Haupt
Verhütung

Sumamed: Gebrauchsanweisung für Kinder

1980 synthetisierte das kroatische Pharmaunternehmen Pliva erstmals Azithromycin, ein Antibiotikum mit vielfältigen Wirkungen. Heute wird das Medikament unter zwei Namen hergestellt: Zitromax - für die USA und Westeuropa und Sumamed - für Osteuropa. Aufgrund ihrer Wirksamkeit sind diese Medikamente zu einem der beliebtesten Antibiotika geworden. Der Vorteil von Sumamed gegenüber anderen Arzneimitteln ist seine schnelle Absorption. In diesem Fall liegt der Wirkstoff nach Aufhebung etwa 5 Tage in einer therapeutischen Dosierung im Körper vor. Auf diese Weise können Sie die Dauer der Einnahme des Arzneimittels verkürzen und mögliche Nebenwirkungen für den Körper minimieren.

Freigabeformular für die Behandlung von Kindern

Das Medikament wird je nach Form und Dosierung in drei Formen hergestellt: Tabletten, Pulver in Kapseln, Pulver zur Suspension. Die Jüngeren trinken den süßen Sirup mit Erdbeergeschmack ohne Widerstand, die Älteren können eine Pille in einer glänzenden Schale einnehmen.

Pillen und Kapseln

  • Sumamed ist in einer Dosierung von 125 und 250 mg für Kinder erhältlich. Die Anweisungen enthalten Einzelheiten zu den Verabreichungsmethoden und der täglichen Dosierung.
  • 125 mg des Wirkstoffs enthalten Sumamed-Tabletten für Kinder.
  • Die Originaltafeln sind mit einem bläulichen Film bedeckt, auf der einen Seite ist der Name der Firma PLIVA eingraviert, auf der anderen die Nummer 125..
  • Die Kapseln sind ebenfalls blau mit einer blauen Kappe, im Inneren befindet sich ein weißes oder gelbliches Pulver. In Kapseln beträgt die Konzentration des Wirkstoffs 250 mg.
  • Kapseln werden wie Tabletten in 6-teiligen Blistern hergestellt, 1 Blister in einer Kartonschachtel.

Suspension

Das Suspensionspulver wird in dunklen Glasfläschchen von 20 oder 50 ml verpackt. Neben einer Flasche Pulver legt der Hersteller einen Messlöffel und eine Spritze zum Dosieren in einen Karton..

Der zubereitete Sumamed-Sirup für Kinder hat einen Beerengeschmack und eine leicht zitronenfarbene Farbe. 5 ml einer solchen Flüssigkeit enthalten 100 oder 200 mg Azithromycin, abhängig von der vom Hersteller auf der Verpackung angegebenen Konzentration..

Komposition

Der Wirkstoff in allen Formen des Arzneimittels ist Azithromycin in Form eines Dihydrats. Die Kapselhüllen enthalten Cellulose, Magnesiumstearat, Gelatine, Titan und Schwefeldioxid. Zusätzliche Substanzen der Tabletten sind Calciumphosphat, Cellulose, Magnesiumstearat, Titandioxid, Talk, Stärke.

Der Suspension werden Aromen von Saccharose, Natriumcarbonat und Benzoat, Glycin, Siliziumdioxid, Apfel, Erdbeere und Minze zugesetzt.

Funktionsprinzip

2-3 Stunden nach dem Verzehr erreicht der Antibiotikagehalt im Blut sein Maximum. Azithromycin verteilt sich schnell im Körpergewebe. Das Medikament reichert sich in Leukozyten an und hilft ihnen, gegen intrazelluläre Krankheitserreger zu kämpfen.

Das Medikament wirkt auf verschiedene Arten:

  • hemmt die Synthese von Proteinen mikrobieller Zellen;
  • reduziert das Wachstum und verlangsamt die Vermehrung von Bakterien;
  • hat eine bakterizide (destruktive) Wirkung;
  • hat eine immunstimulierende Wirkung.

Indikationen

Krankheiten, die durch Infektionen der Atemwege und Erkrankungen der HNO-Organe verursacht werden, sind im Kindesalter häufig. Auf sie ist die Wirkung von Azithromycin gerichtet..

  • Sumamed ist eines der häufigsten Medikamente gegen kindliche Angina.
  • Es wird bei Laryngitis, Mandelentzündung, Pharyngitis, Sinusitis, Scharlach und Mittelohrentzündung verschrieben.
  • Das Medikament wirkt auch auf die Erreger von Bronchitis und Lungenentzündung.
  • Sumamed ist auch wirksam bei Erkrankungen des Urogenitalsystems und Hautinfektionen wie infektiöser Dermatitis, nicht näher bezeichneten Hautläsionen und Akne.

Ab welchem ​​Alter darf es dauern

Sumamed kann für ein sechs Monate altes Baby eingenommen werden. Für Kinder dieses Alters ist die Form der Zubereitung in Pulverform zur Suspension angegeben. Ihr Kind kann den köstlichen flüssigen Sirup leicht von einem Löffel schlucken. Die Suspensionsform ermöglicht die Dosierung von Azithromycin in kleinen Dosen ab 20 mg.

Gegenanzeigen bei Kindern

Neben einer übermäßigen Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Makrolid-Antibiotika wie Azithromycin und Erythromycin bei Kindern liegt die Hauptkontraindikation darin, die zulässige Dosierung zu überschreiten. Daher ist das Medikament in verschiedenen Formen für verschiedene Altersgruppen vorgesehen..

Kontraindiziert:

  • Kapseln und Tabletten 500 mg bis 12 Jahre;
  • Eine Dosis von 125 mg in Tabletten sollte Kindern unter 3 Jahren nicht verabreicht werden.
  • Bis zum Alter von sechs Monaten wird das Medikament auch in Suspension nicht angewendet, eine Ausnahme kann nur der behandelnde Arzt machen.

Bei Fructose-Intoleranz, Diabetes mellitus wird Suspensionspulver mit Vorsicht angewendet. Gegenanzeigen sind Überempfindlichkeit gegen Azithromycin, beeinträchtigte Nieren- oder Leberfunktion.

Nebenwirkungen

Die Möglichkeit des Auftretens negativer Nebenwirkungen bei der Anwendung von Sumamed ist gering: von 1 bis 5%. Ärzte erlauben die Anwendung von Sumamed in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft. Seltene Nebenwirkungen während der Schwangerschaft können verschiedene allergische Reaktionen, Übelkeit und Darmerkrankungen sein.

Bei Kindern sind die häufigsten Nebenwirkungen der Einnahme des Arzneimittels das Verdauungssystem, da jedes Antibiotikum die Darmflora beeinflusst. Hier sind Übelkeit, Bauchschmerzen, Stuhlverstimmung (Durchfall oder Verstopfung), Appetitlosigkeit, Geschmacksveränderung und Candidiasis der Schleimhaut möglich (aber nicht erforderlich). Auf der Seite des Kreislaufsystems tritt bei Kindern aufgrund der Einnahme des Arzneimittels selten eine Anämie auf.

Das Nervensystem reagiert manchmal auf die Einnahme des Arzneimittels mit Kopfschmerzen, Angstzuständen und Schlafstörungen.

Sumamed Gebrauchsanweisung für Kinder: Suspension, Tabletten

Für ein Kind ab drei Jahren wird der Arzt höchstwahrscheinlich Sumamed-Tabletten empfehlen. Kinder unter diesem Alter werden normalerweise suspendiert.

Federung: Empfangsfunktionen

In flüssigem Zustand kann Sumamed von Kindern ab 6 Monaten eingenommen werden. Das Arzneimittel wird einmal täglich, eine Stunde vor einer Mahlzeit oder nach einer Mahlzeit zwei Stunden später verabreicht.

Unmittelbar nach der Einnahme des Suspensionssirups sollte dem Kind Wasser gegeben werden. Dies geschieht, damit das Baby den Rest des Arzneimittels schluckt..

Wie man das Medikament richtig gibt:

  1. Geben Sie gekochtes oder destilliertes Wasser in der in der Anleitung angegebenen Menge in das Pulver in der Flasche.
  2. Gut schütteln, bis alles glatt ist. Vor jedem Gebrauch bei späterem Gebrauch schütteln;
  3. Messen Sie die erforderliche Dosis mit einer Spritze / einem Messlöffel.
  4. Spülen Sie die zerlegte Spritze und den Löffel unbedingt mit fließendem Wasser ab, trocknen Sie sie ab und bewahren Sie sie bis zum nächsten Gebrauch an einem trockenen Ort auf.
  5. Fertiger Sirup kann nicht länger als fünf Tage gelagert werden.

Pillen und Kapseln

Der Hersteller von Sumamed gibt in der Gebrauchsanweisung die folgenden Dosierungen von 125 mg Tabletten für Kinder von 3 bis 12 Jahren an:

  • Wenn das Körpergewicht des Kindes zwischen 18 und 30 kg liegt, beträgt die tägliche Dosis zwei Tabletten.
  • Bei einer Masse von 31-44 kg können drei Tabletten pro Tag eingenommen werden.
  • Wenn ein Kind mehr als 45 kg wiegt, sind die Dosen für es die gleichen wie für einen Erwachsenen: vier Tabletten mit 125 mg oder eine mit 500 mg.

Das Medikament wird vor oder nach den Mahlzeiten eingenommen. Die gleichzeitige Einnahme mit der Nahrung beeinträchtigt die Aufnahme von Azithromycin. Das Medikament wird ganz geschluckt, die Tabletten werden nicht gekaut, die Kapseln werden nicht geöffnet, alles wird mit Wasser abgewaschen.

Überdosis

Wenn die Dosierung überschritten wird, treten Übelkeit, Durchfall, Erbrechen und vorübergehender Hörverlust auf. In solchen Fällen wird empfohlen, Aktivkohle einzunehmen und einen Arzt zu konsultieren..

Sumamed Dosierung für Kinder unter 12 Jahren

Sie wird je nach Gewicht des Kindes berechnet. Pro 10 kg Gewicht sollten 10 mg des Wirkstoffs vorhanden sein. Diese Dosis wird normalerweise über drei Tage einmal täglich eingenommen. Während des gesamten Behandlungsverlaufs nimmt das Kind 30 mg des Arzneimittels pro 10 kg seines Gewichts ein.

Dosierung ab 12 Jahren

Ab dem 12. Lebensjahr dauert das Standardbehandlungsschema drei oder fünf Tage. Bei einer dreitägigen Therapie nimmt das Kind drei Tage lang zweimal täglich 2 Tabletten mit einer Dosierung von 500 mg ein. Bei einer 5-Tage-Tablette werden am ersten Tag zwei Tabletten eingenommen, bei dem Rest wird täglich eine 500-mg-Tablette getrunken.

Interaktion mit anderen Drogen

Sumamed interagiert mit vielen Medikamenten ohne spürbare gesundheitliche Auswirkungen. Die Liste der mit Sumamed nicht kompatiblen Medikamente ist nicht so lang. Es wird nicht empfohlen, Sumamed zusammen mit Cyclosporin einzunehmen, einem prophylaktischen Medikament, das für die Gewebe- oder Organtransplantation verschrieben wird. Ohne Rücksprache mit einem Arzt ist die gleichzeitige Anwendung mit Arzneimitteln, die die Herzfrequenz beeinflussen, mit Arzneimitteln wie Digoxin, Warfarin und Terfenadin kontraindiziert.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Sumamed ist ein ziemlich starkes Antibiotikum, daher können Sie es auf ärztliche Verschreibung in der Apotheke kaufen. Der Arzt wählt die Form und Dosierung des Arzneimittels aus, die in Ihrem speziellen Fall erforderlich sind.

Lagern Sie Sumamed wie andere Medikamente in einer Verpackung, die bei niedriger Temperatur (nicht höher als plus 25 Grad) vor Licht geschützt ist. Die vorbereitete Suspension ist zur Verwendung innerhalb von fünf Tagen geeignet..

Sumamed Droge: Überprüfung seiner Ergebnisse für Kinder

Von den positiven Momenten bemerken Mütter am häufigsten Folgendes:

  • Die rasche Wirkung des Arzneimittels macht sich bei Bronchitis, Halsschmerzen und anderen Atemwegserkrankungen bemerkbar.
  • Für Babys ist die Suspension die bequemste Form der Verabreichung.
  • die minimale Anzahl und Schwere der Nebenwirkungen, obwohl viele davon in der Anleitung beschrieben sind;
  • Durchschnittspreis - nicht der billigste, aber erschwinglich.

Sumamed Suspension für Kinder: Bewertungen

In Bezug auf die Verwendung des Arzneimittels für die Kleinen betrachten Mütter den größten Vorteil darin, dass das Arzneimittel für die orale Verabreichung bequem und schmackhaft ist. Laut Müttern müssen Pillen für ein kleines Kind zerkleinert werden, sie schmecken bitter und das Kind hat Schwierigkeiten, sie einzunehmen. Sumamed Suspension ist ein süßer Sirup, den Sie nur einmal am Tag geben müssen. Mütter bemerken auch eine rasche Abnahme und dann ein vollständiges Verschwinden der Krankheitssymptome innerhalb von buchstäblich 1-3 Tagen..

Sumamed: Analoga für Kinder

Sumameds Analoga für Kinder enthalten den gleichen Wirkstoff Azithromycin und sind auch in Tabletten, Kapseln und Pulver erhältlich.

Am gefragtesten: Azicin, Azithromycin, Azithromycin Forte, Sumaclide, Hemomycin.

Video zur Verschreibung von Antibiotika

In dem Video erzählt Dr. Komarovsky, wann Antibiotika benötigt werden, auf welche Art von Mikroben sie einwirken und ob Antibiotika für prophylaktische Zwecke verschrieben werden können.

Die Verwendung von Sumamed für Kinder

Das wirksamste Antibiotikum der neuen Generation ist Sumamed für Kinder, dessen Gebrauchsanweisung Informationen enthält, dass das Mittel zur Behandlung von Infektionskrankheiten verwendet werden kann. Das Medikament ist wirksam bei der Bekämpfung von Infektionen der Atemwege. Sumamed für Kinder kann eine große Anzahl pathogener Mikroben befallen: Staphylococcus, Pneumococcus, Streptococcus.

Was ist Sumamed

Das antibakterielle Medikament Sumamed mit einer hohen Konzentration an Azithromycin ist in verschiedenen Bereichen der Medizin weit verbreitet. Der Wirkstoff eines starken Arzneimittels dringt dank der Blutzellen schnell in den Krankheitsherd ein und unterdrückt die Synthese von Mikroben, verlangsamt deren Wachstum und verhindert die weitere Fortpflanzung. Zusätzlich hat das Arzneimittel eine bakterizide Wirkung auf bestimmte Mikroorganismen, d.h. führt zum Tod der Hauptpathogene. Die Antibiotika-Halbwertszeit beträgt 72 Stunden.

Komposition

Der Wirkstoff des Antibiotikums Sumamed enthält den Wirkstoff Azithromycin und einige Hilfskomponenten, die eine schnelle Aufnahme des Arzneimittels in das Körpergewebe gewährleisten. Die Substanz wirkt auf einer tiefen zellulären Ebene und zerstört gleichzeitig die Struktur der Mikroben. Die Konzentration des Wirkstoffs kann zwischen 125 und 500 mg liegen. Hilfsstoffe des Arzneimittels:

  • Maisstärke;
  • wasserfreies Calciumhydrogenphosphat;
  • Talk;
  • Hypromellose;
  • Natriumlaurylsulfat;
  • mikrokristalline Cellulose;
  • Polysorbat 80;
  • Magnesiumstearat;
  • Indigo-Karmin-Farbstoff.

Ist es ein Antibiotikum oder nicht?

Sumamed ist ein starkes antibakterielles Mittel der Makrolidkategorie. Diese ungiftige, sichere Gruppe verursacht selten Nebenwirkungen und tötet Krankheitserreger effektiv ab. Dieses Antibiotikum wird von einem Arzt für Kinder und Erwachsene zur Behandlung von bakteriellen Infektionen verschrieben. Sie können es ohne Rezept in jeder Apotheke kaufen. Der Wirkstoff Azithromycin ist gegen viele Bakterien wirksam, einige von ihnen sind jedoch gegen Makrolide resistent. Daher muss vor der Verwendung ein Empfindlichkeitstest durchgeführt werden.

Form der Freigabe von Sumamed für Kinder

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich, die für die Verwendung geeignet sind:

  1. 250 mg Gelatinekapseln. Zum Verkauf kann mit einer Dosierung von 500 mg gefunden werden.
  2. Pulver mit Wirkstoff 100 mg. Kann zur Herstellung einer Suspension verwendet werden. Der Sirup hat einen süßen, angenehmen Geschmack nach Kirsche, Erdbeere und Banane. Ein Spritzenspender (Messlöffel) liegt der Flasche bei. Suspension Sumamed wird zur Behandlung von Kleinkindern empfohlen.
  3. Hartfilmtabletten. Sie müssen ganz geschluckt werden. Erhältlich in Dosierungen von 500 und 125 mg.
  4. Lyophilisat zur Injektion und Lösung. Es wird nur bei Patienten über 16 Jahren zur Behandlung schwerer Formen von Atemwegserkrankungen sowie von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Beckenorgane angewendet.

pharmachologische Wirkung

Das Breitbandantibiotikum hat eine bakteriostatische Wirkung und ist resistent gegen saure Umgebungen, wodurch es verteilt und schnell aus dem Verdauungstrakt resorbiert werden kann. Die Substanz wird mit Galle und Urin aus dem Körper ausgeschieden. Hält die aktive Konzentration im betroffenen Bereich nach dem Gebrauch für eine Woche aufrecht. Die Verwendung von Makroliden ist gegen grampositive, anaerobe Krankheitserreger wirksam. Der Grenzgehalt an Sumamed im Blut ist nach ca. 3 Stunden erreicht. Ein Arzt kann ein antibakterielles Medikament verschreiben. Die Widerrufsfrist beträgt durchschnittlich 4 Tage.

  • Buchweizenkoteletts - Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos. Wie man Buchweizenkoteletts mit Hackfleisch kocht und mager macht
  • Narbe vom Keloidtyp
  • Shortcake mit Hüttenkäse: Rezepte

Anwendungshinweise

Das antibakterielle Medikament Sumamed ist indiziert für Krankheiten, die durch Streptokokken, grampositive Kokken und anaerobe Organismen verursacht werden. Das Medikament kann für die Aufnahme bei Kindern ab 6 Monaten verwendet werden, jedoch nur, wenn das Gewicht des Babys 10 kg oder mehr beträgt. Sie können Sumamed nicht alleine einem Kind geben, weil Das Medikament ist ein starkes Antibiotikum. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu kontaktieren, der nach Prüfung und Bestehen der Tests ein geeignetes Behandlungsschema auswählt. Kinderkrankheiten, für die Sumamed verschrieben werden kann:

  • durch Bakterien verursachte Geschwüre des Zwölffingerdarms und des Magens;
  • Lyme-Borreliose (in einem frühen Stadium);
  • schwere Infektionen der HNO-Organe: Mandelentzündung, Scharlach, Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Sinusitis, Bronchitis (Sumamed wird bei Lungenentzündung bei Kindern verschrieben);
  • Hauterkrankungen: Erysipel, Streptodermie, Impetigo, sekundäre Dermatitis.

Wie man Sumamed züchtet

Speziell für kleine Patienten wurde ein Suspensionspulver entwickelt, das sich leicht zu Hause zubereiten lässt. Es ist notwendig, die in den Anweisungen angegebene Wassermenge zusammen mit dem Arzneimittel in die Flasche zu geben (die Pulverdosis ist unterschiedlich, daher wird zum Verdünnen eine bestimmte Menge Flüssigkeit benötigt) und gut zu schütteln, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist. Nach der Herstellung beträgt die fertige Suspension in der Durchstechflasche mehr als 5 ml. Die Lösung ist nicht länger als fünf Tage verwendbar. Es wird empfohlen, diese Form der Medikation einmal täglich zu verwenden..

Gebrauchsanweisung

Die Akzeptanz von Kapseln, Suspensionen und Tabletten hängt vom Gewicht, Alter des Patienten und vom Stadium der Erkrankung ab und davon, ob Komplikationen auftreten. Die Dosierung von Sumamed für Kinder sollte vom Kinderarzt für den Behandlungsverlauf berechnet werden. Kapseln werden für Kinder im Alter von 12 Jahren verschrieben, Tabletten - für Babys ab 4 Jahren, Injektionen - nach 16 Jahren und Suspension - ab 6 Monaten. Es wird empfohlen, das Medikament eine Stunde vor den Mahlzeiten in irgendeiner Form zu trinken. Im Falle einer einmal versäumten Dosis des Arzneimittels - nehmen Sie das Arzneimittel so bald wie möglich ein.

Bei Erkrankungen der Atemwege, Erkrankungen der oberen Atemwege, Hauterkrankungen (ausgenommen chronisches Migrationserythem), Kindern mit einem Gewicht von 45 kg und über 12 Jahren wird einmal täglich ein Arzneimittel in einer Dosierung von 500 mg verschrieben. Die Aufnahmezeit beträgt 3 Tage, die Dosis des Arzneimittels sollte 1,5 g nicht überschreiten. Halbjährigen Kindern und älteren Kindern wird ein Medikament in einer Menge von 10 mg pro kg Körpergewicht, jedoch nicht mehr als 30 mg, verschrieben. Der Eintrittskurs beträgt 5 Tage.

Tablets

Sumamed Tabletten für Kinder werden basierend auf dem Wert des Körpergewichts dosiert: Bei 18-30 kg werden 2 Tabletten mit 125 mg verschrieben; 31 bis 45 kg - 3 bis 375 mg; mehr als 45 kg - Erwachsenendosen werden verschrieben. Die Tabletten sollten oral eingenommen werden, ohne zu kauen, vorzugsweise eine Stunde vor den Mahlzeiten, einmal täglich. Kinder unter drei Jahren müssen das Arzneimittel in Pulverform 100 mg / 5 ml oder 200 mg / 5 ml anwenden.

Suspension

Die idealste Form der Behandlung für Kinder im Schul- und Vorschulalter ist eine Suspendierung, die bequem anzuwenden ist. Typischerweise beträgt der Behandlungsverlauf 3 oder 5 Tage. Die Einnahme des Arzneimittels ist nur 2 Stunden nach dem Essen möglich. Nach dem Auflösen des Pulvers mit Wasser sollte eine homogene Suspension von hellgelber oder weißer Farbe mit einem angenehmen Erdbeergeruch erhalten werden..

Die Dosis des Arzneimittels für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 4 Jahren sollte auf der Grundlage des Gewichts des Babys berechnet werden. Sie sollte im Durchschnitt 10 mg pro Kilogramm betragen - in den ersten zwei Tagen nach Ausbruch der Krankheit sollte sie gemäß dem 5 mg / kg-Schema eingenommen werden. Vor jedem Gebrauch des Arzneimittels muss die Flasche mit der vorbereiteten Suspension geschüttelt werden. Das Arzneimittel muss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Messen Sie die erforderliche Dosis mit dem mitgelieferten Messlöffel oder verwenden Sie eine Spritze.

  • Ureaplasmose bei Männern
  • Wie man ein Kaninchen lecker kocht
  • Eibenbeere - Beschreibung und Sorten mit Fotos. Beerenpflanze pflanzen, anbauen und pflegen

Wie oft kannst du trinken?

Viele Eltern interessieren sich oft für die Frage, wie Sumamed zu Kindern gebracht werden kann. Ausgehend von der Tatsache, dass das Medikament ein starkes Antibiotikum ist, sollte nur ein Arzt mit seiner Ernennung beauftragt werden, verschreibt er auch eine detaillierte Dosierung für die Einnahme des Medikaments. Es gibt bestimmte Regeln, die Eltern befolgen sollten, wenn Sumamed ihrem Kind verschrieben wird:

  • Eine Antibiotikatherapie kann für ein Neugeborenes durchgeführt werden, nachdem sein Körpergewicht 10 kg beträgt (dies sind mindestens sechs Monate).
  • Wenn das kranke Kind das Arzneimittel 6 Monate lang bereits erhalten hat, kann es nicht erneut verabreicht werden.
  • Das Medikament wird 5 Tage lang eingenommen. Wenn nach dieser Zeit keine Besserung eintritt, müssen Sie das Krankenhaus um Hilfe bitten.
  • Die Infusion des Arzneimittels für Kinder unter 16 Jahren sollte nicht erfolgen.
  • Wie jedes moderne antibakterielle Medikament kann Sumamed eine allergische Reaktion hervorrufen. Daher müssen Sie den Zustand des Babys sorgfältig überwachen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei Infektionen der Atemwege sollte das Antibiotikum nicht mit Alkohol kombiniert werden. Azithromycin verstärkt seine Wirkung und erhöht die Konzentration im Blut. Antazida, die Magnesium und Aluminium enthalten, verringern die Absorption von Azithromycin. Daher muss das Arzneimittel zwei Stunden nach der Anwendung dieser Arzneimittel getrunken werden. Wenn es zusammen mit Warfarin angewendet werden muss, sollte der Zustand des Patienten überwacht werden. Vorbehaltlich eines bestimmten Zeitintervalls kann Sumamed für Kinder gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln eingenommen werden:

  • Lincosamide;
  • Dihydroergotamin: verstärkt seine Wirkung;
  • Tetracycline oder Chloramphenicol: Verbesserung der Wirksamkeit von Sumamed;
  • Lebensmittel oder Antazida (dies verringert nur die Verwendung von Azithromycin);
  • Cycloserin oder indirekte Antikoagulanzien;
  • Valproinsäure, Carbamazepin, Phenytoin, Bromocriptin.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Kinderärzte verschreiben Sumamed in der Regel nach bestandener Empfindlichkeitsprüfung, aber manchmal führt der Spezialist nur eine externe Untersuchung eines kleinen Patienten durch und trifft auf dieser Grundlage eine Entscheidung über die Einnahme von Sumamed. Im Idealfall sollte der Arzt im Voraus herausfinden, ob das Baby Allergien hat und welche Antibiotika ihm in den letzten sechs Monaten verabreicht wurden. Unter den Nebenwirkungen bei Verwendung einer hohen Dosierung des Arzneimittels bei Kindern wird häufig Folgendes festgestellt:

  • Hautausschlag;
  • Durchfall;
  • Schläfrigkeit;
  • Verletzung des Herzrhythmus;
  • Übelkeit;
  • hohe Aktivität von Leberenzymen;
  • neurologische Störungen;
  • Erbrechen.

Ein modernes Antibiotikum aus der Makrolidgruppe hat nach Einschätzung vieler Eltern im Allgemeinen die sanfteste Wirkung auf den Körper des Kindes. In seltenen Fällen ist eine Nebenwirkung von Sumamed eine Verletzung der Darmflora. Vor dem Hintergrund der Verwendung eines Antibiotikums tritt in der Regel eine Dysbakteriose auf, daher werden häufig Bifidobakterien und Laktobazillen, Probiotika Acipol oder Linex zusammen mit dem Arzneimittel verschrieben. Nach der Hauptbehandlung müssen Eltern von Babys einen Erholungskurs absolvieren.

Kontraindikationen

Die Verschreibung eines Antibiotikums durch einen Kinderarzt gegen Infektionskrankheiten ist eher präventiv, um Komplikationen zu vermeiden, die durch das Virus verursacht werden. Bevor Sie mit der Einnahme des Arzneimittels beginnen, sollten Sie wissen, wer dieses Arzneimittel nicht trinken sollte. Das Medikament ist bei schwangeren Frauen und stillenden Frauen kontraindiziert. Das Mittel wird mit Vorsicht angewendet, wenn:

  • Allergien gegen die Zusammensetzung des Medikaments;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bauteilen;
  • Myasthenia gravis;
  • Leberkrankheiten;
  • Nierenerkrankung;
  • gleichzeitige Anwendung mit Ergotamin;
  • Verletzung des Herzrhythmus (Arrhythmie, Bradykardie);
  • gleichzeitige Anwendung mit Heparin.

Analoge

Ursprünglich war der Hersteller von Sumamed Kroatien, aber seit 2007 beginnen andere Unternehmen mit der Herstellung des Arzneimittels. Im Gegensatz zu Originalprodukten kann sich in vielen Analoga die Zusammensetzung in Gegenwart von Verunreinigungen im Gehalt an Azithromycin unterscheiden. Der Zeitpunkt der Auflösung des Arzneimittels im Blut kann ebenfalls unterschiedlich sein. Bevor Sie ein Analogon in einer Apotheke kaufen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Die beliebtesten Medikamente mit dem gleichen Wirkstoff sind:

  • Azizid;
  • Sumamecin;
  • Sumamed forte;
  • Sumamox;
  • Hämomycin;
  • Sumazid;
  • Azivok.

Sie können Sumamed in jeder Apotheke kaufen. Der Durchschnittspreis für Tabletten liegt bei 360 Rubel. Für Kapseln sind die Kosten etwas höher - 500 Rubel. Darüber hinaus können Sie das Arzneimittel im Katalog finden, bestellen und im Online-Shop kaufen. Die ungefähren Kosten von Sumamed in Moskau sind in der Tabelle dargestellt:

Sumamed

Komposition

Die Zusammensetzung des Arzneimittels aller Formen umfasst den Wirkstoff Azithromycindihydrat.

Sumamed Tabletten enthalten auch solche zusätzlichen Substanzen: wasserfreies Calciumhydrogenphosphat, vorgelatinierte Stärke, Natriumlaurylsulfat, Hypromellose, Maisstärke, Magnesiumstearat, MCC.

Die Kapseln enthalten folgende Zusatzstoffe: Natriumlaurylsulfat, MCC, Magnesiumstearat.

Das Pulver, aus dem die Suspension hergestellt wird, enthält die folgenden zusätzlichen Substanzen: Natriumphosphat, Saccharose, Hyprolose, Xanthangummi, Aroma, kolloidales Siliciumdioxid.

Freigabe Formular

Das Medikament wird in folgenden Formen hergestellt:

  • Tabletten 125 mg - bikonvex, rund, blau, mit einer Filmschale. Es gibt Gravuren "PLIVA" und "125". Die Blase enthält 6 Tabletten.
  • Tabletten 500 mg - bikonvex, oval, blau, mit einer Filmschale. In der Pause ist das Tablet weiß. Es gibt "PLIVA" - und "500" -Stiche. Die Blase enthält 3 Tabletten.
  • Gelatinekapseln haben einen blauen Körper und eine blaue Kappe. In der Kapsel befindet sich ein Pulver oder eine Masse, die eine weiße oder hellgelbe Farbe hat. Die Blase enthält 6 Kapseln.
  • Das Pulver, aus dem die Sumamed-Suspension hergestellt wird, hat eine weiße oder hellgelbe Farbe. Es ist körnig mit einem Bananen- oder Kirschgeschmack. Aus dem Pulver wird eine homogene Suspension hergestellt. Das Kit ist in 50-ml-Flaschen enthalten und enthält einen Messlöffel oder eine Spritze zum Dosieren.

pharmachologische Wirkung

Sumamed ist ein bakteriostatisches Antibiotikum, eine Gruppe von Antibiotika sind Makrolide-Azalide. Hat ein breites antimikrobielles Wirkungsspektrum. Sein Wirkungsmechanismus basiert auf der Fähigkeit, die Proteinsynthese der mikrobiellen Zelle zu unterdrücken. Infolgedessen wird das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien verlangsamt. In hohen Konzentrationen wirkt es als bakterizides Mittel.

Wikipedia bezeugt, dass der Wirkstoff des Arzneimittels Aktivität gegen eine Reihe von gramnegativen und grampositiven Anaerobier sowie gegen intrazelluläre Mikroorganismen usw. zeigt..

Es ist zu beachten, dass Mikroorganismen im Laufe der Zeit Resistenz gegen das Antibiotikum zeigen oder eine solche Resistenz erreichen können. Anfänglich wird eine Resistenz gegen das Arzneimittel bei grampositiven Aeroben Staphylococcus spp., Enterococcus faecalis, bei Anaerobier - Bacteroides fragilis, bei grampositiven Bakterien, die gegen Erythromycin resistent sind, festgestellt.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Wie aus der Anmerkung hervorgeht, wird der Wirkstoff im Körper schnell resorbiert und seine Verteilung erfolgt ebenfalls schnell. Nach Einnahme des Arzneimittels in einer Dosis von 500 mg beträgt die Bioverfügbarkeit 37%. Die höchste Konzentration im Blut wird nach 2-3 Stunden beobachtet, sie entspricht 0,4 mg / l. Bindet zu 7-50% an Proteine.

Azithromycin kann Zellmembranen durchdringen, weshalb das Medikament bei Infektionen eingesetzt werden kann, die durch intrazelluläre Krankheitserreger im Körper hervorgerufen werden. Phagozyten transportieren es zur Infektionsstelle und dort wird Azithromycin freigesetzt.

Kann histohämatogene Barrieren passieren. Im Vergleich zu Blutplasma ist die Konzentration in Zellen und Geweben 10- bis 50-mal höher. In den Infektionsherden ist die Konzentration der Substanz höher als in anderen Geweben.

In der Leber demethyliert. Die Halbwertszeit beträgt 35-50 Stunden. Aus Geweben ist die Halbwertszeit länger. Es wird unverändert ausgeschieden, etwa 50% - über den Darm, etwa 6% mehr = über die Nieren.

Indikationen für die Verwendung von Sumamed

Indikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels sind infektiöse und entzündliche Erkrankungen, die im Körper empfindliche Mikroorganismen im Körper verursachen:

  • Infektionen, die die HNO-Organe und die oberen Atemwege betreffen (mit Sinusitis, Sinusitis, Mandelentzündung, Mittelohrentzündung usw.);
  • Infektionen der unteren Atemwege (akute Bronchitis, chronische Bronchitis während einer Exazerbation, Lungenentzündung usw.);
  • Akne vulgaris (mäßiger Schweregrad);
  • Infektionskrankheiten der Weichteile (Impetigo, Erysipel usw.);
  • Lyme-Borreliose (Krankheit im Frühstadium);
  • durch Chlamydia trachomatis hervorgerufene Infektionskrankheiten der Harnwege.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Einnahme von Sumamed sind wie folgt:

  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels sowie gegenüber Erythromycin oder Ketoliden, Antibiotika aus der Makrolidgruppe;
  • schwere Leber- oder Nierenfunktionsstörungen;
  • Einnahme des Arzneimittels gleichzeitig mit Dihydroergotamin und Ergotamin.

Sie sollten auch keine 500 mg Tabletten oder Kapseln für Kinder unter 12 Jahren einnehmen. Kinder unter 3 Jahren dürfen keine 125-mg-Tabletten einnehmen. Sie können Kindern unter 6 Monaten auch keinen Sirup (Suspension) geben..

Mit Vorsicht wird Sumamed für Erwachsene bei Myasthenia gravis, Leber- und Nierenfunktionsstörungen, Personen mit proarrhythmogenen Faktoren, Patienten mit Antiarrhythmika der Klassen IA und III, Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz, Arrhythmie und Bradykardie verschrieben.

Nebenwirkungen

Während des Empfangs können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Hämatopoetisches System: Neutropenie, Eosinophilie, Leukopenie; in sehr seltenen Fällen - hämolytische Anämie, Thrombozytopenie.
  • Infektionskrankheiten: Candidiasis, Pharyngitis, Lungenentzündung, Atemwegserkrankungen, Gastroenteritis, Rhinitis.
  • Stoffwechsel: Magersucht.
  • Nervensystem: Parästhesien, Reizbarkeit, Schwindel, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Geschmacksstörungen, Schlaflosigkeit usw..
  • Allergische Manifestationen: Urtikaria, Überempfindlichkeit, Angioödem.
  • Sehorgane: verschwommenes Sehen.
  • Hörorgane: Schwindel, Schwerhörigkeit, Tinnitus.
  • Herz-Kreislauf-System: Herzklopfen, niedriger Blutdruck, Erröten, ventrikuläre Tachykardie.
  • Verdauungssystem: Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Blähungen, Gastritis, Verstopfung, Aufstoßen, Blähungen, Dysphagie usw..
  • Atemwege: Atemnot, Nasenbluten.
  • Leber und Gallenwege: Hepatitis, Leberfunktionsstörung, cholestatischer Ikterus.
  • Haut und Unterhautgewebe: trockene Haut, Dermatitis, Hautausschlag, Schwitzen, Stevens-Johnson-Syndrom, Erythema multiforme.
  • Bewegungsapparat: Myalgie, Arthrose, Rücken- oder Nackenschmerzen, Arthralgie.
  • Fortpflanzungssystem: Beeinträchtigung der Hodenfunktion, Metrorrhagie.
  • Harnsystem: Dysurie, Nierenschmerzen, interstitielle Nephritis.
  • Andere Nebenwirkungen: Unwohlsein, Asthenie, Müdigkeit, Brustschmerzen, Gesichtsschwellung, Fieber.
  • Änderungen einer Reihe von Laborparametern.

Gebrauchsanweisung von Sumamed (Weg und Dosierung)

Das Medikament sollte 1 Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden danach getrunken werden. In der Regel wird das Medikament einmal täglich eingenommen. Keine Notwendigkeit, Pillen zu kauen.

Sumamed Tabletten, Gebrauchsanweisung

Bei Infektionskrankheiten der Atemwege und der HNO-Organe sollte der Patient 3 Tage lang einmal täglich 500 mg erhalten. Bei Infektionskrankheiten der Weichteile und der Haut sollte das Antibiotikum auf die gleiche Weise eingenommen werden..

Patienten mit Erythema migrans wird am ersten Behandlungstag 1 g des Arzneimittels in den nächsten 4 Tagen - 500 mg - verschrieben.

Bei Infektionskrankheiten der Harnwege wird einmalig eine Dosis von 1 g verschrieben.

Bei Akne wird Vulgaris einmal täglich in einer Dosis von 500 mg verschrieben. Sie müssen drei Tage lang trinken. Danach müssen Sie innerhalb von 9 Wochen einmal wöchentlich 500 mg des Arzneimittels einnehmen.

Anleitung zur Verwendung von Sumamed für Kinder

Kindern mit Infektionskrankheiten der Atemwege und der HNO-Organe sowie Erkrankungen der Weichteile und der Haut wird einmal täglich 3 Tage lang eine Dosis von 10 mg pro 1 kg Gewicht verschrieben. Kinder mit einem Gewicht von 18 bis 30 kg sollten also 2 Tabletten mit 125 mg pro Tag (250 mg) erhalten, Kinder mit einem Gewicht von 31 bis 44 kg 3 Tabletten (375 mg)..

Kindern mit Mandelentzündung oder Pharyngitis, die durch Streptococcus pyogenes hervorgerufen werden, wird drei Tage lang eine Dosis von 20 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag verschrieben.

Bei Lyme-Borreliose wird am ersten Tag eine Dosis von 20 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag und dann vier Tage lang von 10 mg pro 1 kg Körpergewicht einmal täglich verschrieben.

Suspension Sumamed, Anwendungshinweis

Kindersirup (Suspension) ist zur Anwendung bei Kindern zwischen 6 Monaten und 3 Jahren indiziert. Um die Dosis für Kinder mit einem Gewicht von bis zu 15 kg zu messen, verwenden Sie eine Spritze. Für Kinder mit einem Gewicht von mehr als 15 kg messen Sie die Dosis mit einem Messlöffel.

Kindern mit Infektionskrankheiten der Atemwege und der HNO-Organe sowie Erkrankungen der Weichteile und der Haut wird eine Dosis von 10 mg pro 1 kg Körpergewicht einmal täglich verschrieben. Trinken Sie 3 Tage lang.

Kindern mit Mandelentzündung oder Pharyngitis, die durch Streptococcus pyogenes hervorgerufen werden, wird eine Dosis von 20 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag verschrieben. Trinken Sie 3 Tage lang.

Bei der Lyme-Borreliose wird im Anfangsstadium am ersten Tag eine Dosis von 20 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag verschrieben, dann vier Tage lang mit einer Rate von 10 mg pro 1 kg Körpergewicht einmal täglich.

Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen zur Vorbereitung der Sumamed-Aufhängung lesen. Geben Sie dazu mit einer Spritze 12 ml Wasser in das Pulver in der Durchstechflasche. Als nächstes muss der Inhalt der Flasche gut geschüttelt werden. Das fertige Produkt darf 5 Tage bei einer Temperatur von höchstens 25 Grad gelagert werden. Schütteln Sie den Inhalt der Flasche, bevor Sie sie für Kinder einnehmen. Die Dosierung von Sumamed für Kinder erfolgt mit einem Löffel oder einer Spritze. Wie man Sumamed 100 mg / 5 ml verdünnt, erfahren Sie aus den Anweisungen.

Überdosis

Wenn die Dosierung für Erwachsene oder Kinder signifikant überschritten wurde, kann es bei dem Patienten zu Übelkeit, Durchfall, Erbrechen kommen, und die Person kann auch für eine Weile das Gehör verlieren. Eine symptomatische Behandlung wird durchgeführt.

Interaktion

Die gleichzeitige Verabreichung von Antazida beeinflusst die Bioverfügbarkeit von Azithromycin nicht, gleichzeitig nimmt seine maximale Konzentration im Blut um 30% ab.

Die gleichzeitige Aufnahme von Makroliden mit P-Glykoproteinsubstraten führt zu einer Erhöhung der Konzentration von P-Glykoproteinsubstrat im Blut.

Bei gleichzeitiger Verabreichung von Azithromycin und Zidovudin wirkt sich dies geringfügig auf die Pharmakokinetik des Glucuronid-Metaboliten von Zidovudin aus. Bei gleichzeitiger Anwendung dieser Arzneimittel stieg auch die Konzentration von phosphoryliertem Zidovudin (Metabolit, klinisch aktiv) in mononukleären Zellen des peripheren Blutes an.

Es gibt eine schwache Wirkung von Azithromycin mit Isoenzymen des Cytochrom P450-Systems.

Die gleichzeitige Anwendung mit Derivaten von Mutterkornalkaloiden wird nicht empfohlen, da theoretisch die Möglichkeit einer Manifestation von Mutterkorn besteht.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Azithromycin und Atorvastatin traten keine Veränderungen der Atorvastatin-Konzentrationen im Blut auf. In der Zeit nach der Registrierung gab es jedoch vereinzelte Fälle von Rhabdomyolyse bei Personen, die gleichzeitig Azithromycin und Statine erhielten.

Die gleichzeitige Anwendung von Cimetidin in einer Einzeldosis hat keinen Einfluss auf die Pharmakokinetik von Azithromycin, wenn Cimetidin frühestens 2 Stunden vor Azithromycin eingenommen wurde.

Die Prothrombinzeit sollte häufig überwacht werden, wenn gleichzeitig orales Azithromycin und indirekte Antikoagulanzien angewendet werden.

Es wird empfohlen, Azithromycin und Cyclosporin sehr sorgfältig zu verwenden. Wenn eine solche Kombination erforderlich ist, die Konzentration von Cyclosporin im Blutplasma überwachen und die Dosis anpassen..

Bei gleichzeitiger Anwendung änderte sich die Pharmakokinetik von Fluconazol nicht, aber die maximale Konzentration von Azithromycin nahm ab. Dies hatte jedoch keine klinische Bedeutung, weshalb eine parallele Anwendung zulässig ist..

Wenn Azithromycin und Rifabutin gleichzeitig angewendet werden, wird manchmal eine Neutropenie festgestellt. Der Zusammenhang zwischen diesen Phänomenen wurde jedoch nicht zuverlässig hergestellt..

Bei gleichzeitiger Behandlung mit Makroliden und Terfenadin können sich Arrhythmien und eine Verlängerung des QT-Intervalls entwickeln, für die Sumamed-Tabletten in diesem Fall sorgfältig eingenommen werden müssen.

Verkaufsbedingungen

Sumamed wird verschreibungspflichtig in Apotheken verkauft.

Lagerbedingungen

Der Hersteller empfiehlt, das Produkt vor Kindern zu schützen. Die Lagertemperatur sollte 25 ° C nicht überschreiten.

Verfallsdatum

Sumamed Kapseln und Tabletten können 3 Jahre gelagert werden. Das Pulver, aus dem die Suspension hergestellt wird, wird 2 Jahre gelagert, die fertige Suspension kann 5 Tage gelagert werden.

spezielle Anweisungen

Das Mittel wird sorgfältig zur Behandlung von leichten und mittelschweren Leberfunktionsstörungen eingesetzt, da die Möglichkeit besteht, ein schweres Leberversagen und eine fulminante Hepatitis zu entwickeln.

Patienten, die Ärzte fragen, ob Sumamed ein Antibiotikum ist oder nicht, sollten berücksichtigen, dass es sich um ein antibakterielles Medikament handelt. Daher ist eine ständige Untersuchung der Entwicklung von Superinfektionen und des Vorhandenseins feuerfester Mikroorganismen erforderlich. Es ist wichtig, die in den Anweisungen angegebene Dosierung und Dauer der Behandlung einzuhalten. Daher kann Sumamed für Angina bei Erwachsenen und Kindern sowie die Behandlung von Stirnhöhlenentzündung und anderen Krankheiten nur nach einem Arzttermin praktiziert werden.

Bei längerer Behandlung kann der Patient eine pseudomembranöse Kolitis entwickeln.

Bei Verwendung von Makroliden bei Patienten war eine Zunahme der Repolarisation des Herzens, des QT-Intervalls, zu verzeichnen. Infolgedessen steigt das Risiko, Herzrhythmusstörungen zu entwickeln..

Die Behandlung mit Sumamed kann zu einem myasthenischen Syndrom führen oder eine Verschlechterung der Myasthenia gravis hervorrufen.

Die Sicherheit und Wirksamkeit der Anwendung von Sumamed IV bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wurde nicht untersucht.

Personen, die die Natriumaufnahme begrenzen müssen, sollten den Natriumgehalt des Medikaments berücksichtigen.

Sie sollten Fahrzeuge vorsichtig fahren und andere Aktionen ausführen, die eine Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern, wenn der Patient mit Sumamed behandelt wird.

Federung "Sumamed" für Kinder: Gebrauchsanweisung

  • Freigabe Formular
  • Komposition
  • Funktionsprinzip
  • Indikationen
  • In welchem ​​Alter ist vorgeschrieben?
  • Kontraindikationen
  • Nebenwirkungen
  • Gebrauchsanweisung
  • Überdosis
  • Interaktion mit anderen Drogen
  • Verkaufsbedingungen
  • Lagerbedingungen
  • Bewertungen
  • Analoge

Sumamed ist eines der beliebtesten antibakteriellen Arzneimittel für Kinder. Es wird verschrieben, um Bakterien zu eliminieren, die Mittelohrentzündung, Bronchitis, Sinusitis und andere Krankheiten hervorrufen. Damit kleine Patienten nicht gegen die Behandlung protestieren, machte eine der Formen von Sumamed eine süß schmeckende Suspension. Wenn es angewendet wird, in welchen Dosierungen es für Patienten unterschiedlichen Alters verschrieben wird und welche ähnlichen Medikamente ersetzt werden können?

Freigabe Formular

Suspension Sumamed wird in weißen Polyethylenflaschen mit einem Fassungsvermögen von 50 ml verkauft, die mit einem festen Verschluss verschlossen sind. In eine solche Flasche werden etwas weniger als 21 Gramm weiß-gelbes Pulver gegeben, das nach Erdbeeren riecht. Zusammen mit der Flasche enthält die Box eine Papieranweisung und eine Messspritze oder einen Messlöffel. Nach Zugabe von 12 ml Wasser in die Flasche bilden sich 20 ml einer weiß-gelben homogenen Flüssigkeit mit dem Geschmack und Geruch von Erdbeeren, die oft als Sirup bezeichnet wird.

Die Suspension produziert auch ein Medikament namens Sumamed Forte. Sein Unterschied zum üblichen Sumamed ist die höhere Dosierung des Antibiotikums. Dieses Arzneimittel wird in drei verschiedenen Optionen angeboten:

  1. Gelbliches Pulver mit Bananengeruch. Es befindet sich in einer weißen 50-ml-Plastikflasche in einer Menge von etwas mehr als 16 Gramm. Wenn 9,5 ml Wasser hinzugefügt werden, werden 15 ml eines Arzneimittels mit Bananengeschmack erhalten..
  2. Pulver mit Erdbeergeschmack, das in einer Menge von etwa 29 Gramm in weißen Plastikflaschen mit einem Fassungsvermögen von 100 ml verpackt ist. Um eine Suspension herzustellen, geben Sie 16,5 ml Wasser zu einem solchen Pulver. Das Ergebnis sind 30 ml süße Erdbeermedizin..
  3. Ein Pulver, das nach Himbeeren riecht. Die Menge in einer Flasche, die 100 ml Flüssigkeit aufnehmen kann, beträgt ungefähr 35,5 Gramm. Wenn 20 ml Wasser in die Flasche gegossen werden, wird eine Himbeersuspension erhalten, deren Nennvolumen 37,5 ml beträgt.

Komposition

Der Hauptbestandteil der Sumamed-Suspension heißt Azithromycin. Es ist in Form eines Dihydrats im Arzneimittel enthalten und seine Menge in 5 ml des fertigen Arzneimittels beträgt 100 mg. Sumamed Forte enthält auch Azithromycindihydrat, aber die Dosierung dieses Inhaltsstoffs in 5 ml Suspension beträgt unabhängig vom Geschmack 200 mg.

Die Hilfskomponenten in allen Versionen der Suspension sind bis auf unterschiedliche Geschmacksrichtungen gleich. Das Pulver enthält Xanthangummi, Silizium- und Titandioxid, Hyprolose, Natriumphosphat und Saccharose.

Funktionsprinzip

Azithromycin in der Suspension hat eine bakteriostatische Wirkung auf verschiedene Mikroorganismen und unterdrückt die Bildung von Proteinen in mikrobiellen Zellen. Es verbindet sich mit den Ribosomen des Erregers und hemmt spezielle Enzyme, die an der Synthese von Proteinmolekülen beteiligt sind. Infolge dieses Effekts verlangsamt sich das Wachstum von Bakterien, aber wenn die Konzentration des Arzneimittels hoch ist, kann es auch Mikroorganismen zerstören.

Das Wirkungsspektrum von Sumamed ist ziemlich breit, da dieses Medikament Folgendes beeinflusst:

  • Staphylokokken;
  • Pyogene Streptokokken;
  • Hämophile Stäbchen;
  • Pneumokokken;
  • Legionellen;
  • Gonokokken;
  • Pasteurella;
  • Clostridia;
  • Borrelia;
  • Fusobakterien;
  • Chlamydien;
  • Mycoplasma;
  • Moraxella.

Indikationen

Die Verwendung von Sumamed wird für Infektionen empfohlen, die Bakterien verursachen, die gegenüber Azithromycin empfindlich sind. Die Aussetzung ist vorgeschrieben:

  • Mit Entzündung des Mittelohrs, der Mandeln, der Nasennebenhöhlen und anderer HNO-Organe;
  • Bei akuter Bronchitis, Lungenentzündung und anderen Infektionskrankheiten der Atemwege;
  • Mit der Niederlage von Bakterien auf der Haut und den Weichteilen;
  • Mit Borreliose im Anfangsstadium.

In welchem ​​Alter ist vorgeschrieben?

Sumamed in Suspension wird für die Behandlung von Kindern im Alter von 6 Monaten bis drei Jahren empfohlen. Dieses Arzneimittel ist kontraindiziert für Säuglinge, die noch nicht sechs Monate alt geworden sind, und es ist aufgrund des großen Medikamentenvolumens nicht für Patienten über 3 Jahre geeignet (sie wechseln entweder zu Forte-Suspension oder zu 125 mg- und 250 mg-Tabletten)..

Sumamed Forte kann auch ab einem Alter von sechs Monaten verschrieben werden, vorausgesetzt, das Gewicht des Babys beträgt mehr als 10 Kilogramm.

Kontraindikationen

Weder Sumamed noch Sumamed Forte sollten Kindern in solchen Fällen gegeben werden:

  • Im Falle einer Unverträglichkeit gegenüber Azithromycin oder einem anderen Bestandteil der Suspension;
  • Mit Überempfindlichkeit gegen andere Makrolid-Antibiotika;
  • Bei schweren Lebererkrankungen, die die Funktion dieses Organs beeinträchtigen;
  • Bei schweren Nierenerkrankungen, die die Ausscheidungsfunktion beeinträchtigen;
  • Bei Isomaltase- und Sucrase-Mangel sowie bei Glucose-Galactose-Malabsorption;
  • Mit Fruktoseintoleranz.

Die Behandlung mit Sumamed sollte von einem Arzt überwacht und bei Myasthenia gravis, mittelschweren und leichten Erkrankungen der Nieren oder Leber, Bradykardie, Dehydration, Arrhythmien und Diabetes mellitus mit Vorsicht durchgeführt werden.

Nebenwirkungen

Nach der Einnahme von Sumamed treten bei einigen Kindern Kopfschmerzen und negative Symptome des Verdauungssystems (Durchfall, Übelkeit usw.) auf. Darüber hinaus beeinflusst das Medikament häufig die zelluläre Zusammensetzung des Blutes, was zu einer Abnahme der Anzahl von Lymphozyten und einer Zunahme von Monozyten, Eosinophilen, Neutrophilen und anderen Zellen führt.

Seltener kann die Suspension Schwellungen, Müdigkeit, Fieber, Rückenschmerzen, Hautausschlag, Schwitzen, Atemnot und andere Symptome verursachen.

In diesem Fall ist eine ärztliche Beratung erforderlich, um das Medikament durch eine andere Behandlung zu ersetzen.

Gebrauchsanweisung

Um eine Suspension herzustellen, müssen Sie mit einer Messspritze die in der Anleitung angegebene Wassermenge abziehen (sie unterscheidet sich für Sumamed und verschiedene Geschmacksrichtungen von Sumamed Forte). Nachdem Sie Wasser in die Flasche gegossen haben, müssen Sie die Flasche mit einem Deckel verschließen und das Medikament aktiv schütteln. So wird eine Suspension in einem etwas größeren Volumen als dem Nennvolumen erhalten. Wenn beispielsweise das Nennvolumen 30 ml beträgt, werden beim Verdünnen etwa 35 ml erhalten. Dies geschieht, um mögliche Fehler bei der Dosierung des Medikaments auszugleichen..

Das Arzneimittel wird dem Kind einmal täglich verabreicht. In diesem Fall sollte die Verwendung der Suspension nicht mit der Nahrungsaufnahme kombiniert werden. Das Medikament sollte entweder eine Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden nach dem Essen des Kindes getrunken werden.

Es ist nicht erforderlich, die fertige Suspension zusätzlich mit Wasser zu verdünnen. Wenn es für das Kind schwierig ist, es zu schlucken, ist es besser, ihm zuerst das Medikament zum Trinken zu geben und dann etwas Wasser anzubieten..

Da sich der Wirkstoff in der Suspension während der Lagerung auf dem Boden absetzt, muss das Arzneimittel vor jeder Dosis geschüttelt werden. Verwenden Sie zur Abgabe des Arzneimittels eine Spritze mit 1 ml Teilung, die 5 ml Suspension aufnehmen kann. In einigen Packungen von Sumamed befindet sich auch ein Messlöffel, der 2,5 oder 5 ml des Arzneimittels messen kann.

Nachdem das Kind von einem Löffel oder einer Spritze suspendiert wurde, sollte es mit Wasser gespült und getrocknet und dann bis zur nächsten Anwendung des Arzneimittels an einem trockenen Ort aufbewahrt werden.

Die Dosierung von Sumamed wird sowohl durch das Gewicht des Kindes als auch unter Berücksichtigung seiner Diagnose bestimmt. Wenn bei einem kleinen Patienten eine Infektion der Atemwege, der Haut oder der HNO-Organe diagnostiziert wird, werden ihm 10 mg Azithromycin pro Tag und 1 kg seines Gewichts verschrieben. Wenn ein Baby beispielsweise 6 kg wiegt, benötigt es 60 mg des Wirkstoffs, den es aus 3 ml Suspension erhält. Bei der angegebenen Dosis wird das Arzneimittel drei Tage hintereinander eingenommen, dh die Verlaufsdosis des Arzneimittels beträgt 30 mg / kg (für das Kind aus unserem Beispiel sind dies 180 mg Azithromycin, dh 9 ml des Arzneimittels)..

Wenn ein Kind eine durch pyogenen Streptokokken hervorgerufene Mandelentzündung oder Pharyngitis hat, wird Sumamed ebenfalls 3 Tage hintereinander verabreicht, die tägliche Dosierung des Arzneimittels beträgt jedoch 20 mg / kg und die Verlaufsdosis 60 mg / kg. Zur Behandlung der Borreliose am ersten Tag erhält der Patient 20 mg Azithromycin pro 1 kg seines Gewichts, wonach das Medikament weitere 4 Tage in einer Tagesdosis von 10 mg / kg angewendet wird.

Die Dosierung von Sumamed Forte erfolgt auf die gleiche Weise wie bei gewöhnlichem Sumamed. Der einzige Unterschied besteht darin, dass 1 ml einer solchen Suspension keine Quelle von 20, sondern 40 mg Azithromycin ist, was bei der Berechnung der erforderlichen Menge an süßer Medizin berücksichtigt wird. Wenn beispielsweise das Gewicht eines kleinen Patienten 12 kg beträgt und er 120 mg des Wirkstoffs pro Tag verabreichen muss, kann anstelle von Sumamed in einer Menge von 6 ml Sumamed Forte verwendet werden, von dem eine einzelne Portion nur 3 ml beträgt. Die maximale Tagesdosis für Kinder eines der Arzneimittel entspricht 500 mg Azithromycin.

Wenn die Suspension fehlt, sollte das Medikament so bald wie möglich eingenommen werden, sobald es in Erinnerung bleibt. Weitere Medikamente sollten 24 Stunden nach der versäumten Dosis eingenommen werden.

Überdosis

In einer Situation, in der ein Kind versehentlich mehr Suspension getrunken hat, als in seinem Alter zulässig ist, können Symptome wie Erbrechen, Hörverlust (vorübergehend), Durchfall, schwere Übelkeit und andere auftreten. Um sie zu beseitigen, müssen Sie ärztliche Hilfe suchen, den Magen des Patienten ausspülen und symptomatische Mittel geben, die der Arzt verschreiben wird.

Interaktion mit anderen Drogen

Die Einnahme von Sumamed kann die Behandlung mit vielen anderen Arzneimitteln wie Ergotamin, Cyclosporin, Amiodaron, Digoxin oder Cyclosporin beeinflussen. Eine vollständige Liste der Arzneimittel, die nicht gleichzeitig mit Sumamed angewendet werden sollten, finden Sie in den Anweisungen für die Suspension. Wenn das Kind bereits Medikamente einnimmt, ist es wichtig, den Arzt darüber zu informieren, bevor Sie ihm Sumamed geben.

Verkaufsbedingungen

Sowohl Sumamed-Pulver als auch alle Arten von Forte-Suspensionen werden verschreibungspflichtig verkauft. Daher ist vor dem Kauf eines solchen Antibiotikums eine ärztliche Untersuchung erforderlich. Der Durchschnittspreis für Sumamed in Suspension beträgt 200 Rubel. Für eine Flasche Forte mit Bananengeschmack müssen Sie etwa 340-350 Rubel bezahlen, und eine Flasche Pulver, die nach Himbeeren oder Erdbeeren riecht, kostet etwa 500-570 Rubel.

Lagerbedingungen

Eine Flasche Sumamed-Pulver ist ab Herstellungsdatum 2 Jahre gültig. Nach Zugabe von Wasser kann die fertige Suspension jedoch nicht länger als 5 Tage bei Temperaturen bis zu +25 Grad gelagert werden. Sie können Forte auch bei Raumtemperatur aufbewahren, indem Sie das Arzneimittel an einem Ort verstecken, an dem es für Babys nicht zugänglich ist. Die Haltbarkeit eines solchen Arzneimittels beträgt ebenfalls 2 Jahre..

Nach dem Öffnen der Flasche und dem Hinzufügen von Wasser kann das flüssige Arzneimittel mit Bananengeschmack (15 ml) bis zu 5 Tage und die Himbeer- und Erdbeersuspension bis zu 10 Tage gelagert werden.

Bewertungen

In Bezug auf die Behandlung von Kindern mit suspendiertem Sumamed sind die meisten Bewertungen der Eltern positiv. In ihnen wird das Arzneimittel für seine schnelle Heilwirkung, detaillierte Anweisungen, den angenehmen Geschmack und die Fähigkeit zur Lagerung bei Raumtemperatur gelobt. Nach Angaben der Mütter traten in den meisten Fällen die Nebenwirkungen des Medikaments nicht auf. Nur gelegentlich verursachte das Arzneimittel Durchfall, Kopfschmerzen, allergischen Ausschlag und andere unangenehme Symptome.

Unter den Mängeln erwähnen viele Eltern nur einen ziemlich hohen Preis, weshalb sie sich in einigen Fällen dafür entscheiden, ähnliche Antibiotika zu verwenden, die billiger sind..

Analoge

Anstelle von Sumamed können andere Medikamente in Form einer Suspension mit demselben Wirkstoff verschrieben werden, zum Beispiel:

  • Azitrox;
  • Hämomycin;
  • Azithromycin Zentiva;
  • ZI-Faktor;
  • AzitRus.

Sie wirken auf die gleichen Krankheitserreger und werden Babys über 6 Monaten in den gleichen Dosierungen wie Sumamed verschrieben. Darüber hinaus kann der Arzt dem Kind ein weiteres Makrolid-Antibiotikum verschreiben, zum Beispiel:

  • Makropen. Ein solches Arzneimittel enthält Midecamycin und wird in Granulaten zur Herstellung einer Suspension (von Geburt an verschrieben) und in Tablettenform (ab 3 Jahren verschrieben) hergestellt..
  • Klacid. Diese Suspension auf Clarithromycin-Basis kann wie Sumamed ab einem Alter von sechs Monaten verabreicht werden. Tabletten werden für 3-jährige Patienten und ältere Kinder verschrieben.
  • Roxithromycin. Dieses Makrolid-Antibiotikum behandelt wirksam bakterielle Infektionen bei Kindern über 2 Monaten. Es ist in Tabletten erhältlich, die vor der Einnahme aufgelöst werden.
  • Wilprafen. Die Wirkung dieses antimikrobiellen Mittels wird durch Josamycin bereitgestellt. Für Kinder mit einem Gewicht von mehr als 10 kg wird ein solches Medikament in dispergierbaren Tabletten (Solutab) verschrieben..
  • Rovamycin. Dieses Arzneimittel auf Spiramycin-Basis ist in Tablettenform erhältlich und wurde ab einem Alter von 3 Jahren angewendet..

Informationen zum richtigen Verdünnen der Suspension finden Sie unten..