Haupt
Verhütung

Ceftriaxon (Ceftriaxon)

Bei entzündlichen Prozessen bei einem Kind kann es unmöglich sein, eine Behandlung ohne Antibiotikatherapie durchzuführen.

Ceftriaxon ist ein Antibiotikum der dritten Generation, das das Wachstum von bakteriellen Infektionen verhindert.

Das potente Medikament Ceftriaxon darf nur nach ärztlicher Anweisung und strikt gemäß den Anweisungen für Kinder angewendet werden.

Anwendungshinweise

Das Medikament ist eines der seltenen Antibiotika mit dem breitesten Wirkungsspektrum.

Das Medikament wird in der Pädiatrie zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen praktiziert:

  • Lungenentzündung;
  • Lungenabszess;
  • Meningitis;
  • Pyelonephritis;
  • Lyme-Borreliose;
  • die Folgen von Verbrennungen;
  • Angina;
  • Magen-Darm-Infektionen;
  • Peritonitis;
  • HNO-Erkrankungen;
  • infektiöse Infektion von Wunden;
  • Sepsis;
  • Salmonellose;
  • Infektionen des Knochen- und Gelenkgewebes;
  • Infektion durch geschwächte Immunität.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels ist in der Lage, mehr als 35 Arten von pathologischen Mikroorganismen zu widerstehen.

Gebrauchsanweisung für Kinder

Das Antibiotikum der Cephalosporin-Reihe Ceftriaxon enthält den gleichnamigen Wirkstoff. Der Wirkstoff wirkt sich nachteilig auf pathogene Bakterien aus und zerstört diese.

Ceftriaxon hat eine starke Wirkung nicht nur auf die Erreger der Krankheit, sondern auch auf den gesamten Körper. Daher erfolgt die Anwendung nach einem individuellen Schema und nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes.

Wie man richtig züchtet?

Die Form der Freisetzung des Medikaments ist ein Pulver zur Herstellung einer Lösung. Suspensionen und andere Formen von Medikamenten werden nicht hergestellt. Jede Dosis des Arzneimittels wird in Form eines Lyophilisats (Pulver zur Verdünnung) in eine einzelne Durchstechflasche gegeben..

Die Lösung wird zur Injektion verwendet. Ein eigenständiges Verfahren (Injektionen) ist zulässig, jedoch nur, wenn die Eltern Erfahrung haben und zuvor einen Spezialisten konsultiert haben. Sie müssen vorsichtig mit der Dosierung des Antibiotikums sein.

Das Antibiotikum wird auf zwei Arten verabreicht:

  • intramuskulär;
  • intravenös.

Um eine Lösung für die intramuskuläre Verabreichung des Arzneimittels herzustellen, beträgt die erforderliche Konzentration des Arzneimittels 0,5 g / 2 ml oder 1 g / 3,5 ml (Antibiotikum / Wasser zur Injektion). Nachdem die Lösung fertig ist, wird die erforderliche Dosis des Arzneimittels in eine Spritze gezogen. Die in der Durchstechflasche verbleibende Lösung kann in den Kühlschrank gestellt werden. Lagerung - nicht mehr als einen Tag.

Die Injektionsstelle ist der obere Teil der Gesäßmuskulatur, der näher an der Seitenfläche des Oberschenkels liegt. Die Anzahl der Eingriffe beträgt ein- oder zweimal täglich.

Zur intravenösen Verabreichung wird das Lyophilisat in einem Verhältnis von 0,5 g / 5 ml verdünnt. Die Einführung des Medikaments sollte 2 bis 4 Minuten dauern, höchstens zweimal täglich. Es wird nicht empfohlen, dieses Verfahren selbst durchzuführen. Besser einem Spezialisten vertrauen.

Wie berechnet man die Dosierung??

Abhängig von den Symptomen der Krankheit, dem Alter, dem Gewicht und den Eigenschaften des Körpers des Kindes bestimmt der Arzt individuell die erforderliche Dosierung. Die Therapie dauert durchschnittlich zehn Tage. Beenden Sie die Behandlung in maximal zwei Wochen.

Baby

Therapeutische Maßnahmen, bei denen Ceftriaxon in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Säuglingen angewendet wird, sind nur unter strikter Einhaltung aller Anweisungen zur Dosierung und Dauer der Therapie zulässig.

Kinder unter 12 Jahren

Für kranke Kinder im Alter von 2 Monaten und bis zu 12 Jahren wird die Dosierung durch die Formel 20 - 100 mg / 1 kg bestimmt.

Die Wirkung auf die Menge des Arzneimittels wird durch das Alter des Kindes und den Grad des Fortschreitens der Krankheit ausgeübt. Im Alter von 3 Jahren ist die Dosierung in der Regel viel niedriger und überschreitet 20-60 mg / kg nicht.

Nach 12 Jahren

Wenn das Gewicht des Patienten nach 12 Jahren 50 kg überschreitet, wird eine Erwachsenendosis des Medikaments verschrieben - 2 Gramm. Bei einem geringeren Gewicht wird eine individuelle Berechnungsformel verwendet, die auf Daten des gesamten Krankheitsbildes und des Körperzustands basiert.

Die maximale Dosis für ein Gewicht von mehr als 50 kg beträgt 4 g. Die Injektion wird zweimal täglich durchgeführt.

Injektionen für Kinder

In der Kindheit erschrecken Injektionen Kinder, sie können entkommen und sehr überfordert werden. Ceftriaxon ist auch schmerzhaft. Um Fehler während der Injektion zu vermeiden, wird empfohlen, den Eingriff nicht selbst durchzuführen, sondern das Krankenhaus zu besuchen oder einen Spezialisten zu Ihnen nach Hause einzuladen.

Das Medikament wird langsam über zwei bis vier Minuten injiziert. Somit ist es möglich, die Schmerzen während der Injektion zu reduzieren. Trotz der Tatsache, dass Lidocain und eine Reihe anderer Medikamente das Verfahren erleichtern können, können sie nicht zur Verdünnung der Lösung für Kinder verwendet werden.

Nebenwirkungen bei Kindern

Ceftriaxon ist ein starkes Antibiotikum, das Nebenwirkungen verursachen kann.

Die Ursache einer Nebenwirkung kann das Vorhandensein von Kontraindikationen, eine falsche Verdünnung des Arzneimittels, Unregelmäßigkeiten während des Injektionsprozesses oder eine individuelle Reaktion sein.

Nebenwirkungen werden ausgedrückt als:

  • Funktionsstörung des Harn- oder Kreislaufsystems;
  • das Auftreten von Blutungen;
  • eine allergische Reaktion (Fieber, Schüttelfrost, Juckreiz oder anaphylaktischer Schock);
  • Anomalien im Magen-Darm-Trakt (Übelkeit, Würgereflex, Durchfall / Verstopfung, Dysbiose oder Enterokolitis);
  • Muskelschmerzen und vorübergehende Muskelatrophie der unteren Extremitäten (intramuskuläre Injektion);
  • Kopfschmerzen, Schwindelanfälle;
  • Quinckes Ödem.

Allergie

Allergie ist die häufigste Nebenwirkung von Ceftriaxon-Injektionen bei Kindern. Der Grund ist eine Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung des Medikaments und eine verminderte Immunität, die die Reaktion des Körpers auf medizinische Substanzen beeinflusst.

Auf der Haut manifestierte Allergien werden durch Einnahme von Antiallergika und Reduzierung der Dosierung des Arzneimittels oder durch Ersetzen des Arzneimittels durch ein Analogon beseitigt.

Nach dem Eingriff sollten Sie den Zustand des Kindes überwachen, um Symptome einer allergischen Reaktion rechtzeitig zu erkennen und einen anaphylaktischen Schock zu verhindern.

Analoge

Es ist nicht schwer, ein Analogon von Ceftriaxon zu finden. Die meisten Analoga haben jedoch einen höheren Preis..

Arzneimittel mit den ähnlichsten pharmakologischen Eigenschaften

(Serbien)

Ceftriaxon-Natrium

Ceftriaxon

Ceftriaxon

Ceftriaxon

(Russland)

Cephalixin

MedikamentennameAktive SubstanzEigenschaften:
hat eine bakterizide Wirkung;

eine breite Palette von Eigenschaften;

zur parenteralen Verabreichung verwendet

(Schweiz)

ein Antibiotikum, das bei verschiedenen Formen von Pathologien eine antibakterielle Wirkung hat;

Anwendung - i / v oder i / m

Torocef

(Indien)

ein Breitbandantibiotikum;

Injektion von intramuskulären oder intravenösen Injektionen

Biotraxon

(Polen)

ein Antibiotikum, das gegen viele pathogene Mikroorganismen wirkt;

Die Lösung wird intramuskulär oder intravenös injiziert

Antibiotikum der 1. Generation, das eine bakterizide Wirkung hat;

in Kapselform hergestellt

Wenn wir das ursprüngliche Medikament und seine Ersatzstoffe vergleichen, können wir schließen, dass fast alle ausländischen Antibiotika der Ceftriaxon-Reihe vollständige Analogien sind. Das Analogon der russischen Produktion unterscheidet sich, das einen anderen Wirkstoff enthält und in Kapselform und nicht in Form eines Lyophilisats hergestellt wird.

Geschätzter Preis in Rubel

Ein Antibiotikum wird in einer Apotheke nur auf ärztliche Verschreibung verkauft. Die Kosten unterscheiden sich je nach Pharmaunternehmen und Anzahl der Ampullen in der Verpackung erheblich..

Ceftriaxon ist in der Apotheke in einer Menge von einer, 10 oder 20 Ampullen erhältlich. Der Preis für eine Flasche beträgt 25 Rubel. Eine Packung mit 10 Ampullen kostet zwischen 350 und 500 Rubel. Die Kosten für die Verpackung in 20 Ampullen - ab 1000 Rubel.

Meinung von Patienten und Ärzten

Ceftriaxon wird häufig in der Pädiatrie eingesetzt, insbesondere zur Behandlung von Lungenentzündung und anderen Lungenerkrankungen. Daher ist es nicht schwierig, Bewertungen über das Medikament zu finden. Die Meinungen der Patienten zum Antibiotikum sind überwiegend positiv. In Ausnahmefällen finden Sie Bewertungen einer Nebenwirkung.

Alexey Alexandrovich (Lungenarzt)

Ich stoße jeden Tag auf eine Lungenentzündung. Das Medikament wird nur angewendet, wenn die erste Stufe der Behandlung fehlgeschlagen ist. Ich kann ein Arzneimittel nur verschreiben, wenn bestätigt wird, dass es notwendig ist, da es eine starke negative Wirkung des Arzneimittels hat.

Victor Nikolaevich (Kinderarzt)

Ein Antibiotikum der Ceftriaxon-Reihe wird Kindern nur dann verschrieben, wenn schwächere Medikamente in dieser Gruppe keine Wirkung zeigen. Das Medikament wirkt sich in 80% der Fälle positiv aus. Es wird jedoch empfohlen, dieses Medikament so wenig wie möglich zu verwenden..

Alyona

Mit 7 Monaten wurde bei ihm eine Lungenentzündung diagnostiziert. Die erste Behandlung wurde mit Mezlocillin abgeschlossen, es wurde jedoch keine signifikante Verbesserung beobachtet. Der Lungenarzt wechselte das Medikament zu Ceftriaxon. Nach einem 10-tägigen Kurs zeigte die Diagnostik signifikante Veränderungen. Wir haben die Behandlung zu Hause abgeschlossen, aber ich kann sagen, dass dies ein gutes Medikament ist, das uns bei der Bewältigung einer schweren Krankheit geholfen hat..

Valentinstag

Bei Sinusitis wurde ein Antibiotikum verschrieben. Nach Einstichen wurde das Waschen mit einer Salzlösung des Arzneimittels empfohlen. Innerhalb eines Tages waren Verbesserungen spürbar. Die Symptome einer Entzündung (einschließlich Fieber) sind verschwunden. Nach zwei Tagen sah das Kind gesund aus. Aber natürlich haben wir den Kurs beendet.

Patientenberatung

In Anbetracht der Anzahl der Personen, die aufgrund der Bewertungen sowie der oben beschriebenen Anweisungen eine Therapie mit diesem Medikament erlebt haben, können wir Schlussfolgerungen ziehen:

  1. Das Medikament ist stark, daher können Kinder es nur nach Anweisung eines Arztes anwenden.
  2. Vor der Injektion ist es ratsam, einen Allergietest durchzuführen, um einen anaphylaktischen Schock zu vermeiden.
  3. Es ist nicht ratsam, selbst Injektionen zu geben, da diese schmerzhaft sind.
  4. Das Präparat für die Injektion wird nur mit Injektionswasser verdünnt.
  5. Es ist besser, Probiotika während der Therapie einzunehmen..

Das Antibiotikum wird seit langem von Kinderärzten zur Behandlung von Kindern eingesetzt. Seine Sicherheit und Wirksamkeit bei korrekter Anwendung wurde nachgewiesen. Alles, was Eltern brauchen, ist nicht, sich mit solchen "ernsthaften" Medikamenten selbst zu behandeln, sondern die Behandlung des Kindes Spezialisten anzuvertrauen.

Ceftriaxon ist ein Medikament zur Bekämpfung einer Vielzahl von Krankheiten. Er ist eines der wenigen Medikamente, die von Geburt an angewendet werden können. Dies ist wichtig, wenn bei Säuglingen und älteren Kindern schwerwiegende Erkrankungen auftreten..