Haupt
Verhütung

Wirksame Behandlung von Rhinitis bei Erwachsenen mit Volksheilmitteln

Eine verstopfte Nase macht es schwierig, frei zu atmen, zu schlafen, Kopfschmerzen entstehen durch Sauerstoffmangel. Die meisten Menschen mit solchen Symptomen nehmen sofort Naphthyzin in Anspruch und vergessen, dass eine Erkältungsbehandlung mit Volksheilmitteln bei Erwachsenen viel wirksamer und sicherer ist. Die laufende Nase (Rhinitis) ist eine Entzündung der Nasenschleimhaut, die von einem starken Flüssigkeitsausfluss aus der Nasenhöhle begleitet wird. Die Krankheit tritt am häufigsten bei Kindern auf, ist jedoch bei Erwachsenen nicht ungewöhnlich. Die traditionelle Medizin bietet alle Arten von Behandlungen für diese Krankheit an..

Schnupfen bei Erwachsenen verursacht

Die Krankheit kann aufgrund der Exposition gegenüber pathogener Mikroflora, Unterkühlung, Gasverschmutzung, Staubigkeit und anderen schädlichen Umweltfaktoren auftreten.

Merken! Die Behandlung einer laufenden Nase ist sehr wichtig. Wenn es ignoriert wird, wird es anhaltend, dann chronisch!

Eine laufende Nase bei einem Erwachsenen ist ein Nebensymptom vieler Krankheiten. Bei Infektionskrankheiten entwickelt sich eine akute Form der Erkältung (Grippe, Gonorrhoe, Masern, Scharlach usw.). Eine unsachgemäße Behandlung der Krankheit kann zu einer chronischen Rhinitis führen. Endogene, exogene Allergene verursachen allergische Rhinitis. Eine unzureichende Behandlung führt zu Komplikationen (Sinusitis, Mittelohrentzündung, Kehlkopfentzündung, Bronchitis, Pharyngitis). Es ist mit Infektionen des Gehirns und anderer Körpersysteme behaftet..

Länger andauernde Rhinitis

Eine verlängerte Rhinitis ist eine Erkrankung infektiösen oder allergischen Ursprungs. Eine häufig laufende Nase stört eine Person 7 bis 10 Tage lang, danach verschwindet sie von selbst oder mithilfe von Medikamenten. Wenn die Krankheit länger andauert, begleitet von Beschwerden in den Nasengängen und Verstopfung, sollte sie ernsthaft behandelt werden.

Beachten Sie! Die Rhinitis, die gut auf die Behandlung anspricht, verschwindet nach 7 Tagen. In den meisten Fällen weist eine anhaltende laufende Nase auf schwerwiegende Krankheiten hin..

Eine verlängerte Rhinitis tritt in 3 Stadien auf:

  1. Der erste dauert ungefähr 5 Tage. Der Patient hat keine weiteren Anzeichen einer Pathologie. Flüssiger, transparenter Schleim fließt regelmäßig aus der Nase, Sie müssen sich ständig die Nase putzen.
  2. Die zweite beginnt, wenn sich die Art der Nasenhöhle ändert. Der Schleim wird gelb, dick. Die Ohren des Patienten sind verstopft, es gibt Halsschmerzen, Kopfschmerzen.
  3. In der dritten Stufe ist eitriger grüner Schleim sehr schwer zu entfernen. Flüssigkeit füllt die Nasennebenhöhlen, was zur Entwicklung einer Sinusitis führt. Es gibt Schmerzen in den Wangen, auf der Stirn, der Patient beginnt sich zu umgürten, der Geruchssinn verschwindet.

Chronische Rhinitis

Wenn eine laufende Nase nicht schnell geheilt werden kann, kann sie chronisch werden (eine laufende Nase, die nicht innerhalb von 4 Monaten verschwindet, wird 4 bis 5 Mal im Jahr wiederholt). Bei chronischer Rhinitis vergrößern sich die Schleimdrüsen der Nasenhöhle. Es wird eine große Menge Schleim produziert, Bindegewebe wachsen in der Nasenhöhle. Pathologische Veränderungen in Blutgefäßen werden beobachtet, Periost und Knochengewebe werden geschädigt.

Ein Kind und ein Erwachsener können an einer chronischen Rhinitis leiden. Chronische Rhinitis tritt bei 15% der Bevölkerung auf. Oft leiden Menschen, die in gefährlichen Industrien und auf Baustellen arbeiten, unter dieser Krankheit. Bestimmte Medikamente können chronische Rhinitis verursachen.

Faktoren, die zum Auftreten einer chronischen Rhinitis beitragen:

  • ein schwaches Immunsystem;
  • schwere Erkrankungen der inneren Organe;
  • Diabetes mellitus;
  • falsche Ernährung;
  • Unterkühlung;
  • niedriger Druck;
  • nervöse Anspannung, Stress;
  • hormonelle Veränderungen;
  • Rauchen;
  • kontaminierte Luft;
  • scharfe, würzige und kalte Speisen.

Behandlung der laufenden Nase mit Volksheilmitteln bei Erwachsenen

Das fortgeschrittene Alter trägt zur Entwicklung einer chronischen Rhinitis bei. Bei älteren Menschen werden die Schleimhautzellen nicht wiederhergestellt.

Chronische Rhinitis gibt es in drei Formen:

  1. Einfache Form. Es tritt eine starke Entladung auf, einseitige Überlastung.
  2. Hypertrophe Form. Wenn eine einfache chronische Rhinitis nicht behandelt wird, wird sie zu einer hypertensiven Form. Es gibt anhaltende Kopfschmerzen, Flüssigkeitssekretion, Stauung.
  3. Atrophische Form. Entwickelt sich nach der Übertragung von Infektionskrankheiten, Operation, wenn das Immunsystem schwach ist. Aus den Nasengängen werden regelmäßig Blutungen beobachtet, die Nasenschleimhaut ist trocken, der Geruchssinn ist vermindert, es ist schwierig, die Nase vollständig zu putzen.

Wenn eine laufende Nase nicht behandelt wird, wird sie chronisch und kann eine Sinusitis verursachen.

Merken! Der unkontrollierte Gebrauch von nasalen Vasokonstriktor-Medikamenten ist gefährlich.

Behandlung von Rhinitis bei Erwachsenen zu Hause

Bei verschiedenen Krankheiten entzündet sich die Nasenschleimhaut. Inhärente Symptome: Stauung, Atembeschwerden, erhöhte Schleimproduktion. Eine richtig diagnostizierte und rechtzeitige Therapie hilft, unerwünschte Folgen zu vermeiden. Je früher mit der Behandlung begonnen wird, desto effektiver und schneller ist das Ergebnis. Für ein gutes Ergebnis benötigen Sie eine umfassende Behandlung, die einen starken heilenden Einfluss auf das Problem hat. Während der Behandlung von Rhinitis bei Erwachsenen wird empfohlen, Folgendes zu kombinieren:

  • Drogen Therapie;
  • Physiotherapie;
  • Volkswege.

Waschen

Heute finden Sie in Apotheken viele Medikamente, die zum Spülen der Nase entwickelt wurden. Das Verfahren wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Patienten aus: Lindert Stauungen, beseitigt die Schleimsekretion. Die Vorbereitung zum Waschen beseitigt infektiöse Entzündungen, befeuchtet die Nasenschleimhaut.

Beachten Sie! Bei einem Tumor, der im Nasopharynx blutet, wird keine Nasendusche verwendet.

Zum Spülen der Nasengänge werden Antiseptika, ein Produkt auf Salzbasis und Kräuterformulierungen verwendet. Physiologische Lösung (Kochsalzlösung) ist ein Präparat, das aus sterilem Natriumchloridwasser besteht. Es entfernt gut schädliche Mikroorganismen, Bakterien und Viren aus der Schleimhaut. Dank der Wirkung von Kochsalzlösung verschwindet die Verstopfung, Viren können sich nicht mehr entwickeln.

Kochsalzlösung kann zu Hause zubereitet werden, es gibt jedoch einige Regeln, die befolgt werden müssen. Verwenden Sie für eine Nasendusche Meer- oder Speisesalz ohne Zusatzstoffe. Das Wasser muss gereinigt werden. Besser geschmolzenes, destilliertes Mineralwasser ohne Gas nehmen. Sie können das Salz in heißem und kaltem Wasser auflösen. Ich kann die Mikrowelle nicht benutzen.

Für 1 Liter Wasser - 1 Teelöffel Salz. Gründlich mischen, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Wenn sich plötzlich ein Niederschlag bildet, gießen Sie die obere, saubere Flüssigkeitsschicht vorsichtig ein.

Wichtig! Die Salzlösung muss nicht länger als einen Tag bei Raumtemperatur gelagert werden..

Anleitung zum Spülen der Nase

Sie können eine leere Sprüh- oder Tropfflasche, eine Pipette, eine Glühbirne oder eine Spritze ohne Nadel verwenden.

  1. Beugen Sie sich so, dass Ihr Kinn parallel zum Boden ist.
  2. Führen Sie eine Spritze in ein Nasenloch ein und drehen Sie Ihren Kopf leicht zur anderen Seite.
  3. Öffne deinen Mund, atme durch. Drücken Sie die Spritze langsam, damit die Flüssigkeit durch das geschlossene Nasenloch und gleichmäßig durch das andere fließt
  4. Führen Sie den Vorgang durch, bis die Nasenhöhle vollständig vom Schleim befreit ist.
  5. Wiederholen Sie die Manipulation auf der anderen Seite.
  6. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Kochsalzlösung verwenden.

Die Nasenhöhle wird auch mit Kräuterkochungen gewaschen. Ein Esslöffel Kräuter wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen. Die Mischung wird 15 Minuten gekocht und abgekühlt. Verwenden Sie zur Zubereitung der Brühe: Schnur, Salbei, Kamille, Eukalyptus, Ringelblume.

Aufwärmen

Für ein gutes Ergebnis wird empfohlen, diese Manipulation täglich 3 bis 5 Mal täglich durchzuführen. Das Aufwärmen wirkt sich nicht nur positiv auf die Nasenschleimhaut aus, sondern auch auf den gesamten Körper. Heute gibt es zu Hause viele Möglichkeiten, die Nase aufzuwärmen:

  1. Gekochte Eier. 2 hart gekochte Eier kochen. In Gaze einwickeln, auf den Sinusbereich auftragen. Die Manipulation dauert 15 - 20 Minuten. Warten Sie, bis sich die Eier etwas abgekühlt haben, um Verbrühungen zu vermeiden.
  2. Salz. Das Salz in einer trockenen Pfanne erhitzen und in einen kleinen Baumwollbeutel geben. Tragen Sie Salz auf den Nasenbereich auf. Wärmen Sie die Nase alle 3 Stunden 10 Minuten lang auf.
  3. Blaue Lampe. Stellen Sie das Gerät mindestens 20 cm von Ihrem Gesicht entfernt auf. Schließen Sie die Augen und schalten Sie die Lampe ein. Die Therapie wird 2 mal täglich durchgeführt. Interessante Tatsache! Um das Ergebnis effektiver zu gestalten, wird das Gerät in einem Winkel von 45 ° geneigt.
  4. Gekochte Kartoffeln. Das Verfahren wird wie bei Hühnereiern durchgeführt..
  5. Honigkuchen. Bereiten Sie flache Kuchen aus Honig und Mehl vor. Die Masse wird vorsichtig auf einen Verband übertragen, der auf den Nasenbereich gelegt wird.

Jede Methode ist effektiv, daher müssen Sie eine bequeme und geeignete für sich selbst auswählen. Befolgen Sie bestimmte Regeln, um eine gute Wirkung zu erzielen: Die maximale Temperatur sollte bei etwa 50 ° C liegen. Um Verbrennungen zu vermeiden, wird ein zusätzliches Baumwolltuch hinzugefügt. Der Vorgang dauert 15 Minuten. Dies reicht aus, um die Nasengänge aufzuwärmen. Nach dem Eingriff können Sie 3 Stunden lang nicht an die frische Luft gehen. Sie müssen sich 30 Minuten lang in einen Raum legen, in dem es keine Zugluft gibt.

Massage

Beim Abtasten bestimmter Punkte besteht die Möglichkeit, den Zustand des Patienten zu verbessern. Die Akupressurmassage dauert ca. 15 Minuten. Es ist notwendig, biologisch aktive Zonen zu massieren:

  • Nasenflügel;
  • der Nasenrücken;
  • in der Nähe des Ohr tragus;
  • unter den Knien;
  • die Augenwinkel in der Nähe der Schläfen;
  • Handfläche;
  • Region des Halswirbels und des Schädels.

Die Selbstmassage sollte mit Daumen oder Zeigefinger erfolgen. Kreisförmige oder kontinuierliche Bewegungen.

  1. Drücken Sie auf Punkte in der Nähe der Nasenflügel. Massieren Sie die Rillen zwischen Nasenflügeln und Wangen 1 - 1,5 Minuten lang.
  2. Massieren Sie die Punkte unter den Nasengängen.
  3. Dann gehen Sie zum Nasenrücken.
  4. Wenn Sie Kopfschmerzen von einer laufenden Nase haben, massieren Sie Ihre Schläfen mit Ihren Zeigefingern.
  5. Gehen Sie zu den Punkten an den Händen und unter den Knien.

Mit warmen Fingern einmassieren. Das Drücken sollte mit mittlerer Kraft glatt sein. Nach der Manipulation wird empfohlen, warmen Tee, Saft und Kompott zu trinken.

Einatmen mit Tannenöl

Inhalation ist die häufigste und wirksamste alternative Behandlung für Rhinitis bei Erwachsenen. Das Inhalationsverfahren hilft bei allen Arten von Rhinitis. Während der Manipulation gelangt das vom Patienten inhalierte Mittel direkt zur Nasenschleimhaut. Das Einatmen auf Tannenölbasis ist zu Hause nicht schwer durchzuführen. Dazu benötigen Sie:

  • hoher Topf;
  • ätherisches Tannenöl - 5 Tropfen;
  • heißes Wasser - 2 l;
  • Handtuch.

Der Patient bedeckt seinen Kopf mit einem Handtuch, beugt sich über den Behälter, atmet Dampf tief durch die Nase ein.

Wichtig! Eine solche Therapie ist für Menschen mit Blutdruckproblemen kontraindiziert. Empfehlen Sie die Verwendung eines Zerstäubers oder Kunststoffinhalators.

Für die Manipulation müssen die allgemeinen Empfehlungen befolgt werden: Die Temperatur sollte nicht höher als 37 ° sein. Die Therapie wird 2 Stunden nach der Mahlzeit durchgeführt. Sie müssen durch die Nase atmen.

Mit Lavendelöl

Erkältungen, häufig laufende Nase werden mit natürlichen Ölen behandelt. Das ätherische Öl zeigt dann seine heilenden Eigenschaften in zwei Arten von Verfahren: Einatmen des Aromas in Form von Einatmen, Kontakt mit der Schleimhaut. Lavendelöl ist ein wirksames antiseptisches, antimikrobielles Mittel. Zum Einatmen 1 Liter heiße Flüssigkeit, 3 Tropfen Lavendelöl verwenden. Die Manipulation dauert 10 Minuten.

Mit Zitronenöl

Das ätherische Zitronenöl ist eines der bekanntesten und vielseitigsten Öle. Es hat eine breite Palette von medizinischen Eigenschaften. Im Dampfzustand ist Zitronenöl fast alle Arten von Krankheitserregern.
Zum Einatmen 3 Tropfen ätherisches Zitronenöl in heißes Wasser (200 ml) geben. Atmen Sie die Poren maximal 7 Minuten lang tief durch die Nase ein.

Meerrettich basiert

Die Wurzeln und Blätter von Meerrettich wurden im Mittelalter als Heilmittel verwendet. Zum Einatmen ist es notwendig, Meerrettichwurzel oder Blätter zu mahlen und kochendes Wasser zu gießen. Warten Sie, bis die Lösung etwas abgekühlt ist, beugen Sie sich über den Behälter, decken Sie ihn mit einem Handtuch ab und atmen Sie den Dampf ein. Es ist notwendig, tief durch Nase und Mund einzuatmen..

Für Füße komprimieren

Um Rhinitis zu Hause zu behandeln, wärmen Sie die Beine auf und drücken Sie sie zusammen. Die Manipulation wird vor dem Schlafengehen durchgeführt. Es gibt verschiedene Methoden:

  1. Sie reiben die Füße mit Senfpulver oder tragen Senfpflaster auf sie auf und ziehen dann warme Socken an.
  2. Ein wenig Kerosin wird auf die Füße aufgetragen und in einen mit Kerosin getränkten Verband gewickelt. Tragen Sie warme Socken.
  3. Füße mit Jod schmieren, warme Socken anziehen, ins Bett gehen.

Behandlung der laufenden Nase mit Volksheilmitteln bei Erwachsenen

Tinkturen und Abkochungen gegen Erkältung

Selbst die wirksamsten Volksheilmittel gegen die Nase aus Heilkräutern können Rhinitis-Schmerzen erst frühzeitig beseitigen. Während der Rhinitis ist es nützlich, Infusionen und Abkochungen von Heilkräutern zu verwenden. Experten empfehlen die Verwendung von Oregano, Ringelblume, Johanniskraut und Kamille.

Rezept Nummer 1

1 Esslöffel. Ein Löffel Eukalyptus wird mit 250 ml Sonnenblumenöl gegossen. Den Herd aufsetzen, bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Die Brühe wird 3 Stunden lang infundiert. Filter, kühl. 2 Tropfen tropfen 4 mal täglich in jedes Nasenloch.

Rezept Nummer 2

Kombinieren Sie Weidenrinde 10 g, Kiefernknospen 10 g, Huflattich 10 g, Oregano 10 g, Holzmalve 10 g 3 EL. Gießen Sie Löffel der fertigen Rohstoffe mit 300 ml warmer Flüssigkeit. 60 Minuten einwirken lassen, 5 Minuten kochen lassen, abseihen, abkühlen lassen. 3 mal täglich 3 Tropfen in jedes Nasenloch tropfen lassen.

Rezept Nummer 3

10 ml Propolis-Tinktur werden in 100 ml Wasser verdünnt. Turunden werden in einer Propolislösung angefeuchtet, die in die Nasengänge eingeführt wird. Die gleiche Zusammensetzung kann zum Waschen und Schmieren der Nasenschleimhaut verwendet werden..

Wichtig! Es ist nur dann möglich, Volksheilmittel gegen Erkältungen unabhängig zu behandeln, wenn sie aus einer Erkältung hervorgegangen sind.

Hausgemachte Salben

Während der Rhinitis entzündet sich die Nasenschleimhaut. Selbstgemachte Salbe kann helfen, Entzündungen zu stoppen. Für die Herstellung einer Salbe sind eine Fettbasis und heilende Komponenten erforderlich.

Mit Kamille

Bereiten Sie 2 EL vor. Löffel Dachsfett, 2 EL. Esslöffel trocken zerkleinerte Kamillenblüten. Das Fett schmelzen, Kamille hinzufügen, die resultierende Masse eine halbe Stunde lang in ein Wasserbad geben. Abseihen, kühlen. Schmieren Sie die Nasenschleimhaut dreimal täglich mit Salbe.

Mit Aloe und Eukalyptus

Nehmen Sie 40 g Vaseline, fügen Sie 3 Tropfen Eukalyptus-Tinktur und 1 Teelöffel Aloe-Extrakt hinzu. Gründlich mischen. Tragen Sie die Mischung auf die Dochte der Baumwolle auf und führen Sie sie 7 Minuten lang in die Nebenhöhlen ein. Die Zusammensetzung wird einmal täglich verwendet..

Mit Honig und Johanniskraut

Trockene Johanniskrautblütenstände in Honig kochen, ziehen lassen. Schmieren Sie die Nasenhöhle 5 Mal täglich mit der resultierenden Zusammensetzung.

Volksnasentropfen

Vor dem Einfüllen von Saft sollte die Nasenhöhle gut mit Kochsalzlösung gespült werden..

# 1. Agavensaft hilft schnell, Rhinitis loszuwerden. Kombinieren Sie Saft mit Honig und geben Sie dreimal täglich 2 Tropfen in jedes Nasenloch.
# 2. Mischen Sie frischen Kalanchoe-Saft und Honig zu gleichen Teilen. Lassen Sie die Lösung 3-4 mal täglich in jedes Nasenloch fallen.
Nr. 3. Rüben- oder Karottensaft heilt eine laufende Nase. Gemüsesaft reizt die Nasenschleimhaut, provoziert ständiges Niesen, mit dem die gesamte Flüssigkeit austritt.
Nummer 4. 1 Knoblauchzehe hacken, 50 g sterilisiertes Öl einfüllen. 3 Stunden ziehen lassen, abseihen und verwenden.

Wichtig! Eine Aloe-Therapie mit Honig ist für Allergiker kontraindiziert.

Teetherapie

Ein nützliches Volksheilmittel gegen Erkältungen bei Erwachsenen ist ein heilender hausgemachter Tee. Zu seiner Zubereitung werden Kräuterpräparate verwendet. Während einer Krankheit verliert der menschliche Körper viel Flüssigkeit und es ist Wasser, das eine Person während einer Krankheit benötigt. Daher sollte der Patient bei einer Erkältung viel trinken..

Hagebutten-Tee

Hagebutten helfen aufgrund ihrer Zusammensetzung bei der Bekämpfung verschiedener Krankheiten. Hagebuttene ist sehr gesund. Es wird jedoch nicht empfohlen, es fortlaufend zu verwenden. Sie müssen dies in Kursen tun, 5 Tage trinken - nicht 10 trinken. 100 g Obst in 1 Liter Flüssigkeit kochen, ziehen lassen. Fügen Sie Honig hinzu, trinken Sie 2 mal am Tag.

Mit Johannisbeeren

Schwarze Johannisbeere ist gut zur Behandlung von Erkältungen und Grippe. Es ist nicht notwendig, Beeren zu verwenden, um Tee zu machen, Johannisbeerzweige reichen aus. Nehmen Sie eine Handvoll Zweige und gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser ein. Kochen Sie die Brühe für 5 Minuten, machen Sie ein langsames Feuer, kochen Sie die Zweige für 4 Stunden. Fügen Sie Honig hinzu, trinken Sie die Brühe vor dem Schlafengehen. 50 g Johannisbeeren zerdrücken, gekochtes Wasser bei 45 ° gießen, umrühren. Tee wird mehrmals täglich warm getrunken.

Limettentee

Eine der besten Volks-Antipyretika. Linden-Tee wirkt antimikrobiell, lindert Schmerzen, entfernt Giftstoffe, reduziert Entzündungen und stärkt das Immunsystem. Verwenden Sie für die Zubereitung von Linden-Tee 3 EL. Esslöffel trocken zerkleinerte Lindenblüten, ein Glas kochendes Wasser einschenken. 10 Minuten ziehen lassen, 3 mal täglich warm trinken.

Pfefferminztee

Erkältungsminze wirkt sich günstig auf die gesamten Atemwege aus. Die Pflanze lindert aufgrund ihrer milden Wirkung schnell die Symptome der Krankheit. Minzinfusion hilft bei verstopfter Nase. Für die Zubereitung von medizinischem Tee 1 EL. Ein Löffel Minze wird mit 0,5 Litern kochendem Wasser gebraut. Bestehen Sie auf 60 Minuten. Nehmen Sie mehrmals täglich 100 ml ein. Die gleiche Zusammensetzung kann zum Abwischen der Nasenhöhle verwendet werden..

Zwiebeln und Knoblauch aus den Erkältungsrezepten

Die Behandlung von Rhinitis mit Zwiebeln und Knoblauch umfasst verschiedene Ansätze. Aus diesen Pflanzen kann Saft gepresst, als Tropfen, Spüllösung, zu Brei verarbeitet, in die Nasengänge gegeben, in Innenräumen ausgelegt oder einfach mit der Nahrung verzehrt werden..

Beachten Sie! Bei Verstopfung sollte Knoblauch vorsichtig verwendet werden, um keine Verbrennungen der Nasenschleimhaut zu verursachen..

Rezept Nummer 1

Drücken Sie den Saft aus dem Knoblauch und verdünnen Sie ihn mit Wasser im Verhältnis 1:10. Die Tropfen werden in einer starken Konzentration erhalten, verwenden Sie die resultierende Zusammensetzung daher sehr vorsichtig.

Rezept Nummer 2

Kombinieren Sie 100 ml Zitronensaft, 1 EL. ein Löffel Honig, 5 EL. Esslöffel Zwiebellösung und 1 Knoblauchzehe. Dann 200 g Wasser hinzufügen.
Trinken Sie die resultierende Zusammensetzung nachts, essen oder trinken Sie danach nicht mehr. Am nächsten Morgen wird es viel einfacher zu atmen, der allgemeine Zustand des Körpers wird sich merklich verbessern.

Rezept Nummer 3

Nehmen Sie einen ganzen Kopf Zwiebel, schälen Sie, hacken Sie fein. Auf ein Käsetuch geben und den Saft auspressen. Für 3 - 5 Tropfen Zwiebelsaft 1 Teelöffel Pflanzenöl hinzufügen. Die Zusammensetzung wird mehrmals täglich in die Nase geträufelt..

Wie man eine laufende Nase bei Erwachsenen schnell zu Hause heilt

Wenn Sie sich anstrengen, können Sie die Verstopfung innerhalb eines Tages beseitigen, vorausgesetzt, die alternative Behandlung der Erkältung bei Erwachsenen beginnt zu Beginn der Krankheit, wenn die ersten Symptome auftreten. Wenn Sie diesen Moment einfangen können, befolgen Sie die Anweisungen:

  1. Spülen Sie die Nasenhöhle gut mit Kochsalzlösung mit Backpulver und Jod aus. Säumen Sie Ihren Hals mit der gleichen Verbindung. Schäumen Sie Ihren Finger mit Waschseife ein, reinigen Sie die Nasengänge und spülen Sie sie mit kochendem Wasser aus.
  2. Drücken Sie den Saft aus der Aloe, befeuchten Sie die Baumwollfilamente und führen Sie sie in die Nebenhöhlen ein. Atme ein. 3 Tropfen verdünnten Aloe-Saft in jedes Nasenloch geben.
  3. Gießen Sie warmes Wasser in eine Schüssel und fügen Sie 1 EL hinzu. Einen Löffel Senfpulver, dämpfen Sie Ihre Füße. Reiben Sie nach dem Dämpfen Ihre Füße und Waden. Trinken Sie eine Tasse heißen medizinischen Tee.
  4. Legen Sie Senfpflaster auf Ihre Füße, ziehen Sie warme Socken an und gehen Sie ins Bett. Trinke ausreichend Flüssigkeit. Wenn die Therapie am Morgen begonnen wurde, wird die Nase tagsüber zweimal gewaschen, instilliert und inhaliert.

Fazit

Die Behandlung der laufenden Nase mit Volksheilmitteln bei Erwachsenen hängt von der Reihenfolge der Manipulation und der Qualität der Rohstoffe ab, aber nichts liefert ein besseres Ergebnis als die Vorbeugung. Regelmäßige Spaziergänge im Park, regelmäßige Belüftung des Zimmers, Kleidung für die Saison und körperliche Aktivität tragen dazu bei, Probleme wie Rhinitis und verstopfte Nase zu vermeiden. Aber denken Sie daran, Volksheilmittel gegen Erkältungen bei Erwachsenen sind nicht allmächtig, eine ärztliche Beratung wird nicht schaden.

Behandlung der Erkältung mit Volksheilmitteln zu Hause

Jeder von uns hat mindestens einmal alle Unannehmlichkeiten erlebt, die uns dieses schreckliche Symptom einer Erkältung bereitet.

Manchmal ist eine laufende Nase so stark und manifestiert sich so stark, dass sie nicht nur normales Arbeiten, sondern auch Leben ermöglicht.

Daher kann für viele die Frage, wie eine Erkältung zu Hause schnell, einfach und effektiv beseitigt werden kann, bereits mit dem Einsetzen des ersten kalten Wetters relevant werden..

Eine laufende Nase ist häufig bei Grippe und Erkältungen der Fall. Es ist manchmal das Schwierigste, es loszuwerden. Wenn Sie mit der Krankheit beginnen, kann dies zu einer gefährlichen Krankheit führen - einer Sinusitis.

Deshalb ist es so wichtig, sofort mit der Behandlung zu beginnen und niemals mit der Krankheit zu beginnen. Und es ist durchaus möglich, dies ohne Medikamente aus der Apotheke zu tun, während einfache Methoden zu Hause angewendet werden..

Es ist wichtig, das Immunsystem zu stärken

Das Immunsystem. Influenza und Erkältungen werden fast immer von einer laufenden Nase begleitet. Während einer Krankheit ist es äußerst wichtig, Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen, die viele Vitamine und Mineralien enthalten, die das Immunsystem stärken. Das Tagesmenü muss nach Möglichkeit Obst, Gemüse, Kräuter und Beeren enthalten.

Die übliche Hagebuttenbrühe hilft sehr. Immerhin enthalten die Früchte des Busches nur eine große Menge Vitamin C, ein wirklich rekordverdächtiges. Es lohnt sich auch, der Ernährung Zitrusfrüchte hinzuzufügen. Schließlich sind sie auch reich an Nährstoffen und Spurenelementen. Eine Diät mit Vitaminen und Mineralstoffen wird Sie schnell auf die Beine stellen und die Krankheit heilen.

Inhalator. Wenn Sie inhalieren, können Sie Ihre Atmung ziemlich schnell erleichtern. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Wiederherstellung zu beschleunigen. Das Einatmen mit ätherischen Ölen, Kräutern, Gewürzen und Meersalz ist besonders vorteilhaft. Wenn kein Inhalator vorhanden ist, können Sie die Luft einfach befeuchten. Fügen Sie Kräuter, Teebaum, ätherische Öle von Kayeput und Eukalyptus, Meersalz zu kochendem Wasser hinzu und stellen Sie einen Behälter mit Wasser in den Raum.

Es wird empfohlen, so oft wie möglich warme Flüssigkeit zu trinken.

Viel warme Flüssigkeit. Um Ihre Genesung zu beschleunigen, ist es wichtig, so viel warme Flüssigkeit wie möglich zu trinken. Es können Kräutertees, Abkochungen, Aufgüsse, Brühen sein. Tee mit Zitrone, Honig und Ingwer, Beerentee und Abkochungen, Kompotte mit getrockneten Früchten ohne Zucker sind besonders nützlich bei Erkältungen..

Kochsalzlösung. Das Spülen der Nase mit Kochsalzlösung führt zu hervorragenden Ergebnissen und ist recht schnell. Ein Teelöffel Meersalz wird für ein Glas genommen. Spülen Sie so oft wie möglich. Meersalz tötet schädliche Bakterien und Viren ab und erleichtert das Atmen. Es ist am besten, jedes Mal eine frische Lösung zuzubereiten..

Spült. Um die Wiederherstellung zu beschleunigen, sollten Sie auch häufiger gurgeln. Schließlich sammeln sich im Nasopharynx gefährliche Bakterien und Viren an, obwohl Sie nicht einmal davon wissen. Das Verfahren sollte einmal pro Stunde durchgeführt werden, wobei die Zusammensetzung jedes Mal geändert wird. Meer- und Speisesalz, Jod, Soda, Kräuter und ätherische Öle helfen sehr.

Betrachten Sie Volksmethoden und Heilmittel für die Behandlung einer Erkältung zu Hause, von der einfachsten und verfügbaren bis zur komplexeren

Nasenspülung ist eine traditionelle Methode zur Behandlung einer Erkältung.

Um eine Erkältung zu behandeln, müssen Sie Flüssigkeit aus der Handfläche eines Nasenlochs ansaugen und aus dem anderen Nasenloch oder aus dem Mund gießen. Nach dem Eingriff die Nase putzen, die Nase wird sofort gereinigt, das Wasser wäscht die Viren in der Nase weg. Dieses Volksheilmittel hilft, eine laufende Nase an einem Tag für maximal 2 Tage zu heilen. Es ist notwendig, mit warmem Wasser unter Zusatz von Salz, vorzugsweise Meeresfrüchten (1 Teelöffel Salz pro Glas Wasser) zu spülen. Die Zugabe von Propolis, Calendula oder Eukalyptus-Tinktur zum Wasser (0,5 TL pro Glas Wasser) erhöht die heilenden Eigenschaften eines solchen Waschens. Das Spülen der Nase mit Rübenbrühe hilft ebenfalls. Wenn Sie Ihre Nase zur Vorbeugung jeden Tag mit Wasser ausspülen, verringert sich die Wahrscheinlichkeit einer laufenden Nase auf Null. Chronisch anhaltende Rhinitis kann zu Hause geheilt werden, indem Sie die Nase mit dieser Lösung ausspülen: 1 Glas Wasser - 1 TL. Salz, 0,5 TL. Soda und 5 Tropfen Jod - diese Waschungen helfen, auch Sinusitis zu heilen.

Waschseife bei der Behandlung von Rhinitis mit Volksheilmitteln. Schäumen Sie Ihren Finger reichlich mit Seife ein und schmieren Sie die Innenseite der Nase - dreimal täglich. Wenn Sie Ihre Nase während der Grippezeit täglich mit Wasser und Seife zur Prophylaxe waschen, während Sie Ihr Gesicht waschen, wird das Risiko einer Rhinitis auf Null reduziert (HLS 2011, Nr. 21, S. 33).

Behandlung einer Erkältung mit Senf zu Hause. Senf wird häufig in Volksmethoden und Rezepten zur Behandlung von Erkältungen verwendet: Senfpflaster auf die Füße auftragen und mit einem Tuch sichern oder trockenen Senf in Socken gießen und 1-2 Tage laufen lassen. Oder Fußbäder: Vor dem Schlafengehen die Füße mit Senf in heißem Wasser einweichen. Reinigt die Nase gut, verbessert das allgemeine Wohlbefinden bei Erkältungen

Schnupfen - Behandlung von Rhinitis mit Massage. Massieren Sie, reiben Sie Ihre Füße mit Alkohol und ziehen Sie dann Wollsocken an. Es ist ratsam, danach ein Heizkissen auf Ihre Füße zu legen.

Zwiebeln und Knoblauch gegen Erkältung - beliebte Volksheilmittel

Behandlung einer Erkältung zu Hause mit Zwiebeln. Wickeln Sie die geriebene Zwiebel in ein feuchtes Tuch, setzen Sie die Nasenflügel auf, bedecken Sie sie mit einem trockenen Tuch, legen Sie sich mit dieser Kompresse 15 Minuten lang hin und wiederholen Sie den Vorgang 3-4 mal am Tag. Eine laufende Nase mit Zwiebeln kann sehr schnell geheilt werden - an einem Tag. Sie können in Zwiebelsaft getränkte Gaze-Turunda in Ihre Nase einführen. Oder Sie können Zwiebelsaft mit Wasser im Verhältnis 1: 3 - 1: 6 verdünnen und diese Tropfen in Ihre Nase einfließen lassen.

Ein paar Zwiebeln, Knoblauch oder Meerrettich für eine Erkältung. Die folgende Behandlung zu Hause bei Erkältungen wird häufig empfohlen: Zwiebel, Knoblauch oder Meerrettich in kleine Stücke schneiden, in ein fest verschraubtes Glas geben und die Dämpfe so oft wie möglich einatmen. Dieses Erkältungsmittel ist in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Während einer Grippeepidemie hilft diese Volksmethode, Krankheiten zu vermeiden. Und hier ist eine intensivere Möglichkeit, eine Erkältung zu Hause mit Knoblauch zu behandeln: Nehmen Sie eine große Knoblauchzehe und schneiden Sie 3 Teller davon ab. Die Haut mit einer Platte unter die Nase streichen. Legen Sie sich dann auf den Rücken, stecken Sie einen Becher Knoblauch in jedes Nasenloch und alle 10 Atemzüge wechseln zwei Atemoptionen ab: 1. Klemmen Sie Ihre Nase mit den Fingerspitzen und atmen Sie 10 Mal durch den Mund. 2. Atmen Sie durch die Nase ein und durch den Mund aus. Die Gesamtdauer des Verfahrens beträgt 10 Minuten. Am Anfang wird es stark niesen, hier müssen Sie auf die Knoblauchstücke achten, damit sie nicht in verschiedene Richtungen streuen - nehmen Sie sie aus der Nase oder kneifen Sie im Gegenteil die Nase und niesen Sie durch den Mund. Wenn Sie diese Behandlung bei den ersten Anzeichen einer Influenza oder akuten Atemwegsinfektionen beginnen, kann die Entwicklung der Krankheit vermieden werden (Bulletin of Healthy Lifestyle Nr. 19, 2010, S. 10).

Hausmittel gegen Rhinitis mit Knoblauchöl. Ein halbes Glas Pflanzenöl 30 Minuten in einem Wasserbad erhitzen und einen Stück zerdrückten Knoblauchs hinzufügen. Bestehen Sie auf einen Tag. Schmieren Sie die Nasenlöcher 2-3 mal am Tag.

Rote Beete - wirksame Volksheilmittel gegen Erkältungen zu Hause

Honig mit Rübensaft ist eine beliebte Volksmethode zur Behandlung von Rhinitis bei Kindern. Nehmen Sie flüssigen Honig, 1/3 TL, lösen Sie ihn in einem Esslöffel kochendem Wasser auf und mischen Sie ihn mit 1 EL. l. Rübensaft. Alle 2 Stunden 7 Tropfen in erhitzter Form einfüllen. Eine laufende Nase kann an einem Tag geheilt werden. (Bulletin of Healthy Lifestyle Nr. 16, 2000, S. 12) Sie können eine Erkältung leichter heilen: Mischen Sie Rübensaft 1: 1 mit gekochtem Wasser und geben Sie mehrmals täglich 4-5 Tropfen in die Nase. (HLS 2010, Nr. 20, S. 39-40)

Rohe Rüben-Tampons für eine Erkältung. Sie reinigen die Nase sehr gut. Frische Rüben reiben, ein Stück Bandage anlegen und in ein Röhrchen rollen, 1-2 Stunden in die Nasenlöcher einführen, mehrmals täglich. Sie machen auch Tampons mit Knoblauch, aber vor dem Einführen eines Knoblauchtampons ist es ratsam, die Nasenschleimhaut mit Vaseline zu schmieren.

Das nasale Einatmen von Rauch ist ein Mittel zur Behandlung von Rhinitis, das in allen Volksheilmitteln vorkommt. Um eine Rhinitis zu heilen, müssen Sie den Rauch von schwelender Watte oder schwelenden Crackern einatmen. Atme das eine oder andere Nasenloch zu Tränen ein. Die laufende Nase verschwindet am selben Tag. (HLS Nr. 10, 2007). Der Mann litt das ganze Jahr über an einer ständig laufenden Nase. Er nahm ein Crouton, zündete es an einem Ende an, als es Feuer fing, sofort erloschen war, Rauch aufstieg, er atmete es in das eine oder andere Nasenloch. Die laufende Nase verschwand nach der ersten Sitzung. Jetzt ist er 91 Jahre alt, nachdem diese Behandlung der verstopften Nase noch nie stattgefunden hat. (HLS Nr. 18, S. 40, 2011). Die Frau las über diesen Fall in einem gesunden Lebensstil. Ihr Schleim kam Tag und Nacht aus ihrer Nase, sie putzte sich alle fünf Minuten die Nase, nicht mehr in Taschentüchern, sondern in Windeln. Und nachdem sie die Notiz gelesen hatte, begann sie sofort, eine Erkältung mit Rauch zu behandeln. Ich habe nur eine Prozedur durchgeführt und der Schleim kam nicht mehr heraus. Es dauerte 20 Tage nach der Behandlung - keine Rhinitis, Windeln rausschmeißen, Taschentücher benutzen und selbst dann nur gelegentlich. (HLS Nr. 21, S. 7, 2011).

Mutterkraut Tinktur: Nase reiben, in der Nähe der Nasenlöcher schmieren, leichter atmen.

Behandlung einer Erkältung zu Hause mit Öl. Johanniskrautöl: 2-3 mal täglich 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch geben oder die Nase stündlich innen einreiben. In zwei Tagen verschwindet die Rhinitis (HLS Nr. 4, 2007). Sie können Kampferöl auch zur Behandlung zu Hause verwenden (HLS Nr. 2, S. 41, 2012). Es ist besonders ratsam, Kampferöl zur Behandlung zu verwenden, wenn eine laufende Nase von Kopfschmerzen begleitet wird - schmieren Sie Nase und Schläfen mindestens zweimal täglich (HLS Nr. 3, S. 30, 2007). Hilft bei der Heilung und Mentholöl.

Traditionelle Behandlung der Kalanchoe-Rhinitis. Aloe und Kalanchoe sind wunderbare Volksheilmittel zur Behandlung von Rhinitis. Es ist notwendig, 3-4 mal täglich den Saft von Kalanchoe gefiedert oder Aloe in die Nase zu geben, 3-5 Tropfen in jede Hälfte der Nase. Die Instillation von Kalanchoe-Saft verursacht manchmal ein starkes Niesen, aber Rhinitis kann mit diesem Mittel an einem Tag geheilt werden. Genauso effektiv können Sie eine laufende Nase mit Hilfe von Saft aus einem goldenen Schnurrbart heilen - an nur einem Tag. Begrabe den Saft eines goldenen Schnurrbartes 2-3 Tropfen 3-4 mal am Tag.

Viburnum-Saft mit Honig-Volksheilmitteln zur Behandlung der Erkältung zu Hause. Das Rezept lautet wie folgt: 1 Glas Viburnum-Saft und 1 Glas Honig mischen, 1 EL trinken. l. 3 mal täglich. Im Kühlschrank lagern und warm trinken. Am 3. Tag tritt der gesamte Schleim aus (HLS Nr. 23, 2000, S. 19)..

Aufwärmen mit Brei mit einer verlängerten laufenden Nase bei einem Kind. Nähen Sie mit einer verlängerten laufenden Nase bei einem Kind einen kleinen Beutel Leinenstoff, füllen Sie ihn mit warmem, steil gekochtem Hirsebrei und legen Sie den Beutel auf die Kieferhöhlen. Bis zum Abkühlen aufbewahren.

Das Aufwärmen der Nase ist das häufigste Volksheilmittel zur Behandlung von Rhinitis. Verwenden Sie zum Aufwärmen der Nase zu Hause zwei gekochte Hühnereier, die in ein Tuch gewickelt sind, einen Beutel mit heißem Sand oder Salz.

Behandlung der anhaltenden Rhinitis mit Tropfen Propolis und Ölen. Es kommt vor, dass eine laufende Nase mehrere Monate lang nicht verschwindet. Verwenden Sie dann das folgende Rezept für die Behandlung: Sie müssen eine 10% ige Tinktur aus Propolis, Kampferöl und Sonnenblumenöl einnehmen - alle Komponenten je 1 TL, in eine dunkle Durchstechflasche gießen, schütteln. Eine Woche lang dreimal täglich 3-5 Tropfen in jedes Nasenloch tropfen. Dann eine Pause von 3 Tagen. Dann noch einmal eine Woche tropfen lassen. Die laufende Nase geht weg. Vor dem Abtropfen muss die Mischung geschüttelt werden (HLS Nr. 10, 2007).

Chronische Rhinitis - Spülen der Nase mit Salzwasser. Der Mann hatte chronische Rhinitis, er tränkte ständig verschiedene Tropfen in seine Nase, aber sie halfen nicht lange, die Nase war ständig verstopft, besonders nachts. Ich begann meine Nase mit Salzwasser mit einer Birne (1 Teelöffel Salz in 1 Glas Wasser) zu spülen. Zuerst habe ich dieses Verfahren mehrmals am Tag durchgeführt, dann seltener. Chronische Rhinitis war vollständig geheilt. (HLS Nr. 13, 2010, S. 28-29).

Chronische Rhinitis - heilende Tropfen. Die Frau hatte lange Zeit eine anhaltende laufende Nase. Keine Mittel geholfen. Ein Freund riet zu einem einfachen Rezept: Nehmen Sie 1 TL. 10% Propolis Tinktur, Kampferöl. unraffiniertes Sonnenblumenöl, alles in eine dunkle Glasflasche gießen und schütteln. Geben Sie in jedes Nasenloch eine Woche lang dreimal täglich 3-5 Tropfen und dann eine dreitägige Pause. Nach der zweiten Behandlungswoche verschwand die laufende Nase der Frau vollständig. (HLS Nr. 9, 2007, S. 30).

Alternative Behandlung der chronischen Rhinitis mit Kräutern. Heiler E. F. Zaitseva gibt ein Rezept zum Sammeln, das die Lunge und den Nasopharynx von Schleim befreit. Das Kraut aus Huflattich, wildem Rosmarin, Thymian, Wegerich, Linde und schwarzen Holunderblüten, Marshmallowwurzel und Lakritz muss zu gleichen Anteilen eingenommen werden. 2 EL. l. Sammeln Sie diese acht Komponenten, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser ein, lassen Sie es 30 Minuten einwirken und lassen Sie es abtropfen. Trinken Sie die Infusion 3-4 mal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten, ein halbes Glas. Die Behandlungsdauer für chronische Rhinitis beträgt 1,5 Monate. (HLS Nr. 8, 2006, S. 24).

Behandlung der chronischen Rhinitis mit Wasser. Die Frau erkältete sich und entwickelte eine laufende Nase, die lange nicht aufhörte. Und am Ende wurde er chronisch. Ein Nachbar schlug eine ungewöhnliche Volksmethode zur Behandlung einer Erkältung vor: Gießen Sie kaltes Wasser auf den großen Zeh des linken oder rechten Fußes. Ich habe beschlossen, es zu versuchen. Leela täglich für 3 Minuten an jedem Finger mit kaltem Wasser. Der Effekt ist erstaunlich! Seit 2 Jahren erinnert sie sich nicht mehr an eine laufende Nase und andere Erkältungen (HLS Nr. 23, 2012, S. 32)..

Behandlung der anhaltenden Rhinitis mit Tau. Der Mann litt sowohl im Winter als auch im Sommer an einer schweren Schnupfen. Tropfen aus der Apotheke, Volksheilmittel halfen nicht. Dann beschloss er, im Morgentau barfuß zu gehen. Ich war einen ganzen Monat dort. Und die chronische Rhinitis wurde geheilt. (HLS Nr. 8, S. 38, 2013).

Volksheilmittel gegen Erkältung - schnelle und wirksame Behandlungen

Weder im heißen Sommer noch in der kalten Jahreszeit kann sich jemand gegen eine laufende Nase versichern. Daher ist es ratsam, auf das Auftreten einer verstopften Nase vorbereitet zu sein und zu wissen, wie man Rotz schnell und effektiv loswird..

Trotz der Tatsache, dass diese Pathologie nicht schwierig ist, ist es nicht akzeptabel, sie auszuführen. Es ist durchaus möglich, eine laufende Nase schnell selbst mit Volksheilmitteln zu heilen, aber es ist wichtig zu wissen, was sie verursacht hat.

Rhinitis verursacht

Häufige Ursachen für Rhinitis sind:

  • Unterkühlung;
  • die Wirkung von Allergenen;
  • Polypen;
  • schlechte Ökologie;
  • Infektionen der viralen und infektiösen Ätiologie;
  • Polypen und Neoplasien in der Nasenhöhle;
  • Fremdkörper;
  • hormonelle Veränderungen;
  • Verletzung der Nase;
  • angeborene Pathologien des Nasengewebes usw..

Am häufigsten ist eine laufende Nase eine Manifestation von Erkältungen..

Arten und klinische Manifestationen von Rhinitis

Da es viele Ursachen für Entzündungen der Nasenschleimhaut gibt, gibt es auch viele Arten von Rhinitis. In der medizinischen Praxis werden folgende Arten von Rhinitis unterschieden:

  1. Kalte Rhinitis bei Masern, Grippe, Scharlach und anderen Infektionskrankheiten.
  2. Chronische Rhinitis aufgrund längerer thermischer oder mechanischer Exposition; Durchblutungsstörungen; Verformungen von Trennwänden.
  3. Neurovegetative Rhinitis, die auftritt, wenn die Nasenschleimhaut Reizstoffen wie Staub, starken Gerüchen und kalter Luft ausgesetzt ist.
  4. Infektiöse Rhinitis bei Gonorrhoe, Meningitis, ARVI, Chlamydien usw...
  5. Allergische Rhinitis durch Exposition gegenüber Allergenen (Grasblüten, Staub, Wolle usw.).

Die klinischen Manifestationen einer Erkältung sind unabhängig von Art und Ursachen wie folgt:

  • mühsames Atmen;
  • ein Gefühl der Schwere in der Stirn;
  • Kopfschmerzen;
  • Überlastung;
  • Halsschmerzen und Trockenheit;
  • Brennen in der Nasenhöhle;
  • klarer Ausfluss aus der Nase;
  • Niesen;
  • Hyperämie der Nasenflügel;
  • die Schwäche.

Die Behandlung der Rhinitis sollte bei ihren ersten Manifestationen begonnen werden, da Untätigkeit zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann (Stirnhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung, Sinusitis, Laryngitis, Asthma usw.). Bewährte Volksheilmittel zur Behandlung der Erkältung können das Problem in 4-6 Tagen beseitigen.

Wirksame alternative Behandlungen für die Erkältung

Angesichts der Entladung in Form von Rotz fragen sich viele, wie sie eine Erkältung mit Volksheilmitteln in kurzer Zeit loswerden können. Glücklicherweise haben unsere Vorfahren wirksame Volksheilmittel hinterlassen, die bei Erwachsenen und Kindern gegen Erkältungen wirken. Es sei jedoch daran erinnert, dass diese Mittel nur bei Rhinitis anwendbar sind, die aufgrund einer Erkältung und Unterkühlung aufgetreten ist. Bei einer Erkältung mit einer anderen Ätiologie und komplexeren Formen sollte die Behandlung ausschließlich unter Aufsicht von Spezialisten erfolgen..

Volksheilmittel gegen Erkältungen beinhalten in der Regel die Verwendung von improvisierten Mitteln, Lebensmitteln, Kräutern usw. Die Rezepte sind nicht kompliziert und erfordern keine besonderen Fähigkeiten zum Kochen. Unter den verschiedenen Rezepten wissen viele nicht, welches Volksheilmittel in ihrem Fall eine laufende Nase heilen kann..

Erwägen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung von Rhinitis mit alternativen Methoden, damit jeder, der sich mit ihnen vertraut gemacht hat, die für ihn am besten geeignete auswählen kann.

Die Nase aufwärmen

Die Behandlung von Rhinitis durch Aufwärmen der Nebenhöhlen ist eine wirksame und bewährte Methode. Sie können dafür verwenden:

  1. Gekochte Eier, die noch nicht abgekühlt sind. Vor dem Auftragen auf die Nase müssen sie in ein weiches Tuch gewickelt werden, um die Haut nicht zu verbrennen.
  2. Salz. Es wird in einer Pfanne erhitzt und auch in einen weichen Stoffbeutel oder, falls nicht verfügbar, in eine Socke gelegt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Salz nicht zu heiß ist, da der Stoff schmelzen kann. Sie sollten auch vorsichtig sein und Verbrennungen vermeiden..
  3. Jod. Dieses gute und erschwingliche Mittel ermöglicht es Ihnen auch, eine Erkältung zu heilen und ihre Symptome in kurzer Zeit zu beseitigen. Dazu werden die Nasenflügel mit Jod bestrichen und über die Augenbrauen ein Streifen (ca. 1 cm) gezogen. Der Zustand wird sich am Morgen verbessern, die Entladung wird aufhören.

Sie können jedes der oben genannten Mittel gegen Erkältungen bei Erwachsenen und Kindern anwenden.

Aufwärmen und Komprimieren der Füße

Das Aufwärmen der Beine ist ein ziemlich beliebtes und wirksames Volksheilmittel gegen Erkältungen. Es ist am besten, diese Methode kurz vor dem Schlafengehen anzuwenden, um den Effekt zu verstärken. So wird für eine Fußkompresse verwendet:

  1. Senfpulver zum Reiben der Füße oder Senfpflaster. Warme Socken werden darüber gelegt. Diese Kompresse ermöglicht es Ihnen, Niesen und laufende Nase über Nacht loszuwerden..
  2. Kerosin. Um die Füße gut aufzuwärmen, wird sie nachts mit Kerosin behandelt, und dann werden sie auch in einen Verband oder ein darin eingeweichtes Tuch gewickelt. Warme Socken werden darüber gelegt, um den Wärmeeffekt zu verstärken. Trotz der Wirksamkeit ist dies nicht das beste Volksheilmittel gegen Erkältungen, da Kerosin einen unangenehmen, stechenden Geruch hat..
  3. Jod. Um Rotz zu heilen, sind die Füße gut mit Jod geschmiert und gehen mit Wollsocken ins Bett. Am nächsten Morgen wird sich der Zustand des Patienten verbessern.

Fußbad für eine Erkältung

Sie können das Problem der Erkältung bei Erwachsenen durch Fußbäder loswerden. Es gibt solche Kochoptionen:

  • im Becken, wo die Beine nur knöcheltief in Wasser getaucht sind;
  • in einer bis zu den Knien gefüllten Badewanne.

Die effektivsten Bäder - damit die Füße bis zu den Knien aufsteigen können.

Die Grundregel von Bädern: Das Wasser sollte keine zu hohe Temperatur haben, es reicht aus, um es auf 45 Grad zu erwärmen. Werfen wir einen Blick auf die beiden häufigsten Methoden zur Vorbereitung von Fußbädern:

Methode 1. Fügen Sie Senfpulver zu Wasser hinzu, das auf 45 Grad erhitzt wurde, um den Erwärmungseffekt zu verbessern. Tauchen Sie dann Ihre Füße in Wasser und halten Sie sie 15 Minuten lang. Einige dieser Verfahren helfen dabei, Schleim aus der Nase zu entfernen..

Methode 2. Mit einem Meersalzbad können Sie auch schnell mit einer Erkältung umgehen. Meersalz wird in ein Becken mit auf 45 Grad erhitztem Wasser gegeben. Halten Sie Ihre Beine 15 Minuten lang im Becken und wickeln Sie sie dann in eine Decke.

Bei der Entscheidung, eine laufende Nase mit Volksheilmitteln zu heilen, wählen die Patienten meistens genau die Bäder, die einfach und schnell zuzubereiten sind und gleichzeitig ein hervorragendes Ergebnis liefern.

Waschen der Nasengänge

Bei Erkältungen und Schnupfen sind die in diesem Artikel vorgestellten alternativen Behandlungen sehr effektiv. Es gibt sogar diejenigen, die von Spezialisten ernannt werden. Diese Methoden umfassen das Waschen der Nebenhöhlen..

Volksheilmittel gegen Rhinitis zum Spülen der Nase werden auf der Basis von Meersalz, Jod, Zitronensaft usw. hergestellt. Betrachten Sie einige Rezepte.

Rezept 1:

  • Salz (1/3 Teelöffel);
  • Jod (2 Tropfen);
  • Gekochtes Wasser (Glas).

Zubereitung: Wasser mit Salz (vorzugsweise Meersalz) mischen und Jod hinzufügen.

Anwendung: Die Lösung wird in eine Spritze oder Spritze gezogen, ein Nasenloch wird festgeklemmt und die Lösung wird in das zweite gegossen. Sie müssen den Vorgang für jedes Nasenloch mehrmals in einem Ansatz wiederholen..

Rezept 2:

  • Zitronensaft (50 ml);
  • Gekochtes Wasser (100 ml).

Zubereitung: Zitronensaft in auf 34-36 Grad erhitztes Wasser geben und mischen.

Anwendung: Der Waschvorgang ist der gleiche wie oben..

Wenn Sie weder eine Spritze noch eine Spritze zur Hand haben, können Sie die Lösung einfach mit der Nase aus der Tasse ansaugen. In diesem Fall muss unbedingt mit solcher Kraft angesaugt werden, damit das Wasser durch den Nasopharynx in den Mund gelangt. Wasser spucken. Die Behandlung von Rotz durch Waschen liefert ein hervorragendes Ergebnis und ermöglicht es Ihnen, eine laufende Nase schnell zu beseitigen, vorausgesetzt, die Verfahren werden regelmäßig wiederholt.

Inhalation

Jeder, wahrscheinlich von Kindheit an, erinnert sich daran, wie Mütter oder Großmütter versuchten, eine Erkältung mit Volksheilmitteln zu behandeln, und ihre Versuche waren in der Regel von Erfolg gekrönt. Neben Bädern und Spülungen sieht die traditionelle Erkältungsmedizin die Verwendung von Inhalationen vor.

Tanneninhalation

Zubereitung: 5 Tropfen Tannenöl werden in einen Behälter mit heißem Wasser (3-4 Liter) gegeben..

Anwendung: Wenn Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch oder einer Windel bedecken, müssen Sie sich über den Behälter beugen und versuchen, Dampf durch die Nase einzuatmen.

Innerhalb weniger Minuten wird der Patient Erleichterung verspüren und ohne Schwierigkeiten atmen können..

Einatmen mit Lavendel und Zitronenöl

Rhinitis kann durch Einatmen mit Lavendel- und Zitronenöl geheilt werden. Die Vorbereitung und Verwendung der Inhalation ist ähnlich wie oben.

Eine der Komponenten dieser Inhalation kann durch Eukalyptusöl, Teebaumöl, Pfefferminzöl und andere mit antiseptischer und entzündungshemmender Wirkung ersetzt werden. Gleichzeitig ist jedoch zu beachten, dass die Behandlung einer Erkältung mit Mitteln aus ätherischen Ölen nicht für Allergiker geeignet ist. Diese Mittel können nur die Symptome verschlimmern und die Behandlung wird nicht vorteilhaft sein, sondern nur die Situation verschlimmern..

Meerrettich-Inhalation

Zubereitung: Meerrettichwurzel oder Blätter hacken und kochendes Wasser gießen.

Anwendung: Die Lösung kühlt etwas ab, Sie müssen sich über den Behälter beugen und den Dampf einatmen (Sie können durch Mund und Nase einatmen)..

Die Behandlung von Rhinitis durch Inhalation ist für diejenigen geeignet, die keine Tabletts und warmen Beine verwenden dürfen (z. B. mit Krampfadern)..

Volksnasentropfen

Nur wenige wissen, wie man eine laufende Nase mit Volksheilmitteln in Form von Tropfen heilt. Aber genau solche Fonds können den schnellsten Effekt erzielen, da sie direkt im Bereich des Problems wirken..

Ein gutes Ergebnis wird durch die Behandlung einer Erkältung mit Tropfen erzielt, die auf Folgendem basieren:

    Rübensaft.

Zubereitung des Produkts: Mischen Sie 3 Esslöffel Rübensaft und einen Löffel Honig. Die Tropfen gelten als gebrauchsfertig, wenn der Honig vollständig im Saft gelöst ist..

Anwendung: Alle 6 Stunden 2 Tropfen abtropfen lassen.

Aloe und Honigsaft.

Zubereitung von Tropfen: Mischen Sie einen Teelöffel Honig mit einem Löffel Aloe-Saft. Wenn die Tropfen für Kinder vorbereitet sind, werden so viele Tropfen Aloe hinzugefügt, wie das Kind voll ist.

Anwendung: Wenn die Mischung homogen wird, tropfen Sie dreimal täglich 2 Tropfen auf jede Seite. Tropfen auf der Basis von Honig und Aloe-Saft sind auch ein gutes Mittel gegen Rhinitis bei Erwachsenen und sogar Babys.

Mentholöle.

Zubereitung: Einen halben Teelöffel Honig in 50 ml warmem Wasser auflösen. 5 ml Mentholöl zu der resultierenden Lösung geben und mischen.

Anwendung: 4 Tropfen der Mischung sollten in Abständen von 3-5 Stunden in jedes Nasenloch getropft werden. Es ist zulässig, Mentholöl zur Instillation in seiner reinen Form zu verwenden (4 Tropfen pro Nasenloch alle 6 Stunden). Menthol-Öltropfen können nur zur Behandlung von Rhinitis bei Erwachsenen verwendet werden.

Kalanchoe-Saft.

Tragen Sie reinen Kalanchoe-Saft auf (3 Tropfen in jedes Nasenloch 3-mal täglich)..

Knoblauch- und Karottensaft.

Zubereitung: Karottensaft und Knoblauchsaft werden im Verhältnis 1 zu 1 gemischt.

Anwendung: Alle 2 Stunden 2 Tropfen in jedes Nasenloch tropfen. Mit diesen Tropfen können Sie bei Erwachsenen in mehreren Anwendungen eine laufende Nase nivellieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei der Behandlung der Erkältung mit Volksheilmitteln nur frisch zubereitete Medikamente verwendet werden sollten.

Teetherapie bei Rhinitis

Die Behandlung der Erkältung mit Volksheilmitteln in Form von Tees ist sehr effektiv. Da Kräuter für ihre Zubereitung verwendet werden, wirken Tees nicht nur gegen Erkältungen, sondern haben auch eine allgemein stärkende Wirkung auf den Körper und verhindern die Entwicklung vieler Krankheiten.

Betrachten Sie die effektivsten Tees für Rhinitis:

Limettentee

Es ist Limettentee, der bei Erkältungen hilft. Sie können selbst Bestände an Lindenblütenständen anfertigen oder in der Apotheke vorgefertigte Gebühren erwerben.

Zubereitung: Gießen Sie einen Teelöffel Linden mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie es 3-5 Minuten ziehen.

Anwendung: mehrmals täglich trinken (mindestens 2 mal). Es ist besonders ratsam, vor dem Schlafengehen ein Glas dieses Tees zu trinken..

Johannisbeertee

Beseitigen Sie Niesen und laufende Nase ohne Fieber und andere Komplikationen ermöglichen warmen Johannisbeertee.

Zubereitung: Nehmen Sie 50 g frische oder gefrorene Beeren und zerdrücken Sie sie in einer Tasse. Gießen Sie den aus den Beeren gewonnenen Brei mit kochendem Wasser, das auf eine Temperatur von 45 Grad abgekühlt ist. Mischen.

Anwendung: Tee mehrmals täglich auf eine Temperatur von 36-37 Grad abgekühlt. Tee, der vor dem Schlafengehen eingenommen wird, ist besonders effektiv..

Hagebutten-Tee

Hagebutten-Tee mit Honig ist eine großartige Möglichkeit, das Schweregefühl in der Stirn zu lindern, das häufig bei einer Erkältung auftritt..

Zubereitung: 100 g Hagebutten in einem Liter Wasser kochen und etwas aufbrühen lassen. Fügen Sie Honig hinzu, um zu schmecken.

Anwendung: 2-3 mal täglich Tee trinken. Aber Sie müssen sich daran erinnern, dass ein solches Getränk eine starke harntreibende Wirkung hat..

Tee mit Zitronen-, Himbeer-, Linden- und Kamillentee kann nicht nur eine laufende Nase beseitigen, sondern auch das Immunsystem stimulieren.

Pfefferminztee

Früher wurde eine laufende Nase mit Volksheilmitteln bei Erwachsenen wie folgt behandelt: Zuerst hielten sie Wodka etwa 10 Minuten lang im Mund, während sie ihre Füße in einem Behälter mit warmem Salzwasser senkten, und gingen dann nach dem Trinken eines Glases heißen Minztees ins Bett. Gleichzeitig wurde der Kopf auch warm gehalten (sie zogen einen warmen Hut an oder banden ihn mit einem flaumigen Schal zusammen)..

Selbst zubereitete Salben auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe ermöglichen es, eine laufende Nase effektiv und schnell zu beseitigen. Wenn Sie sich für eine Behandlung mit Volksheilmitteln entscheiden, können Sie sicher sein, dass sie wirksam sind, da ihre Rezepte erprobt sind.
Salben sind etwas schwieriger zuzubereiten als Tees und Abkochungen, aber sie beginnen schneller zu wirken..

Rezept 1:

  • Pflanzenöl (1/2 Tasse);
  • Honig (1/2 Tasse);
  • Bienenwachs (1/2 Streichholzschachtel);
  • mumiyo (2 tab.);
  • Streptozid (2 Tab.);
  • Propolis (2 g);
  • Aloe- oder Kalanchoe-Saft (2 Esslöffel).

Zubereitung: Pflanzenöl und Honig mischen, Bienenwachs hinzufügen und bei schwacher Hitze schmelzen. Unter Rühren auf eine homogene Konsistenz bringen. Mischen Sie in einem separaten Behälter die zerkleinerten Tabletten aus Mumiyo und Streptozid mit Propolis. Gießen Sie die Mischung mit warmem Wasser, rühren Sie um und fügen Sie Kalanchoe oder Aloe-Saft hinzu. Als nächstes mischen Sie die Mischungen aus zwei Behältern zu einem bis zu einer homogenen Konsistenz und lagern Sie sie im Kühlschrank.

Anwendung: Sie können Brust und Nase dreimal täglich mit der Salbe einreiben.

Dank dieses Rezepts beginnt die Nase sofort zu atmen und der Husten kann nach 2 Tagen verschwinden..

Rezept 2:

  • Ethylalkohol (1 EL l);
  • Zwiebelsaft (1 Esslöffel);
  • Honig (1 Esslöffel);
  • Milch (1 Esslöffel);
  • dunkle Waschseife (25 g);
  • Pflanzenöl (1 Esslöffel).

Zubereitung: Ethylalkohol, Honig, Zwiebelsaft, Milch, geriebene dunkle Waschseife und Pflanzenöl mischen. Die Mischung in ein Wasserbad geben und rühren, bis sich die Seife vollständig aufgelöst hat.

Anwendung: Sobald die Salbe abgekühlt ist, kann sie verwendet werden. Dreimal täglich in die Nase einreiben und 15 Minuten einwirken lassen. Nach gründlicher Spülung die Nase.

Abkochungen und Tinkturen gegen Erkältung

Abkochungen von Kräutern und Blütenständen sind auch sehr effektiv bei der Beseitigung einer laufenden Nase. Die Behandlung mit solchen Volksheilmitteln lindert schnell unangenehme Symptome und damit verbundene Beschwerden.

Kletten-Tinktur

Um nicht nur eine laufende Nase, sondern auch eine Sinusitis zu heilen, hilft eine Tinktur aus Klettenwurzel.

Zubereitung: Klettenwurzel (2-3 Stk.) Schneiden, in eine dunkle Flasche geben und mit Sonnenblumenöl (0,5 l) übergießen. Stellen Sie eine fest verkorkte Flasche an einen dunklen Ort und lassen Sie sie mindestens 14 Tage ziehen.

Anwendung: Wattestäbchen werden mit Brühe angefeuchtet und 15 Minuten in die Nase gelegt. Sie können bis zu 5 Wiederholungen des Vorgangs pro Tag durchführen. Es ist wichtig, die Flasche vor dem Gebrauch gut zu schütteln..

Kräuterkochungen

Für die Brühen können die folgenden Komponenten für ihre Herstellung verwendet werden: Hagebutten, Lindenblütenstände, Minze, Nachfolge, Elecampanwurzeln, Kamille. Darüber hinaus können Sie alle, mehrere oder jeweils eine Komponente mischen, um einen Sud vorzubereiten.

Zubereitung: Einen Esslöffel der für die Zubereitung ausgewählten Komponente oder Mischung 10 Minuten in einem Glas Wasser kochen. Danach muss die Brühe eingewickelt und ca. 2 Stunden ziehen gelassen werden. Als nächstes müssen Sie die Brühe abseihen.

Anwendung: 5-mal täglich fertige Brühe 40 ml trinken.

Schnupftabak

Schnüffelmischungen können helfen, lästige Rhinitis loszuwerden. Es ist seit langem anerkannt, Rhinitis mit Volksheilmitteln zu behandeln, die den unten dargestellten ähnlich sind. Sie sind bequem zu bedienen und einfach herzustellen.

Mittel 1. Getrocknete Triebe und Maiglöckchenblüten zerdrücken zu Pulver und werden in ein Glas gegeben, wobei es fest verschlossen wird. Schnüffeln Sie 5 Mal am Tag an jedem Nasenloch. Es ist ratsam, ein Glas Pulver an einem dunklen Ort aufzubewahren..

Abhilfe 2. Fein gehackter Knoblauch wird in ein Glas gegeben. Um Rhinitis zu beseitigen, müssen Sie die Knoblauchmischung bis zu 4 Mal pro Stunde schnüffeln und die Intensität bis zum Ende des Tages auf 1-2 Mal pro Stunde reduzieren.

Mittel 3. Trocknen Sie ein Stück Brot auf einer heißen Platte, bis es zu brennen beginnt. Um eine laufende Nase zu heilen, müssen Sie den Rauch des brennenden Brotes etwa 2 Minuten lang einatmen. Wiederholen Sie den Vorgang 2-3 Tage lang mehrmals täglich.

Mittel 4. Atme bis zu 5 Mal täglich Ammoniak aus jedem damit angefeuchteten Nasenloch ein.

Akupressurmassage gegen Erkältung

Solche traditionellen Methoden zur Behandlung der Erkältung wie Akupressur und Massage mit wärmenden Salben können das Problem in 5 Minuten beseitigen. Dazu ist es wichtig, die Position der Punkte auf dem Gesicht zu kennen, die gedrückt werden müssen..

Der erste Punkt befindet sich über dem Nasenrücken in Höhe der Stirnlinie.

Der zweite Punkt, oder besser gesagt zwei symmetrisch angeordnete Punkte, befindet sich in der zeitlichen Zone (genau in der Mitte). Es ist notwendig, gleichzeitig auf diese Punkte zu drücken.

Der dritte Punkt (ebenfalls 2 symmetrisch) ist der Rand der Augenhöhlen am Nasenansatz. Gleichzeitig müssen sie auch massiert werden..

Punkt bei Nummer 4 ist einen halben Zentimeter von den Nasenflügeln entfernt.

Die Wirksamkeit der Massage hängt von der korrekten Ausführung der Presstechnik ab. Daher muss jeder Punkt eine Minute lang gedrückt und massiert werden. Der Druck sollte mittel sein, es sollte keine Schmerzen geben. Die Richtung der Massagebewegungen spielt keine Rolle.

In welchen Fällen können Volksheilmittel nicht verwendet werden?

Wie bereits erwähnt, können herkömmliche Methoden zur Behandlung einer Erkältung nur angewendet werden, wenn sie aufgrund einer Erkältung oder Unterkühlung auftritt. In anderen Fällen sind herkömmliche Methoden unwirksam und sogar gefährlich..

Überlegen Sie, was mit einer Erkältung absolut nicht möglich ist:

  • Komprimiert, erwärmt und wärmt Bäder, wenn die Körpertemperatur erhöht ist.
  • Wenden Sie traditionelle Medizinrezepte an, wenn der Nasenausfluss grün oder eitrig ist.
  • Verwenden Sie Rezepte auf der Basis von Kräutern, ätherischen Ölen und Honig, wenn nicht sicher ist, ob der Patient gegen diese Komponenten allergisch ist.
  • Heiße Inhalation durchführen, wenn sich Blutspuren im Nasenausfluss befinden.
  • Erwärme den Dampf, wenn die Rhinitis durch Mittelohrentzündung kompliziert wird.
  • Nasentropfen mit Tropfen auf Honigbasis oder Muttermilch.

Wenn Sie diese Tipps nicht befolgen, kann sich die Situation nur verschlechtern..

Die Behandlung von Erkältungen, begleitet von verstopfter Nase und Ausfluss, wie im Artikel beschrieben, ist wirksam, da sie alle zeitgetestet sind. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern, müssen Sie dennoch einen Spezialisten konsultieren.