Haupt
Grippe

Ingwer gegen Erkältungen, Teerezepte

Ingwer ist ein einzigartiges Mittel, das Erkältungen nicht nur bekämpft, sondern auch verhindert. Es ist besonders nützlich, Ingwerwurzel während der kalten Jahreszeit zu verwenden, wenn es sehr schwierig ist, eine Erkältung zu vermeiden..

Die heilenden Eigenschaften dieser Wurzelpflanze waren alten Heilern in China, Indien und Japan bekannt und wurden bei der Behandlung von Patienten verwendet. Darüber hinaus ist Ingwer in vielen asiatischen Gerichten als Zutat weit verbreitet..

Ingwer gegen Erkältungen

Die heilenden Eigenschaften der Wurzelpflanze sind nicht nur in der traditionellen Medizin, sondern auch in medizinischen Einrichtungen weit verbreitet. Ingwer enthält fast alle Vitamine, Mineralien und Aminosäuren, die für den menschlichen Körper notwendig sind. Es wird auf verschiedene Arten verwendet:

  • frische Wurzel;
  • getrocknetes Gewürz;
  • in Pulverform;
  • Ingweröl;
  • Ingwer Saft.

Nützliche Eigenschaften der Wurzelpflanze.

  1. Reduziert Schmerzen.
  2. Wirkt sich positiv auf die Durchblutungsarbeit aus.
  3. Senkt den Cholesterinspiegel.
  4. Verbessert die Verdauungsprozesse. Ingwer enthält phenolische Substanzen. Sie beseitigen Entzündungen im Magen-Darm-Trakt.
  5. Kann den Körper von Giftstoffen reinigen.
  6. Hilft den Stoffwechsel zu beschleunigen. Nützlich für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen.
  7. Hat antibakterielle Eigenschaften. Ist ein natürliches Antibiotikum.
  8. Verbessert die Gehirnfunktion. Verlangsamt das Fortschreiten von altersbedingten Störungen, die zu Krankheiten wie Alzheimer führen können.
  9. Senkt den Blutzucker.
  10. Ist ein gutes Mittel gegen Übelkeit.
  11. Erweitert die glatten Muskeln der Bronchien. Dies ermöglicht es Ärzten, diagnostische Eingriffe in den Bronchien und beim Patienten einfacher durchzuführen - um freier zu atmen..

Beachten Sie! Bevor Sie Ingwer zur Behandlung einer bestimmten Krankheit verwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, da es Einschränkungen gibt.

Hilft Ingwer bei Erkältungen?

In unserem Land gibt es nur wenige Menschen, die das wertvolle Wurzelgemüse zur Behandlung verwenden, da nur wenige über seine heilenden Eigenschaften Bescheid wissen. Aber Ingwerwurzel ist am effektivsten bei der Behandlung von Erkältungen..

Seine Anti-Kälte-Eigenschaften:

  • bekämpft Viren, Bakterien;
  • reduziert schmerzhafte Zustände;
  • wirkt entzündungshemmend;
  • hilft bei der Abgabe von Schleim.

Niemand mag es krank zu sein. Wenn es jedoch nicht möglich war, dieses Unglück zu vermeiden, muss sofort mit der Behandlung einer Erkältung mit Ingwer begonnen werden, wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten. Sobald Sie sich unwohl fühlen, beginnen Sie mit der Behandlung. Ingwerwurzel ist besonders wirksam bei Erkältungen. Es wird helfen, Halsschmerzen zu heilen und Husten loszuwerden.

Wenn eine Temperatur auftritt und dies häufig bei einer Erkältung der Fall ist, verliert der Körper schnell Wasser und wird dehydriert. Ingwertee gleicht nicht nur den Wassermangel aus, sondern stärkt auch einen geschwächten Körper..

Die Wunderwurzel hat sich bei der Behandlung von Rhinitis, Sinusitis bewährt. Ingwer wird als natürliches Antibiotikum bezeichnet. Er ist in der Lage, Viren nicht schlechter als Arzneimittel zu bekämpfen, aber der Schaden von ihm ist viel geringer.

Ingwerwurzel hat einen so kräftigen, säuerlichen Geschmack, der einen starken Speichelfluss verursacht. Speichel desinfiziert buchstäblich die Mundhöhle.

Auf der Basis von Ingwer werden medizinische Getränke zubereitet: Abkochungen, Tinkturen in Wasser oder Alkohol, Tees, Säfte.

Rezepte für den Heimgebrauch

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie den richtigen Ingwer auswählen:

  1. Die Haut an der Wurzel sollte nicht dick sein, sondern gleichzeitig dicht, ohne sichtbare Schäden.
  2. Es sollten keine Anzeichen von Trockenheit und Geruch von Schimmel oder Verfall vorhanden sein.
  3. Die Größe der Wurzel ist bei vielen Prozessen groß.

Rat! Kaufen Sie zu Beginn einer Ingwerwurzelbehandlung nicht zu viel davon. Es kann nicht länger als 10 Tage bei Raumtemperatur gelagert werden. Zur Aufbewahrung im Kühlschrank wird Ingwer geschält und in einen Glasbehälter gegeben.

Wenn Sie das Gefühl haben, krank zu werden, sich unwohl fühlen, nicht auf den Anfall der Krankheit warten, sondern sofort mit der Behandlung beginnen..

Ein Heilgetränk aus Ingwer, Honig und Zitrone - ein Mittel gegen Erkältungen, Grippe und Halsschmerzen. Es hat keine Nebenwirkungen..

Rezept für Tee mit Ingwer und Zitrone gegen Erkältungen

Für Ingwertee benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Wunderwurzel - ein kleines Stück von 8-10 cm;
  • Zitrone - 1;
  • Honig - 3 EL. Löffel;
  • heißes Wasser (gekocht) - 1 Liter.

Medizinischen Tee zuzubereiten ist einfach:

  1. Den Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Zitrone in 2 Hälften schneiden. Saft aus einer in eine Schüssel mit Ingwer drücken. Schneiden Sie die andere Hälfte in Kreise.
  3. Gießen Sie alle Zutaten mit 1 Liter heißem kochendem Wasser bei ca. 80-85 Grad. Abdecken und mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
  4. Fügen Sie Honig, Zitronenscheiben hinzu. Vorsichtig umrühren.
  5. Tee ist fertig. Kann in Tassen gegossen werden.

Dieses Getränk ist eine großartige Alternative zu Antibiotika zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen und Grippe. Trink mehr und werde nicht krank.

Rat! Verwenden Sie am besten frische Ingwerwurzel anstelle von Pulver. Ingwertee belebt und tonisiert, trinken Sie ihn also nicht nachts vor dem Schlafengehen.

Ingwertee gegen Halsschmerzen

Bei einer Erkältung steigt nicht nur die Temperatur, es kommt auch zu Husten. Der Hals ist normalerweise entzündet. Mit Angina wird es zuerst krank..

Tee aus der Wunderwurzel hilft, den Zustand zu lindern und die Krankheit zu bekämpfen.

  • Ingwer - ein Stück von 5-7 cm;
  • Zitrone - ¼ Teil;
  • Kamille - 1 Beutel (aus einer Apotheke);
  • Linde - 1 Packung;
  • trockene Kirschenzweige;
  • getrocknete Erdbeerblätter - 2 Prisen.

Gießen Sie kochendes Wasser über alle Zutaten in einer Teekanne. Abdecken und einwickeln. Bestehen Sie für 25 Minuten.

Verwenden Sie es nicht ordentlich, sondern als Gebräu. Fügen Sie Honig zu einer Tasse hinzu. Es wird den scharfen brennenden Geschmack des Getränks mildern.

Mehrmals am Tag trinken und gesund werden.

Das Kauen von frischen Ingwerwurzeln wie Kaugummi kann bei Halsschmerzen helfen. Ein effektives Ergebnis ist Gurgeln. Die Lösung ist nicht schwer herzustellen. Einen halben Teelöffel Ingwerpulver in einem Glas kochendem Wasser auflösen. Spülen Sie Halsschmerzen mit diesem Mittel 4-5 mal täglich aus. Für beste Ergebnisse fügen Sie der Lösung einen Teelöffel Propolis hinzu..

Ingwertee gegen Erkältungen

Es gibt viele Möglichkeiten, medizinischen Tee zuzubereiten. Hier ist noch einer von ihnen - "Hell Tea", wie manche es wegen seines würzigen, brennenden Geschmacks nennen. Das Rezept ist für 1 große Tasse Getränk.

  • Ingwer - ein Stück von 2-3 cm;
  • Zitrone - 1/4 Teil;
  • Nelke - 2-3 Blüten;
  • getrocknete Erdbeeren - 1 Teelöffel;
  • gemahlener roter Pfeffer - 1 Prise.

Schneiden Sie ein Stück Wurzelgemüse in einen großen Becher in dünne Streifen. Alle Zutaten hinzufügen und mischen. Gießen Sie heißes kochendes Wasser nicht mehr als 85 Grad. Bedeckt 3-5 Minuten einwirken lassen. Der heilende Tee ist fertig. Mit Honig oder Marmelade trinken und gesund werden.

Rat! Wenn es keine Erdbeeren gibt, verwenden Sie Zimt.

Dieser Tee kann im Winter in eine Thermoskanne gegossen werden, wenn Sie spazieren gehen. Das Getränk hält Sie warm, falls Sie kalt werden.

Wichtig! Trinken Sie bei hohen Temperaturen keinen zu heißen Tee. Zuerst abkühlen lassen und in kleinen Schlucken trinken.

Husten mit Ingwer behandeln

Grippe, Halsschmerzen oder eine Erkältung gehen oft mit einem schwächenden Husten einher. Komprimieren Sie das Rezept, das Husten lindert und die Schleimhaut der Lunge in 1-2 Tagen reinigt.

Wenn eine Person einen anhaltenden Husten hat, ist die Arbeit für sie schwierig, ihr Kopf tut weh und seine Brust schmerzt. Nachts wacht er ständig auf und verschlimmert einen bereits schwierigen Zustand..

Ihr Arzt wird Ihnen ein Hustenmittel verschreiben. Arzneimittel haben jedoch Nebenwirkungen und Komplikationen. Naturprodukte wirken sich positiv auf den Körper aus.

Um die Kompresse vorzubereiten, benötigen Sie jeweils 1 Esslöffel:

  • frischer Ingwer;
  • Honig;
  • Olivenöl;
  • Mehl.

Zur Herstellung der magischen Mischung benötigen Sie außerdem ein Mulltuch, eine Serviette und einen Heftpflaster:

  1. Mehl und Honig mischen, Ingwer hineingeben und umrühren.
  2. Die Mischung auf eine Serviette legen und in Gaze einwickeln.
  3. Legen Sie eine Kompresse auf die Brust des Patienten im Bereich der Lunge und der Bronchien.

Wenn die Kompresse einem Erwachsenen gegeben wird, kann sie über Nacht aufbewahrt werden. Wenn der Patient ein Kind ist, wird die Kompresse nicht länger als 3 Stunden angelegt.

Wichtig! Verwenden Sie Ingwer nicht bei Kindern unter 6 Jahren..

Behandlung der Erkältung mit Ingwerwurzel

Ingwersaft mit Kristallzucker 1: 1 auflösen. Geben Sie 1 Tropfen in jedes Nasenloch. Ein solches Mittel lindert nicht nur eine Erkältung, sondern bewältigt sogar eine Sinusitis..

Inhalationen mit Ingweröl eignen sich hervorragend bei Erkältungen. Dazu werden 1-3 Tropfen Ingweröl in einen Dampfinhalator getropft und der Dampf 4-8 Minuten lang eingeatmet. Wenn Sie keinen Dampfinhalator haben, können Sie das Öl in eine Schüssel geben und für die gleiche Zeit darüber atmen..

Erkältungen mit Ingwersalbe behandeln

Bereiten Sie die Salbe selbst vor. Dazu das Ingwerpulver mit warmem Wasser verdünnen und umrühren, bis es wie Brei aussieht. Reiben Sie es in die Haut Ihrer Waden und Fußsohlen. Tragen Sie warme Strümpfe oder Socken. Dann spülen Sie Ihre Füße gründlich mit warmem Wasser..

Ingwerbad

Es wird den Allgemeinzustand des Patienten erleichtern. Lindert schmerzende Schmerzen in Muskeln und Gelenken. Dafür benötigen Sie:

  • geriebener frischer Ingwer - 3 EL. Löffel;
  • Wasser - 1 Liter.

Sobald die Brühe kocht, vom Herd nehmen, abdecken und 20-30 Minuten ziehen lassen. Die Brühe abseihen und in das Bad gießen.

Beachten Sie! Ein solches Bad sollte nicht genommen werden, wenn die Körpertemperatur des Patienten über 37 Grad liegt..

Behandlung mit Alkohol Tinktur von Ingwer

Dieses Arzneimittel muss vor Beginn der kalten Jahreszeit vorbereitet werden. Im Krankheitsfall ist es immer bereit. Das Produkt wird lange auf Alkohol gelagert.

Dazu werden 250–270 Gramm geriebene Ingwerwurzel in einen halben Liter Wodka gegossen. Bewahren Sie die Infusion an einem dunklen Ort auf. Nach 2 Wochen ist die Erkältungsmedizin fertig. Verbrauchen Sie es 3 mal täglich nach den Mahlzeiten oder fügen Sie es zum Tee hinzu.

Stärkung des Immunsystems mit Ingwer

Und doch ist es einfacher, eine Krankheit zu verhindern, als sie später zu heilen. Um nicht erkältet zu werden oder eine Infektion zu bekommen, müssen Sie zunächst das Immunsystem stärken. Auch hier hilft Ingwer..

Ein wunderbares Mittel zur Stärkung - Zitronen- und Ingwerwurzel:

  • 4 ungeschälte Zitronen, 500 Gramm magische Wurzeln ohne Hackfleisch.
  • Gießen Sie 300 Gramm Honig in die resultierende Masse.
  • Lass es einen Tag lang brauen.
  • Nehmen Sie das Arzneimittel morgens auf leeren Magen ein, 1 Esslöffel für einen Monat.

Das Arzneimittel sollte an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.

Schwangere und Kinder sollten mit Vorsicht mit Ingwer behandelt werden. Fragen Sie vorher Ihren Arzt..

Ingwer ist eine wunderbare natürliche Medizin, die von der Natur gegeben wird. Es wird dazu beitragen, die Gesundheit zu erhalten und Herbst und Winter ohne Krankheiten zu ertragen..

Ingwertee gegen Erkältungen

In China und Indien ist es üblich, frische Wurzelscheiben zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen und ARVI zu kauen. Erwärmende Ingwertees werden getrunken, um entzündlichen Prozessen im Körper nach Unterkühlung vorzubeugen oder einfach um das Immunsystem zu stärken. Wie man gesunden Tee richtig zubereitet und in welchen Fällen ist er kontraindiziert?

Vorteile von Ingwer bei Erkältungen

Ingwerwurzel ist ein natürliches Antioxidans, Antibiotikum und Antimykotikum. Seine Eigenschaften sind so stark, dass es vor einigen Jahrhunderten als Währung verwendet wurde und mit seinem Import riesiges Geld verdient wurde..

Ingwertee ist besonders nützlich bei Erkältungen. Es hat mehrere Funktionen:

  • lindert lokale Entzündungen in der Mundhöhle;
  • wäscht Krankheitserreger von der Schleimhaut weg;
  • löscht Eiter;
  • lindert Halsschmerzen;
  • lindert Husten;
  • stimuliert die Sekretion von Sputum;
  • wärmt den Körper.

Dieses Getränk gilt als universell, da es für Erwachsene und Kinder geeignet und für schwangere Frauen nicht kontraindiziert ist. Aber um den Körper nicht zu schädigen, müssen Sie die Kontraindikationen für seine Verwendung kennen:

  • hohe Körpertemperatur;
  • Allergie;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • Stillzeit.

Medizinische Tee Rezepte

Bei den ersten Anzeichen von Unwohlsein hilft Ingwertee gegen Erkältungen, die aktives Schwitzen verursacht, sich erwärmt, als natürliches Antiseptikum für den Nasopharynx wirkt und Muskelkrämpfe lindert.

Traditionelles Rezept

Um ein Heilgetränk auf klassische Weise zuzubereiten, benötigen Sie mehrere Scheiben geschälten Ingwers, die mit kochendem Wasser direkt in eine Tasse gegossen werden und etwa eine Stunde lang mit einem Deckel bedeckt bestehen. Dann wird der Tee aufgewärmt und in kleinen Schlucken mit etwas Honig oder Zitrone getrunken. Dies ist die einfachste und kostengünstigste Art zu kochen, aber nicht weniger wertvoll und effektiv.

Weingetränk

Tee mit Wein und Ingwer erwärmt ausschließlich den Körper, lindert Kopfschmerzen und unangenehme Schmerzen im Körper und in den Gelenken und verbessert den Zustand der Nasenschleimhaut. Um ein solches Getränk zuzubereiten, müssen Sie:

  • 50 Gramm Ingwer;
  • 100 Gramm Pflaumen;
  • 1 Teelöffel grüner Tee;
  • trockener Weißwein 1 Glas;
  • 250 ml Wasser.

Zuerst müssen Sie eine Tasse grünen Tee kochen, der in eine Emaille- oder Glaspfanne gegossen wird, ein langsames Feuer machen, Ingwerscheiben, Pflaumen und Wein hinzufügen. Die Einweichzeit beträgt 30 Minuten. Sie müssen ein solches Getränk trinken, indem Sie es im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnen.

Wir behandeln trockenen Husten

Wenn sich die Erkältung zu einem trockenen Husten entwickelt hat, kann das folgende Mittel angewendet werden, um die Produktion von sekretiertem Auswurf zu verbessern. Mahlen Sie 30 Gramm Ingwerwurzel auf einer Reibe, gießen Sie zwei Gläser kochendes Wasser ein und lassen Sie es 30 Minuten einwirken. Fügen Sie dann eine Prise Anissamen zum Getränk hinzu und trinken Sie es dreimal täglich warm nach den Mahlzeiten. Dies ist ein gutes Rezept für trockenen Husten-Tee, nützlich für Kinder..

Milchrezept

Gegen einen kalten und feuchten schwächenden Husten gibt es ein anderes Rezept mit gemahlenem Ingwer, das hilft, wenn keine Zeit und keine Gelegenheit für eine frische Wurzel vorhanden ist. Es ist sehr einfach zu tun. Es ist notwendig, 1 Glas Milch zu kochen, eine gute Prise gemahlenen Ingwer hinzuzufügen und mit schwarzem Tee zu verdünnen. Dieses Mittel kann mit der Zugabe von Honig getrunken werden..

Gewürzgetränk

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung wird Ingwertee mit Gewürzen zubereitet. Es hilft bei leichtem Husten, den ersten Anzeichen einer Bronchitis und schmeckt wie Glühwein. Um Tee zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Zimtstange;
  • 50 Gramm Ingwerwurzel;
  • 2 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Saft einer halben Zitrone und 1 Grapefruit;
  • 1 Liter Wasser;
  • Minzblätter;
  • Honig nach Geschmack.

Zuerst Ingwer in einem Liter Wasser 10 Minuten am Feuer köcheln lassen, dann Gewürze und Minze hinzufügen und erneut 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann lässt man das Getränk etwas abkühlen, Zitronensaft und Honig werden hinzugefügt. Um es länger warm zu halten, können Sie den Behälter mit einem Deckel verschließen oder den Inhalt in eine Thermoskanne gießen.

Popularität und Bewertungen

Ingwertee gegen Erkältungen ist aus vielen Gründen beliebt. Es ist sicher im Vergleich zu Medikamenten, einem Produkt, das gut schmeckt und mehrere Funktionen erfüllt: von der Abtötung von Mikroben bis zur Stärkung des Immunsystems. Bewertungen sagen über seine breite Anwendung.

Sashas Mutter: Ich braue immer Ingwer mit Honig und Himbeeren, wenn ich mich ein bisschen krank fühle. Dies ist das Gefühl, das mich im Herbst begleitet, wenn die Zentralheizung noch nicht angeschlossen ist, es draußen kalt und feucht ist und es den Anschein hat, als würde eine Erkältung Sie überwinden. Es ist ein fabelhaftes Getränk für mich. So warm und ruhig von ihm, dass sie sowohl Ehemann als auch Sohn auf eine solche Medizin "übertrug".

Snezhana: Zuerst hilft es wirklich, mein Kopf knackt nicht, meine Beine schmerzen nicht, mein Hals kitzelt nicht, aber wenn Sie sich mit einem Virus infizieren, hilft Ingwer wahrscheinlich nicht. Hier werden bereits stärkere Medikamente benötigt.

Lilya: Seit zwei Jahren, seit Beginn des Herbstes, beginne ich einen vorbeugenden Ingwer-Kurs. Ich versuche jeden Tag 2-3 Tassen Tee zu trinken. Ich füge Zitrone, Minze, getrocknete Äpfel und getrocknete Aprikosen hinzu. Manchmal verwöhne ich mich mit Honig. Während die Eindrücke nur positiv sind, haben Erkältungen und Viren nicht überwunden.

Anatoly: Mein Arbeitskollege kaut ständig Ingwer und trinkt damit Tee, braut nur kochendes Wasser in einer Tasse, und er tut es je nach Jahreszeit: Im Frühling und Herbst, sagt er, rettet nur er sie vor Krankheit...

Verwendung von Ingwer bei Erkältungen und Husten

Ingwer ist eines der besten Erkältungsmittel

Mit Ingwer als würzigem Gewürz haben die meisten von uns noch nie darüber nachgedacht, wie nützlich diese Pflanze ist. Seine heilenden Eigenschaften sind seit der Antike bekannt: Vor vielen Jahrhunderten begannen die Menschen, Ingwer als analgetisches, entzündungshemmendes und immunmodulierendes Mittel für eine Vielzahl von Krankheiten zu verwenden. Dennoch war Ingwer die beliebteste Behandlung für Erkältungen..

Es ist zu beachten, dass die Ingwerwurzel bei Erkältungen und Grippe in mehrere Richtungen gleichzeitig wirkt. Erstens ist es ein ausgezeichnetes natürliches Arzneimittel zur Erhöhung der allgemeinen Immunität: Die Wurzel der Pflanze enthält eine große Menge an Wirkstoffen, die Mikroben erfolgreich bekämpfen und dadurch die Abwehrkräfte des Körpers stärken und verhindern, dass Infektionen ihren Weg im Körper fortsetzen. Aus dem gleichen Grund wird empfohlen, Ingwer gegen Halsschmerzen zu konsumieren - ätherische Öle wirken gut bei Entzündungen. Die bakteriziden Eigenschaften dieses Produkts ermöglichen die Behandlung mit einer laufenden Nase, und Mukolytika (Expektorans) eignen sich hervorragend zum Husten - sowohl trocken als auch nass.

Erkältungen gehen oft mit einem Temperaturanstieg einher. Aus Ingwer hergestellte Arzneimittel können das Schwitzen erhöhen und dadurch die Temperatur vorübergehend senken.

Die Verwendung der Pflanze als Antipyretikum hat jedoch ihre eigenen Nuancen: Aufgrund des wärmenden Effekts können Sie jedes Ingwergetränk mit Hyperthermie nur leicht warm trinken. Wenn die Temperatur über 38 ° C steigt, sollte diese Behandlung vollständig abgebrochen werden, um keinen Wärmeanstieg hervorzurufen.

Der durch die Krankheit geschwächte Körper benötigt mehr denn je eine zusätzliche Portion Vitamine. Daher kann Ingwer gegen Erkältungen auch als zusätzliche Quelle für lebenswichtige Spurenelemente verwendet werden - Ascorbinsäure, Vitamin A und B, Magnesium, Kalium, Mangan.

Viele sind daran interessiert, wie man die Ingwerwurzel bei der Behandlung von Erkältungen richtig einsetzt oder in welcher Form die Pflanze effektiver ist - frisch oder trocken? Natürlich können Sie den größtmöglichen Nutzen aus frischem Ingwer ziehen, da alle Wirkstoffe, Vitamine und Spurenelemente vollständig darin enthalten sind. Trockenes Ingwerpulver ist jedoch der frischen Wurzel nur geringfügig unterlegen, so dass es durchaus akzeptabel ist, es zu verwenden..

Rezepte trinken

Die nützlichen Eigenschaften von Ingwer lassen sich lange aufzählen, aber kehren wir zum Hauptthema zurück - wir werden analysieren, wie Ingwertee zubereitet wird und wie er hilft.

Bevor Sie Tee zubereiten, müssen Sie die Wurzel der Pflanze für den Gebrauch vorbereiten. Sie können die Wurzel auch ungeschält verwenden. Um jedoch den banalen Hygienestandards zu entsprechen, wird empfohlen, die Haut zu entfernen. Hierzu wird ein einfaches Messer oder eine spezielle Reinigung für Gemüse verwendet..

Es gibt viele Rezepte für medizinischen Tee, aber gleichzeitig sind alle nicht streng. Je nach Geschmackspräferenzen werden verschiedene Zutaten hinzugefügt (reiner Ingwer hat einen bestimmten Geschmack)..

  • Bevor Sie Ingwer für eine Erkältung brauen und zu heilen beginnen, muss die geschälte Wurzel mit einer feinen Reibe gerieben oder mit einem Messer zerbröckelt werden. Verwenden Sie dann die folgenden Rezepte oder experimentieren Sie mit Aromen:
  • Klassischer Tee. Vorbereiteter Ingwer wird mit heißem Wasser gegossen und eine Stunde lang hineingegossen. Nach der Infusion wird das Getränk erwärmt und konsumiert. Sie können einen Teelöffel Honig für einen weicheren Geschmack und Geruch hinzufügen.
  • Mit Zitrone und Zimt. Vorbereiteter Ingwer (30 Gramm) wird mit Wasser (0,5 Liter) in einen Topf gegossen und in Brand gesetzt. Das Getränk wird zum Kochen gebracht und nach 15 Minuten aktivem Kochen werden die folgenden Zutaten hinzugefügt - einige Minzblätter und eine Zimtstange. Das Getränk sollte noch einige Minuten kochen, dann werden eine Prise grüner Tee, eine Zitronenscheibe und ein Teelöffel Honig hinzugefügt.
  • Ingwertee gegen Erkältungen - Rezept für Husten. Ein Teelöffel grüner Tee wird in Wasser (0,5 Liter) gebrüht. Nach dem Kochen werden Ingwer, 1-2 Nelken und 2-3 Kardamomkapseln zum Getränk gegeben und weitere 15-20 Minuten gekocht. Die Pfanne wird vom Herd genommen, der Inhalt wird gefiltert und Orangensaft hinzugefügt.

Das nach diesem Rezept zubereitete Getränk ähnelt dem berühmten Glühwein. Medizinische Eigenschaften - Hilft bei leichtem Husten und Erkältungen bei ersten Symptomen einer Bronchitis.

  • Tee mit Pflaumen und Wein. Eine Tasse grüner Tee wird gebrüht, in einen Topf gegossen und auf ein kleines Feuer gelegt. Vor dem Kochen Ingwerwurzel (30-50 Gramm), 250 ml trockenen Rotwein und Pflaumen (100 Gramm) hinzufügen. Ein Getränk mit einer solchen Zusammensetzung wird 30 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, nach der Zubereitung wird es mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt.

Dieser Tee hilft nicht nur, Erkältungen und Husten loszuwerden, sondern stellt auch den normalen Zustand des Körpers wieder her. Nach dem Gebrauch verschwinden Kopfschmerzen, Erkältungen in den Muskeln, eine laufende Nase verschwindet - ein Gefühl der Fröhlichkeit ersetzt.

  • Kalter Tee - Rezept mit Zitrusfrüchten und Pfeffer. Die vorbereitete Ingwerwurzel (30-50 Gramm) wird 10 Minuten in Wasser (1 Liter) gekocht. Dann fügen Sie ein paar Prisen schwarzen Pfeffer, ein paar Minzblätter und eine Zimtstange hinzu. Der Tee wird noch einige Minuten gekocht, dann vom Herd genommen, etwas abgekühlt und die restlichen Zutaten hinzugefügt - 2 Esslöffel Honig, gemischte Säfte einer halben Zitrone und eine ganze Grapefruit.
  • Tee zum Auswurf mit Anis. Sie müssen nichts kochen - 30 Gramm Ingwer werden mit kochendem Wasser gegossen und einige Minuten unter dem Deckel aufgegossen. Dann fügen Sie Anissamen (2-3 Prisen), Schale und Zimtstange hinzu. Dieser Tee sollte 15 Minuten lang infundiert werden, danach ist er trinkfertig..

Diese Rezepte sind bundesweit - ihre Wirkung wurde von vielen Menschen bestätigt. Aber Ingwer ist die wichtigste, so dass Sie verschiedene Zutaten kombinieren können, um einen einzigartigen Geschmack zu kreieren..

Beachten Sie! Sie müssen gebrühten Ingwer sofort einnehmen, nachdem die ersten Anzeichen einer Erkältung festgestellt wurden - in den frühen Stadien kann die Wurzel die Krankheit leicht bewältigen.... Tageswert - 2-3 Tassen pro Tag

Maximal 4 Tassen, aber angesichts des starken Einflusses der Pflanze auf den Körper ist es besser, es nicht zu übertreiben.

Das Tagesgeld beträgt 2-3 Tassen pro Tag. Maximal 4 Tassen, aber angesichts des starken Einflusses der Pflanze auf den Körper ist es besser, es nicht zu übertreiben.

Wie Ingwer funktioniert

Bei der Behandlung einer Krankheit wird die Ingwerwurzel verwendet. Dort sind alle vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze konzentriert..

Dieser Kräuterheiler enthält viele nützliche Substanzen:

  • Nützliche Polysaccharide.
  • Kalium.
  • Kalzium.
  • Eisen.
  • Mangan.
  • Seltene organische Säuren.
  • Für die Zellbildung wichtige Mikroelemente wie Jod, Kupfer, Kobalt, Magnesium, Aluminium, Zink, Jod, Bor, Blei und Strontium.
  • Gemüsestärke.

Es ist diese Kombination natürlicher Nährstoffe, die Ingwer zu einem echten Fund für diejenigen macht, die traditionelle Medizin der traditionellen vorziehen. Und für diejenigen, die es gewohnt sind, mit in einer Apotheke gekauften Medikamenten behandelt zu werden, sind Ingwergetränke nützlich, da sie die Wirkung von Medikamenten verstärken.

Ingwertee hilft bei Husten dank einer Reihe von vorteilhaften Eigenschaften:

  1. Verbessert den Schleimfluss.
  2. Wirkt fiebersenkend.
  3. Zerstört Krankheitserreger.
  4. Zeigt eine desinfizierende Wirkung.
  5. Hilft bei Entzündungen.
  6. Reduziert die Schmerzen beim Husten erheblich.
  7. Stabilisiert die Atmung während eines Hustenanfalls.
  8. Wirkt beruhigend.
  9. Hilft bei Krämpfen während eines Angriffs.

Darüber hinaus wirkt sich die Ingwerwurzel positiv auf den Allgemeinzustand einer Person aus, da sie den Verdauungsprozess verbessert und die Immunfunktion des Körpers stimuliert..

Ingwer enthält eine große Menge seltener Aminosäuren, Vitamine und Mineralien, die die Immunität stärken und Erkältungen schnell heilen.

Aus diesen Gründen wird diese Pflanze als Therapeutikum im Kampf gegen Krankheiten und als wirksame Methode zur Vorbeugung von Erkältungen eingesetzt..

Dieses spezielle Wurzelgemüse bekämpft leicht Infektionen, die die Entwicklung von Laryngitis, Pharyngitis und Bronchitis hervorrufen. Und am wichtigsten ist, dass die Behandlung mit dieser Pflanze den Körper vor der Belastung schützt, die normalerweise mit der Einnahme von Apothekenmedikamenten verbunden ist.

Es ist sehr einfach, Heilmittel gegen Husten und Erkältungen auf der Basis von Ingwer zuzubereiten, aber es ist besser, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren. Trotz des riesigen "Straußes" nützlicher Eigenschaften kann diese Pflanze Allergien oder andere Reaktionen hervorrufen, wenn die darin enthaltenen Wirkstoffe aus einer Reihe von Gründen für den Patienten kontraindiziert sind.

Ingwer gegen Erkältungen

Wie Sie wissen, ist die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen umso geringer und die Genesung erfolgt umso schneller, je früher mit der Behandlung einer Erkältung begonnen wird. Daher wird empfohlen, bei den ersten Manifestationen der Krankheit, bei denen es sich um Halsschmerzen, Husten, Juckreiz in der Nase, Niesen, Schwäche, Schläfrigkeit usw. handeln kann, bewährte therapeutische Methoden anzuwenden. In diesem Fall werden sich Volksmethoden, bei denen natürliche Heilmittel eingesetzt werden, als sehr effektiv und sicher herausstellen. Und eines dieser Mittel gegen Erkältungen und Husten ist Ingwer..

Die heilende Wirkung der Ingwerwurzel bei Erkältungen

Die Wurzel des tropischen Ingwers ist ein Rhizom, das Kartoffelknollen ähnelt, mit einer rauen beige Oberfläche und einer hellgelben Innenseite mit einem charakteristischen angenehmen Aroma. Der Wert dieses Produkts erklärt sich aus der einzigartigen Zusammensetzung, die wichtige Aminosäuren, Vitamine (A, B, C), Mineralien, ätherische Öle, organische Säuren usw. enthält. Die heilenden Eigenschaften der Ingwerwurzel sind wie folgt:

  • Antiphlogistikum;
  • antibakteriell;
  • diaphoretisch;
  • Tonic;
  • Erwärmen;
  • Expektorans;
  • Schmerzmittel;
  • immunstimulierend usw..

Die Behandlung von Erkältungen mit Ingwer basiert auch auf der Fähigkeit dieses Mittels, eine Erweiterung der Blutgefäße und einen Blutstrom zu den entzündeten Schleimhäuten der Atemwege zu verursachen, wodurch Infektionserreger und Toxine eher den Körper verlassen. Darüber hinaus trägt die Ingwerwurzel zu einer allgemeinen Verbesserung des Zustands bei und erhöht die Stimmung.

Wie man Ingwer gegen Erkältungen macht?

Ingwer kann für medizinische Zwecke in verschiedenen Formen verwendet werden. Der einfachste Weg, es zu verwenden, besteht beispielsweise darin, es zu Gerichten hinzuzufügen (Suppen, Brühen, Fleisch- und Fischgerichte, Süßigkeiten). Bei Halsschmerzen und verstopfter Nase können Sie einfach eine Weile ein kleines Stück Ingwer im Mund halten, um die Atmung zu erleichtern, Entzündungen und Schwellungen zu lindern. Bei Erkältungen ist jedoch die Verwendung von Ingwerwurzel als heißes Getränk am effektivsten..

Um Ingwer gegen Erkältungen zu brauen, ist es am besten, frische junge Wurzeln zu verwenden, aber als letztes Mittel ist getrocknete Wurzeln in Pulverform auch in Ordnung. Es gibt viele Rezepte zum Brauen von Ingwer gegen Erkältungen, aber das Rezept mit Honig und Zitrone ist das führende. Dieser Tee ist köstlich und wird sicherlich jedem gefallen.

Ingwertee Rezept

Zutaten:

  • Ingwerwurzel (gehackt) - 1 Tisch. der Löffel;
  • Zitrone - 1 Scheibe;
  • natürlicher Honig - 1 TL. der Löffel;
  • Wasser - 250 ml.

Vorbereitung und Anwendung

Legen Sie die gehackte Ingwerwurzel auf eine feine Reibe oder mit einem Messer in einen Becher und gießen Sie sie über frisch gekochtes Wasser. Mit einem Deckel abdecken und 10 Minuten ziehen lassen. Danach fügen Sie der Infusion Zitrone hinzu und lassen Sie sie noch etwa fünf Minuten einwirken. Dann Honig im Getränk auflösen. Trinken Sie den resultierenden Tee sofort nach der Zubereitung in kleinen Schlucken, 3-4 Tassen pro Tag.

Sie können auch eine Mischung aus denselben Zutaten zubereiten, die im Kühlschrank aufbewahrt und als eigenständiges Produkt oder zur Zugabe zu normalem Tee verwendet wird..

Rezept mischen

Zutaten:

  • Ingwerwurzel - 120 g;
  • Zitrone - 4 Stk.;
  • Honig - 150 ml.

Vorbereitung und Anwendung

Mahlen Sie die Ingwerwurzel und Zitronen mit einem Mixer. Honig hinzufügen und gut mischen. Die Zusammensetzung in einen Glasbehälter geben, mit einem Deckel abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie einen Esslöffel pro Tag.

Gegenanzeigen zur Behandlung von Erkältungen mit Ingwer:

  • Erkrankung der Gallenblase;
  • schwerwiegende Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • Bluthochdruck;
  • Schwangerschaft.

 Ätherisches Öl

Das ätherische Ingweröl wirkt stark antibakteriell, antiviral und fiebersenkend. Seine Wirkung beruht auf seiner komplexen chemischen Zusammensetzung, die mehr als 150 Verbindungen enthält. Bei Erkältungen und Husten wird dieses Mittel wie folgt angewendet:

  1. Inhalation. Vor dem Eingriff wird dem Behälter eine Heilflüssigkeit in einem Anteil von 3-5 Tropfen pro 0,5 l Wasser zugesetzt. Die ätherischen Öle von Eukalyptus, Wacholder, Lavendel, Bergamotte und Rosmarin verstärken die therapeutische Wirkung. Das Atmen über dem mit dem Kopf bedeckten Dampf darf nicht länger als 5 Minuten dauern.
  2. Bad. Vor dem Hinzufügen von 3-4 Tropfen des Produkts zum Wasser muss mit 50 mg eines Emulgators gemischt werden, der Sahne, Milch, Molke, eine Lösung aus Tafel- oder Meersalz sein kann.
  3. Kompresse. Um Husten und Halsschmerzen zu lindern, werden Alkoholkompressen mit 2-3 Tropfen ätherischem Öl auf Hals und Brust gelegt. Dies verstärkt die wärmende und entzündungshemmende Wirkung..

Ätherisches Öl aus Ingwer wird zum Einatmen und Baden verwendet.

Heilmittel wird auch zum Reiben mit ARVI verwendet. Das ätherische Öl wird im Verhältnis 1/1 mit der Basis gemischt. Die duftende Flüssigkeit wird aktiv in der Aromatherapie eingesetzt. Diese Methode reduziert Kopfschmerzen, verbessert den Schlaf und den psycho-emotionalen Zustand des Patienten. Die Aromalampe ist auf 3 Tropfen pro 15 m2 eingestellt.

Das angegebene ätherische Öl darf nicht zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren verwendet werden.

Zulassungsregeln

Wenn Sie eine maximale Wirkung sowie eine schnelle Erholung von der Verwendung von Ingwertee erzielen möchten, muss dieser korrekt getrunken werden. In der Regel wird das Getränk warm, aber nicht zu heiß konsumiert. Dank dessen wärmen Sie sich mit Schüttelfrost auf, das Schwitzen nimmt ebenfalls zu und die Körpertemperatur sinkt. Ein Wiederherstellungs- und Schutzprozess im Oropharynx wird ebenfalls ausgelöst. Tee sollte den Mund nicht verbrennen. Wenn es sehr heiß ist, besteht die Gefahr, dass sich die Schleimhaut im Oropharynx verbrennt. Die optimale Teetemperatur beträgt 60 bis 80 Grad.

Bei Erkältungen bekämpft Ingwertee wirksam die Symptome, und ständiges Trinken lindert trockenen und rauen Husten. Bei nassem Husten verdünnt das Getränk den Schleim und fördert dessen frühzeitige Entladung. Hier sind die Vorteile von Ingwer bei Husten und Erkältungen..

Die Regeln für die Verwendung von heißem Tee mit Ingwer lauten wie folgt:

  • Heilflüssigkeit wird nach einem Snack oder ein paar Stunden nach einer Mahlzeit verwendet. Aber wenn der Patient keinen Appetit hat, kann Tee auf nüchternen Magen konsumiert werden. In keinem Fall sollten Sie jedoch ein Getränk trinken, nachdem Sie fetthaltige und schwere Lebensmittel gegessen haben. Andernfalls wird Ihr Magen zusätzlich belastet, wodurch Sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen..
  • Um die fiebersenkende Wirkung von Ingwertee zu verstärken, wickeln Sie sich in eine warme Wolldecke. Ruhe und schlafe gut nach der Therapie.
  • Wenn Sie ein Heilgetränk getrunken haben, sollten Sie auf keinen Fall in der Kälte nach draußen gehen und sich auch schwer körperlich betätigen.

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, ist die Therapie so effektiv wie möglich..

Rezepte mit Ingwer gegen Erkältungen

Der einfachste Weg, die Mundschleimhaut von Keimen zu reinigen und die lokale Immunität zu erhöhen, besteht darin, frischen Ingwer zu kauen. Es reicht aus, eine dünne Wurzelscheibe zu nehmen, zu schälen und 15 Minuten lang langsam zu kauen. Im Folgenden finden Sie Rezepte für Tees, Getränke und Ingwerwurzeltees, die bei der Behandlung von Erkältungen wirksam sind..

Zitrone, Ingwer und Honig gegen Erkältungen

  • Tee mit Milch. Es ist notwendig, ein Glas Milch auf kochendes Wasser zu erhitzen, 1/3 Teelöffel getrockneten Ingwer hinzuzufügen, 3-5 Minuten darauf zu bestehen und 4 mal täglich mit einem feuchten Husten zu trinken. Die mukolytischen Eigenschaften eines solchen Getränks werden durch Zugabe einer Prise Kurkuma und etwas Honig erhöht..
  • Milchtee für Kinder. In einer Teekanne wird schwarzer Tee mit gehackter Ingwerwurzel gebraut. Nehmen Sie für 1 Tasse kochendes Wasser einen halben Teelöffel der Wurzel. Nach dem Brühen wird nach 5 Minuten heiße Milch hinzugefügt. Normalerweise nehmen sie ein halbes Glas Tee und eine halbe Milch. Fügen Sie Honig für Geschmack hinzu. Sie können 2 mal am Tag etwas trinken.
  • Ingwerbrühe. Ein Esslöffel der zerkleinerten Wurzel wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und 10 Minuten über dem Feuer gekocht. Bestehen Sie darauf, filtern Sie und trinken Sie 1 TL. im Laufe des Tages. Sie können mit einem solchen Mittel behandelt werden, bis die Symptome einer Erkältung verschwinden, jedoch nicht länger als 7 Tage.
  • Ingwersaft gegen trockenen Husten. Gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser über einen Teelöffel Zitronen-Ingwer-Saft. Lassen Sie es brauen und abkühlen, fügen Sie einen Löffel Honig hinzu. Sie müssen das Produkt für 1 TL verwenden. jede halbe Stunde.
  • Vietnamesischer Tee. Schwarzer Tee wird wie gewohnt gebraut. Gehackten (gehäuften Teelöffel) in eine Tasse, 2 Stück schwarzen Pfeffer und Nelken geben. Rühren, 5 Minuten stehen lassen und heiß mit Honig trinken. Sie können das Produkt in jedem Stadium der Krankheit ohne Temperatur verwenden.
  • Mischung für Bronchitis. Mischen Sie 2 Esslöffel Anisfruchtpulver und getrockneten Ingwer und fügen Sie 100 Gramm zerkleinerte Leinsamen hinzu. Kombinieren Sie Knoblauchpulver (1 EL L. Mit einem Objektträger) mit 100 Gramm Butter. Ein Glas Aloe-Saft und 250 Gramm Honig werden zu der resultierenden Mischung gegeben. Alles wird gemischt, in ein Glas mit Deckel gegeben und im Kühlschrank aufbewahrt. Nehmen Sie für Bronchitis und Lungenentzündung 3 mal täglich für 1 TL.

Verwenden Sie Ingwerwurzel zur Behandlung von Erkältungen


Wenn Sie diesem Produkt ständig eine kleine Wurzel hinzufügen, die aufgrund ihrer heilenden Eigenschaften einzigartig ist, können Sie die Immunität erheblich erhöhen und so die Wahrscheinlichkeit einer Erkältung beseitigen.

Die Wirkung von Ingwer auf den Körper

Ingwergetränk wird häufig bei Erkältungen verwendet, da die Wurzel dieser Pflanze viele positive Eigenschaften aufweist. Es hat eine entzündungshemmende, bakterizide, antiseptische, diaphoretische und schleimlösende Wirkung auf den Körper. Wenn Sie also ein Ingwergetränk gegen Erkältung trinken, können Sie alle Anzeichen dieser Krankheit beseitigen. Diese Pflanze hat eine starke heilende Wirkung, weshalb sie häufig zur Behandlung von Bronchitis, Asthma bronchiale und Lungenentzündung eingesetzt wird..

Bei der Zubereitung eines Ingwergetränks werden neben der Wurzel dieses Naturprodukts häufig andere Komponenten verwendet, die vorteilhafte Eigenschaften zur Stärkung der Immunität und zur Zerstörung pathogener Mikroorganismen aufweisen.

Methoden zur Herstellung von Ingwermedizin

In der Volksmedizin gibt es viele Rezepte für Ingwer gegen Erkältungen, so dass jeder für sich selbst eine beliebige Zubereitungsmethode wählen kann. Sie können die folgenden Rezepte verwenden, um Erkältungen zu behandeln:

  1. Um ein kaltes Getränk zuzubereiten, müssen Sie 100 g gehackte Wurzel pro Liter kochendem Wasser nehmen und eine Stunde ruhen lassen. Trinken Sie es jederzeit, wärmen Sie es vor Gebrauch gut auf und fügen Sie nach Belieben Honig hinzu.
  2. Es ist allgemein bekannt, Ingwer mit Milch bei Erkältungen zu verwenden, insbesondere bei trockenem Husten. Es ist bekannt, dass Milch eine weichmachende und entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute der Atemwege hat und Ingwer die Zerstörung von Krankheitserregern ermöglicht. Wenn Sie dem zubereiteten Getränk etwas Honig hinzufügen, können Sie den Genesungsprozess des Patienten beschleunigen. Das Rezept für die Herstellung des Arzneimittels ist recht einfach: Sie müssen 5 Esslöffel gehackte Wurzel pro Liter warme heiße Milch nehmen, 15 Minuten einwirken lassen und dem bereits auf Raumtemperatur abgekühlten Getränk einen Löffel Honig und Butter hinzufügen.
  3. Ein weiteres beliebtes Rezept für Ingwer gegen Erkältungen: Anstelle von Wasser wird Tee verwendet - schwarz oder grün. Für eine Thermoskanne Tee müssen Sie 2 Esslöffel zerkleinerte Wurzel oder mehrere Scheiben dieses Heilmittels nehmen, dem Getränk eine Zitronenscheibe und einen Löffel Honig hinzufügen.
  4. Um die Wirkung von Ingwer zu verstärken, sollten Sie etwas roten Pfeffer in den Tee geben, da dieser eine wärmende Wirkung auf den Körper hat. Daher wird empfohlen, ihn vor dem Schlafengehen zu trinken. Bei Kindern mit Erkältungen werden Ingwer und roter Pfeffer nicht verwendet. Zitrone und Honig können in ein Ingwergetränk gegeben werden, wenn das Kind nicht allergisch gegen Bienenprodukte ist.
  5. Um die Immunität des Patienten zu stärken, können Sie einen Zweig Minze und Zitronenmelisse, Orangen- oder Zitronensaft in Ingwertee geben. Ein solches Getränk stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern stärkt auch den Körper. Es ist am besten, es vor dem Schlafengehen zu trinken..
  6. Für einen feuchten Husten können Sie ein Heilgetränk mit Ingwerwurzel mit Milch und Honig zubereiten. Dazu die Milch gut erhitzen, aber nicht kochen, ein paar Esslöffel geriebene Wurzel hineingeben, 15 Minuten einwirken lassen, hinzufügen.
  7. Ein mit Gewürzen hergestelltes Volksheilmittel ist ebenfalls wirksam. Sie müssen einen Löffel grünen Tee nehmen, 0,5 Liter kochendes Wasser einschenken, darauf bestehen, abseihen, dann 2 Stück Ingwer, eine Prise Nelken, Zimt, Kardamom hinzufügen, 15 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und warm trinken.
  8. Wenn Sie sich Sorgen um eine laufende Nase machen, hilft dem Patienten auch Ingwer. Sie müssen eine frische Wurzel auf einer Reibe reiben, den Saft auspressen, 1: 1 mit Zucker mischen und nicht mehr als 2 Tropfen in die Nasengänge tropfen.

Während der Schwangerschaft nach einer Erkältung empfehlen Ärzte nicht, Ingwer zu verwenden, aber das Einatmen mit dem ätherischen Öl dieser Pflanze hilft, den Zustand einer Frau zu verbessern. Für den Eingriff benötigen Sie ein paar Tropfen Ingweröl, Sie müssen paarweise nicht länger als 5 Minuten atmen. Es kann mit anderen Ölen gemischt werden, die eine antivirale und bakterizide Wirkung haben..

Um die Entwicklung von Erkältungen zu verhindern, ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Zu diesem Zweck können Sie eine Tinktur aus Ingwer gegen Erkältungen zubereiten: Gießen Sie 400 g gehackte Wurzel mit einem Liter Alkohol, lassen Sie sie einen Monat lang stehen und nehmen Sie einen Löffel, nachdem Sie die gesamte Zeit der Erkältungs- und Grippeepidemie gegessen haben

Wie Ingwer bei Erkältungen und Husten helfen kann

Wenn die Ingwer-Therapie bei den ersten Erkältungssymptomen begonnen wird, bietet sie eine wirksame Behandlung. Die heilenden Eigenschaften des Gewürzs werden durch seine reichhaltige Zusammensetzung bestimmt. Ärzte empfehlen die Verwendung von Ingwer bei Erkältungen und Husten aufgrund der folgenden Komponenten.

  • Ätherisches Öl. Es hat eine antibakterielle Wirkung und kann so Infektionen bekämpfen.
  • Folsäure. Die Substanz stimuliert das Immunsystem und sorgt für eine qualitativ hochwertige Zellerneuerung.
  • Vitamin C. Dies ist ein berühmter Kämpfer gegen Erkältungen. Ascorbinsäure hat ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaften und stimmt das Immunsystem auf die Bekämpfung pathogener Mikroorganismen ab.
  • Essentielle Aminosäuren. Sie lindern Schmerzen und widerstehen wirksam Viren.
  • Vitamin B2. Bietet die Produktion von Antikörpern im Körper. Vitamin reinigt durch Spaltung von Abfallprodukten schädlicher Mikroben.
  • Pektinsubstanzen. Solche Komponenten wirken als Enterosorbentien. Sie absorbieren Giftstoffe und sorgen für deren Entfernung. So reinigen sie den Blutkreislauf von Schadstoffen..
  • Vitamin E. Die Substanz hat einen antioxidativen Schutz für die Zellen. Vitamin fördert die beschleunigte Regeneration der Schleimhäute.
  • Omega-3. Dies ist die Quelle der Vitalität. Solche Säuren aktivieren Regenerationsprozesse, verbessern das allgemeine Wohlbefinden und regen den Körper zur Bekämpfung der Krankheit an.
  • Kalium, Natrium. Solche Makronährstoffe halten das notwendige Wasser- und Elektrolythaushalt im Körper aufrecht. Sie verhindern eine Dehydration, die mit Erkältungen einhergehen kann.

Ärzte empfehlen die Verwendung von frischem Ingwer gegen Erkältungen. Pulverförmige oder getrocknete Wurzeln sind bei der Behandlung von Erkältungen weniger wirksam.

Wer sollte nicht Ingwer haben

Ingwer ist ein eher umstrittenes Gewürz. Einerseits ist es von unschätzbarem Wert. Andererseits kann es schwerwiegende Folgen haben. Um sich vor der negativen Seite des östlichen Gewürzs zu schützen, müssen Sie sich daher mit dessen Kontraindikationen vertraut machen..

Verwenden Sie in den folgenden Fällen keinen Ingwer gegen Husten und Erkältungen.

  • Ulzerative Schädigung des Magen-Darm-Trakts. Das Gewürz stimuliert eine Steigerung der Magensaftsynthese und wirkt reizend auf die Schleimhaut.
  • Hypertonie. Die Wurzel kann die Wirkung von blutdrucksenkenden Medikamenten verstärken. In diesem Fall können die Indikatoren sehr stark fallen..
  • Gallensteine. Das Gewürz hat choleretische Eigenschaften. Daher können Ingwermedikamente dazu führen, dass Steine ​​vergehen. Und dies ist mit einer Verstopfung der Gallenwege oder einem Bruch behaftet..
  • Hypotonie. Ingwer senkt den Blutdruck, daher sollten Menschen, die ihn haben und so niedrig sind, die Gewürztherapie ablehnen.
  • Gestörte Leberfunktion. Ingwer stimuliert die sekretorische Aktivität des Organs.
  • Herzischämie oder Angina pectoris. Vor dem Hintergrund solcher Pathologien kann sich ein Herzinfarkt oder Schlaganfall entwickeln..
  • Hyperthermie. Wenn die Temperatur signifikant erhöht wird (mehr als 38,5 ° C), muss auf die Verwendung von Ingwer verzichtet werden. Das Produkt erhöht die Durchblutung, wodurch die Temperatur noch weiter ansteigt.

Wie für Frauen in Position und Babys zu verwenden

Können schwangere Frauen Ingwer konsumieren? Darf das Gewürz zur Behandlung von Kindern verwendet werden? Patienten wenden sich häufig an Ärzte mit ähnlichen Fragen. Experten geben folgende Empfehlungen.

  • Behandlung von schwangeren Frauen. Werdende Mütter versuchen, die medikamentöse Therapie vollständig zu eliminieren, um das Baby nicht zu schädigen. Alternativ erwägen sie Volksheilmittel. Ärzte stimmen dieser Therapie zu. Sie sollten jedoch nicht vergessen, dass Sie Ingwertee nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwenden können. Und es wird absolut nicht empfohlen, in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft mit einem orientalischen Gewürz zu behandeln, da die Wurzel plötzliche Druckabfälle hervorrufen kann.
  • Therapie für Kinder. Eltern bemühen sich, ihre Kinder mit Volksheilmitteln zu behandeln. Ingwer ist jedoch nicht für Babys unter zwei Jahren geeignet. Das Verdauungssystem ist noch nicht in der Lage, das scharfe Gewürz zu verdauen. Darüber hinaus kann es die Entwicklung von Allergien provozieren..

Die Behandlung mit Ingwer während der Stillzeit ist ebenfalls nicht akzeptabel. Ingwer, der in den Körper der Mutter eindringt, dringt leicht in die Muttermilch ein. Und da das Produkt gut strafft und belebt, kann das Baby den Schlaf verweigern und ziemlich aktiv werden. Manchmal ist das Baby überreizt, was zum Weinen führt. Angesichts dieser Eigenschaften empfehlen Ärzte, die Gewürzbehandlung während des Stillens abzubrechen..

Rezepte mit Ingwer gegen Erkältungen

Der einfachste Weg, Ingwer bei Erkältungen zu verwenden, ist ein Rezept für die Zubereitung von Tee mit seinem Inhalt. Dazu müssen Sie die Ingwerwurzel, die mittlerweile in fast jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich ist, in kleine Späne oder Kreise schneiden und zusammen mit normalem schwarzem oder grünem Tee (mit 2 Teelöffeln gehacktem Ingwer in einer mittelgroßen Teekanne) aufbrühen. Sie können diesem Tee Honig, Zitrone und etwas roten Pfeffer hinzufügen, was seine Wirkung weiter verstärkt. Während einer Erkältung sollte ein solcher Tee mindestens drei Gläser pro Tag in kleinen Schlucken getrunken werden..

Im Allgemeinen gibt es viele Ingwertee-Rezepte, deren Hauptbestandteile die Wurzel der Pflanze sind, aber der Rest der Zutaten kann nach Ihren Wünschen ausgewählt werden. Hier sind einige weitere Ingwertee-Rezepte für Erkältungen:

  • Ingwertee mit Milch. Zur Zubereitung benötigen Sie: 300 Gramm Wasser, 200 Gramm Milch, 2 Beutel grüner oder schwarzer Tee (Sie können 1,5 Teelöffel losen Tee nehmen), 2 Esslöffel Zucker oder 1,5 Esslöffel Honig, 1 Teelöffel gemahlenen Kardamom, 6 Scheiben Ingwerwurzel oder 2 Teelöffel gerieben. Zucker, Tee, Ingwer in kaltes Wasser geben, zum Kochen bringen, 4-5 Minuten kochen lassen, Milch hinzufügen. Zum Kochen bringen, Kardamom zum kochenden Getränk geben. Gut mischen, Sie können dem fertigen Getränk Honig hinzufügen.
  • Tee mit Ingwer-, Zitronen- oder Orangensaft. Zur Zubereitung benötigen Sie 300 Gramm Wasser, 6 Tische. Esslöffel Zucker oder 5 Esslöffel. Esslöffel Honig, ein wenig schwarzer Pfeffer, 4 Esslöffel. Esslöffel Zitronen- oder Orangensaft, gehackte Minzblätter (optional). Wasser kochen, Ingwer hineinlegen, Pfannendeckel öffnen und 10 Minuten kochen lassen, Honig oder Zucker hinzufügen, gut mischen. Dann Pfeffer und Zitronen- / Orangensaft hinzufügen. Tee heiß trinken.
  • Ingwertee gegen Husten. Sie benötigen 500 Gramm Wasser, Ingwerwurzel (3-4 cm), einen Esslöffel Lose, Blatt, grünen Tee oder 3-4 Stück Teebeutel, 2-4 Esslöffel. Löffel Honig, ¼ Zitrone, Kardamom, Nelken und eine Prise Zimt. Brauen Sie grünen Tee und gießen Sie ihn in einen Topf, fügen Sie gehackte Ingwerwurzel und andere Gewürze hinzu, bringen Sie ihn zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze oder Hitze auf einem Elektroherd, köcheln Sie 20 Minuten lang und fügen Sie dann nach 5 Minuten Zitronensaft und Honig hinzu. vom Herd nehmen und 20 Minuten ruhen lassen.
  • Bei trockenem Husten: Ingwerwurzel mit Honig und Zitronensaft mischen, kochendes Wasser darüber gießen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Bei nassem Husten: heiße Milch über die geriebene Ingwerwurzel gießen, 15-20 Minuten einwirken lassen, Honig hinzufügen.

Zusätzlich zu Tees können Sie mit Ingwer einatmen. Geben Sie dazu 1-2 Tropfen ätherisches Öl in eine Tasse oder einen Topf mit heißem Wasser und atmen Sie diesen Dampf 5-7 Minuten lang ein.
Bei Unterkühlung können Sie nachts trockenen Ingwer in Socken gießen oder in einen matschigen Zustand verdünnen und in die Haut einreiben.

Sinusitis und laufende Nase können geheilt werden, indem Ingwersaft, der mit Zucker im Verhältnis 1: 1 verdünnt ist, in jedes Nasenloch getropft wird.

Bei Halsschmerzen ein kleines Stück Pflanzenwurzel schälen und langsam kauen. Ätherische Öle lindern Entzündungen und Schmerzen und lindern Reizungen.

Um die Immunität zu verbessern und Erkältungen vorzubeugen, können Sie eine Tinktur mit Ingwer "Immunität" vorbereiten. Dazu benötigen Sie eine frische, von der Haut geschälte Ingwerwurzel in einer Menge von 400 Gramm und Alkohol. Die Wurzel reiben und Alkohol hinzufügen. Infundieren Sie diese Mischung für 2 oder 3 Wochen an einem warmen Ort und schütteln Sie sie gelegentlich. Wenn die Tinktur gelb wird, abseihen und nach dem Frühstück und Mittagessen einen Teelöffel nehmen..

Getränke für Kinder und Erwachsene

  1. Milch kombiniert mit medizinischer frischer Wurzel lindert Halskrämpfe bei Erkältungen perfekt. Um ein medizinisches Getränk herzustellen, das auch Kindern gefällt, müssen Sie einen unvollständigen Teelöffel gemahlenen trockenen Ingwer in einem Glas warmer Milch verdünnen. Solche Milch hilft effektiv bei nassem Husten und wird häufig auch bei der Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt. Für einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma einen Teelöffel Honig und eine Prise Kurkuma hinzufügen. Milch mit Ingwer sollte warm getrunken werden und nach der Einnahme mindestens eine halbe Stunde unter der Decke liegen. Sie können 2-3 Gläser pro Tag trinken. Die Hauptsache ist, dass Sie im Winter nach einem solchen Getränk nicht sofort nach draußen gehen müssen..
  2. Ein heftiger Husten eliminiert eine Mischung aus Ingwerpulver und frischem Zwiebelsaft. Die erste Komponente reicht aus, um an der Spitze eines Messers aufgenommen zu werden, und die zweite Komponente benötigt etwa einen Esslöffel. Das Arzneimittel wird 2 - 4 Mal täglich, jeweils einen halben Teelöffel, angewendet.
  3. Für einen trockenen Husten müssen Sie die Wurzel fein reiben und den Saft erhalten. Ein Teelöffel Flüssigkeit sollte zu gleichen Teilen mit Zitronensaft und Honig kombiniert werden. Die Mischung wird infundiert und 125 ml kochendes Wasser werden zugegeben und dann 15 Minuten unter dem Deckel gehalten. Das Produkt wird alle 30 Minuten in einem Teelöffel verzehrt und nicht sofort geschluckt, sondern im Mund gehalten.
  4. Wenn Sie Kindern Ingwer gegen Husten anbieten möchten, ist es besser, Rezepte mit Milch zu bevorzugen. Sputum-Anfälle können schnell geheilt werden, indem heiße Milch mit einem dritten Löffel trockenem Ingwer in einem Glas gemischt und viermal täglich getrunken wird. Im Alter von drei Jahren ist jedoch auch ein so sanftes Getränk für Babys kontraindiziert..
  5. Eine großartige Option für ein Stärkungsmittel für Erwachsene ist die Ingwertinktur. 250 g Wurzel fein hacken und in ein mit Wodka gefülltes Glas geben. Der Behälter sollte etwa 14 Tage lang an einem dunklen und trockenen Ort stehen, während er regelmäßig geschüttelt werden muss. Dann die Tinktur abseihen und nach Belieben Honig hinzufügen. Es sollte zweimal täglich für einen Teelöffel konsumiert werden.
  6. Ein Zitrusgetränk ist gut gegen Keime. Schalten Sie den Entsafter ein und fügen Sie zwei Zitronen hinzu. Kombinieren Sie Saft mit einem Liter Wasser, fügen Sie geriebenen Ingwer und trockenes Zitronengras - Zitronengras hinzu. Bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen, dann ziehen lassen. Nach dem Sieben der Fruchtfleischmischung etwas mehr Limetten- oder Zitronensaft hinzufügen..
  7. Erwachsene, die erkältet sind, können vor dem Schlafengehen einen wirklich wärmenden Glühwein trinken, dem Ingwer zugesetzt wird. Um es zuzubereiten, müssen Sie 250 ml Wein (vorzugsweise rot) nehmen, den Saft einer Mandarine einfüllen, dünne Streifen frischer Wurzeln, eine viertel Birne und Mandarinenscheiben darauf legen. Gießen Sie die Mischung in einen Kessel und fügen Sie einen Esslöffel Rosinen, eine viertel Limette, eine Prise Muskatnuss, Zimt und getrocknete Nelken hinzu. Den Wein mit Gewürzen und Früchten erhitzen, bis Dampf und dickes Aroma auftreten. 10 Minuten ruhen lassen. Nach dem Abkühlen nach Belieben Honig hinzufügen.

Ingwerwurzel gegen Erkältungen, nicht nur im Inneren

Wie man Ingwer gegen Erkältungen braut, haben wir herausgefunden. Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, mit dieser wunderbaren Pflanze zu heilen..

Wenn Sie Zitronenhonig-Tee zu schwach und ungesättigt finden, können Sie einen Ingwerring abschneiden und kauen. Dieses Mittel wirkt wie eine Hustenpastille.

Wenn Sie eine Erkältung nicht mit einer Zitrone heilen können, können Sie sich mit ätherischem Öl asiatischer Gewürze einatmen lassen. Gießen Sie dazu kochendes Wasser in ein Glas und lassen Sie dann ein paar Tropfen Öl fallen. Weiter - wie bei der herkömmlichen Inhalation. Decken Sie sich mit einer Decke ab und atmen Sie ein paar Minuten ein 10.

Wenn Sie Zitrone und Ingwer nicht mögen, können Sie das Rhizom-Abkochbad verdünnen. Drei Esslöffel trockener Ingwer werden in einem Liter Wasser gekocht. Nach zehn Minuten werden sie vom Herd genommen, in das Bad gegossen und sofort gebadet. Bei erhöhten Temperaturen ist dieses Verfahren jedoch nicht geeignet..

Viele sind es gewohnt, Senf bei Erkältungen zu verwenden. Aber nur wenige Menschen wissen, dass Sie anstelle des üblichen und unwirksamen Senfs trockenen Ingwer nehmen können. Es wird wie Senf in Socken gegossen, um die Beine aufzuwärmen. Sie können sogar ein "Senfpflaster" aus dem Pulver machen. Dazu wird trockenes Ingwerpulver leicht mit Wasser verdünnt und aus der resultierenden Masse ein Kuchen gebildet. Es sollte im Brustbereich auf den Rücken gelegt werden. Der Herzbereich sollte jedoch vermieden werden!