektiöser Natur bezeichnet, daher sollte ihre Behandlung in einem infektiösen Krankenhaus erfolgen. Vergessen Sie auch nicht die negativen Auswirkungen von Streptokokken auf das Bindegewebe und die Folgen von Angina in Form von Herzfehlern. Um solche Komplikationen zu vermeiden, wenden Sie sich beim ersten Anzeichen von Halsschmerzen an den HNO-Arzt.

Wenn es um die Behandlung milder Formen dieser Pathologie geht, können Sie Volksheilmittel empfehlen, zum Beispiel Spülen. Dieses Verfahren wird unter Verwendung einer hypertonischen Lösung von Speisesalz, Infusion von Salbei oder Ringelblume durchgeführt. Honig beschleunigt auch die Genesung. Aufgrund seiner Zusammensetzung aktiviert dieses Produkt das Immunsystem.

12. Kamille ist das beste Volksheilmittel gegen Angina. 1 EL brauen. Apotheke Kamille, in einem Glas heißem Wasser verdünnen. Bestehen Sie auf 15 Minuten, belasten Sie und gurgeln Sie.

13. Salbei und Eukalyptus werden auch zum Gurgeln empfohlen. Siehe die Anweisungen auf den Paketen.

14. Jod + Soda. Nehmen Sie 1 TL. Einen Löffel Backpulver, in einem Glas warmem Wasser verdünnt, ein paar Tropfen Jod hinzufügen. Zum Spülen verwenden.

15. 1 EL. l. Himbeeren (wenn Saison) mit kochendem Wasser gießen. Mit dieser Mischung gurgeln. Es wird auch empfohlen, Himbeertee zu trinken..

16. Apfelessig kann auch bei Angina helfen. 1 TL verdünnen. in einem Glas warmem Wasser. Zum Gurgeln verwenden.

In diesem Artikel haben wir Sie beraten, wie Sie Halsschmerzen zu Hause heilen können. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die Hilfe qualifizierter Spezialisten nicht zu vernachlässigen..

Wie man Halsschmerzen zu Hause behandelt

9 Minuten Autor: Irina Smirnova 40

  • Behandlung von Angina mit Honig
  • Mit Angina gurgeln
  • Behandlung mit anderen Mitteln
  • Tonsillitis komprimiert
  • Ähnliche Videos

Die Therapie von Eiterungsprozessen im Hals beinhaltet die Behandlung von Halsschmerzen zu Hause. Der Aufenthalt einer Person zu Hause hilft nicht nur bei der Verwendung traditioneller Arzneimittel, sondern bietet auch die Möglichkeit, mit wirksamen Volksheilmitteln behandelt zu werden, die die Anzeichen einer Pathologie schnell beseitigen, Beschwerden und Schwellungen im Hals lindern und zur Beseitigung pathogener Mikroflora beitragen. Narodniks wissen, wie man Angina zu Hause schnell und sicher behandelt.

Behandlung von Angina mit Honig

Angina zu Hause kann mit Honig geheilt werden. Es ist ein einzigartiges Produkt mit vielen vorteilhaften Eigenschaften. Es kann sicher an Kinder verabreicht werden, die häufig an Angina leiden, wenn sie nicht allergisch auf Honig reagieren. Honig hat antibakterielle, entzündungshemmende, schleimlösende und analgetische Wirkungen. Daher betrachten die Populisten dieses Imkereiprodukt als eine der wirksamsten Methoden zur Bekämpfung der Mandelentzündung aufgrund seiner Eigenschaften..

Gleichzeitig kann jede Art von Honig behandelt werden. Hier sind einige Empfehlungen, wie man Halsschmerzen mit Honig heilt:

  • In einem Dampfbad wird empfohlen, 20 g Butter und das gleiche Volumen Honig zu schmelzen, dann etwas Natriumbicarbonat hinzuzufügen und zu rühren, bis Schaum entsteht. Es ist notwendig, das Medikament an einem kalten Ort aufzubewahren, und die Mischung wird mehrmals täglich mit Angina gegessen, wobei sie auf einen warmen Zustand vorgewärmt wird. Sie können das Produkt sowohl einem Erwachsenen als auch einem Kind geben.
  • Dieses Medikament benötigt Aloe-Saft. Es wird aus dem dicksten Blatt einer drei Jahre alten Pflanze gewonnen. In 40 g Aloe-Saft wird Honig an der Messerspitze hinzugefügt und verdünnt, damit der Honig nicht sinkt. Sie werden dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit dem Medikament behandelt.
  • Ein weiteres wirksames Mittel gegen Halsbeschwerden ist Honig und Apfelessig. Um ein Medikament herzustellen, benötigen Sie 250 ml. warmes Wasser, einen Löffel Honig verdünnen und 1 EL einfüllen. l. Essig. Alle Komponenten sind gut gemischt und werden sowohl intern als auch als Gurgeln verwendet. Wenn die Lösung getrunken wird, ist es besser, sie nach den Mahlzeiten zu verwenden.
  • Um den Hals lokal zu behandeln und die Symptome einer Mandelentzündung zu beseitigen, wird empfohlen, eine Honiglösung zu verwenden. In 250 ml Wasser 3 EL verdünnen. l. Honig, um den Honig zu verteilen, muss das Wasser warm sein. Gurgeln Sie Hals und Mund alle drei Stunden mit Honiglösung.
  • Die umstrittenste alternative Behandlung für Angina ist Honig und Milch. Viele argumentieren, dass es nicht funktioniert. Narodniks bemerken, dass heiße Milch keine Wirkung hat, da sie eine brühende Wirkung auf gereizte Schleimhäute hat. Dies ist das Rezept, das unsere Großmütter am häufigsten verwendeten. Für eine effektive und sanfte Wirkung auf den Hals müssen Sie den Honig in warmer Milch verdünnen. 40–45 Grad reichen aus, damit sich der Honig verteilt und das Produkt den Hals nicht schädigt. Mehrmals am Tag gurgeln.

Damit Honig mit Milch den gewünschten Effekt erzielt, können Sie dort geschmolzene Butter hinzufügen.

Sie können Ihren Hals nicht nur mit Honig, sondern auch mit Propolis behandeln. Für die Behandlung des Arzneimittels ist eine alkoholische Propolis-Tinktur am besten geeignet. Sie können die Tinktur in der Apotheke kaufen, aber wenn sie nicht verfügbar ist, ist es nicht schwierig, das Arzneimittel zuzubereiten. Dazu müssen Sie 20 g Propolis einfrieren, dann zu einem Krümelzustand zerkleinern und das Propolis in 100 g reinem Alkohol auflösen. Bestehen Sie zwei Wochen auf dem Mittel.

Das resultierende Arzneimittel sollte mit dem betroffenen Hals geschmiert werden. Ein solches Mittel wird für die Behandlung von Angina bei Erwachsenen zu Hause empfohlen, da Kinder ein brennendes Gefühl von Alkohol nicht tolerieren.

Der einfachste Weg, Propolis zu verwenden, besteht darin, nach jeder Mahlzeit 2 Gramm des Arzneimittels zu kauen. Es ist völlig normal für ein brennendes Gefühl im Mund beim Kauen von Propolis. Dies ist, was Qualität Propolis sein sollte. Propolis wird für kleine Kinder nicht empfohlen..

Mit Angina gurgeln

Die lokale Behandlung ist bei Angina äußerst wichtig. Sie werden helfen, die Spülkrankheit zu bekämpfen. Es gibt viele Rezepte, um den Hals zu gurgeln, um mit der Krankheit fertig zu werden, und dies sind nicht nur Antibiotika, sondern auch Volksheilmittel. Daher bieten wir nur bewährte Behandlungsmethoden an, die einen spürbaren Effekt erzielen..

Apfelessig lindert Entzündungen und Schwellungen des Rachens mit Halsschmerzen

Apfelessig hilft, Ihren Hals zu spülen und pathogene Mikroflora zu entfernen. Für das Verfahren wird empfohlen, 200 bis 250 ml Wasser mit 2 EL Wasser zu versetzen. l. Apfelessig, mischen und behandeln Sie die Schleimhaut mit dieser Mischung stündlich. Um das Spülergebnis zu verbessern, müssen Sie ein paar Tropfen Jod in einen Behälter mit Essig geben. Dies verleiht dem Produkt Weichheit und die Beschwerden im Hals verschwinden schnell..

Rüben helfen bei der Bekämpfung der Mandelentzündung. Um das Produkt zuzubereiten, müssen Sie die mittleren Rüben reiben und den Brei mit dem gleichen Volumen kochendem Wasser gießen. Der Behälter mit den Rüben wird mit einem Deckel abgedeckt und zur Infusion sechs Stunden lang in die Hitze gestellt. Spülen Sie den Hals fünf- bis sechsmal täglich mit dem vorbereiteten Medikament aus. Um die Wirkung des Medikaments zu verstärken, können Sie der Flüssigkeit 1 EL hinzufügen. l. Apfelessig.

Wenn die Pathologie eitrig ist, hilft eine Tinktur aus Elecampan den Patienten. Dieses Medikament widersteht aktiv Halsschmerzen, es wird helfen, Halsschmerzen in ein paar Tagen ohne die Verwendung von Pillen zu vergessen. Zur Herstellung des Arzneimittels benötigen Sie 50 g trockene Elecampanwurzel. Es wird mit einer Flasche Wodka gefüllt und drei Tage im Dunkeln aufbewahrt. Danach wird die Schleimhaut mit dem Mittel behandelt, wodurch die Mandeln gut geschmiert werden. Gleichzeitig empfehlen die Populisten, ein wenig zu husten, damit die Droge an schwer zugängliche Stellen gelangt. Der Hals sollte alle drei Stunden gereinigt werden.

Behandlung mit anderen Mitteln

Laut den Populisten sind Zitrusfrüchte, nämlich Zitrone, ein wirksames Mittel gegen eitrige Pathologie. Wenn Sie es nicht bekommen können, können Sie eine Grapefruit verwenden. Aus jeder Frucht muss so viel Saft wie möglich herausgepresst und dreimal täglich getrunken werden - der Saft der ersten Zitrone - morgens, der zweiten - mittags und der letzte - abends. Es wird angemerkt, dass der Mangel an Vitamin C die Genesung von Patienten mit Mandelentzündung signifikant hemmt, und wenn sie mit Ascorbinsäure gesättigt sind, können Patienten Angina zu Hause schnell heilen.

Jod wird zur Behandlung von Angina empfohlen..

Die Mittel zur Behandlung entzündeter Schleimhäute werden wie folgt hergestellt: Einige Tropfen Jod in 200–250 ml warmem Wasser auflösen und dort einen Teelöffel Salz hinzufügen. Die Mischung wird gründlich gemischt, bis alle Zutaten homogen sind, und dann damit gegurgelt. Es ist am besten, den Eingriff alle zwei Stunden durchzuführen. Es ist völlig sicher und wird sich nicht verschlechtern.

Einige Patienten bevorzugen die Verwendung von Kaliumpermanganat anstelle von Salz. Es wird auch helfen, Halsbeschwerden zu lindern. Zur Herstellung des Arzneimittels werden mehrere Kristalle von Kaliumpermanganat mit Jod in Wasser gelöst. Es ist zu bedenken, dass die Lösung zur Behandlung von Halsschmerzen leicht rosa sein sollte. Wenn Sie zu "stark" machen, kann dies zu Verbrennungen der Schleimhaut führen. Wenn es entzündet ist, ist es besonders anfällig für verschiedene Reize..

Kaliumpermanganat sollte schwach sein, sonst wird es Schaden bringen, nicht Nutzen

Wenn die Halsschmerzen keine Temperatur ergeben, kann eine Dampfinhalation zur Behandlung der Kehle verwendet werden. Dampfinhalationen werden seit langem von Populisten verwendet, da sie nicht schädlich sind und eine sanfte Wirkung auf den Hals haben. Darüber hinaus ist das Einatmen sehr praktisch, um Kinder zu behandeln. Ihre Angina verschwindet viel schneller. Das Einatmen kann sowohl mit einem Zerstäuber als auch mit Hilfe von improvisierten Mitteln erfolgen - einem gewöhnlichen Topf und einem Handtuch.

Von den Kräutern empfehlen die Populisten, auf Eukalyptus, Kamille, Oregano und Ringelblume zu achten. Diese Kräuter wirken entzündungshemmend. Sie beseitigen Halsschwellungen, Rötungen und Schmerzen beim Schlucken. Bei richtiger Anwendung von Inhalationen erfolgt die Erholung viel schneller. Und wenn Sie sich an das gute alte Mittel erinnern - Kartoffeln - dann hat es auch anästhetische und antimikrobielle Eigenschaften..

Als Mittel zum Einatmen werden die üblichen Infusionen und Abkochungen von Heilkräutern verwendet. Es ist notwendig, ein oder zwei Eingriffe pro Tag durchzuführen, und der Therapieverlauf beträgt mindestens fünf Tage. Wasserstoffperoxid ist ein wirksames Mittel. Um ein Arzneimittel zur Behandlung von Angina vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Peroxid in einem Glas warmem Wasser auflösen. Anschließend wird das resultierende Mittel dreimal täglich gespült. Bei der Behandlung mit Peroxid müssen Sie berücksichtigen, dass das Mittel die Schleimhaut verbrennen kann. Daher sollten Sie die Dosierung in keinem Fall erhöhen.

Um Halsschmerzen zu lindern, empfehlen Populisten, Ingwer-Tinktur zu trinken. Dazu müssen Sie eine frische Wurzel der Pflanze kaufen, sie auf einer feinen Reibe reiben und dann durch einen Mixer geben. Infolgedessen sollte sich eine breiartige Masse bilden. Gießen Sie zwei Esslöffel Ingwermischung in ein Glas kaltes Wasser und setzen Sie es in Brand. Sobald das Produkt kocht, wird es 20 Minuten lang bei schwacher Hitze belassen. Danach wird es entweder als Mittel zum Einatmen oder für den internen Gebrauch verwendet. Trinken Sie einen mit Honig verdünnten Esslöffel.

Tonsillitis komprimiert

Die Behandlung von Halsschmerzen hilft nicht nur beim Trinken oder Spülen, sondern auch bei einer Kompresse. Um Halsschmerzen zu heilen, können Sie eine Knoblauchkompresse machen. Dies erfordert normales Brot. Es ist notwendig, Croutons daraus zu machen, und damit sie sich schnell herausstellen, ist es am besten, die geschnittenen Brotstücke im Ofen zu trocknen.

Um ein Mittel vorzubereiten, müssen Sie die Cracker mit einem Glas kochendem Wasser einschenken, ein paar Knoblauchzehen hineinwerfen und die Cracker anschwellen lassen. Dann kann das Wasser abgelassen werden, und das Brot mit Knoblauch wird in eine Socke oder einen Strumpf überführt und auf den Halsbereich gelegt. Die Kompresse wird bis zu dem Moment aufbewahrt, an dem sie abkühlt. Normalerweise ist der Schmerz mit Angina zu diesem Zeitpunkt viel leichter zu schlucken. Für eine vollständige Wiederherstellung sind zwei oder drei Verfahren erforderlich..

Eine wirksame Behandlung für Halsschmerzen aufgrund des Einsetzens von Halsschmerzen ist gewöhnliche Asche. In einem Privathaus ist es kein Problem, Asche zu bekommen. Um Halsschmerzen zu behandeln, können Sie das obige Rezept verwenden, aber anstelle von Brotcroutons wird Ofenasche verwendet. Die Aschekompresse muss zur Isolierung in einen Wollschal gewickelt werden.

Behandlung von Angina mit Volksheilmitteln zu Hause bei Kindern und Erwachsenen

Volksheilmittel gegen Mandelentzündung ermöglichen es Ihnen, schnell mit der Krankheit fertig zu werden. Es muss jedoch beachtet werden, dass sie bei einer eitrigen Form der Krankheit als Ergänzung zur Haupttherapie verwendet werden sollten..

Angina oder akute Mandelentzündung ist eine Infektionskrankheit, bei der sich die Mandeln des Rachenrings entzünden. Meistens wird es durch verschiedene Viren oder Bakterien verursacht, deren Infektion durch Tröpfchen in der Luft oder durch Kontakt erfolgt..

Im Anfangsstadium der Krankheit treten Halsschmerzen auf, die allmählich zunehmen und zu den Ohren ausstrahlen. Andere charakteristische Symptome sind hohe Körpertemperatur, Schwäche und Schüttelfrost. Tonsillitis wird oft von geschwollenen Lymphknoten begleitet.

Spült

Gurgeln ist eine der bekanntesten Behandlungen für Halsschmerzen. Mit diesem Verfahren können Sie eitrigen Plaque von der Oberfläche der Mandeln entfernen, die Schleimhaut mit Feuchtigkeit versorgen und Entzündungen reduzieren..

Sodasalzlösung

Um die Lösung herzustellen, mischen Sie 5 g Backpulver und Tafel- oder Meersalz und gießen Sie 200 ml warmes Wasser hinein. Fügen Sie 3-4 Tropfen Jod zur fertigen Lösung hinzu.

Soda wirkt gegen Pilze, Jod wirkt antiseptisch und Kochsalzlösung reinigt und befeuchtet die Schleimhaut gut.

Dreimal am Tag gurgeln. Gehen Sie vorsichtig mit dem Produkt um und vermeiden Sie das Verschlucken.

Kamillentee

3 g trockene Kamillenblüten werden in 250 ml kochendes Wasser gegossen und eine Stunde lang unter dem Deckel aufbewahrt. Dann wird die Infusion gefiltert und zum Gurgeln verwendet. Sie können das Produkt alle zwei Stunden verwenden..

Apothekenkamille hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Für medizinische Zwecke kann eine solche Infusion nicht nur zum Spülen des Rachens, sondern auch zum Einatmen verwendet werden. Es kann auch oral anstelle von Tee eingenommen werden, indem Honig oder Zucker nach Geschmack hinzugefügt werden..

Apfelessiglösung

Ein Esslöffel natürlicher Apfelessig wird in 200 ml warmem kochendem Wasser gelöst. Dies bedeutet, alle zwei Stunden zu gurgeln. Um den Effekt zu verstärken, können Sie einen weiteren Teelöffel Honig hinzufügen.

Laut Patientenbewertungen ist dies ein gutes Mittel gegen Halsschmerzen, mit dem Sie die Krankheit in kurzer Zeit heilen können..

Propolis-Lösung

In 100 ml 70% igem Alkohol werden 30 g Propolis gelöst. Um Propolis zu mahlen, wird es gefroren und dann in einem Mörser oder mit einem Hammer zerkleinert. Nachdem das Produkt 10 Tage gestanden hat, kann es zum Gurgeln verwendet werden..

Zur Herstellung der Lösung einen Esslöffel der Tinktur in 200 ml warmem Wasser auflösen und 3-5 Minuten gurgeln. Der Vorgang wird eine Woche lang 3-4 Mal am Tag wiederholt..

Sie können die Tinktur ein Jahr lang im Kühlschrank aufbewahren..

Abkochung von Heilpflanzen

Um die Brühe zuzubereiten, mischen Sie einen Teelöffel Salbei und Eukalyptusblätter, gießen Sie 1/2 Liter Wasser ein und lassen Sie es drei Minuten köcheln. Nachdem das Produkt auf eine angenehme Temperatur abgekühlt ist, filtern Sie es und verwenden Sie es zum Gurgeln..

Apothekenkamille hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Für medizinische Zwecke kann eine solche Infusion nicht nur zum Spülen des Rachens, sondern auch zum Einatmen verwendet werden..

Die Brühe wird 3-4 mal täglich verwendet. Es kann auch zum Einatmen verwendet werden.

Heilmischungen

Die folgenden Volksheilmittel helfen, Entzündungen schnell zu lindern und Halsschmerzen loszuwerden:

  • eine Mischung aus Wodka und Salz. In 100 g Wodka müssen 2 volle (mit einem Objektträger) Esslöffel grobes Speisesalz aufgelöst werden. Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um die Mandeln alle 30 Minuten zu schmieren. Der Vorgang wird 3 Stunden wiederholt. Eine solche Behandlung wird täglich abends durchgeführt. Laut Patientenbewertungen ist dies eine der effektivsten Methoden, insbesondere wenn Sie sie im Anfangsstadium der Krankheit anwenden.
  • eine Mischung aus Knoblauchsaft, Aloe, Preiselbeere und flüssigem Honig. Mischen Sie alle Zutaten (jeweils einen Esslöffel) und rühren Sie, bis das Produkt homogen wird. Die Drüsen werden mit der Mischung behandelt, wobei eitrige Plaque entfernt wird. Das Verfahren wird stündlich durchgeführt, bis die Mandeln vom Eiter befreit sind. Laut Bewertungen werden nach der Einnahme des Medikaments die Symptome von Halsschmerzen für eine lange Zeit gestoppt. Das fertige Produkt muss in einem verschlossenen Glasbehälter aufbewahrt werden.
  • eine Mischung aus frischen Sanddornbeeren und raffiniertem Olivenöl. 50 g frische Sanddornbeeren werden gründlich gehackt und mit der gleichen Menge raffinierten Olivenöls gegossen. Nachdem das Produkt eine Woche lang an einem dunklen Ort infundiert wurde, wird es durch ein Sieb gerieben und in einen Glasbehälter gegossen. Beim ersten Anzeichen einer Krankheit wird der Hals stündlich geschmiert. Sanddornöl kann auch oral eingenommen werden, ein Teelöffel zweimal täglich. Dies hilft dem Körper, schneller mit Mandelentzündung fertig zu werden.
  • eine Mischung aus Rübensaft und Honig. Ein Esslöffel roter Rübensaft wird mit warmem kochendem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt und ein halber Teelöffel Honig wird hinzugefügt. Das Arzneimittel hat entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen. Die betroffene Schleimhaut wird dreimal täglich geschmiert, bis die Krankheit zurückgeht;
  • eine Mischung aus Rüben und Apfelessig. Rüben auf einer feinen Reibe (etwa ein Glas) reiben, auf einen Teller legen, mit einem Teelöffel Apfelessig mischen und 2 Stunden ruhen lassen. Dann wird das Produkt herausgedrückt und mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt. Dreimal täglich mit diesem Arzneimittel gurgeln.

Salben gegen Halsschmerzen

Die Behandlung von Angina mit Volksheilmitteln bei Erwachsenen und Kindern ist ohne die Verwendung spezieller Salben, die Entzündungen schnell lindern, Halsschmerzen lindern und die Schleimhaut von Plaque befreien, nicht vollständig.

Rezept Nummer 1

100 ml raffiniertes Oliven- oder Sonnenblumenöl werden in ein Wasserbad gegeben. Nach dem Kochen 10 g vorgequetschtes Bienenwachs hinzufügen.

Soda wirkt gegen Pilze, Jod wirkt antiseptisch und Kochsalzlösung reinigt und befeuchtet die Schleimhaut gut.

Bevor Sie mit der Zubereitung der Salbe beginnen, kochen Sie ein hart gekochtes frisches Hühnerei, entfernen Sie das Eigelb und teilen Sie es in 4 Teile. Verwenden Sie zur Vorbereitung der Salbe 1/4 Teil.

Nachdem sich das Wachs aufgelöst hat, fügen Sie gehacktes Eigelb in kleinen Portionen hinzu. Die Flüssigkeit wird zu diesem Zeitpunkt stark schäumen. Dann wird das Mittel vom Herd genommen, eine Viertelstunde stehen gelassen und durch ein Nylongewebe filtriert. Bewahren Sie die fertige Salbe im Kühlschrank in einem fest verschlossenen Glas auf.

Beim ersten Anzeichen von Halsschmerzen wird eine kleine Menge Salbe erwärmt und gründlich mit Halsschmerzen geschmiert. Der Vorgang wird 3-4 mal täglich wiederholt. Verbesserungen sind bereits am nächsten Tag sichtbar.

Die Salbe kann auch verwendet werden, um den Hals mit Kompressen zu behandeln. Dazu wird es auf ein kleines Stück Baumwollgewebe aufgetragen, das auf den Hals aufgetragen und mit Kompressionspapier und einem Schal darüber gebunden wird. Lassen Sie eine solche Kompresse über Nacht.

Rezept Nummer 2

Ein weiteres Volksheilmittel gegen Halsschmerzen ist eine Salbe auf Basis von Butter, Aloe und Honig. Um es in einem Wasserbad zuzubereiten, schmelzen Sie 100 g natürliches Öl und fügen Sie 50 ml Aloe-Saft hinzu. Dann wird die Mischung vom Herd genommen und mit 100 g Maishonig gemischt, wonach die fertige Salbe in ein Glas gegeben und in den Kühlschrank gestellt wird.

Die Salbe kann bei Erwachsenen und Kindern ab 2 Jahren angewendet werden. Es wird direkt auf die Mandeln aufgetragen, vorzugsweise wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten. Der Vorgang wird 2-3 mal täglich wiederholt..

Ein solches Mittel kann oral eingenommen werden, denn dieser halbe Teelöffel der Salbe wird in 200 ml warmer Milch gelöst und in kleinen Schlucken getrunken.

Volksheilmittel gegen Halsschmerzen zur oralen Verabreichung

Um dem Körper bei der Bewältigung der Mandelentzündung zu helfen, werden die folgenden Mittel angewendet:

  • Rezept Nr. 1: Ein Glas frische reife Viburnum-Beeren wird in 1 Liter Wasser gegossen und eine Viertelstunde bei schwacher Hitze gekocht. Nachdem das Produkt leicht abgekühlt ist, wird es durch ein Käsetuch gefiltert und die Beeren werden herausgedrückt. 100 g Honig in die fertige Brühe geben. Trinken Sie alle 2 Stunden 50 ml. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Krankheitssymptome verschwunden sind. Die fertige Brühe kann 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden;
  • Rezept Nr. 2: Mischen Sie ein Glas Sanddornbeeren, Himbeeren und Viburnum, mahlen Sie sie und fügen Sie die gleiche Menge Honig hinzu. Nachdem die Mischung 2 Tage im Kühlschrank gestanden hat, müssen Sie 500 ml Wodka hinzufügen. Nehmen Sie das Mittel dreimal täglich einen Teelöffel vor den Mahlzeiten ein. Die Behandlungsdauer beträgt 5 bis 7 Tage. Dieses Arzneimittel hilft bei der Bewältigung der chronischen Mandelentzündung;
  • Rezept Nr. 3: Füllen Sie ein trockenes Glas zur Hälfte mit frischen Aloe-Blättern, die über Nacht gekühlt wurden. Sie sind mit Zucker bedeckt, der Hals des Behälters wird mit Gaze zusammengebunden und drei Tage lang an einen dunklen Ort gestellt. Dann wird das Produkt filtriert und herausgedrückt. Nehmen Sie bei einer Verschlimmerung der chronischen Mandelentzündung dreimal täglich einen Teelöffel vor dem Essen ein. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Krankheit zurückgeht. Sie können das Arzneimittel zwei Monate lang an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.
  • Rezept Nr. 4: Füllen Sie einen trockenen Glasbehälter zur Hälfte mit frischen Tee-Rosenblättern und füllen Sie sie mit flüssigem Honig. Das Tool bleibt eine Woche lang. Bei chronischer Mandelentzündung dreimal täglich einen halben Teelöffel des Arzneimittels auflösen;
  • Rezept Nr. 5: 100 ml leichtes Bier zum Kochen bringen, dann leicht abkühlen lassen und in kleinen Schlucken trinken. Sie können dieses Mittel 5 Mal täglich anwenden, bis die Symptome einer Mandelentzündung gelindert sind..

Im Anfangsstadium der Krankheit treten Halsschmerzen auf, die allmählich zunehmen und zu den Ohren ausstrahlen. Andere häufige Symptome sind hohe Körpertemperatur, Schwäche und Schüttelfrost..

Es muss daran erinnert werden, dass Angina eine schwere Krankheit ist, die häufig Komplikationen in Form von Pyelonephritis, Myokarditis oder Rheuma verursacht. Daher muss ihre Behandlung verantwortungsbewusst angegangen werden.

Wenn sich innerhalb von 1-2 Tagen nach Beginn der Anwendung von Volksheilmitteln zur Behandlung von Angina bei Kindern und Erwachsenen nichts geändert hat, die Halsschmerzen schwerwiegend bleiben und die Körpertemperatur hohe Werte erreicht, sollten Sie einen HNO-Arzt oder Therapeuten konsultieren.

Video

Wir bieten zum Ansehen eines Videos zum Thema des Artikels an.

Angina-Behandlung mit Volksheilmitteln zu Hause

Angina ist eine Krankheit, die mit verschiedenen entzündlichen Prozessen im Halsbereich verbunden ist. Angina ist eine häufige akute Infektionskrankheit, bei der lokale Entzündungen vorwiegend die Gaumenmandeln betreffen. Die höchste Inzidenz wird im Winter-Frühling beobachtet, wenn die körpereigenen Abwehrsysteme reduziert sind. Am häufigsten leiden Kinder an Angina. Das Gefährlichste an dieser Krankheit sind ihre Folgen. Angina verursacht Komplikationen wie Rheuma, Myokarditis, Nephritis, Polyarthritis usw..

Symptome: Halsschmerzen; Schluckbeschwerden und in schweren Fällen Atembeschwerden. Bei Angina ist das häufigste Gefühl Halsschmerzen beim Schlucken und Kopfschmerzen. Charakteristisch sind allgemeine Schwäche und ein signifikanter Anstieg der Körpertemperatur. Wenn Sie den Mund öffnen und den Spiegel öffnen, damit Sie den Hals sehen können, werden Sie feststellen, dass die Mandeln geschwollen und gerötet sind. Lesen Sie hier mehr über Symptome.

Das Intervall vor der Krankheit ist klein und reicht von mehreren Stunden bis zu einem Tag. Die Krankheit beginnt normalerweise mit einem Anstieg der Körpertemperatur auf 38-39 ° C. Sie kann jedoch 37,1 bis 37,9 ° C betragen.

Beim Schlucken treten sofort starke Halsschmerzen auf, die häufig zum Ohr ausstrahlen. Speichelfluss wird oft erhöht. Im Zusammenhang mit der schweren Vergiftung des Körpers treten Kopfschmerzen auf, manchmal Schmerzen im unteren Rückenbereich, Fieber, Schüttelfrost, allgemeine Schwäche. Kinder entwickeln häufig schwerere Symptome - zusammen mit einem Temperaturanstieg kommt es zu Erbrechen und möglicherweise zu Bewusstseinsstörungen.

Der Appetit ist normalerweise beeinträchtigt, und kleine Kinder haben häufig Durchfall. Bei einer erheblichen Schädigung des weichen Gaumens oder einer starken Zunahme der Gaumenmandeln ändert sich das Timbre der Stimme - eine Nasentönung, ein Nasenton, eine Monotonie treten auf. Auf dem Höhepunkt der Krankheit können Schmerzen im Herzen auftreten.

Was ist los? Bei Halsschmerzen (besonders bei Kindern) steigt die Temperatur in der Regel stark an und es kommt zu allgemeiner Lethargie, Appetitlosigkeit, häufig geht Angina mit Kopfschmerzen und Erbrechen einher. Die Mandeln werden rot und geschwollen und es erscheinen weiße Flecken auf ihnen. Die Halsschmerzen können so stark sein, dass das Baby nur schwer schlucken kann. Das Essen sollte zu diesem Zeitpunkt flüssig sein. Sie können nichts kaltes oder gar kühles trinken. Sie müssen sofort einen Arzt anrufen und sicherstellen, dass das Kind die Bettruhe respektiert.

Eine Entzündung der Mandeln kann zu einem Abszess führen, dh zum Auftreten von Eiter im Hals. In diesem Fall ist eine Krankenhausbehandlung erforderlich..

Halsschmerzen sind an sich besonders gefährlich, nicht so sehr an sich, sondern weil sie Komplikationen verursachen. Unbehandelte Halsschmerzen können zur Entwicklung von Krankheiten wie Rheuma oder Nierenerkrankungen führen.

Was zu tun ist? Wenn Sie Halsschmerzen bekommen, versuchen Sie oft zu gurgeln. Zum Spülen ist Meerwasser geeignet, das erfolgreich durch 0,9% ige Natriumchloridlösung ersetzt werden kann. Es ist auch gut, Soda (einen halben Teelöffel Backpulver in einem Glas warmem Wasser), eine Furacilinlösung, eine Infusion von Ringelblume, Kamille oder Salbei abzuspülen (Sie können eine Mischung aus diesen im Verhältnis 1: 1: 1 herstellen). Vermeiden Sie während der Behandlung von Halsschmerzen scharfes Essen, trinken Sie viel Saft (Mangosaft ist besonders nützlich). Es ist am besten, flüssige Lebensmittel zu essen: flüssiges Getreide und Suppen.

Die Behandlung von Angina basiert auf der Einhaltung eines bestimmten sanften Regimes sowie einer lokalen und allgemeinen Therapie. Es ist obligatorisch, in den ersten Tagen der Krankheit im Bett und dann zu Hause ohne körperliche Anstrengung zu ruhen, was sowohl für die wirksame Behandlung der Krankheit selbst als auch für die Vorbeugung von Komplikationen sehr wichtig ist..

Der Patient erhält separates Geschirr und Pflegeprodukte; Kinder, die anfälliger für Angina sind, dürfen den Patienten nicht behandeln.

Der Krankenhausaufenthalt wird in der Abteilung für Infektionskrankheiten nur bei schweren Erkrankungen durchgeführt.

Die Ernährung der Patienten sollte aus nicht reizenden, weichen, nahrhaften Lebensmitteln bestehen, hauptsächlich aus Gemüse- und Milchvitaminen. Es ist nützlich, viel Flüssigkeit zu trinken. Nach der Beseitigung lokaler und allgemeiner Krankheitsphänomene sollten Sie 2-3 Tage warten, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. In den nächsten Tagen wird empfohlen, ein sanftes Regime einzuhalten.

Die Grundlage der medikamentösen Behandlung von Angina ist die Verwendung von antibakteriellen Medikamenten, hauptsächlich Antibiotika. Penicillin und seine halbsynthetischen Derivate werden bevorzugt: Phenoxymethylpenicillin, Ampicillin, Oxacillin, Ampiox usw. Zur oralen Verabreichung werden Medikamente verschrieben. Die Dosis hängt vom Alter des Patienten, dem Körpergewicht, der Schwere der Erkrankung und der Gefahr von Komplikationen ab: Rheuma, Nephritis, unspezifische Polyarthritis usw. Innerhalb von 4-5 Tagen normalisiert sich die Körpertemperatur und der Allgemeinzustand verbessert sich. Zur zuverlässigen Beseitigung eines akuten Infektionsherdes wird die Antibiotikabehandlung weitere 3-5 Tage fortgesetzt.

In einem schweren Krankheitsverlauf wird der Patient in einem Krankenhaus behandelt.

Zusätzlich zur allgemeinen Therapie wird vor Ort eine Spülung (leicht warm) mit einer Lösung aus Soda oder Speisesalz (1 Teelöffel Backpulver oder Salz pro 200 ml Wasser), Furacilin, Kaliumpermanganat, Wasserstoffperoxid, Ringelblumentinktur und Kamillensud verschrieben. Wenden Sie eine wärmende Kompresse auf die submandibuläre Region an.

Gefährliche Komplikationen, wenn eine Infektion durch die Mandeln in das Gewebe eindringt, wo sich ein Abszess bilden kann. In diesem Fall muss der Patient ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Arzt mit Angina verschreibt Antibiotika oder Sulfadrogen, um den Erreger der Infektion zu neutralisieren. Dies sind Ampiox, Ampicillin, Bactrim, Sulfadimethoxin, Biseptol, Erythromycin und andere..

Erfahrene Menschen bekommen fast nie Halsschmerzen. Um dies zu verhindern, müssen Sie mehr im Freien sein, jeden Tag mindestens eine halbe Stunde lang Sport treiben und sich zu Hause und auf der Straße nicht zu sehr einwickeln.

Merken

Diese Krankheit gehört zur Gruppe der Infektionskrankheiten und wird durch Streptokokken der Gruppe A verursacht, die auch die Ursache für eine so gefährliche Krankheit wie Rheuma sind. Seine Entwicklung ist möglich, wenn Angina häufig auftritt. Infiziert mit Halsschmerzen von einer kranken Person durch Tröpfchen in der Luft oder durch Nahrung. Die Körpertemperatur steigt stark auf 38-39 ° C. Die Gaumenmandeln werden rot und mit einer losen Blüte bedeckt. Das Schlucken wird aufgrund der starken Schmerzen fast unmöglich. Die submandibulären Lymphknoten hinter dem Ohr nehmen ebenfalls zu und werden schmerzhaft. Wenn die Angina ohne Komplikationen verläuft und der Patient alle Empfehlungen des Arztes befolgt (Antibiotika einnimmt, Bettruhe einhält, leicht verdauliche Nahrung zu sich nimmt), erholt er sich normalerweise nach 2 Wochen. Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, ist eine so unangenehme Komplikation der Angina wie ein paratonsillärer Abszess möglich, wenn sich im Tonsillenbereich ein Abszess bildet. In diesem Fall sind die üblichen Behandlungsmethoden zu Hause nicht mehr möglich - ein dringender chirurgischer Eingriff ist erforderlich, der darin besteht, den Abszess zu öffnen und zu entleeren. Natürlich ist es besser, die Krankheit nicht in ein so schweres Stadium zu übersetzen, sondern dem Körper zu helfen, mit der Infektion in der frühen Phase der Krankheit fertig zu werden..

Echte Angina ist eine spezielle Krankheit, die durch Streptokokken verursacht wird. Das Kind hat mehrere Tage lang eine hohe Temperatur und fühlt sich nicht gut. Kopfschmerzen und Erbrechen sind häufig. Die Mandeln sind sehr rot und geschwollen. Nach ein oder zwei Tagen erscheinen weiße Flecken auf ihnen. Ältere Kinder klagen möglicherweise über Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Halsschmerzen sorgen für kleine Kinder überraschend wenig.

Bei Angina müssen Sie einen Arzt rufen. Es ist wichtig, so schnell wie möglich eines der modernen Mittel zu verwenden, um die Infektion zu überwinden und Komplikationen vorzubeugen (Arzneimittel müssen mindestens zehn Tage lang eingenommen werden). Die Genesung verzögert sich häufig. Wenn die Mandeln weiterhin geschwollen sind, das Kind müde aussieht oder eine niedrige Temperatur hat, behandeln Sie es wie krank, halten Sie es im Bett und bleiben Sie mit dem Arzt in Kontakt..

Andere Halsbeschwerden. Eine Vielzahl von Bakterien verursacht viele Halserkrankungen unterschiedlicher Schwere. Der medizinische Name für all diese Krankheiten ist Pharyngitis. Viele Menschen haben zu Beginn einer Erkältung Halsschmerzen. Oft findet der Arzt, der das Kind untersucht, das einzige Anzeichen der Krankheit - einen leicht geröteten Hals. Das Kind kann ein unangenehmes Gefühl im Hals bemerken oder nicht. In den meisten Fällen geht es schnell weg. Bis die Rötung des Rachens verschwunden ist, sollte das Kind zu Hause bleiben. Wenn die Temperatur steigt oder das Kind krank aussieht, sollte ein Arzt gerufen werden (auch wenn die Temperatur nicht gestiegen ist). Wenn der Arzt eine Strep-Infektion vermutet, kann er einen Rachenabstrich nehmen oder eines der wirksamen Medikamente verschreiben, um Komplikationen vorzubeugen.

Einstufung
Das morphologische Bild, das mittels Pharyngoskopie bestimmt wird, ermöglicht die Unterscheidung folgender Angina-Typen: katarrhalisch, follikulär, lakunar, fibrinös, phlegmonös und ulzerativ (gangränös). Mischformen werden beobachtet. Phlegmonöse Mandelentzündung (auch bekannt als Paratonsilitis), obwohl es sich im Wesentlichen um eine Komplikation einer akuten Mandelentzündung handelt, kann die therapeutische Taktik gemäß den Merkmalen klinischer Manifestationen in eine unabhängige Form unterschieden werden.

Die follikuläre Mandelentzündung ist eine Manifestation der Eiterung der Lymphfollikel der Mandeln. Vor dem Hintergrund der obigen Veränderungen sind subepitheliale Abszesse sichtbar, die leicht gelblich mit einem Streichholzkopf sind und durch die Schleimhaut sichtbar sind und leicht über die Oberfläche der Mandeln hinausragen. Wenn diese Entzündungen geöffnet werden, sind kleine Plaques gleicher Größe zu sehen, die manchmal zu größeren verschmelzen.

Der gleiche Prozess kann sich in den Lücken entwickeln, in denen sich eitriges Exsudat ansammelt. Dies führt zum Auftreten einer follikulär-lakunaren (lakunaren) Mandelentzündung. Der Entwicklungsprozess der lakunaren Angina kann sich auf andere Weise entwickeln. Entzündungsprozesse führen zur Ansammlung von Mandeln in den Lücken (Schleim, Mikroorganismen, Leukozyten), die als verschiedene Formen von gelblichen, gelblich-weißen eitrigen Pfropfen oder Plaque im Mund der Lücken wahrgenommen werden. Plaques können sich verbinden (feste Plaque - fibrinöse Mandelentzündung), ein- oder beidseitig auftreten und entfernt werden, ohne eine blutende Oberfläche zu hinterlassen. Lacunare Angina ist viel häufiger als follikuläre. Bei letzteren werden aufgrund der anfänglichen Anreicherung von eitrigem Exsudat in den Follikeln und der Schwierigkeit seines Ausflusses häufiger eine stärkere Vergiftung und eine Tendenz zu lokalen und allgemeinen Komplikationen beobachtet. Aus diesem Grund kann man der Meinung nicht zustimmen, dass es nur formale (quantitative) Unterschiede zwischen diesen beiden Formen der Angina gibt..

Die traditionelle Medizin empfiehlt: Zur Behandlung von Halsschmerzen mit einer Mischung aus Rübensaft und Essig (einem Esslöffel Essig in einem Glas Saft) gurgeln. Eine weitere nützliche Spülung: Kalanchoe-Saft, verdünnt mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1.

Das wirksamste Mittel gegen Angina in jedem Stadium ist Propolis. Legen Sie über Nacht ein Stück Propolis auf Ihre Wange. Nur hochwertiges Propolis hilft schnell, es sollte ein brennendes Gefühl im Mund und eine leichte Taubheit der Zunge verursachen. Bei Halsschmerzen können Sie auch nach dem Essen langsam mit Propolis-Stücken von der Größe eines kleinen Fingernagels kauen. Für einen Tag müssen Sie ungefähr 5 g essen. Wenn dies echtes Propolis ist, verschwinden Halsschmerzen in 2-3 Tagen ohne Komplikationen.

Mit dem Einsetzen von Halsschmerzen hilft das langsame Kauen von rohen Zitronenscheiben, insbesondere der Schale. Danach gibt es eine Stunde lang nichts mehr.

Der traditionelle Heiler P. M. Kurennov empfiehlt einen seltsamen, aber schnellen Weg zur Behandlung von Mandelentzündung. Ein großer Frosch wird nahe an den Mund des Patienten gebracht und der Patient wird gezwungen, direkt auf den Frosch zu atmen. Dadurch beginnt das Herz des Frosches schneller zu schlagen und der Patient wird besser. Nach acht bis zehn Minuten verschwindet die Krankheit vollständig und nach Angaben der Heiler "geht" die Krankheit auf den Frosch über, da der Frosch nach zwei oder drei Sprüngen stirbt.

Persische Volksheiler auf diese Weise und behandeln Angina.

P. M. Kurennov schlägt vor, Halsschmerzen mit raffiniertem Kerosin zu behandeln.

Nehmen Sie zu Beginn der Krankheit Kerosin, filtern Sie durch eine dicke Schicht saugfähiger Watte, tauchen Sie in raffiniertes Kerosin und schmieren Sie die Mandeln am Anfang des Rachens. Sie müssen so weit schmieren, wie ein Wattestäbchen reicht. Schmieren Sie den ganzen Tag über jede halbe Stunde. Angina geht schnell vorbei.

Wenn die Krankheit beginnt und sich Abszesse an den Mandeln gebildet haben, ist die Kerosinbehandlung unwirksam.

Traditionelle Heiler empfehlen, bei Angina mit einer Mischung aus heißem Wasser (3 Teile) und Kerosin (1 Teil) zu gurgeln. Da sich Kerosin nicht mit Wasser mischt, schütteln Sie die Mischung vor Gebrauch..

Heiler und Heiler empfehlen auch eine Mischung zum Gurgeln: Kamille, Ringelblumen (Ringelblume), Eukalyptusblatt. In gleichen Anteilen mischen, mahlen, 1 Esslöffel der Mischung in 1,5 Tassen Wasser (kochendes Wasser) gießen. 2 Minuten kochen lassen, 30 Minuten ruhen lassen, abtropfen lassen. Beginnen Sie mit dem Spülen bei einer Lösungstemperatur von + 26 ° C, senken Sie die Lösungstemperatur allmählich um G und bringen Sie sie nach 10 Tagen auf + 16 ° C. Dann einen Monat bei einer Temperatur von + 15 ° C abspülen. Diese kühle Spülung lindert Halsschmerzen und härtet sie aus..

Dr. O. Morozova empfiehlt die Verwendung eines alten russischen Mittels gegen Angina. Binden Sie frische Kohlblätter in den Hals und legen Sie einen Lappen darauf. Tauschen Sie die Blätter alle zwei Stunden gegen frische aus. Verzögert die Entwicklung entzündlicher Prozesse sehr gut.

Sie rät auch, mit Kerosin und Salz zu gurgeln, aber nicht oft..

Der Forscher der Volksbehandlungsmethoden M.A.Libintov empfiehlt die Verwendung von Zwiebeln gegen Angina. Es wird zum Trinken in Form von frisch zubereitetem Saft verwendet (1 Teelöffel 3-mal täglich).

Oder überspringen Sie die Zwiebel durch einen Fleischwolf und legen Sie den entstandenen Brei auf eine Untertasse; 3 mal täglich 2-3 Minuten durch den Mund einatmen. Nehmen Sie eine frische Zubereitung, da die Phytoncide nach 10-15 Minuten verdunsten.

Dampfbäder lindern den Zustand und lindern Schmerzen, beseitigen entzündliche Prozesse. Sie tun dies, bedeckt mit einem Laken darüber - eine Decke, atmen ein, versuchen sich nicht zu verbrennen, ein Paar gekochte und zerkleinerte Kartoffeln oder eine Infusion von Kamillenblüten, Pfefferminzblättern, Salbei.

Der russische Arzt P. M. Kurennov bietet ein Volksheilmittel gegen Mandelentzündung, Diphtherie und Scharlach an. Dieses Mittel ist eine 30-prozentige Zitronensäurelösung.

Mit einer Lösung gurgeln. Halten Sie Ihren Kopf nach hinten geneigt und atmen Sie die Luft ein, damit die Lösung in Ihrem Mund sprudelt. Den ganzen Tag über stündlich ausspülen. Diese Lösung ist ideal für alle Halsschmerzen, wenn diese Krankheiten im Anfangsstadium sind. In Abwesenheit einer solchen Lösung können Sie zwei oder drei geschälte Zitronenscheiben nacheinander in den Mund nehmen und halten, wobei Sie versuchen, die Zitronenscheiben in der Nähe des Rachens zu halten. Saugen Sie an den Scheiben und schlucken Sie dann. Tun Sie dies jede Stunde, bis Erleichterung eintritt. Wirksam zu Beginn der Krankheit.

Sehr oft tritt Angina mit steigender Temperatur auf. Honig und Himbeermarmelade, die dem Tee zugesetzt werden, wirken schnell fiebersenkend. Um die Temperatur zu senken, wird Heilern empfohlen, Infusionen von Kamillenblüten und kalkfarbener Kamille zu nehmen, die wie folgt hergestellt werden:

1 Teelöffel Kamillenblüten oder 1 Esslöffel Lindenblüten mit 1 Glas kochendem Wasser brauen, 30 Minuten einwirken lassen, abtropfen lassen; trinke 2-3 mal am Tag 1/2 Tasse.

Oder ein warmes Getränk mit Preiselbeeren, Zitrone und Preiselbeeren.

Heilerin Lyudmila Kim empfiehlt zu Beginn der Angina:

1. Kauen Sie mehrere Stunden lang Waben. Diejenigen, die dieses Mittel ausprobiert haben, versichern, dass sich die Krankheit wie eine Hand entfernt.

2. Ein Glas Rüben reiben, einen Esslöffel Essig einfüllen und die Mischung stehen lassen. Drücken Sie dann den Saft aus, spülen Sie den Hals aus und trinken Sie 1-2 Esslöffel.

3. Die Zwiebel reiben, den Saft auspressen und morgens und abends einen Esslöffel nehmen. Machen Sie nachts eine wärmende Kompresse aus geriebenen Zwiebeln um den Hals.

4. Saugen Sie eine Stunde lang eine Zitronenscheibe und schlucken Sie sie dann. Dieses Mittel ist zu Beginn der Krankheit wirksam..

5. Bei fortgeschrittener Angina stündlich mit einer 30% igen Zitronensäurelösung gurgeln..

6. Nehmen Sie einen Teelöffel Ringelblumentinktur in ein halbes Glas warmes Wasser. Trinken Sie ein halbes Glas und gurgeln Sie mit der anderen Hälfte.

7. Viburnum-Saft hilft gut. Sie müssen ein halbes Glas trinken. (Dieses Mittel ist bei niedrigem Blutdruck kontraindiziert).

Propolis-Behandlung

Das wirksamste Mittel gegen Angina in jedem Stadium ist Propolis (für die Nacht - auf der Wange). Nur hochwertiges Propolis hilft schnell, es sollte ein brennendes Gefühl im Mund und eine leichte Taubheit der Zunge verursachen. In allen anderen Fällen ist eine als Propolis abgegebene Grundierung (mit starkem Blütengeruch) unbrauchbar. Zur Behandlung von Halsschmerzen müssen Sie nach dem Verzehr von Propolis-Stücken von der Größe eines Fingernagels langsam kauen. An einem Tag müssen Sie etwa 5 g essen. Bei gutem Propolis verschwinden Halsschmerzen innerhalb von 2 Tagen ohne Komplikationen so inhärent in dieser Krankheit.

Rat

Bei einer solchen Krankheit reicht es aus, den Hals mit einer Lösung aus Salz (ein Teelöffel in einem Glas Wasser) oder rotem Rübensaft (reiben Sie ihn ab, spülen Sie ihn mit gepresstem Saft) aus, wenn der Hals nur rot wird und es weh tut zu schlucken, aber keine Hitze vorhanden ist. Wenn die Temperatur zu steigen beginnt und die Mandeln geschwollen sind, schmieren Sie den Pharynx einmal täglich mit einer Mischung aus Jod und Glycerin (zu gleichen Teilen) und gurgeln Sie dann mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid (einem Teelöffel der fertigen Lösung in einem Glas Wasser). Im Inneren ist es gut, zweimal täglich Aspirin 0,5 einzunehmen.

Legen Sie bei geschwollenen Drüsen eine wärmende Kompresse aus Wasser oder Alkohol auf Ihren Hals und wechseln Sie sie alle vier Stunden. Es ist nützlich, Zitrone zu essen, Sie können mit Zucker.

Wenn die Temperatur weiter ansteigt und gelbliche Punkte auf den Mandeln - Eiter - erscheinen und es keine Möglichkeit gibt, einen Arzt aufzusuchen, müssen Sie die folgenden Maßnahmen selbst ergreifen: Reinigen Sie Ihren Magen gut, nehmen Sie Aspirin hinein, spülen Sie Ihren Hals mit einer Mischung aus Salz, Borax und Soda aus. Um Blut aus Ihrem Hals abzuleiten, wickeln Sie ein dickes, in kaltes Wasser und Essig getauchtes Tuch um Ihre Füße und halten Sie es fest, bis das Tuch warm ist. Dann nehmen Sie es ab und bedecken Sie Ihre Beine. Es ist gut, einen viertel Teelöffel Schwefelpulver pro Tag mit Wasser einzunehmen. Achten Sie darauf, Borax oder Salz mit Wasser (Lösung) einzusaugen..

Es ist auch gut, mit Marshmallowwurzel zu gurgeln. Bei Überfällen und insbesondere bei einem Abszess im Hals hilft ein solches sympathisches Mittel: Den Knoblauch fein hacken, in eine leere Walnussschale legen und 20 Minuten zwischen Zeigefinger und Daumen der Hand binden, auf deren Seite sich ein Abszess im Hals befindet. Sie können einfach ein kleines Stück Knoblauch in einen Lappen binden, aber auf diese Weise wirkt es schwächer als in der Schale. Mit diesem Mittel sollte der Patient halb sitzend schlafen, um nicht zu ersticken, wenn der Abszess durchbricht.

Oft ist es für Halsschmerzen nützlich, ein so einfaches Mittel zu kennen: jeden Tag 5-8 Minuten lang mit weit geöffnetem Mund und geschlossenen Augen gegen die helle Sonne zu sitzen. Die Strahlen dringen in den Pharynx ein, Krankheiten werden seltener und hören dann vollständig auf. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Wochen. Unerfahrene Menschen verwechseln häufig schwere Angina mit Diphtherie und geben sich der Panik hin. Der Unterschied zwischen diesen Krankheiten ist wie folgt: Bei Angina treten gelbe Pfropfen nur auf den Mandeln auf, und ihre klare Trennung ist sichtbar; Bei Diphtherie haben die Filme (Plaques) meist eine schmutzig graue Farbe, obwohl sie bei einer schwachen Erkrankung weiß-gelb sein können, nicht nur im Pharynx, sondern auch auf der Zunge, auf den Bögen, auf der Rückseite des Pharynx und sogar in die Nase eindringen.

Ein altes russisches Mittel: Legen Sie frische Kohlblätter um Ihren Hals und wickeln Sie einen Schal darum. Wechseln Sie die Blätter alle zwei Stunden. Mit dieser Methode können Sie die Entwicklung des Entzündungsprozesses verzögern..

Rezepte

1. Kamille - 1 Teil, Eukalyptus - 1 Teil, Ringelblumen, Blüten - 1 Teil.

Alles mahlen und gut mischen. 1 Esslöffel der Mischung für 1,5 Tassen kochendes Wasser. 2 Minuten kochen lassen, darauf bestehen, eingewickelt, 30 Minuten, abtropfen lassen. 2 mal täglich morgens und abends spülen, die Lösung halbieren. Beginnen Sie mit dem Spülen mit der Lösung bei 26 ° C und nehmen Sie allmählich um 1 Grad pro Tag auf 16 ° C ab. Dann einen Monat bei 15-16 ° C mit dieser Lösung abspülen. Dieses Spülen hilft, Halsschmerzen zu lindern und zu härten..

2. Rote Beete. Rüben auf einer feinen Reibe reiben. Drücken Sie ein Glas Saft aus. Gießen Sie 1 Esslöffel Essig (aber keine Essigsäure) in ein Glas roten Rübensaft. Mit dieser Lösung 5-6 mal am Tag gurgeln. Sie können 1 Schluck schlucken. Spülen Sie bis zur vollständigen Wiederherstellung.

3. In einer Flasche mit 0,5 l Milch in die Hälfte der Blätter der Agave schneiden und mit Zucker bedecken. Binde Gaze um den Hals. Bestehen Sie 3 Tage lang darauf, gießen Sie dann Wodka nach oben, binden Sie es mit Gaze zusammen und bestehen Sie erneut 3 Tage lang darauf. Abseihen, ausdrücken. Das Ergebnis ist ein bittersüßer Likör. 3 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen. Nehmen Sie für ein Kind dreimal täglich 1 Teelöffel vor den Mahlzeiten ein. Bis zur vollständigen Genesung einnehmen. Es wird bei Angina, Mandeln und Lungenerkrankungen eingesetzt.

4. Calamus (Wurzel). Kauen Sie die Calamuswurzel 5-6 mal täglich in kleinen Stücken. Und halten Sie jedes Stück für 15-20 Minuten in Ihrem Mund. Nach sechs Monaten oder einem Jahr solcher Techniken wird eine Person von Halsschmerzen befreit..

5. Kalanchoe (Zimmerpflanze). Bei Fieberbläschen wird der Saft der Kalanchoe-Pflanze mit Wasser halbiert und mehrmals täglich gestreichelt. Kalanchoe-Saft wird mit einer Erkältung in die Nase geträufelt. Kalanchoe-Saft mit Wasser in zwei Hälften wird oral gegen die Grippe eingenommen.

6. Anis gewöhnlich.

a) Einen Teelöffel Obst mit einem Glas kochendem Wasser brauen, 20 Minuten einwirken lassen und abtropfen lassen. Trinken Sie 3-4 mal täglich 3-4 Minuten 30 Minuten vor den Mahlzeiten 1/4 Tasse.

Anisfrüchte sind in verschiedenen Gebühren enthalten:

b) Anisfrüchte - 1 Teil, Mutter-Stiefmutter-Blatt - 1 Teil, Königskerzenblüten - 1 Teil, Malvenblüten - 2 Teile, Thymianblüten - 2 Teile, Marshmallowwurzel - 2 Teile, Süßholzwurzel - 5 Teile. Bestehen Sie auf einem Esslöffel der Mischung in einem Glas kaltem Wasser, bringen Sie es nach 2 Stunden zum Kochen und köcheln Sie nach dem Abkühlen 5-6 Minuten bei schwacher Hitze. Trinken Sie 4 mal täglich 1/4 Tasse warme Brühe gegen Husten, Tracheobronchitis und Bronchitis.

7. Sibirischer Ältester. Abkochung von Blumen gurgeln mit Halsschmerzen, Husten und Entzündungen des Mundes. 3-4 Esslöffel Blumen mit einem Glas kochendem Wasser brauen, fünf Minuten bei schwacher Hitze kochen, abkühlen lassen, abtropfen lassen. Die Brühe wird zum Spülen mit Entzündungen der Mundhöhle, Halsschmerzen verwendet.

8. Caragana Mähne (Kamelschwanz). Eine Abkochung des Luftteils wird bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Hämorrhoiden, Erkältungen getrunken. Gießen Sie einen Esslöffel zerkleinerte medizinische Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie 30 Minuten in einem Wasserbad und lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1 Esslöffel ein. Äußerlich wird die Brühe zum Spülen mit Angina pectoris, entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle und des Zahnfleisches verwendet.

9. Zwiebeln. Bei Angina wird frischer Saft verwendet, 1 Teelöffel 3-4 mal täglich.

10. Gemeinsame Blaubeeren. Ein dickes Abkochen von Früchten wird zum Spülen mit Mandelentzündung, zum Schmieren von verbrannten Stellen, Hautausschlägen und nekrotischen Geschwüren verwendet (100 g Trockenfrüchte mit 0,5 Litern Wasser gießen, kochen, bis die Wassermenge auf 0,3 Liter abfällt)..

11. Salvia officinalis.

a) Bei Entzündungen der Mandeln, der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches wird die Infusion der Blätter in Form einer Spülung verwendet (4 Teelöffel zerkleinerte Blätter, 2 Tassen kochendes Wasser aufbrühen, 30 Minuten einwirken lassen, abtropfen lassen)..

b) Salbeiblätter sind in verschiedenen Sammlungen enthalten:

Salbeiblatt - 3 Teile, Kamillenblüten - 3 Teile, Liebeszauberkraut - 4 Teile. Einen Teelöffel der Sammlung mit einem Glas kochendem Wasser brauen, 30 Minuten einwirken lassen und abtropfen lassen. 5-6 mal täglich mit Kehlkopfentzündung gurgeln.

12. Duftendes Violett. Es ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Angina, Grippe und andere Entzündungen der Schleimhaut der oberen Atemwege. Es wird in Form einer alkoholischen Tinktur verwendet. Alkoholtinktur: 25 g Blüten pro 10 ml Alkohol. 3 mal täglich 20-30 ml Tinktur vor den Mahlzeiten auftragen. Spülen - 10 ml Tinktur in einem Glas warmem Wasser - nach den Mahlzeiten und nachts.

13. Zitrone. Mit dem Einsetzen von Halsschmerzen hilft das langsame Kauen von roher Zitrone, insbesondere der Schale, gut. Danach gibt es eine Stunde lang nichts mehr zu essen, wodurch ätherische Öle und Zitronensäure die entzündeten Schleimhäute des Rachens beeinflussen können. Dieser Vorgang muss nach drei Stunden wiederholt werden..

14. Alkohol - 100 ml, Menthol - 2,5 g, Novocain - 1,5 g, Anästhesin - 1,5 g. Schmieren Sie die Vorderseite des Halses zweimal täglich mit der Mischung. Es ist ratsam, den Hals mit einem Schal oder Schal zu umwickeln.

15. Gurgelmischungen.

1) Eukalyptus (Blatt) - 2 Teile, Flachs (Samen) - 1 Teil, Kamille (Blüten) - 2 Teile, Linde (Blüten) - zwei Teile.

2) Oregano (Kraut) - 1 Teil, Kamille (Blüten) - 2 Teile, Salbei (Gras) - 1 Teil, Malve (Wurzel, Blatt, Blüten) - 2 Teile.

3) Holunder (Blüten) - 1 Teil, Salbei (Gras) - 1 Teil, Marshmallow (Wurzel, Blatt, Blüten) - 1 Teil, süßer Klee (Gras mit Blüten) - 0,5 Teile.

4) Johanniskraut (Gras mit Blumen) - 2 Teile, Flachs (Samen) - 1 Teil, Ringelblume - 2 Teile, Kamille - 2 Teile.

Die Bestandteile einer dieser Mischungen werden zerkleinert, ein Esslöffel der Kräutermischung wird mit kochendem Wasser in eine Porzellanschale (200 ml) gegossen. Dann 30 Minuten unter einer Porzellan-Untertasse bestehen, abtropfen lassen und 4-5 mal täglich mit warmem Aufguss gurgeln. Schlucken Sie langsam die letzten Portionen.

Senfbehandlung.

Knoblauch - 6 Nelken, Sonnenblumenöl - 6 EL. Löffel, Senfkörnerpulver - 2 EL. Löffel.

Knoblauch gründlich hacken, Senf, Öl hinzufügen und mahlen.

Legen Sie die Mischung auf Ihre Brust und verteilen Sie sie gleichmäßig. Decken Sie die Oberseite mit Folie ab und wickeln Sie sich in einen Schal oder Schal. Halten Sie die Kompresse 1 Stunde lang, entfernen Sie dann die Mischung und waschen Sie Ihren Körper gründlich mit einem feuchten Handtuch.

Führen Sie den Vorgang durch, bis der Husten abgeklungen ist.

Senfkörnerpulver - 2 EL Löffel, Kamillenblüten - 2 EL. Löffel, Rosmarinblätter - 1 EL. Löffel, Wasser - 2,5 Tassen.

Gießen Sie die Sammlung mit heißem Wasser und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken.

Fügen Sie die Infusion zu einem Bad mit einer Wassertemperatur von 37-38 "C hinzu. Nehmen Sie ein Bad für 20 Minuten. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-12 Bäder..

Mehl - 2 EL. Löffel, Senfkörnerpulver - 2 EL. Löffel, Olivenöl - 2 EL. Löffel, Wodka - 2 EL. Löffel.

Alle Komponenten gründlich mischen und glatt mahlen.

Legen Sie die Masse auf Ihre Brust, bedecken Sie sie mit Plastik und wickeln Sie sich in einen Wollschal. Machen Sie nachts eine Kompresse. Führen Sie den Vorgang mindestens dreimal durch.

Weinbehandlung

Bei Angina hat Calendula eine sehr gute Wirkung in Kombination mit Rotwein.

Erforderlich: 1/2 l angereicherter Rotwein (vorzugsweise Cahors-Wein), 20 g getrocknete Ringelblumenblüten.

Kochmethode. Stellen Sie den Wein auf eine mäßige Hitze. Fügen Sie die Ringelblumen hinzu, decken Sie den Topf ab und bringen Sie ihn unter gelegentlichem Rühren zum Kochen. Die gekochte Flüssigkeit sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb oder ein Käsetuch abseihen.

Art der Anwendung. Nehmen Sie eine halbe Tasse mehrmals täglich vor den Mahlzeiten 7-10 Tage lang heiß ein.

Eine Kombination aus Rotwein und frischem Saft aus Blättern großer Kochbananen ist nützlich bei Halsschmerzen.

Erforderlich: 300 g angereicherter Rotwein, 1/2 kg frische Blätter großer Kochbananen.

Kochmethode. Die Wegerichblätter durch einen Fleischwolf geben. Drücken Sie die resultierende Masse durch mehrere Schichten Käsetuch und lassen Sie sie eine Weile stehen, damit sich das Sediment absetzt. Den Saft durch ein feines Sieb passieren. Rotwein

Bei schwacher Hitze auf 50-60 ° C erhitzen. Den erwärmten Wein mit dem vorbereiteten Saft der Wegerichblätter mischen.

Art der Anwendung. Trinken Sie den ganzen Tag über alle 2 bis 2,5 Stunden eine viertel Tasse. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage..

Wegerichsaft kann nicht länger als 20-24 Stunden gelagert werden, dann beginnt er, seine wertvollen Eigenschaften zu verlieren. Drücken Sie es daher täglich, vorzugsweise morgens, um die medizinische Mischung den ganzen Tag über zu trinken..

Komprimiert

Eines der ersten Anzeichen von Halsschmerzen ist Halsschmerzen. Wenn Sie kein Fieber haben, machen Sie die folgenden Kompressen.

1. Benötigt: 2-3 EL. l. Wodka, ein kleines Stück Gaze, Pergament, Watte, ein Verband, ein Schal oder ein Stück warmes Tuch.

Kochmethode. Weiche ein Stück Gaze in Wodka ein und lege es auf den Halsbereich, lege Pergament darauf und dann Watte so, dass es die beiden vorherigen Schichten überlappt. Befestigen Sie die Kompresse mit einem Verband, binden Sie sie mit einem Schal oder einem warmen Tuch fest.

Art der Anwendung. Legen Sie die Kompresse 20-30 Minuten vor dem Schlafengehen. Wickeln Sie nach dem Entfernen einen Schal um Ihren Hals. Wiederholen Sie den Vorgang jeden Abend für 5-6 Tage.

2. Erforderlich: 2 EL. l. Wodka und Essig, ein kleines Stück Gaze, Pergament, Watte, ein Verband, ein Schal oder ein Stück warmes Tuch.

Kochmethode. Mischen Sie Wodka mit Essig und legen Sie ein Stück Gaze oder Material in die Lösung, legen Sie es auf den Halsbereich, legen Sie Pergament darauf und dann Watte, wobei Sie die beiden vorherigen Schichten überlappen. Befestigen Sie die Kompresse mit einem Verband, binden Sie sie mit einem Schal oder einem warmen Tuch fest.

Art der Anwendung. Halten Sie die Kompresse nicht länger als 15 Minuten. Stellen Sie es nachts besser auf, gehen Sie dann sofort ins Bett und decken Sie sich gut ab. Wiederholen Sie den Vorgang innerhalb von 5 Tagen vor dem Schlafengehen..

Wiederherstellungsverlauf

„Während meines Urlaubs am Schwarzen Meer hatte mein Mann einmal Halsschmerzen. Wir lebten damals in einer freundlichen Gesellschaft in einer Zeltstadt an einem völlig„ wilden “Ufer - wir mussten sechs Kilometer zur nächsten Apotheke laufen und eine weitere Stunde mit dem Bus fahren. An diesem Tag haben wir alle Kameraden der Kampagne gefoltert, indem wir gefragt haben, ob jemand eine „Halspille“ hat. Niemand hat eine Pille. Aber in der benachbarten Zeltstadt (in der Nähe von Gelendschik an der Küste gibt es jeden Sommer bis zu 1.000 Zelte) war ein Junge überrascht Als er uns ansah, fragte er: "Medizin für den Hals. Ja, es gibt ein ganzes Meer von Medizin! - Und er winkte mit der Hand zum blau-blauen Schwarzen Meer. - Geh und spüle!" Am Abend tat der Hals meines Mannes nicht mehr weh. "

In der Tat ist Meerwasser ein ausgezeichnetes Mittel gegen Halsbeschwerden, Entzündungen der Zunge und des Zahnfleisches. Und wenn Sie Halsschmerzen haben, beeilen Sie sich nicht in die Apotheke, um chemische "Halspillen" oder Antibiotika zu erhalten, machen Sie zu Hause eine Meersalzlösung und beginnen Sie mit dem Spülen.

In ein Glas warmes gekochtes Wasser einen Teelöffel Meersalz, einen Teelöffel Backpulver und 4 Tropfen Jodtinktur geben. Diese Konzentration entspricht in etwa dem Säuregehalt der Gewebe im Körper. Mischen Sie die Lösung gut und spülen Sie Mund und Rachen den ganzen Tag über stündlich aus.

• Zur Behandlung von Angina können Sie auch eine Reihe von medizinischen Verfahren anwenden.

Gießen Sie 0,7-0,8 Liter Wasser (38-39 °) in einen großen Becher und lösen Sie einen Teelöffel Meersalz darin auf. Dann beginnen Sie die Behandlung:

• Mit einer Backpulverlösung (einem Teelöffel in einem Glas warmem Wasser) gurgeln.

• Spülen Sie danach sofort Ihren Hals mit einer Furacillinlösung (in Apotheken erhältlich) aus.

• und schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie die Nase mit Meerwasser gurgeln und ausspülen.

Wiederholen Sie diesen Behandlungskomplex alle zwei Stunden und buchstäblich am nächsten Tag sind Sie vollkommen gesund.!

Algenbehandlung

1 Teelöffel Phytolon, 1 Glas Wasser (besser gefiltert).

Gießen Sie Fitolon in Wasser und bestehen Sie 3 Stunden darauf. Erwärmen Sie die Lösung vor dem Gebrauch in einem Wasserbad.

4 mal am Tag gurgeln.

Wenn sich keine eitrigen Ablagerungen auf den Mandeln befinden, können Sie diese mit einem Wattestäbchen schmieren, das in eine Lösung aus Phytolon (Seetang-Extrakt) getaucht ist..

Behandlung mit raffinierten Produkten

4 Stück Paraffin 1 cm 3, Wachstuch, Schal.

Das Paraffin in einem Wasserbad schmelzen, zum Kochen bringen. Dann lassen Sie das Paraffin auf ca. 60 ° C abkühlen.

Tragen Sie mehrere Schichten Paraffin mit einem Pinsel mit einer Gesamtdicke von 1,5 cm auf die Haut des Halses auf. Legen Sie ein Wachstuch darauf und wickeln Sie einen Schal um Ihren Hals. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1 Stunde.

Behandlung mit ätherischen Ölen

Sie müssen einen Topf mit 3 Litern Wasser auf das Feuer stellen, warten, bis das Wasser kocht, dann die Pfanne vom Herd nehmen und ein paar Tropfen Zypressenöl, Soda auf die Messerspitze und ein paar Eukalyptusblätter hinzufügen. Nehmen Sie dann den Deckel von der Pfanne, damit der erste, heißeste Dampf austritt. Danach über die Pfanne beugen und mit einem Handtuch abdecken. Sie müssen heißen Dampf 3-4 Minuten lang tief einatmen. Nach dem Eingriff ist es ratsam, sofort ins Bett zu gehen..

Behandlung mit Fetten und Pflanzenölen

Sanddornöl hat eine ausgezeichnete heilende und entzündungshemmende Wirkung. Es wird empfohlen, die Mandeln mit einem in Sanddornöl getauchten Wattestäbchen zu schmieren. Diese Methode kann nur bei katarrhalischer Angina angewendet werden, wenn sich keine eitrigen Ablagerungen auf den Mandeln befinden..

Shilajit-Behandlung

Legen Sie 0,3 g der Mumie unter die Zunge, warten Sie, bis sie sich vollständig aufgelöst hat, und trinken Sie sie mit warmer Milch.

Behandlung mit Steinen und Mineralien

Bei Angina ist es notwendig, so lange wie möglich Schmuck mit Achaten und Aquamarin am Körper zu tragen. Granat kann auch wirksam sein, aber nur, wenn es in Silber gerahmt ist..

Sandbehandlung

2 Gläser Flusssand, Wachstuch, Gaze, Schal.

Kalzinieren Sie den Sand in einer Pfanne und gießen Sie ihn in einen Beutel.

Legen Sie Gaze auf den Hals, legen Sie Sand darauf, Wachstuch, dessen Fläche größer sein sollte als die Sandschicht, und einen Schal. Die Dauer des Verfahrens beträgt 20-25 Minuten. Die Kompresse sollte nachts vor dem Schlafengehen gemacht werden..

Schlammtherapie

1 Glas Schlamm, 30 ml Pfefferminzaufguss, Wachstuch, Watte, Verband.

Schlamm mit Minzaufguss kombinieren. In ein Wasserbad geben und die Mischung auf ca. 40-50 ° C erhitzen.

Decken Sie den Hals mit einem Verband ab, auf den Sie den Schmutz legen können. Legen Sie Wachstuch und Watte darauf. Die Wollschicht sollte etwas größer sein als das Wachstuch. Binden Sie die gesamte Kompresse mit einem Verband an den Hals. Die Dauer des Verfahrens beträgt 20-25 Minuten. Waschen Sie den Hals nach der Kompresse mit warmem Wasser, wickeln Sie ihn in einen Schal und legen Sie den Patienten ins Bett.

Tontherapie

1/2 Tasse Ton, 1/2 Tasse Wasser, 30 ml Zitronenmelisse, Gaze, Verband.

Wickeln Sie den Ton in ein Käsetuch und legen Sie diesen Knoten in warmes Wasser, damit der Ton eingeweicht wird. Fügen Sie dort Zitronenmelisse hinzu. Wenn der Ton weich wird, muss die Gaze mit Ton aus dem Wasser entfernt und über die Spüle gehängt werden, damit überschüssiges Wasser Glas ist.

Bilden Sie einen 2 cm dicken Tonkuchen. Kleben Sie ihn an den Hals, binden Sie ihn mit einem Verband zusammen und wickeln Sie ihn in einen Schal oder eine Decke. Die Dauer des Eingriffs beträgt 2 Stunden. Diese Methode ist besonders hilfreich bei der Kombination von Angina mit Tracheitis, wenn Patienten über starken Husten besorgt sind..

Hydrotherapie

Die Hydrotherapie ist gut geeignet für diejenigen, die häufig an Angina leiden. Sie müssen es jedoch nicht während der Krankheit selbst anwenden, da dies den Zustand nur verschlimmern kann..

Als ein Verfahren, das den Körper härtet und stärkt, ist es notwendig, Packungen mit Abkochungen und Infusionen von Heilpflanzen herzustellen. Für ihre Zubereitung können Sie Pflanzen wie Dill, Schachtelhalm, Himbeeren, Preiselbeeren, Salbei, Kamille, Ringelblume usw. verwenden. Sie benötigen auch ein Blatt von einer solchen Größe, dass es die Achselhöhlen der Person erreicht, die eingewickelt wird. Dieses Blatt sollte in einer frisch zubereiteten warmen Kräuterinfusion gut angefeuchtet und um den Körper gewickelt werden. Decken Sie es mit einer Decke ab und lassen Sie es 1 Stunde im Bett liegen. Falten Sie dann das Blatt auseinander und befeuchten Sie es erneut mit demselben Kräuteraufguss, der bis dahin abgekühlt sein sollte. Wickeln Sie die Person erneut ein, decken Sie sie mit einer Decke ab und legen Sie sie für weitere 1 Stunde ins Bett. Wechseln Sie dann den Patienten in chemisch saubere Kleidung und legen Sie sie ins Bett.

Behandlung mit Imkereiprodukten

Blumenhonig, der von Bienen aus Geranien und Weidenröschen gesammelt wird, hilft nicht nur, Halsschmerzen zu lindern. Es hat auch eine antiseptische Wirkung. Sie müssen 1 Teelöffel Honig in den Mund nehmen und langsam auflösen, um die Heilwirkung zu verlängern.

Honigbehandlung

1 Esslöffel. Löffel Honig, 1 EL. Mit einem Löffel Kamille 250 ml kochendes Wasser einschenken. Nehmen Sie als Gurgeln und Einläufe für Kolitis.

Milchbehandlung

Warme Milch hat eine gute erweichende Wirkung auf die Mandeln. Es sollte tagsüber eine halbe Tasse getrunken werden..

Saftbehandlung

Bei Angina ist es notwendig, so viel Flüssigkeit wie möglich zu trinken, um die gebildeten Toxine aus dem Körper zu entfernen. Zu diesem Zweck eignen sich am besten Karottensäfte und Rübensäfte. Cranberry- und Zitronensäfte sind ebenfalls sehr hilfreich. Sie sollten mehrmals täglich eine halbe Tasse getrunken werden..