Haupt
Kliniken

Wie man sich schnell von einer Erkältung erholt - was an einem Abend hilft

Erkältungen treten ziemlich häufig auf. Sie gehen mit unangenehmen Erscheinungen einher und beeinträchtigen die Lebensqualität erheblich. Um mit der Pathologie fertig zu werden und die Entwicklung gefährlicher Komplikationen zu verhindern, müssen rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden.

So können Sie sich schnell von einer Erkältung erholen?

Die Essenz der Pathologie

Eine Erkältung wird als Atemwegserkrankung bezeichnet, die sich durch Unterkühlung, ein geschwächtes Immunsystem und den Kontakt mit einer kranken Person entwickelt. Wenn festgestellt wird, dass die Ursache der Krankheit ein Virus ist, spricht man von ARVI..

Da eine Erkältung von unterschiedlicher Natur und Ursache sein kann, kann sich das klinische Bild der Krankheit unterscheiden. Es gibt jedoch häufige Symptome:

  • Schmerzen und Halsschmerzen;
  • ein Temperaturanstieg - auf subfebrile Indikatoren und ziemlich hohe Werte;
  • Husten;
  • Rhinitis;
  • Niesen;
  • Brennen in den Augen und tränenden Augen;
  • Kopfschmerzen;
  • die Schwäche;
  • schmerzende Gelenke und Muskeln.

Um eine Erkältung in 2 Tagen zu beseitigen, müssen sofort Maßnahmen ergriffen werden. Geschieht dies nicht, kann sich die Pathologie verzögern oder sogar zu Komplikationen führen..

Allgemeine Empfehlungen zur Heilung

Um sich schneller zu erholen und das Auftreten von Schwäche nach einer Erkältung zu verhindern, müssen während der Krankheit eine Reihe von Empfehlungen befolgt werden:

  1. Bettruhe beobachten. Der Körper verbraucht ziemlich viel Energie, um die Krankheit zu bekämpfen, deshalb braucht er gute Ruhe. Wenn Sie weiterhin ein normales Leben führen, besteht das Risiko von Komplikationen - Pathologien des Nervensystems, der Verdauungsorgane, des Herzens und der Blutgefäße.
  2. Viel trinken. Dank dessen wird es möglich sein, die Zerfallsprodukte von Krankheitserregern zu entfernen und das Immunsystem zu stärken. Es wird empfohlen, Trockenfruchtkompott, Aufgüsse von Heilpflanzen - Linde, Kamille, Ringelblume - zu verwenden. Getränke aus Beeren - Himbeeren oder Johannisbeeren sind nicht weniger nützlich.
  3. Halten Sie sich an eine Diät. Fetthaltige, würzige, frittierte Lebensmittel sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden. Die Diät sollte auf leicht gedämpften Lebensmitteln basieren. Es lohnt sich auch, fermentierte Milchprodukte, fettarme Brühen, gekochtes Gemüse und Müsli in das Menü aufzunehmen. Ärzte raten, Alkohol, Kaffee und Rauchen nicht mehr zu trinken.
  4. Atmen Sie ein, lüften Sie häufig den Raum und gehen Sie an die frische Luft.

Erkältungsmedikamente

Um eine Erkältung in kurzer Zeit zu heilen, müssen Sie spezielle Medikamente einnehmen. Die spezifische Substanz sollte vom Arzt in Abhängigkeit vom Krankheitsbild ausgewählt werden.

Symptomatische Mittel

Bei Erkältungen ist es nützlich, spezielle Tees zu trinken. Sie helfen, Kopfschmerzen, Körperschmerzen und Fieber zu beseitigen. Solche Mittel können jedoch die Ursache der Erkältung nicht bewältigen. Es wird normalerweise empfohlen, 2-4 Beutel pro Tag nicht länger als 3-5 Tage einzunehmen.

Sie können diese Medikamente trinken:

  1. Fervex. 1 Beutel des Produkts wird mit heißem Wasser gemischt und sofort getrunken. Es wird empfohlen, 2-3 Beutel pro Tag zu trinken. Es ist ratsam, dies zwischen den Mahlzeiten zu tun. Überschreiten Sie nicht die Dosierung von 4 Beuteln pro Tag..
  2. Pharmacitron. 1 Beutel mit heißem Wasser mischen und trinken. In Abständen von 3-4 Stunden trinken. Das maximale tägliche Volumen beträgt 3 Beutel. Das Mittel wird Erwachsenen und Kindern nach 14 Jahren verschrieben. Es ist verboten, das Medikament länger als 5 Tage zu verwenden..

Immunmodulatoren

Solche Mittel erhöhen die Abwehrkräfte des Körpers und beschleunigen den Heilungsprozess. Am effektivsten sind die folgenden:

  1. Cycloferon. Dieses Tool verfügt über ein breites Wirkungsspektrum und ist nicht gesundheitsschädlich. Daher ist es für Kinder über 4 Jahre verschrieben. Im Alter von 4-6 Jahren wird 1 Tablette pro Tag verschrieben, im Alter von 6-11 Jahren wird die Dosierung auf 2 Tabletten pro Tag erhöht. Nach 12 Jahren dürfen 3 Tabletten eingenommen werden. Erwachsenen werden normalerweise 2-4 Tabletten der Substanz verschrieben. Die Therapie dauert 10-20 Tage - alles hängt von der Schwere der Krankheit ab.
  2. Amiksin. Mit der Entwicklung einer Erkältung werden erwachsenen Patienten 6 Tabletten des Arzneimittels verschrieben. In den ersten 2 Tagen wird 1 Tablette pro Tag verschrieben. Dann wird empfohlen, alle 2 Tage 1 Tablette einzunehmen..

Medikamente gegen Rhinitis, Husten und Halsschmerzen

Symptome, die häufig mit einer Erkältung einhergehen, müssen separat behandelt werden. Zur Bekämpfung der Erkältung werden Tropfen und Sprays verwendet, für die Hustenbehandlung werden Sirupe empfohlen. Um mit Halsschmerzen fertig zu werden, werden verschiedene Süßigkeiten und Tränke verwendet..

Um einen Husten zu heilen, wird häufig ein Sinuscode verwendet. Kindern über 13 Jahren und Erwachsenen werden dreimal täglich 3 kleine Löffel verschrieben. Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren wird dreimal täglich 1 kleiner Löffel des Produkts gezeigt. Im Alter von 6-12 Jahren werden 3 kleine Löffel dreimal täglich verschrieben. Für jüngere Kinder wird die Möglichkeit der Anwendung und Dosierung vom Arzt empfohlen.

Zusätzlich werden folgende Substanzen zur Behandlung von Husten eingesetzt:

  • Mucaltin;
  • Bronchosan;
  • Pertussin.

Um mit einer laufenden Nase fertig zu werden, lohnt es sich, Naphthyzin zu verwenden. Erwachsenen werden 1-2 Tropfen des Arzneimittels verschrieben. Sie werden 2-3 mal am Tag begraben. Kindern wird 1-2 mal täglich eine 0,05% ige Lösung des Arzneimittels injiziert. Einzeldosis - 1-2 Tropfen.

  • Nazivin;
  • Otrivin;
  • Xymelin.

Um mit Halsschmerzen fertig zu werden, können Sie verschiedene Lutschtabletten verwenden - zum Beispiel Strepsilien. Kinder über 5 Jahre und erwachsene Patienten sollten 1 Stück mit einer Pause von 3-4 Stunden auflösen. Es wird nicht empfohlen, mehr als 8 Stück pro Tag zu verwenden.

Darüber hinaus gibt es viele Medikamente, die bei Halsschmerzen helfen können:

  • strepfen;
  • Grammidin;
  • Septolett.

Vitamine zur schnellen Wiederherstellung der Immunität

Die Verwendung von Vitaminen beschleunigt den Heilungsprozess. Natürlich können Sie eine Erkältung nicht über Nacht heilen, aber sie verbessern die Prognose erheblich. Es ist vorzuziehen, Vitamine aus der Nahrung zu erhalten. Manchmal reicht dies jedoch nicht aus. Um das Problem zu lösen, werden folgende Substanzen verschrieben:

  1. Vitamine D. Dieses Element wird als wesentlicher Bestandteil des Stoffwechsels von Phosphor und Kalzium angesehen. Dies ist sehr wichtig bei Erkältungen..
  2. B-Vitamine. Sie verbessern die Aufnahme anderer nützlicher Elemente in das Blut. Diese Substanzen stimulieren die Produktion von Antikörpern, die eine hohe Aktivität des Immunsystems gewährleisten..
  3. Vitamin C. Die Substanz kommt schnell mit pathogenen Mikroorganismen zurecht und stärkt das Immunsystem, was bei Erkältungen hilft.
  4. Vitamin E. Das Mittel hilft, mit freien Radikalen umzugehen.

Wirksame Erkältungsmittel

Hausgemachte Rezepte sollten verwendet werden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Natürlich können Sie an einem Abend nicht mit einer Erkältung fertig werden, aber sie verbessern die Prognose. Die wirksamsten Mittel umfassen die folgenden:

  1. Fußbäder. Dies ist ein schneller Weg, um mit Erkältungen umzugehen. Das Senfbad ist besonders effektiv. Dies erfordert 1 großen Löffel trockenes Pulver und 5-7 Liter heißes Wasser. Die Zutaten sollten in einem Becken gerührt und in die resultierende Beinflüssigkeit getaucht werden. Halten Sie, bis das Wasser abkühlt. Dann trocknen Sie sie gründlich mit einem Handtuch und ziehen Sie warme Socken an.
  2. Ingwer. Die Wurzel mit einer Reibe hacken. Fügen Sie 1 Liter kochendes Wasser zu 3-4 kleinen Löffeln des Produkts hinzu. Sie können der Zusammensetzung auch verschiedene Gewürze hinzufügen - Honig, Nelken, Anis. Das zubereitete Getränk ist ein großartiges Mittel gegen Erkältungen..
  3. Kamillentee. Dies ist ein großartiges Getränk mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Es kann mit Linde und Honig gemischt werden. Um das Produkt zuzubereiten, müssen Sie 1 kleinen Löffel Linden und Kamille nehmen, 250 ml kochendes Wasser hinzufügen und 20 Minuten einwirken lassen. Setzen Sie einen Löffel Honig und nehmen Sie warm. Sie müssen dies 2-3 mal am Tag tun..
  4. Propolis. Um ein gesundes Getränk zuzubereiten, geben Sie ein wenig Propolis in ein Glas heiße Milch. Die resultierende Flüssigkeit sollte sofort getrunken und ins Bett gebracht werden. Die Erleichterung wird am Morgen kommen. Auf der Basis von Propolis können Sie auch ein Gurgeln für den Hals machen..
  5. Ingwertee. Dieses Getränk hat eine ausgeprägte wärmende Wirkung. Für 250 ml kochendes Wasser benötigen Sie einen halben kleinen Löffel Ingwer, einen Löffel Zitronensaft und die gleiche Menge Honig. Sie können dem Getränk auch Minze hinzufügen. Für ein Glas kochendes Wasser müssen Sie 3-4 Scheiben Ingwer nehmen.
  6. Trockenfruchtkompott. Dies ist ein nützliches Produkt, das eine tonisierende und weichmachende Wirkung hat. Um es zu machen, braucht man Birnen, Äpfel. Sie können auch Pflaumen, Kirschen, Aprikosen, Erdbeeren nehmen. Getrocknete Früchte müssen gründlich gewaschen, mit Wasser gefüllt und wie ein gewöhnliches Kompott gekocht werden. Nach dem Kochen sollte es infundiert werden.
  7. Hagebutteninfusion. Dieses Mittel kommt perfekt mit Durst zurecht, wirkt entzündungshemmend und enthält viel Vitamin C. Um ein Getränk zuzubereiten, müssen Sie 3 große Esslöffel Beeren mahlen, 500 ml kochendes Wasser hinzufügen und über Nacht stehen lassen. Am Morgen vor den Mahlzeiten ein halbes Glas abseihen und trinken. Sie können etwas Honig in das Produkt geben.
  8. Milch mit Honig. Dieses Getränk kommt auch gut mit Erkältungen zurecht. Für 1 Glas Milch benötigen Sie 1 kleinen Löffel Honig. Die Zugabe von normaler Butter erhöht die Wirksamkeit des Getränks. Dieses Produkt wirkt weichmachend auf den Hals und ist hervorragend gegen Husten geeignet. Es wird empfohlen, das resultierende Getränk warm zu konsumieren..
  9. Cranberrysaft. Diese Beere hat ausgeprägte entzündungshemmende und bakterizide Eigenschaften. Darüber hinaus enthält es viel Vitamin C. Um Fruchtgetränke zuzubereiten, müssen Preiselbeeren im Verhältnis 3: 1 mit Zucker gemischt werden. Nehmen Sie dann 2 große Löffel der Mischung, fügen Sie 500 ml warmes Wasser hinzu und mischen Sie gründlich. Ein gesundes Getränk ist fertig.
  10. Linden- und Himbeertee. Diese Produkte bewältigen erfolgreich Erkältungen. Sie haben fiebersenkende Eigenschaften, beseitigen Entzündungen und wirken diaphoretisch. Um die Zusammensetzung herzustellen, müssen Sie 1 kleinen Löffel Himbeeren und die gleiche Menge Linde nehmen, 250 ml kochendes Wasser hinzufügen, abdecken und 20 Minuten ruhen lassen. Abseihen und warm.

Verhütung

Um die Entwicklung einer Erkältung zu verhindern, müssen Sie die folgenden Empfehlungen befolgen:

  • Erhöhen Sie den Verzehr von Lebensmitteln mit Vitamin C - dafür müssen Sie viel Gemüse und Obst in die Ernährung aufnehmen.
  • Sport treiben - dies wird dazu beitragen, das Immunsystem perfekt zu stärken;
  • eine große Menge Flüssigkeit verbrauchen - dies hilft, giftige Substanzen aus dem Körper zu entfernen;
  • Besuchen Sie ein Badehaus oder eine Sauna - dieses Verfahren wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus und zerstört Mikroben.
  • Stresssituationen vermeiden - eine positive Einstellung sorgt für eine gute Gesundheit.

Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie Erkältungen entwickeln. Die Verwendung spezieller Medikamente und wirksamer Volksrezepte beschleunigt den Heilungsprozess. Es ist auch wichtig, im Bett zu bleiben und viel Flüssigkeit zu trinken. Wenn schwerwiegende Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Ist es möglich, eine Erkältung an einem Tag zu heilen??

Während der Aktivität von Bakterien und Viren ist niemand gegen natürliche Krankheiten immun, sodass jeder erkältet sein kann. Die Ärzte analysierten die Möglichkeit, eine Erkältung an einem Tag zu heilen.

Zuallererst raten Experten, auf die Symptome der Krankheit zu achten. Ärzte unterscheiden zwei Arten von Erkältungen - behandelt und unbehandelt. Der erste Typ sollte schnell behandelt werden, wenn die Erkältung weniger als 7 Tage dauert.

Der zweite Typ ist das genaue Gegenteil und wird, wie der Name schon sagt, nicht in kurzer Zeit behandelt. Unbehandelte Erkältungen werden normalerweise als Krankheiten bezeichnet, die 7 Tage oder länger andauern..

Wie man eine Erkältung an einem Tag heilt?

Antwort: Erkältet euch gleich zu Beginn und ergreift dringend Maßnahmen. Und der Anfang ist nicht, wenn Sie bereits mit Macht und Kraft niesen, sondern in Ihrem Hals, als ob Sie mit Schmirgel kratzen. Die ersten Anzeichen einer nahenden Erkältung sind leichte Beschwerden im Hals und ein wenig Juckreiz in der Nase. Dieser Moment muss verfolgt werden.

1. Beginnen Sie mit einer Desinfektionslösung zu gurgeln. Dazu können Sie Produkte verwenden, die Eukalyptus- oder Salbei-Extrakte enthalten. In der Medizin werden Furacilin oder Miramistin zum schnellen Spülen verwendet. Wenn es nichts Vergleichbares gibt, kann die Salzlösung zu Hause hergestellt werden: ein Glas warmes Wasser + 1 Stunde. l. Soda + 1 h. l. Salz. Und mehrmals am Tag gurgeln.

2. Nase mit Salzwasser spülen. Sie können eine fertige Lösung in der Apotheke kaufen oder dieselbe wie für den Hals verwenden.

3. Spreizen Sie die Nasenflügel mit "Asterisk" und tragen Sie Oxolin-Salbe unter die Nase auf.

Wenn Sie es nicht geschafft haben, an einem Tag mit einer Erkältung fertig zu werden, wird es dank dieser Maßnahmen viel einfacher fließen..

Es stellte sich heraus, dass Sie immer noch krank wurden. Dann müssen Sie zuerst zu Hause bleiben.

Wie man bei einer Erkältung hilft

Für eine wirksame Behandlung von schlecht entwickelten Erkältungen wird empfohlen, den Körper mit Vitamin C zu sättigen. Er ermöglicht es Ihnen, die Immunität für kurze Zeit zu stärken..

Laut Ärzten ist eine der schnellsten Behandlungen für Erkältungen der ersten Art die Verwendung von Pulvermischungen, die mit Wasser gemischt werden..

Es sei daran erinnert, dass eine große Menge an Pulvermischungen den gegenteiligen Effekt haben kann. Im Allgemeinen wird empfohlen, nicht mehr als 2 Portionen dieser Arzneimittel pro Tag einzunehmen..

Trotz der Möglichkeit einer schnellen Behandlung müssen die meisten Typ-1-Erkältungen (ARVI) noch durch Bettruhe geheilt werden.

Bei Erkältungen und Halsschmerzen raten die Ärzte, sofort mit dem Gurgeln zu beginnen (siehe Empfehlungen oben)..

Wenn die Nase verstopft ist, werden Salzwasserlösungen empfohlen.

Für den Fall, dass schnelle und drastische Behandlungsmaßnahmen nicht helfen, empfehlen die Ärzte, nicht weiter zu versuchen, sich schnell zu erholen. In solchen Fällen sollten Sie sich den ganzen Tag an die Bettruhe halten..

In den frühen Tagen einer Erkältung wird empfohlen, dem Schlaf besondere Aufmerksamkeit zu widmen, da sich der Körper im Schlaf schneller erholt.

Sie sollten jedoch keine großen Mengen antiviraler Medikamente verwenden. Die meisten Ärzte stehen diesen Arten von Medikamenten skeptisch gegenüber, da Einheiten antiviraler Substanzen klinische Tests erfolgreich bestehen.

Wenn eine Temperatur beobachtet wird, wird empfohlen, auf die Methode des Abwischens mit Wasser oder verdünnter Essiglösung zurückzugreifen. Bei erhöhten Temperaturen ist es verboten, heiße Getränke zu trinken und Füße zu heben.

In der Liste der Standardbehandlungsmethoden bieten Ärzte mehrere wirksame Mittel an. So hilft beispielsweise Tee mit Ingwer perfekt, den Körper mit Vitamin C zu sättigen, Radieschensaft mit Honig hilft bei Halsschmerzen und Milch mit Zwiebeln ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von Erkältungen im Frühstadium..

Betten Sie Pravda.Ru in Ihren Informationsstrom ein, wenn Sie operative Kommentare und Neuigkeiten erhalten möchten:

Abonnieren Sie unseren Kanal in Yandex.Zen oder in Yandex.Chat

Fügen Sie Pravda.Ru zu Ihren Quellen in Yandex.News oder News.Google hinzu

Wir freuen uns auch, Sie in unseren Communities auf VKontakte, Facebook, Twitter, Odnoklassniki zu sehen.

Wie man schnell eine Erkältung heilt

Sobald wir das Gefühl haben, krank zu werden, wollen wir uns sofort schnell von einer Erkältung erholen. Und das ist natürlich, denn niemand will krank werden und es gibt keine Zeit für Krankheit. Zu unserem großen Bedauern weiß selbst der klügste Rentner möglicherweise nicht, wie man eine Erkältung richtig heilt, was getan werden sollte und was unter keinen Umständen getan werden sollte..

Heute werden wir uns die Hauptsymptome einer Erkältung ansehen, wo man mit der Behandlung einer Erkältung beginnen kann und was bei einer Erkältung hilft. Ich schlage vor, mit tatsächlichen Fehlern zu beginnen, die so oft nicht nur von jungen Menschen, sondern auch von Erwachsenen gemacht werden..

Wie man eine Erkältung heilt

Jetzt werde ich Ihnen sagen, wie Sie nicht wegen einer Erkältung behandelt werden können und wie Sie sich nicht nur schnell, sondern auch angenehm erholen können. Die häufigsten Fehler:

  • Der erste Fehler. Häuser und Mauern heilen

Eine Erkältung zu Hause zu heilen scheint eine lustige Erfahrung zu sein. Obwohl die Temperatur seit zwei Wochen hoch ist, müssen Sie immer noch sitzen und auf die Erholung warten. Kräuter sind ein guter Arzt, wenn Sie sie nicht so einnehmen, wie Sie es möchten, sondern so, wie Sie sie brauchen. Konsultieren Sie Heiler oder Ihre Großmutter - das sind die Leute, die wahrscheinlich mehr über Kräuter wissen als die neue Generation. Versuchen Sie, zu Hause Ihr Bestes zu geben. Aber wenn die Anzeichen der Krankheit und die Temperatur nicht länger als drei Tage verschwinden, gehen Sie ins Krankenhaus.

  • Der zweite Fehler. Je mehr desto besser

Wenn Sie davon überzeugt sind, dass eine Vielzahl von Medikamenten Ihnen hilft, eine Erkältung schnell zu heilen, sind Sie überhaupt nicht auf dem richtigen Weg. Die Wechselwirkung einiger Medikamente kann strengstens verboten werden, und die Ergebnisse sind bedauerlich. Wenn Sie die Einnahme mehrerer Medikamente kombinieren möchten, lesen Sie unbedingt die Anweisungen für jedes aktive Medikament..

  • Fehler drei. Die Füße des Wolfes werden gefüttert

Die Beine ernähren nicht nur Wölfe, sondern auch Krankheiten. Es ist einfacher, eine Erkältung zu heilen, wenn Ihr Körper ruhig und nicht in ständiger Bewegung ist. Wenn eine Erkältung zu Ihnen kommt, schwächt sich der Körper für kurze Zeit ab, da das Immunsystem versucht, mit dem Virus selbst fertig zu werden, und verbraucht daher eine große Menge Energie, die wieder aufgefüllt werden muss. Wenn Sie während einer für den Körper so schwierigen Zeit ständig auf den Beinen sind, können Sie möglicherweise keine schnelle Genesung erwarten..

  • Der vierte Fehler. Sie nehmen auch Antibiotika beim ersten Anzeichen einer Erkältung?

Menschen, die eine Erkältung schnell heilen wollen, vernachlässigen den Allgemeinzustand des Körpers. Der Körper ist ein Haus, in dem er sauber, ordentlich, frisch und alles an Ort und Stelle sein muss. Stellen Sie sich nun vor, ein Dieb ist in dieses Haus geklettert und versucht, nur die Jalousien aus der Küche zu entfernen. Sie wollen den Dieb töten und Ihrem Haus Schaden zufügen. Wenn Sie beispielsweise töten, zerstören Sie die Hälfte der Küche und das gesamte Wohnzimmer. Dies ist sehr bildlich, aber ein solcher Vergleich macht deutlich, dass Antibiotika nur in extremen Fällen eingenommen werden sollten. Schließlich wirken Antibiotika nicht lokal, sondern auf den gesamten Körper. Insbesondere im Darm, Magen, Leber und Nieren. Erkältungen werden mit Pillen, Pulvern und Tee behandelt. Die Hauptsache ist, pünktlich mit der Behandlung zu beginnen.

Wie man schnell eine Erkältung heilt

Die aktivsten Medikamente, die Ihnen helfen, eine Erkältung schnell zu heilen, sind in Ihrer Nähe. Ich werde Sie auf die aktuellen Produkte und Medikamente aufmerksam machen, die zuerst eingenommen werden müssen, sobald Sie eine Erkältung behandeln.

Erkältungsnahrung:

  1. Zitrone, Orangen, Mandarinen, Grapefruits. Im Allgemeinen sollten alle Zitrusfrüchte der Ernährung hinzugefügt werden, sobald sie feststellen, dass sie erkältet sind. Auf jeden Fall sollte Vitamin C nicht nur während einer Erkältung, sondern das ganze Jahr über eingenommen werden..
  2. Ingwer. Fügen Sie Brocken Ingwer zu Salat, Suppe und Tee hinzu. Ingwer hat die effektivste Wirkung, wenn er mit Tee gebrüht wird. Ingwer verteilt das Blut im ganzen Körper, was eine schnelle Genesung hervorruft..
  3. Honig. Honig hilft, eine Erkältung mit einem Knall zu heilen. Honig ist der erste Helfer bei Husten und Halsschmerzen. Und das ist nicht überraschend, denn sowohl Kinder als auch Erwachsene lieben es wegen seines süßen Geschmacks und seiner Nützlichkeit..

Wie man sich schnell von einer Erkältung erholt

Zu Hause bleiben. Um eine Erkältung schnell zu heilen, versuchen Sie, so viel Zeit wie möglich mit Schlaf und Bettruhe zu verbringen. Wenn Ihre Arbeit in vollem Gange ist und Sie in Kontakt bleiben müssen - behalten Sie sie nur zu Hause. Jetzt ist es kein Problem mehr, im Fernzugriffsmodus zu arbeiten. Wenn Sie in einer Führungsposition sind, vertrauen Sie Ihre Angelegenheiten Ihrem Stellvertreter an und bleiben Sie online, um die Situation zu verwalten. Wenn Sie noch nicht der Chef sind, nehmen Sie Krankenurlaub. Gesundheit ist immer wichtiger als jeder Job.

Wärmemittel. Mittel, die das Blut beschleunigen, helfen schnell eine Erkältung heilen, Welches ist, was wir brauchen. Unter den Erwärmungsmitteln sind alle Arten von Tees zu verstehen (Kamille, Limette, Thymian und Sanddorn). Sie können normalen schwarzen oder grünen Tee mit Honig trinken. Trinken Sie unbedingt Tee mit Honig, aber geben Sie auf keinen Fall Honig in kochendes Wasser. In Zusammenarbeit mit kochendem Wasser verliert Honig alle seine Heilkräfte. Erfahren Sie: Wie man die Grippe zu Hause heilt

Wie man eine Erkältung zu Hause heilt

Wer möchte nicht zu Hause eine Erkältung heilen? Ich denke, jeder von uns versucht zuerst, sich zu Hause zu erholen, und geht erst dann zum Arzt. Oder auch nicht - wie es das Glück wollte. Erkältungen sind zu Hause einfacher zu behandeln, da alles bei Ihnen ist. Was können Sie also tun, um eine Erkältung zu heilen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen??

Inhalation. Jede Art von thermischer Wirkung auf die Atemwege wird gefördert. Mögliche Möglichkeiten zum Einatmen - ein Dutzend. Ich werde Ihnen nur von denen erzählen, die Ihnen helfen, eine Erkältung schnell zu heilen..

  • Einatmen Nr. 1. Kartoffel.

Ein Abkochen von Kartoffeln oder besser Dampf hilft, eine Erkältung zu Hause zu heilen. Nehmen Sie dazu 3 mittelgroße Kartoffeln, bedecken Sie sie mit Wasser und kochen Sie sie 15 Minuten lang. Öffnen Sie danach den Deckel der Pfanne und gießen Sie den Rest des Wassers aus - Sie brauchen es nicht. Setzen Sie sich dann in eine bequeme Position über die Kartoffeln und bedecken Sie Ihren Kopf fest (damit es keine Risse gibt) mit einem Handtuch. Sie müssen mindestens 70 Atemzüge und Atemzüge machen. Für eine effektive Inhalation kann aromatisiertes Öl hinzugefügt werden. Besser Orangenöl oder Wacholder hinzufügen.

Wasser kochen und einen Esslöffel Senf hinzufügen. Machen Sie sich auch ein "Haus" über Ihrem Kopf und atmen Sie tief durch. Nur die Anzahl der Ein- und Ausatmungen sollte nicht mehr als 50 betragen, da Senf leicht mit Schleim zu verbrennen ist.

Das Einatmen von Knoblauch kann bei Erkältungen helfen. Nehmen Sie den Zweig mit der Knoblauchzehe, trocknen Sie ihn ab und zünden Sie ihn vorsichtig an. Dieser Rauch, der Knoblauch abgibt, atmet ein und aus. Nehmen Sie etwa 30 Atemzüge.

Wie man eine Erkältung an einem Tag heilt

Um eine Erkältung zu Hause an einem Tag zu heilen, bleiben Sie an diesem Tag zu Hause. Besser noch, in deinem Zimmer und auf deinem Bett. Tu an diesem Tag nichts. Sie müssen nicht einmal Ihr Bett machen. Nehmen Sie sich einen Tag frei von allem, von Ihrem gewohnten Leben. Zuhause wird helfen, Erkältungen loszuwerden.

  1. Parte Körper. Füllen Sie das Bad mit heißem Wasser, fügen Sie duftendes Öl, Zimt und Orangenschalen hinzu. Sie können auch ein Schaumbad hinzufügen, jedoch ohne den starken Geruch. Jegliche chemische Exposition der Atemwege kann negativ sein und Ihren Körper mitten in der Genesung "stecken bleiben" lassen..
  2. Parte Beine. Füllen Sie eine Schüssel mit heißem Wasser und stellen Sie einen Wasserkocher mit demselben heißen Wasser neben sich. Sie können einen Löffel Senf für die Wirksamkeit hinzufügen. Sobald Sie das Gefühl haben, dass das Wasser abgekühlt ist, fügen Sie heißes Wasser aus dem Wasserkocher hinzu. Sitzen Sie mindestens 20 Minuten so. Achtung - Wenn Sie eine hohe Temperatur haben, ist jeglicher Dampf verboten!

Wie und wie man eine Erkältung behandelt

Ein ebenso wirksamer Prozess, der bei der Heilung einer Erkältung zu Hause hilft, ist das Gurgeln. Wenn Sie nicht rechtzeitig auf Rötungen und Keuchen im Hals achten, kann dies nicht nur zu Husten, sondern auch zu Bronchitis usw. führen. Das Wichtigste ist, Viren sofort aus dem ganzen Körper zu entfernen. Schlagen Sie sozusagen alle betroffenen Bereiche des Körpers an.

Erkältungen müssen nicht nur mit Hausmitteln, sondern auch mit Apotheken behandelt werden. Wenn Sie gesunden Lebensmitteln (frisches Gemüse und Obst, selbst zubereitete Kompotte und Brühen) Tee in Pulverform und antivirale Pillen hinzufügen, lässt die Krankheit innerhalb weniger Stunden nach.

Um eine Erkältung an einem Tag zu heilen, fügen Sie allen Aspekten Ihrer Behandlung (Zuhause und Medikamente) Schlaf hinzu. Ein guter Schlaf nach einem köstlichen Tee und das Dämpfen des ganzen Körpers oder der Beine geben Ihnen Kraft und Gesundheit. Sei also nicht faul und gib am ersten Tag dein Bestes. Ziehen Sie niemals so weit, dass ein Krankenhaus unverzichtbar ist.

Wie man eine Erkältung schnell loswird

Seien wir ehrlich: Eine Erkältung schnell zu heilen bedeutet nicht, sie für immer zu vergessen. Tatsache ist, dass eine schnelle und sichere Behandlung einer anhaltenden Erkältung den gesamten Körper noch mehr schädigt als die Erkältung selbst. Erstens, sitzen Sie niemals bis zum letzten Mal zu Hause, bis es sehr schlimm wird. Wenn Sie wissen, dass Sie zu Hause keine Erkältung behandeln können, rufen Sie sofort Ihren Arzt an. Oder wenden Sie sich an die nächstgelegene Klinik.

Zweitens, wenn Sie gegen einige Substanzen allergisch sind, kaufen Sie auf keinen Fall selbst Medikamente zur Behandlung. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt. Ärzte wissen in der Regel mehr über die Zusammensetzung von Arzneimitteln und können Ihnen die richtige Behandlung verschreiben..

Damit Sie eine Erkältung relativ schnell loswerden können, haben Sie die Pillen und den Tee zeitlich festgelegt. Nehmen Sie die Pillen genau nach Zeitplan ein und trinken Sie einmal pro Stunde Tee. So werden Sie Ihrer Krankheit den absoluten Schlag versetzen.

Wie man schnell eine Erkältung bei einem Kind heilt

Was ein Erwachsener gegen eine Erkältung nehmen kann, ist für Kinder nicht immer erlaubt. Bekannte Medikamente zur Behandlung von Kindern über 12 Jahren haben also ihre Gegenstücke für Kinder. Beispielsweise wird in Zubereitungen für einen Erwachsenen eine größere Menge Paracetamol verwendet, die für den Körper eines Kindes nicht anwendbar ist..

Ein Hit mit Vitaminen. Wie können Sie eine Erkältung bei einem Kind heilen, ohne das Baby zu schädigen? Das Beste von allem sind natürlich alle Hausmittel. Es ist eine gute Idee, Tees aus Himbeer-, Blaubeer- und Johannisbeermarmelade herzustellen. Sie können diesem Tee eine dünne Scheibe frische Zitrone hinzufügen. Diese Kollektion ist eine hervorragende Kombination von Vitamin C, das bei Erkältungen so wichtig ist..

Ein nützliches Amulett. Kaufen Sie eine freundliche Überraschung für Ihr Kind, um es aufzuheitern, und nehmen Sie eine gelbe Schachtel für das zukünftige Amulett. Legen Sie ein paar gehackte Knoblauchzehen hinein. Machen Sie zwei gegenüberliegende Löcher in die gelbe Schachtel, fädeln Sie sie ein und hängen Sie sie an das Kind. Das Kind wird sowohl interessant als auch nützlich sein - es wird nicht einmal bemerken, wie es den Knoblauchgeruch atmet, was dazu beiträgt, die Erkältung eines Kindes schnell zu heilen.

Frische Luft kann Erkältungen bei Kindern heilen. Hundertprozentige Informationen, die übrigens für Erwachsene gelten. Die Luft, die sich in dem Raum ansammelt, in dem Sie sich während einer Krankheit aufhalten, ist mit Viren und Mikroben gesättigt. Wenn sie eingeatmet werden, verbleiben sie im Körper des Kindes, was sich negativ auf das Immunsystem auswirkt. Lüften Sie den Raum morgens und vor dem Schlafengehen für 20 bis 30 Minuten in warmen Jahreszeiten und 10 Minuten in frostigen Zeiten und achten Sie auf die Gesundheit des Babys.

Wie man sich schnell von einer Erkältung erholt

Milch hilft bei Erkältungen schnell zu heilen. Sie können es sowohl nachts als auch tagsüber trinken. Damit die Milch medizinisch wird, bringen Sie sie zum Kochen, fügen Sie dort Fett (Butter ist geeignet) und Zucker hinzu. Wenn die Milch abgekühlt ist, können Sie auch etwas Honig hinzufügen. Sie müssen eine solche Lösung trinken, bevor Sie zwei Stunden im Bett liegen. Wenn Sie zur Apotheke laufen, um Medikamente zu holen, nehmen Sie die Einnahme von warmer Milch erst später auf..

Wein als erster Helfer bei Erkältungen. Warmer Wein hilft, eine Erkältung über Nacht zu heilen. Wenn Sie zum ersten Mal das Gefühl haben, krank zu werden, erwärmen Sie sofort den Rotwein. Ich rate Ihnen, kein Geld zu sparen und keinen billigen Wein zu kaufen, denn Pulver ist nicht das, was Sie jetzt brauchen. Glühwein ist das erste Getränk gegen Erkältungen. Es gibt viele leckere Rezepte. Einige davon, die leckersten, werde ich jetzt mit Ihnen teilen..

  • Kaffee Glühwein. Für 6 Portionen: 2 Tassen Espresso, ein Drittel eines Glases Cognac oder Brandy, ein Glas Zucker und einen halben Liter Rotwein. Alle Zutaten in einem Topf vermischen und bei schwacher Hitze platzieren. Sobald die Mischung zum Kochen kommt, entfernen.
  • Glühwein mit Orange. Eine Orange, eine Packung Orangensaft, eine Flasche Rotwein, ein Glas Zucker. Dies ist ein stark vitamin- und zuckerreiches Getränk, das Ihnen bei der Belebung hilft. Übrigens habe ich keinen Orangensaft hinzugefügt und es hat mir besser gefallen. Ich denke, das liegt an der erhöhten Säurekonzentration in Säften..
  • Glühwein "Weihnachten". Wie der Name schon sagt, könnte man denken, dass dies ein ausschließlich festliches Getränk ist. Im Gegenteil, dies ist überhaupt nicht der gesündeste und angereicherteste Cocktail. Warum - du selbst wirst es jetzt verstehen.

Zutaten: 300 ml. Wasser, 300 ml. Rotwein, Zimt, ein Esslöffel Honig, ein halbes Glas Zucker, zwei Äpfel, zwei Orangen, eine halbe Grapefruit, Sternanis, Nelken, schwarzer Tee und Hibiskus - je ein Esslöffel.

Sie müssen mit Wasser beginnen. Zum Kochen bringen, Obst hinzufügen. Drehen Sie das Feuer sofort herunter, fügen Sie Wein und Gewürze hinzu. Sobald die Mischung zu kochen beginnt, nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Lassen Sie den Glühwein etwa zehn Minuten ziehen, danach können Sie den hervorragenden Geschmack des Getränks genießen.

Wenn alkoholfreie Getränke Ihr Ding sind, ersetzen Sie Wein durch Granatapfel- oder Kirschsaft. Aber denken Sie daran, dass Wein, der Blut verteilt, hilft, eine Erkältung schnell zu heilen..

Was für eine Erkältung zu nehmen

Um eine Erkältung schnell loszuwerden, nehmen Sie alles, was Sie brauchen, außer Menschen. Menschen können als Träger von Infektionen und unnötigen Viren dienen, ohne es zu wissen. Wenn Sie Personen als Gast aufnehmen, tragen Sie einen Mullverband und schlagen Sie vor, Ihrem Gast denselben Verband zu kaufen. So schützen Sie sich und Ihren Freund vor Virusinfektionen..

Nehmen Sie Vitamine, um Erkältungen zu heilen. Fragen Sie die Apotheke nach einem wirksamen Vitaminkomplex, der Ihre Immunität stärkt und dem Körper hilft, die Krankheit schneller zu bewältigen.

Machen Sie eine Honig-Zitronen-Lösung. Ein einfach zuzubereitendes und gesundes Getränk: Für ein Glas Wasser benötigen Sie zwei Zitronenschnitze und einen Esslöffel Honig. Honig kann durch Zucker ersetzt werden, aber Sie selbst verstehen, dass Honig viel gesünder ist. Bei der Zubereitung eines Getränks müssen Sie mit Allergien äußerst vorsichtig sein. Die Kombination von Honig und Zitrone ist nicht die beste für säureempfindliche Menschen. Finden Sie heraus, wie man Halsschmerzen schnell heilt

Was hilft bei Erkältungen

  1. Silber. Seltsamerweise hilft Besteck, Erkältungen loszuwerden. Silber tötet Keime ab - Tatsache. Sie können Silber überall verwenden. Setzen Sie sich zum Beispiel hin, um Suppe zu essen - essen Sie Suppe mit einem silbernen Löffel. Rühren Sie den Tee mit einem silbernen Löffel um und nehmen Sie Salate mit einer silbernen Gabel. Wenn möglich, kaufen Sie ein silbernes Messer, um damit Lebensmittel zu schneiden. Seien Sie vorsichtig: Zitrusfrüchte können nicht mit einem Silbermesser geschnitten werden - Oxidation tritt auf und Silber kann keine Mikroben abtöten. Übrigens kann Silber durch den Einfluss von Säure schwarz werden..
  2. Senfpflaster und Salben. Salben riechen unangenehm, aber wie sie Erkältungen beeinflussen und helfen. Wenn Sie morgen nicht zur Arbeit gehen, tragen Sie eine wärmende Salbe auf Brust, Füße, Bereich hinter den Ohren und Nasenflügeln auf. Die Salbe kann mit ein paar Tropfen Duftöl gemischt werden. Legen Sie Senfpflaster über Nacht, wenn Sie keine Temperatur haben. Sie helfen, Husten und Keuchen im Hals loszuwerden..
  3. Nase ausspülen. Eine laufende Nase ist der "erste Freund" einer Erkältung. Er kommt immer mit ihr. Damit eine laufende Nase schnell verschwindet, spülen Sie Ihre Nase mit einer Lösung oder klarem warmem Wasser aus. Machen Sie eine Lösung aus Backpulver und Salz (einen halben Teelöffel Backpulver + einen Teelöffel Salz in einem Glas warmem Wasser). Diese Art von Lösung reinigt Ihre Nase gut. Warten Sie nach diesem Vorgang 30 Minuten und tropfen Sie Ihre Nase mit Tropfen oder Spray ab.
  4. Streichel deinen Hals. Reiben Sie den Hals den ganzen Tag über mit der gleichen Lösung ein. Denken Sie daran, besonders vor und nach den Mahlzeiten zu spülen. Vor dem Essen müssen Sie spülen, damit Viren, die sich in der Mundhöhle befinden, nicht mit der Nahrung in das Innere gelangen. Nach dem Essen müssen Sie spülen, um Halsschmerzen von Speiseresten zu befreien.

Wie man eine Erkältung behandelt

Wasserretter. Wenn Sie eine Erkältung zu Hause heilen möchten, vergessen Sie nicht, einfach... Wasser! Wasser ist die Quelle eines gesunden Lebens. Es ist am besten, Schmelzwasser zu trinken. Denken Sie beim Trinken von Wasser immer an angenehme Dinge und sagen Sie sich: "Ich bin gesund, ich bin der gesündeste Mensch." Dies ist keine Selbsttäuschung, sondern Selbsthypnose, die kürzlich bei allen Seminaren und Vorträgen auf der ganzen Welt praktiziert wurde..

Wärmen Sie sich auf. Lass deinen Körper nicht einfrieren. Überwachen Sie ständig die Lufttemperatur in dem Raum, in dem Sie sich befinden. Der Körper ist schwach und empfindlich gegenüber jeglichen Veränderungen in der Luft. Erkältungen können zurückkommen, wenn Sie auch nur ein wenig erkältet sind..

Meine Stimme verschwand. Ein häufiges Ereignis mit einer Erkältung, die Patienten aus irgendeinem Grund erschreckt. Die Stimmbänder sind bei der leichtesten Erkrankung geschwächt. Die Mandeln können sich entzünden und größer werden - seien Sie nicht beunruhigt, dies ist die Reaktion des Körpers auf eine Virusinfektion. Tragen Sie einen warmen Schal nicht nur draußen, sondern auch in der Wohnung. Vernachlässige deinen Hut nicht. Der Hut schützt Ihre Ohren und Ihren Kopf vor dem kalten Wind.

In diesem Artikel haben wir die effektivsten Methoden der komplexen Behandlung untersucht und dabei alle Fehler berücksichtigt, die Menschen so oft machen, um eine vollständige, schnelle Genesung zu verhindern. Die wichtigste Regel für jede Krankheit: Verlieren Sie nicht den Mut. Alle Krankheiten vergehen.

Es ist sehr wichtig, ruhig und nüchtern zu bleiben. Denken Sie daran, dass nichts wichtiger ist als die Gesundheit, insbesondere die Arbeit. Wenn Sie jetzt nicht mit voller Kraft arbeiten können, arbeiten Sie zehn Prozent. Der Körper verbraucht während einer Erkältung Energie, um das Virus zu bekämpfen. Also ruhen Sie sich aus und werden Sie gesund!

So erholen Sie sich schnell von einer Erkältung in 1 Tag

Erkältungen beeinträchtigen die Lebensqualität. Sie beginnen mit erhöhter Müdigkeit, Kopfschmerzen und Halsschmerzen. Wenn die ersten Anzeichen auftreten, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, damit die Krankheit nicht kompliziert wird und sich schnell erholt.

Wie Sie sich schnell von einer Erkältung erholen und Komplikationen vorbeugen können, müssen Sie einige wichtige Tipps kennen.

Die Essenz der Pathologie

Jede Erkältung tritt aufgrund schwerer Unterkühlung oder geschwächter Immunität auf.

Eine Infektion mit Virusinfektionen tritt unmerklich auf. Die ersten Symptome treten 15-72 Stunden nach der Infektion auf. Viren gelangen über die Schleimhäute von Nase und Mund in den Körper.

Die ersten Anzeichen der Krankheit sind schnelle Müdigkeit und Körperschmerzen. Dann beginnen Halsschmerzen und trockene Nase..

Zu diesen Symptomen einer Erkältung kommen Schüttelfrost im Körper hinzu. In solchen Momenten müssen Sie die Temperatur messen, vielleicht steigt sie an.

Wenn Sie in ein paar Tagen keine Zeit haben, alle möglichen Eingriffe durchzuführen, kommt es zu Husten, Schnupfen und endlosem Niesen. In diesem Moment tritt die Infektion der umliegenden Menschen auf. Es besteht die Gefahr einer Komplikation der Erkältung, die sich in eine bakterielle Infektion wie Ohrenentzündungen, Lungenentzündung oder Halsentzündung verwandelt. Diese Infektionen werden mit Antibiotika behandelt..

Sie sollten die Krankheit jedoch nicht auf einen solchen Zustand verzögern, sondern alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um SARS schnell loszuwerden, da der menschliche Körper eine gute Gelegenheit hat, die meisten Krankheitserreger unabhängig zu überwinden.

Krankenwagen bei den ersten Symptomen

Wenn klar wird, dass die Infektion aufgetreten ist, ist es nicht erforderlich, ins Krankenhaus zu gehen, da Sie im ersten Stadium eine Erkältung zu Hause selbst loswerden können.

Gute Besserung durch Erste Hilfe zu Hause. Der erste Krankheitstag ist ein Wendepunkt, an dem die Krankheit zurückgeht oder anhält.

Erste Schritte:

  1. Messen Sie Ihre Körpertemperatur. Es ist nicht notwendig, die Temperatur zu senken, wenn sie unter 38 ° C liegt, da dem Körper die Möglichkeit gegeben werden muss, die Krankheit selbst zu überwinden. Sie müssen Antipyretika nicht sofort einnehmen, da sich das Virus sonst verschlimmern kann.
  2. Vitamin C gilt als wirksames und sicheres Mittel zur Bekämpfung von ARI-Viren. Es kann dem Immunsystem helfen, die Erkältung zu schwächen. Während dieser Zeit wird empfohlen, viel Zitronen, Orangen, Kaki zu essen und Getränke zu trinken, die dieses Vitamin enthalten, z. B. Himbeer- oder Johannisbeerkompott, Uvvar oder Tee.

Alle diese Maßnahmen führen zu verstärktem Schwitzen, das in den ersten Stunden der Krankheit erreicht werden muss..

Warm halten und schwitzen

Schwitzen hat eine wichtige Funktion - es erhöht die Durchblutung, verhindert einen Temperaturanstieg und zerstört das Virus.

Diese Methode funktioniert nicht, wenn die Körpertemperatur 38 ° C erreicht hat. In diesem Moment verliert der Patient viel Flüssigkeit, der Körper wird belastet und es können Nebenreaktionen auftreten.

Um bei Erkältungen besser zu schwitzen, nehmen Sie ein heißes Bad für 20 Minuten, trocknen Sie es dann ab, ziehen Sie sich an und gehen Sie unter einer warmen Decke mit warmen Socken an den Füßen ins Bett.

Eine gute Möglichkeit, schnell zu schwitzen, besteht darin, viel heißes Getränk mit Honig zu trinken, sich dann in eine Decke zu wickeln und nach einer Stunde zu wiederholen.

Tee mit Himbeeren und Ingwer wirkt gut gegen Schweiß. Sie helfen Ihnen, früher gesund zu werden..

Ist es realistisch, sich in 1 Tag zu erholen??

Es ist möglich, sich an einem Tag in einem frühen Stadium der Krankheit von einer Erkältung zu erholen. Am ersten Tag treten die Symptome gerade erst auf: eine leicht laufende Nase oder Beschwerden im Nasopharynx, es gibt praktisch keinen Husten und die Temperatur ist normal. An diesem Tag ist es notwendig, die ganze Zeit und Energie für die Erholung einzusetzen..

Eine leichte Halsentzündung wird auf verschiedene Arten behandelt:

  1. Mit Kochsalzlösung gurgeln - 1 Glas warmes Wasser - 1 TL. Soda, 1 TL. Salz und 2 Tropfen Jod. Es wird empfohlen, so oft wie möglich mit der Lösung zu spülen..
  2. Mit Rote-Bete-Mischung gurgeln. Um die Infusion vorzubereiten, nehmen Sie 1 Glas frischen Rübensaft und fügen Sie 1 EL hinzu. l. Apfelessig. Führen Sie die Prozeduren mehrmals täglich durch.
  3. Mit Kräutern wie Kamille gurgeln. Kamille ist entzündungshemmend und tötet Keime ab. Bei 1 st. l. trockene Kamillenblüten gießen ein halbes Glas kochendes Wasser. Bestehen Sie eine halbe Stunde darauf. Dann die Lösung abseihen und mit weiteren 0,5 Glas warmem Wasser verdünnen. Ein wirksames und sicheres Produkt, das nicht aufgegeben werden sollte.

Wenn eine laufende Nase auftritt, wird empfohlen:

  1. Spülen Sie die Nase mit einer Lösung aus Salz und Soda aus: 500 ml. 1 TL warmes Wasser wird gegossen. Meersalz und 1 TL Backpulver, mischen und spülen Sie die Nase mit einer Spritze.
  2. Danach wird das Meersalz erhitzt, in ein Baumwolltuch gegossen, mit einer Spitze zusammengebunden und die Nebenhöhlen erwärmt.
  3. Heiße Inhalation mit einem Sud aus Kamille oder Eukalyptus, damit die Infektion nicht in die Bronchien abfällt.
  4. Halten Sie Ihre Füße warm für eine schnelle Genesung..

Das Fußbad ist sehr effektiv bei Erkältungen im Hals und in der Nase. Es wird nicht nur in heißem Wasser hergestellt, sondern auch mit Kräutern oder Meersalz. Für die Brühe Thymian nehmen und kochendes Wasser gießen, mit einem Deckel abdecken, einwickeln und gut ziehen lassen.

Dann wird es gefiltert und mit heißem Wasser in ein Becken gegossen. Die Beine werden 30-40 Minuten lang eingetaucht, wobei ständig heißes Wasser hinzugefügt wird, ohne dass die Brühe abkühlen kann. Während des Eingriffs müssen Sie sich in eine warme Decke wickeln, um starkes Schwitzen zu verursachen. Nach dem Abschluss wischen sie sich die Füße mit einem Handtuch ab, ziehen Wollsocken an und gehen in ein warmes Bett.

Bereiten Sie Ihren Körper auf den Schlaf vor:

  1. Machen Sie nachts ein warmes Fußbad mit Senf für 10 Minuten. Dann reiben sie die Füße mit einer wärmenden Creme und ziehen warme Socken an.
  2. Senf kann in Form eines trockenen Pulvers in Socken gegossen werden und ins Bett gehen. Dieses Verfahren wird Kindern nicht empfohlen, insbesondere Kindern, die urinieren.
  3. Warme Bronchien gut mit warmem Wein mit Ingwer in der Nacht, und Kinder können warme Milch mit Honig bekommen.

Wie man eine Erkältung in 2 Tagen heilt?

Wie Sie sich erholen, hängt von den tagsüber durchgeführten Behandlungsverfahren ab..

Sie sollten nicht aufhören, medizinische Eingriffe durchzuführen, auch wenn es den Anschein hat, dass die Krankheit zurückgegangen ist, da es vor dem Höhepunkt einer Erkältung ruhig sein kann.

Am zweiten Tag müssen Sie die gleiche Behandlung fortsetzen:

  1. Bettruhe.
  2. Sie trinken Wärmemittel: Tee, Kräutertinkturen.
  3. Dämpfen und trocknen Sie Hals und Nase trocken ein.
  4. Warme Füße in Heilkräutern.

Zusätzlich zu allen Verfahren können Sie Folgendes hinzufügen:

  1. Ätherische Öle (Teebaum, Tanne, Fichte usw.) - streuen Sie ein paar Tropfen in den Raum, um Keime abzutöten.
  2. Lüften Sie den Raum und öffnen Sie die Fenster vollständig. Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen, den Raum für 15 Minuten zu verlassen.
  3. Iss viele Früchte, besonders Zitrusfrüchte.

Wie man eine Erkältung zu Hause heilt?

Eine leichte Erkältung wird ohne Arzt zu Hause und ohne Medikamente behandelt. Es wird jedoch empfohlen, 2 Tage lang stündlich Behandlungen zu Hause durchzuführen, da dies sonst keinen Nutzen bringt..

Gute Besserung und zusätzliche Maßnahmen ergreifen.

Wirksame Erkältungsmittel

Volksheilmittel für die Halsbehandlung.

  1. Getränk: 4 schwarze Pfefferkörner, 4 Stück Kardamom, 3 Nelken, Ingwer nach Geschmack; Zimt schmecken - alle Gewürze werden zu Pulver gemahlen. Dann werden Gewürze und 300 ml warmes Wasser in einem Emaille-Topf vereinigt, zum Kochen gebracht und dann bei schwacher Hitze weitere 20 Minuten gekocht. Zum Schluss eine Prise schwarzen Tee und etwas Milch hinzufügen. Das Getränk wird etwas abgekühlt und mit Honig getrunken.
  2. Eine starke Halsentzündung lindert, wenn Sie Ihre Beine in ein in Eiswasser getauchtes Wolltuch mit Essig einwickeln. Nehmen Sie dazu Eis, lassen Sie es schmelzen, geben Sie etwas Essig hinzu und tauchen Sie das Baumwolltuch in diese Flüssigkeit. Wickeln Sie die Beine ein, wickeln Sie sie fest mit einem Wolltuch ein und entfernen Sie sie erst, wenn es warm wird. Nach der Kompresse müssen Sie Ihre Beine warm wickeln und 2 Stunden unter einer warmen Decke liegen..

Volksheilmittel zur Behandlung der Nase.

  1. Kalanchoe-Saft hilft bei verstopfter Nase: 2-3 mal täglich, in die Nase streichen und 2 Tropfen in jedes Nasenloch geben.
  2. Sie können Speisesalz als Behandlung verwenden. Es wird mit Butter gemischt, dann 2 mal am Tag - morgens und vor dem Schlafengehen die Nase mit Seife waschen. Nach einem solchen Verfahren nimmt das häufige Niesen zu, aber alle Mikroben sterben ab..
  3. Eine Lösung wird in die Nase geträufelt: 3 EL. l. fein gehackte Zwiebeln werden mit 50 ml warmem Wasser gemischt, 0,5 TL Honig werden hinzugefügt, 30 Minuten lang hineingegossen, dann wird 1 Tropfen in jedes Nasenloch getropft.

Behandlung von Husten mit Volksheilmitteln.

  1. Banane und Milch helfen, Husten schnell loszuwerden. Mahlen Sie in einem Mixer eine Banane und fügen Sie 3 TL hinzu. Kakaopulver. Dann werden heiße Milch und Honig in einem dünnen Strahl nach Geschmack in die Bananenmischung gegossen. Jeder mischt und trinkt vor dem Schlafengehen einen Drink..
  2. Genesung mit kalten Inhalationen, die mit Knoblauch, Zwiebeln oder Meerrettich erfolgen können. Das Gemüse wird gehackt, in ein Glas gegossen und mit einem Deckel abgedeckt. Öffnen und atmen Sie nach einer halben Stunde 6-7 Mal durch Nase und Mund ein und halten Sie die Ausatmung einige Sekunden lang gedrückt.

Behandlung mit Volksheilmitteln zur Stärkung des Immunsystems:

  1. Der Konsum von Vitamin C in Form von Zitronen- und Limettensaft hilft, die Krankheit schneller zu bewältigen.
  2. Beim ersten Anzeichen einer Erkältung den frischen Saft von 1 Zitrone auspressen und mit 1 Glas warmem Wasser kombinieren, etwas Honig hinzufügen. Trinken Sie das Getränk 5-6 mal am Tag. Zitronensaft lindert die Toxizität im Körper und stärkt das Immunsystem.
  3. Mit gebratenen Zitronen können Sie akute Infektionen der Atemwege schnell heilen. 2-3 Zitronen werden im Ofen geröstet, bis die Haut Risse hat. Dann den Saft auspressen, mit Honig mischen. Trinken Sie 1 TL. vor den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen.
  4. Zur Bekämpfung von Schüttelfrost und Fieber in mehrere Zitronen schneiden. Dann in kochendes Wasser geben und 30 Minuten kochen lassen. Dann filtern und 1 TL trinken. Abkochung alle 2 Stunden, bis die Schüttelfrost vorbei ist.

Erkältungsmedikamente

Um eine Erkältung in kurzer Zeit zu behandeln, müssen Sie spezielle Medikamente einnehmen.

Komplizierte Formen von Krankheiten, langfristige Erkältungen müssen unter Aufsicht eines Arztes behandelt werden, der eine angemessene Behandlung verschreibt.

Symptomatische Mittel

Bei Erkältungen werden Medikamente zur Linderung der Symptome eingesetzt. Sie beseitigen Körperschmerzen, lindern Kopfschmerzen und reduzieren Fieber. Es wird empfohlen, 2-4 Beutel pro Tag nicht länger als 3-5 Tage einzunehmen.

  1. Fervex. 1 Beutel Pulver wird mit heißem Wasser gemischt und zwischen den Mahlzeiten 2-3 Beutel pro Tag getrunken.
  2. Pharmacitron. 1 Beutel wird mit heißem Wasser gemischt. Trinken Sie alle 3-4 Stunden - 3 Beutel pro Tag. Das Tool wird Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren empfohlen. Verwenden Sie das Medikament nicht länger als 5 Tage.

Immunmodulatoren

Es ist unmöglich, sich schnell zu erholen, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Immunmodulatorische Medikamente stärken die Abwehrkräfte des Körpers und beschleunigen den Heilungsprozess.

Cycloferon. Dies ist ein Breitbandmittel und hat keine negativen Auswirkungen auf den Körper. Es wird im Alter von 4 bis 6 Jahren eingenommen, 1 Tablette pro Tag, im Alter von 6 bis 11 Jahren 2 Tabletten pro Tag. Nach 12 Jahren dürfen 3 Tabletten eingenommen werden. Erwachsenen werden 2-4 Tabletten verschrieben. Nehmen Sie je nach Schweregrad 10-20 Tage ein.

Amiksin. Erwachsenen mit Erkältungskrankheiten werden 6 Tabletten verschrieben. In den ersten 2 Tagen wird 1 Tablette pro Tag verschrieben. Nehmen Sie dann alle 2 Tage 1 Tablette ein.

Medikamente gegen Rhinitis, Husten und Halsschmerzen

Symptome, die während einer Erkältung auftreten, werden separat behandelt. Bei laufender Nase werden Tropfen und Sprays verwendet, Kräuter und Sirupe werden gegen Husten eingesetzt, Halsschmerzen werden durch Tränke und Lutschtabletten reduziert.

Ein trockener Husten kann durch Reizungen der Atemwege und Organe verursacht werden. Daher wird das Arzneimittel mit einer weichmachenden Wirkung verschrieben, die die Reflexe unterdrückt, die Husten verursachen. Die Medikamente zielen darauf ab, Reizungen der Rachenschleimhaut zu reduzieren, sind schleimlösende Wirkung.

Das Ergebnis ist eine Ausdünnung der Schleim- und Auswurfentfernung. Die Medikamente werden in verschiedenen Formen hergestellt: Sirup, Tabletten, Tropfen (Codelac Fito). Expektorantien sind Kräuterextrakte - Thymian, Süßholzwurzel, Thermopsis.

Kräutersirup mit Wegerich-Extrakt. Dieser Sirup wird auf der Basis von Heilkräutern hergestellt - Malve und Wegerich. Der Sirup wirkt antitussiv, entzündungshemmend und antibakteriell. Gegenanzeigen - Allergie gegen alle Pflanzen, aus denen sich die Zusammensetzung zusammensetzt. Sollte bei Diabetes mellitus mit Vorsicht eingenommen werden.

Es gibt Kontraindikationen und Einschränkungen - Übelkeit, Allergien, Durchfall, Schwindel.

Schwellungen und verstopfte Nase werden auf folgende Weise gelindert:

  • Otrivin;
  • Nazivin;
  • Xymelin.

Um mit Halsschmerzen fertig zu werden, können Sie Strepsils Lutschtabletten verwenden. Weisen Sie Kindern ab 5 Jahren und Erwachsenen 1 Pastille mit einer Pause von 3-4 Stunden zu.

Allgemeine Empfehlungen zur Behandlung von Erkältungen

Allgemeine Empfehlungen helfen bei der Heilung einer Erkältung:

  1. Damit die Krankheit so schnell wie möglich zurückgeht, muss der Körper mit Wärme und viel Getränk versorgt werden. Halte deine Füße warm.
  2. Der Raum muss regelmäßig belüftet werden, da für eine schnelle Erholung Frischluft erforderlich ist.
  3. Jeden Morgen muss das Bett gewechselt werden, da nach dem Schwitzen pathogene Mikroben darauf verbleiben, die sich weiter im Raum ausbreiten.
  4. Schlaf ist wichtig für den Patienten. In einem Traum werden alle Kräfte und Energie gespart, um Infektionen zu bekämpfen..
  5. Um eine Erkältung schnell zu bekämpfen, müssen Sie Ihre Füße vor dem Schlafengehen mit einer wärmenden Tinktur abreiben und warme Socken anziehen.
  6. Vernachlässigen Sie nicht Medikamente - Pillen oder Sirupe, da diese dem Körper helfen, die Krankheit zu bekämpfen. Sie müssen jedoch nach Vereinbarung und Aufsicht eines Arztes eingenommen werden..
  7. Gurgeln Sie mehrmals täglich mit hausgemachten Produkten und Lösungen aus der Apotheke.
  8. Es wird nicht empfohlen, ein Bad zu nehmen, Füße hochzusteigen und bei hohen Temperaturen Dampf einzuatmen.

Wann sollte man zu Hause einen Arzt rufen??

Wenn es innerhalb von 2-3 Tagen nicht besser wird, müssen Sie einen Arzt zu Hause anrufen oder ihn selbst besuchen.

Es gibt Zeiten, in denen ein Arzt dringend gerufen werden muss:

  1. Für mehr als 3 Tage wird die Temperatur über 38º gehalten.
  2. Starker Husten und Keuchen beim Einatmen.
  3. Schwer atmen.
  4. Schwellung und starke Halsschmerzen.
  5. Nicht beruhigende Kopfschmerzen.
  6. Schmerzen in Augen und Stirn.

Wir behandeln schnell verstopfte Nase und laufende Nase

Schnelle Linderung bei Erkältung:

  1. Tropfen Sie die Nase mit jeweils 3 Tropfen Aloe- oder Kalanchoe-Saft oder schmieren Sie die Nasenwege im Inneren oder tropfen Sie die Nase mit Medikamenten gegen Erkältungen - Nazol, Sanorin, Naphtizin, Galazolin, Delufen, Nazivin.
  2. Butter mit Salz erhitzen und die Außenseite der Nase schmieren.
  3. Zwiebel oder Knoblauch hacken und die Dämpfe einatmen.
  4. Wärmen Sie die Nase mit erhitztem Meersalz auf.

Behandeln Sie schnell Halsschmerzen und Husten

Ein wirksames Mittel gegen Husten ist Terpentin-Salbe. Es kann fertig in einer Apotheke gekauft oder zu Hause zubereitet werden: 2 EL. l. Rizinusöl wird mit 1 EL kombiniert. l. Terpentin. Die Salbe wird in Brust und Füße gerieben. Wickeln Sie sich dann in eine warme Decke und verhindern Sie das Abkühlen.

Der schnellste Weg, um einen Hals zu behandeln, besteht darin, nach der Ursache der Symptome zu suchen. Hierzu ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Wenn eine Halsentzündung durch einen trockenen Husten verursacht wird, ist es notwendig, eine Sputumtrennung zu erreichen, wodurch die Schleimhaut der Atemwege gereinigt wird. Husten mit Expektorantien und warmem, warmem Tee erweichen.

Wenn bei Halsschmerzen kein Husten auftritt, wird der Hals mit Gurgeln angefeuchtet oder mit Ölen geschmiert..

Der Hals kann geschmiert werden:

  1. Vitamin A auf Basis von Pfirsichöl.
  2. Carotolinum - Hagebuttenölextrakt.
  3. Collargol auf Glycerin.
  4. Chlorophyllipt ölig.
  5. Sanddornöl.

Halsschmerzen schnell behandeln

Für eine schnelle Behandlung von Halsschmerzen ist es notwendig, sie mit speziellen Tinkturen und Kräuterkochungen auszuspülen.

Linderung von Schmerzen und Entzündungen: Salbei, Ringelblume, Johanniskraut, Kamille, dreifarbiges Violett. Dafür 1 EL. l. Kräuter werden mit 1 Glas kochendem Wasser gegossen. Abdecken und brauen lassen, dann Halsschmerzen ausspülen.

Spülen Sie effektiv mit Kochsalzlösung, die Jod oder Eukalyptusöl enthält. Dazu werden 0,5 TL in 200 ml warmes Wasser gegossen. Salz, 0,5 TL. Soda und 5 Tropfen Jod.

Die Kompresse soll sich erwärmen: Knoblauch hacken und mit Pflanzenöl mischen. Die Masse wird auf einem Käsetuch verteilt, in mehreren Schichten gefaltet und auf den Hals aufgetragen und mit einem Wollschal darüber gewickelt. Die Kompresse wird 1 Stunde lang aufbewahrt.

Behandlung mit Zitrone und Honig - Mahlen Sie die Zitrone mit der Schale in einem Mixer und fügen Sie dann nach Belieben Honig hinzu.

Essentielle Lebensmittel für die kalte Jahreszeit

Neben der Einhaltung der Bettruhe, dem Trinken von viel Flüssigkeit und der Durchführung medizinischer Eingriffe muss der Körper mit den erforderlichen Produkten gesättigt sein:

  1. Milch - es wird mit Butter oder Kakaobutter erhitzt, Honig wird hinzugefügt, gerührt und über Nacht getrunken.
  2. Der Wein wird mit Ingwerstücken erhitzt und heiß getrunken. Wirkt wärmend.
  3. Zitronen, Mandarinen, Orangen und andere Früchte sind Vitaminquellen, die bei Erkältungen benötigt werden.
  4. Schwarzer Rettich wird mit Honig verzehrt.
  5. Ein geschwächter Körper kann durch Hühnersuppe unterstützt werden. Dazu das magere Hühnerfleisch mit Zwiebeln und Karotten in Wasser kochen. Dann mit frischem Sellerie, Dill, Petersilie und Salz abschmecken.

Vitamine zur schnellen Wiederherstellung der Immunität

Vitamine, die Gemüse, Obst, Kräuter, Nüsse und viele andere enthalten, helfen Ihnen, sich schnell von einer Erkältung zu erholen. Vitamine können in der Apotheke in Form von Tabletten, Kapseln, Sirup gekauft werden:

  1. Vitamin D - hilft bei der Aufnahme von Phosphor und Kalzium.
  2. B-Vitamine - stimuliert die Produktion von Antikörpern und sichert die Aktivität des Immunsystems.
  3. Vitamin C - stärkt das Immunsystem.
  4. Vitamin E - hilft gegen freie Radikale.

Vorbeugung gegen Erkältungen

Mit einer starken Immunität hat der Körper die Fähigkeit zu widerstehen, Fremdzellen, Infektionen und Viren zu neutralisieren und sie zu zerstören.

Bei einem geschwächten Immunsystem ist der menschliche Körper ständigen Infektionsattacken ausgesetzt, bei denen sich die Genesung verzögert und Komplikationen auftreten. In diesem Fall ist eine Erkältungsprävention erforderlich..

Wir stärken das Immunsystem

Es ist wichtig, das Immunsystem nicht nur während der Krankheit, sondern auch täglich zu stärken. Besorgen Sie sich besonders im Sommer Nährstoffe, wenn es viel frisches Obst, Beeren und Gemüse gibt.

Das Menü sollte enthalten:

  • Proteine ​​tierischen Ursprungs, die in Fleisch, Fisch, Eiern sowie Milch und Gemüse enthalten sind - in Erbsen, Bohnen, Buchweizen und Haferflocken;
  • Rinderleber und Meeresfrüchte - Garnelen, Muscheln, Tintenfisch;
  • Gewürze - Ingwer, Berberitze, Nelken, Koriander, Zimt, Basilikum, Kardamom, Kurkuma, Lorbeerblatt und Meerrettich;
  • Gemüse, Obst, Zitrusfrüchte, Kräuter, eine große Menge Vitamin C ist im Sauerkraut enthalten.

Die richtige und qualitativ hochwertige Ernährung ist der Schlüssel zur Gesundheit.